Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Balduros

Fortgeschrittener

Beiträge: 174

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

21

Montag, 3. Februar 2014, 18:23

Ich gehöre auch zu der Fraktion, die lieber nicht auffallen und polarisieren will. Mir war/ist es wichtig, dass das Auto meinen Ansprüchen und Wünschen gerecht wird:
  • leichtes, kleines Coupe (anti-SUV ;) )
  • niedrige Sitzhöhe
  • back to basic Attitude
  • ausreichende Motorisierung für Landstrasse und Autobahn
  • bestmögliches Handling und Fahrerlebnis zu einem bezahlbaren Preis

Und das tut es auch! Aber es polarisiert dafür wie ... und das mehr als ich vor dem Kauf gedacht habe. Während meine Freundin es immer noch als Proletenkarre bezeichnet und auf der Suche nach nem Fuchsschwanz als Verarsche ist, gibt es halt auch die erhobenen Daumen und die -nicht abwertenden- lächelnden Gesichter.

Neues (Positiv-)Beispiel: Vor 60 min auf dem Parkplatz der Firma: Ich latsche zum Auto (bewusst relativ hinten in der Ecke geparkt, um Parkrempler und Neider zu umgehen), steht da eine kleine Gruppe um den GT und begutachtet ihn. Ich näher mich dem Auto, sie entfernen sich gerade zu ihren Vehikeln, hab nur noch den Satz gehört: "...und wir müssen mit unseren Gurken in den Feierabend." :D

22

Montag, 3. Februar 2014, 18:26

Ich glaube der Wagen fällt ein paar Leuten auf, aber bestimmt nicht vielen, da es für die meisten halt einfach nur ein Auto ist... Und mal reagiert mal einer drauf und mal nicht... Gibt andere Autos , wo es deutlich mehr Reaktionen drauf gibt. Bei uns unserem ist es so das er halt nicht an jeder Ecke zu sehen ist. Und deswegen gibt es auch mal ein Daumen hoch, oder " der gefällt mir " oder auch nicht.

AristokraT

Super Moderator

Beiträge: 4 342

Fahrzeuge: GT86, Mazda 6 Kombi, E-Roller

Wohnort: Nähe Nürnberg

Beruf: Irgendwas mit IT

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

23

Montag, 3. Februar 2014, 18:32

Ich glaube der Wagen fällt ein paar Leuten auf, aber bestimmt nicht vielen, da es für die meisten halt einfach nur ein Auto ist... Und mal reagiert mal einer drauf und mal nicht... Gibt andere Autos , wo es deutlich mehr Reaktionen drauf gibt. Bei uns unserem ist es so das er halt nicht an jeder Ecke zu sehen ist. Und deswegen gibt es auch mal ein Daumen hoch, oder " der gefällt mir " oder auch nicht.


Genau so ist das. Reaktionen kommen vor allem (zumindest bei mir) aus der männlichen Ecke. Frauen reagieren sehr viel seltener... Also ein "Pu**y Magnet" ist es nicht ^^
Im Besitz seit Okt. 2012: GT86, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara(anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go.
Seit März 2013: Eibach Federn, Distanzscheiben, Scheibentönung

Daily und Winter: Corolla E12 TS, 1,8 Sauger, 192PS Mazda 6 (2013) Kombi

http://www.hachirokufriendsfranken.de/
Der Thread meines Sharkys: AristokraTs Sharky

Beiträge: 621

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

24

Montag, 3. Februar 2014, 18:36

Nein, ist nur Spaß, ich wohne in einer mittelgroßen norddeutschen Stadt ohne tolle Sportwagen-Schwemme...


Na, da pack' ich doch direkt 'mal die regionalen Klischees aus: Die kühlen Norddeutschen zeigen eben nicht so offen ihre Reaktionen wie die Rheinländer :-) Und falls Du widersprechen willst, zieh ich den Joker: Karneval :-)

Nein, ich kann nur betonen, dass ich mir das Teil als Alltagauto für einen (nach meinen Maßstäben) relativ günstigen Neuwagenpreis gekauft habe und vermutlich die Finger davon gelassen hätte, wenn ich die Reaktionen im Voraus geahnt hätte! Erst heute wieder war ich wieder einmal kopfschüttelndes Opfer eines "Verkehrserziehers": Ich fuhr mit ca. 130 auf der Überholspur der Autobahn bei Tempolimit 120. Vor mir in lockerer Folge 3 Fahrzeuge, zwischen denen reichlich Platz zum Einscheren war. Hinter mir alles frei! Rechts einige Fahrzeuge (Lkw und ein Transporter), von denen keines eingeschert war und zum Überholen ansetzte. Der Transporter blinkte dann und zog (mit ca. 100) sofort auf die Überholspur, wo er dann gemächlich bis 120 beschleunigte und seeeehr weit hinter dem letzten zu überholendem Fahrzeug wieder einscherte. Ich musste jedenfalls relativ stark bremsen, um genügend Abstand zu ihm zu bekommen.

Mag ja sein, dass ich das fehlinterpretiere. Aber warum passiert mit das mit meinem Verso fast nie und mit dem GT so oft?
GT86 MT, EZ 07/2013, Inferno-Orange, 25/20 mm Eibach-Pro-Kit, Eibach-Spacer 40 mm, TRD Türversteifungen, "Megan Racing" Domstrebe vorne, "Laille Beatrush" Domstrebe hinten.

25

Montag, 3. Februar 2014, 19:19

Also, erstmal sind wir Norddeutschen, nicht kühl ...., wir wirken nur so :D
Vielleicht interpretierst du ja echt zu viel rein. Man muss nicht nicht alles auf unseren Straßen verstehen :D

26

Montag, 3. Februar 2014, 19:32

Diese Verhaltensweise kenne ich nur zu gut. Und das passiert mir mit meinem Allerweltsauto Fabia. Das hat zumindest nix mit dem GT zu tun. Die Leute blinken und sehen das blinken als Freifahrschein an... scheissegal wer dahinter fährt und wie schnell. Zumindest in der Region um München ist das so. :thumbdown:

w00lf

Profi

Beiträge: 1 768

Fahrzeuge: Mazda Xedos 6 1.6 '92 / Toyota GT86 '13

  • Nachricht senden

27

Montag, 3. Februar 2014, 19:37

Vielleicht kommt der angesprochene Neid ja gar von euch. Und zwar Neid auf die, die positive Reaktionen auf ihr Auto bekommen. Anders kann ich mir so einen Gedankengang - siehe Threadtitel - nicht erklären.
Ich hab meinen GT nun fast ein Jahr und bekomme immer noch gleichviele positive Reaktionen wie ganz zu Beginn. Die Leute - 60:40 zugunsten der Frauen - bekommen Stielaugen, es wird hinterhergeblickt, viele Daumenhoch, viele "geiles Auto" Zurufe, auch viele Kinder, die zum Auto kommen und es sich genau ansehen und ihr Wohlwollen ausdrücken.

Mich freuts, ich mag es, wenn ich positive Reaktionen auf das Auto bekomme. Ach ja und nur so am Rande, meiner hat über 35.000€ gekostet.
mfg, Wolfgang

SAM

Schüler

Beiträge: 103

  • Nachricht senden

28

Montag, 3. Februar 2014, 20:59

In den drei Monaten, die ich den BRZ nun habe, habe ich nur wenig Reaktionen bemerkt. Ein Tankwart, der fragte, ob ich mit dem Wagen zufrieden sei, und zwei Kinder, die ihre Nasen an die Scheiben drückten, das war es schon.

Zum Vergleich: Im Jahre 2003 hatte ich einen der ersten Smart Roadster, damit wurde ich bei fast jedem Ein- und Aussteigen angesprochen ... "Ist das ein Elektroauto?" "Wie passt man da überhaupt rein?" "Wo ist denn der Motor?" ... und erntete begeisterte wie abwertende Kommentare. Dieses Miniauto fiel auf wie ein bunter Hund und polarisierte. Im Vergleich dazu komme ich mir im BRZ fast getarnt vor. (Ist mir aber ganz recht, ich will gar nicht auffallen.)

Der Toyobaru ist vom Erscheinungsbild ein normales Durchschnittscoupé, wie viele andere auch. (Für mache ein schönes, für andere ein prolliges, nun ja.)

Worf

Fortgeschrittener

Beiträge: 401

Fahrzeuge: Toyota GT86 (blau) / Yamaha FZ1n / Kawasaki ZX6-r

Wohnort: Süd-Hessen / Taunus

Beruf: Sklave

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

29

Montag, 3. Februar 2014, 21:27

Ich habe für den GT über 30k€ bezahlt...

Puuuhhh, und ich dachte schon, ich wäre da der einzige... 8|
Hart im Nehmen, gerecht im Geben.

AristokraT

Super Moderator

Beiträge: 4 342

Fahrzeuge: GT86, Mazda 6 Kombi, E-Roller

Wohnort: Nähe Nürnberg

Beruf: Irgendwas mit IT

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

30

Montag, 3. Februar 2014, 21:29

Ich habe für den GT über 30k€ bezahlt...

Puuuhhh, und ich dachte schon, ich wäre da der einzige... 8|


Bei weitem nicht :D
Im Besitz seit Okt. 2012: GT86, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara(anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go.
Seit März 2013: Eibach Federn, Distanzscheiben, Scheibentönung

Daily und Winter: Corolla E12 TS, 1,8 Sauger, 192PS Mazda 6 (2013) Kombi

http://www.hachirokufriendsfranken.de/
Der Thread meines Sharkys: AristokraTs Sharky

Beiträge: 621

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

31

Montag, 3. Februar 2014, 22:13

Diese Verhaltensweise kenne ich nur zu gut. Und das passiert mir mit meinem Allerweltsauto Fabia. Das hat zumindest nix mit dem GT zu tun. Die Leute blinken und sehen das blinken als Freifahrschein an... scheissegal wer dahinter fährt und wie schnell. Zumindest in der Region um München ist das so. :thumbdown:


Ja, aber - wie geschrieben - passiert mir das mit meinem Verso nur sehr selten und mit dem GT fast immer. Ich muss das aber nach Gesprächen mit Kollegen jetzt etwas relativieren: Die Sportwagenfahrer unter denen (Porsche, Alfa Spider und Audi TT) haben bestätigt, dass das typisch für viele sei, die einen Sportwagen im Rückspiegel erblicken. Von daher keine "echte" Reaktion auf den GT, sondern einfach auf "Sportwagen". In diese Kategorie fallen dann wohl auch viele der hier beschriebenen anderen Reaktionen wie Drängeln, Gasgeben als Vorausfahrender etc. Da muss man wohl wirklich ein wenig differenzieren.
GT86 MT, EZ 07/2013, Inferno-Orange, 25/20 mm Eibach-Pro-Kit, Eibach-Spacer 40 mm, TRD Türversteifungen, "Megan Racing" Domstrebe vorne, "Laille Beatrush" Domstrebe hinten.

Beiträge: 621

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

32

Montag, 3. Februar 2014, 22:17

Vielleicht kommt der angesprochene Neid ja gar von euch. Und zwar Neid auf die, die positive Reaktionen auf ihr Auto bekommen. Anders kann ich mir so einen Gedankengang - siehe Threadtitel - nicht erklären.


:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: (SCNR)
GT86 MT, EZ 07/2013, Inferno-Orange, 25/20 mm Eibach-Pro-Kit, Eibach-Spacer 40 mm, TRD Türversteifungen, "Megan Racing" Domstrebe vorne, "Laille Beatrush" Domstrebe hinten.

Matsch

Profi

Beiträge: 1 156

Fahrzeuge: GT86 inferno orange

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Softwareentwickler im Ruhestand

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

33

Montag, 3. Februar 2014, 23:39

Ich hab meinen GT nun fast ein Jahr und bekomme immer noch
... überhaupt keine Reaktion aus meiner Umgebung, weder positiv noch negativ, ist halt nur ein Auto. Ich zähle mal die fortdauernde Ablehnung des Autos durch meine Frau nicht mit, auch denjenigen nicht, der mir schon zweimal vor dem Haus auf die Motorhaube gespuckt hat.

Auch bin ich bis heute nach so langer Zeit noch keinem einzigen weiteren Exemplar gleicher Bauart in freier Wildbahn begegnet - unglaublich.

Missy Bat

Schüler

Beiträge: 113

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Köln

Beruf: MTA

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 4. Februar 2014, 00:06

Es sind immer wieder Reaktionen, noch nie negative.
Vielleicht aber auch weil ne " Frau" das Auto fährt

Anderer Grund
Die Form, das schnittige ist man hier nicht gewohnt.

Zum anderen mit Audi, BMW, Mercedes. ...
haben einen viel höheren Wiederverkaufswert.
Ersatzteils beim japaner sind den meisten schon zu teuer.

Muss ehrlich sagen, Neid kann ich mir nicht vorstellen, eher Interesse und Gesprächsanfänge.
Aber finde auch das das kein Diskussionsthema ist, weil jeder nur das hört und sieht was er hören und sehen will
Man(n) glaubt es nicht, aber Frau hat auch Spaß am Auto.

Nephilem

Fortgeschrittener

Beiträge: 177

Fahrzeuge: Focus ST Kombi, Toyota Paseo

Wohnort: Ulm

Beruf: Mechaniker

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 4. Februar 2014, 01:08

Also ich habe auch hin und wieder mal ein paar nette meinungen zum gt.. und ich mein damit nicht das ich denke das mir jemand hinterherschaut.. leute kommen offen auf einen zu und sprechen mich auf den gt an.. überwiegend positiv..

Hab übrigens auchdeutlich über 30k gezahlt..
Man kann Kinder auch mit Style in den Kindergarten bringen. :thumbup:


Missy Bat

Schüler

Beiträge: 113

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Köln

Beruf: MTA

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 4. Februar 2014, 02:10

Meiner auch über 30k und ist noch nicht fertig in der Ausstattung, wird noch mal zwischen 5-7,5
Man(n) glaubt es nicht, aber Frau hat auch Spaß am Auto.

Synex

Meister

Beiträge: 2 047

Fahrzeuge: GT 86 Aeronaut, Honda Civic EJ9

Wohnort: Weißwurstäquator

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 4. Februar 2014, 02:49

Negative kritik gibts erst ab den Punkt, 200 PS kein Turbo und es gibt ihn nicht als Diesel, zumindest habe ich das so in Erinnerung, vielleicht hab es es mir aber auch eingebildet :wacko:

Pedro Pt

Schüler

Beiträge: 119

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Lüdenscheid

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 4. Februar 2014, 02:50

Einfach mal mit der Freundin oder freunden autobahn fahren und dann werden die schon bescheid geben wie vieeellleee dem auto "unauffällig" hinterher gucken.

Zitat von meiner Freundin bei einer längeren autobahnfahrt: "das nächste mal wenn wir so ne lange strecke fahten neben wir mein auto. In deinem glotzen uns alle so blöd an wenn wir an denen vorbei fahren"

Meine reaktion: :D
:!: GT86-Grau-Aero Paket-TRD Heckspoiler-Leder-Navi-PDC-JBL Soundsystem-Eibach Federn-Invidia N1-RH Felgen :!:

Kurvi

Fortgeschrittener

Beiträge: 292

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 4. Februar 2014, 03:16

Hm, wenn ich ehrlich bin, dann hab ich auf meinen GT im normalen Alltagsleben bisher kaum irgendwelche besonderen Reaktionen festgestellt. Mag sein, dass man was Sportwagen angeht hier in der Gegend abgehärtet ist, weil hier relativ viele Porsche herumfahren (Nähe zu Stuttgart), aber mir ist das ganz recht. Ich fahr den Wagen ja nicht für die anderen.

Das einzige Mal, dass ich wegen ihm angesprochen wurde war im Urlaub, als er vor meiner Pension stand. Diese Reaktion war durchaus positiv und von Interesse am Auto geprägt. Aber sonst... nö. Auf der Autobahn gab es da mal eine interessante Sache (das genaue Gegenteil von dem was commissario beschrieb): Als ich von hinten ankam haben alle Platz gemacht. Außerdem ist mir aufgefallen, dass eher gewartet wird, bis ich vorbei bin, wenn einer auf die Straße einfahren will, da musste ich mit meinem Peugeot, der alles andere als lahm war, öfter bremsen. In der Hinsicht führe ich das aber eher darauf zurück, dass man dem GT von der Optik her schon einiges mehr an Schnelligkeit zutraut, als z.B. meinem Peugeot zugetraut wurde und es sich nicht um eine explizite Reaktion auf das Fahrzeug handelt.

Gruß K.

AnPe

Profi

Beiträge: 1 067

Fahrzeuge: GT86 Orange, Seat Leon FR Grau

Wohnort: Freusburg

Beruf: Softwareentwickler (PKW Fotografie und Marketing)

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 4. Februar 2014, 05:22

Angesprochen wurde ich noch nie, und die Reaktionen werden insgesamt gefühlt weniger- bin allerdings auch lieber auf einsamen Landstraßen unterwegs, wenn ich nicht gerade von zu Hause zum Bahnhof und zurück zuckle.
Aner eins ist sicher "Neid ist Detusch für Anerkennung"