Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dami

Anfänger

Beiträge: 13

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

81

Montag, 6. Mai 2013, 16:17

Vielen Dank an Detailer für die vielen nützlichen Tipps hier im Forum.

Bisher war ich ja eher ein Waschanlagenfahrer, was mit den doch eher älteren Autos für mich auch am bequemsten war. Ja ich bin faul. :D
Jetzt mit dem neuen ist dies "Dank" dem Aeropaket sowieso nicht mehr zu empfehlen. Also hab ich heute das wunderschöne Wetter mal genutzt um Hand an den kleinen zu legen.
Durch die vielen guten Empfehlungen hier war die Sache wirklich innerhalb einer Stunde erledigt. Sehr dreckig war mein kleiner ja glücklicherweise auch nicht.
Benutzt habe ich den Waschhandschuh von MicrofiberMadness, Citruswash & Gloss von den Chemical Guys und das Orange Baby Towel.
Dank des hellen Lackes ging die Reinigung sehr gut von der Hand und das Trockentuch ist echt Spitze. :thumbup:

Morgen bekommt der kleine noch seine Sommerschuhe und vielleicht mach ich dann noch ein paar Bilder.
GT86 mit Aero Paket , Dynamic White Pearl, Leder/Alcantara, Touch & Go Navi, 18" OZ UL

rtv

Fortgeschrittener

Beiträge: 484

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Osnabrück

Beruf: IT

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 22. Januar 2014, 12:16

Ich grab' mal den alten Thread aus :whistling:

Was macht ihr eigentlich im Winter, wenn das Streusalz so schnell wie möglich runter soll? "Duschen ohne Haare" - also eine Waschstraße "nur" Unterbodenwäsche - ist ja irgendwie nicht :rolleyes:

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 345

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

83

Mittwoch, 22. Januar 2014, 19:13

Ich fahre in eine Waschbox.
Einmal in der Woche spritze ich den Wagen einfach nur sauber ab, mit Schaum und danach noch mit klarem Wasser um das Salz loszuwerden.

Bei jeder zweiten bis dritten Wäsche nutze ich die Bürste anschließend noch um den Wagen komplett sauberzumachen. Allerdings nur in Anlagen, die saubere und weiche Bürsten auf dem Hochdruckreiniger haben. Anschließend noch mit einem Microfasertuch trocknen. Manchmal noch das Wachsprogramm zum Schluss um wenigstens ein bisschen Schutz zu haben.

Im Sommer wird dann wieder komplett von Hand gewaschen.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

GT-BARTO

Schüler

Beiträge: 96

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: München

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

84

Samstag, 25. Januar 2014, 00:33

Hab mir im Oktober extra die Sonax Nanoversiegelung aufgetragen, soll eigentlich 9 Monate halten. Die Versiegelung ist jetzt schon nicht mehr wie erwartet. Bin ca 3000 km in 3,5 Monaten gefahren. In dieser Zeit war ich 3 mal in der Waschbox, da bekomme ich den Dreck aber nur mit Bürste runter, dafür hätte ich aber nicht Nanoversiegeln müssen, bis jetz war ja noch kein richtiger Winter. Bin am Überlegen, in Zukunft einfach durch die Waschstrasse zu fahren. Mein GT wird wird relativ wenig gefahren und steht sonst in einer geschlossenen Garage. Auf dem schwarzen Lack sieht man jede Kleinigkeit. Ich wil mit dem GT ein Auto für den Spass, keinen Pflegefall auf 4 Rädern.

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 345

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

85

Sonntag, 26. Januar 2014, 18:54

Die Sonax Nanoversiegelung ist leider ein Mist. Hab die auch noch rumliegen und werde die wohl verschenken. Hab die für mein Vorgängerfahrzeug gekauft und ähnliche Erfahrungen gemacht wie du. Schon nach zwei Wochen war die Politur nicht mehr gut.

Dank Tipp von Detailer habe ich jetzt Produkte von Meguiars und bin sehr zufrieden. Aber auch diese Politur muss von Zeit zu Zeit aufgefrischt werden.

Von der Waschstraße würde ich abraten. Macht den Lack kaputt, vor allem beim Schwarzen, und die Politur hält nicht mal eine Woche.
Bei meinem ersten Fahzeug (dunkles Blau) hatte ich lauter kleine kreisrunde Kratzer auf dem Lack von der Waschstraße.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Narvik

Profi

Beiträge: 761

Fahrzeuge: Toyota GT86

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

86

Sonntag, 26. Januar 2014, 19:52


Von der Waschstraße würde ich abraten. Macht den Lack kaputt, vor allem beim Schwarzen, und die Politur hält nicht mal eine Woche.
Bei meinem ersten Fahzeug (dunkles Blau) hatte ich lauter kleine kreisrunde Kratzer auf dem Lack von der Waschstraße.


Das mit den kleinen Kratzern stimmt. Da muss man sich entscheiden, ob man die in Kauf nimmt...
"Beim ersten Mal da tat's noch weh. Da glaubt man noch dass man es nie verwinden kann. Dann mit der Zeit so peu a peu gewöhnt man sich daran."
Der Cruiser in Furious Black unter den GT86-Fahrern.

Lebenslang Grün-Weiß!

Natz

Erleuchteter

Beiträge: 5 003

Danksagungen: 350

  • Nachricht senden

87

Sonntag, 26. Januar 2014, 19:59

Der Hans hat recht ;).
J.C.:"He who shall be last shall be sideways and smiling"
Jango:"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto"
満月-86

Banyo

Schüler

Beiträge: 84

  • Nachricht senden

88

Dienstag, 28. Januar 2014, 12:52

Hätte mal ne Frage zum verwendeten Hochdruckreiniger. Hab dazu nichts gefunden in dem Forum. Was sollte der HDR mindestens für Anforderungen und Ausrüstung (Düsen) haben? Hab mal geschaut die von Kärcher gibts von 50-xxxx€. Teilweise sind das Baureihen mit mehr oder weniger Ausrüstung oder halt eben mehr oder weniger Druck/Durchfluss. Absolut kein Plan :P

Hab auch noch ne Verständnisfrage zur Wäsche/Pflege. Hab mich bisher noch nie so wirklich damit beschäftigt und bei meinem Vorgängerauto einfach immer mit ner Nigrin Politor alle 2-3 Monate drüber :P Jetzt meine Frage. Hab ich das richtig verstanden, dass es egal ist ob ich Wachs oder Versiegelung mache. Unterschied ist lediglich die Glanzleistung und die Haltbarkeit?! Politur kommt dann nur zum Einsatz wenn viele Kratzer im Lack sind? Der Wagen ist auch erst knappe 3 Wochen alt und ich bin mir unsicher was zu tun ist. Hab im anderen Topic gelesen von Politur + Wax bzw für Winter Politor + Versiegelung. Hab aber keine Ahnung davon und denke mir das Wax evtl. einfacher aufzutragen ist?! Komme ich auch im Winter mit Wax und ca alle 2 Wochen auffrischen (Auto steht immer im Freien) gut durch?

rtv

Fortgeschrittener

Beiträge: 484

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Osnabrück

Beruf: IT

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

89

Dienstag, 28. Januar 2014, 15:15

Richtig.
Politur = Material abtragen um Kratzer und Flecken (Sonnencreme, etc) zu entfernen.
Wachs = "Schutzschild" über den sauberen Lack

Wobei meine ursprüngliche Frage immer noch nicht richtig geklärt wurde und gerade wieder akut ist:
Wie bekommt ihr bei der Handwäsche in der Box Unterboden und Zwischenräume wieder sauber/salzfrei?

Mik

Fortgeschrittener

Beiträge: 557

  • Nachricht senden

90

Dienstag, 28. Januar 2014, 15:26

Wegen der Unterbodenwäsche fuhr ich vor dem Einwintern in die Waschanlage:pinch: , auch wenn ich das Auto eigentlich nur per Hand wasche.
Aber ich hörte, das man eine Unterbodenwäsche nicht so oft machen sollte, weil durch den Druck der Schutz unten abgetragen wird.

Da kann aber Detailer vermutlich mehr dazu sagen :)

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 345

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

91

Dienstag, 28. Januar 2014, 18:46

Richtig.
Politur = Material abtragen um Kratzer und Flecken (Sonnencreme, etc) zu entfernen.
Wachs = "Schutzschild" über den sauberen Lack

Wobei meine ursprüngliche Frage immer noch nicht richtig geklärt wurde und gerade wieder akut ist:
Wie bekommt ihr bei der Handwäsche in der Box Unterboden und Zwischenräume wieder sauber/salzfrei?


Naja der Hochdruckreiniger leistet doch ganz gute Dienste. Ich leuchte da einfach mit dem Klarspülprogramm unten rein.
Wird sicher nicht alles an Salz entfernen, aber besser als nichts.

Es gibt auch Waschstraßen mit einer speziellen Unterbodenwäsche. Habe ich mit dem Vorgänger ab und zu gemacht. Da ich den Wagen schon mit 3 Jahren wieder verkauft habe kann ich dir aber nicht sagen, obs was gebracht hat.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Breeze

Fortgeschrittener

Beiträge: 574

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Legacy 3.0R AWD Executive S

Wohnort: Raum Luzern, Schweiz

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

92

Dienstag, 28. Januar 2014, 19:09

Naja der Hochdruckreiniger leistet doch ganz gute Dienste. Ich leuchte da einfach mit dem Klarspülprogramm unten rein.
Wird sicher nicht alles an Salz entfernen, aber besser als nichts.


Das mache ich ebenfalls seit Jahren so. Dazu im Frühling noch eine Unterbodenwäsche beim Freundlichen. Sowohl mein Golf 3 nach 14 Jahren, Impreza GT nach 12 Jahren und sogar ein Corsa B nach 9 Jahren - hatten allesamt kein Rost. Weder untenrum noch sonstwo, obwohl immer winters gefahren.
Call me the Breeze..
Subaru BRZ MY13 Crystal Black Silica

Banyo

Schüler

Beiträge: 84

  • Nachricht senden

93

Donnerstag, 30. Januar 2014, 08:33

Zurück zur Frage wegen dem was der eigene HDR können sollte? Wie viel Druck min. etc?

hachirookie

Schüler

Beiträge: 143

Fahrzeuge: GT86 Dark Grey / Golf 1 Cabrio

Wohnort: Wohlen AG/CH

Beruf: Digital Advertising

  • Nachricht senden

94

Donnerstag, 30. Januar 2014, 16:58

Hi

Habe vor ca 1 Jahr auch einen Kärcher angeschafft, um genau zu sein den hier: Kärcher K4.00 Eco Silent

Schon die Billig-Serie reicht eigentlich jeweils aus, um ein Auto zu putzen. Druck haben se alle einigermassen. Ich habe mich für diesen entschieden, da anscheinend das Material der Pumpe im Gerät ziemlich entscheidend in Sachen Lebensdauer ist. Da alle günstigeren Plastikpumpen hatten, dieser eine aus Alu und zusätzlich das Prädikat "Silent", war ich überzeugt :D Und naja, bis heute nicht bereut, läuft tadellos.

Cheers

KF-GT86

Schüler

Beiträge: 82

Fahrzeuge: Toyota Yaris TS (08) | GT86 racing red

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

95

Mittwoch, 13. August 2014, 20:22

danke für die anleitung detailer!
hab heut mein auto sauber gemacht und 5 stunden poliert. dabei sind mir so viele steinschläge aufgefallen und reste vom vogeldreck, scheint irgendwie reingeätzt zu sein.
Kann man das noch irgendwie rausbekommen? hast du da einen tipp?
GT86 racing red Spurplatten 20/25 | H&R TLF 25/25 | Milltek ab Kat. | Valenti smoked | Schrothgurte | Haubenlifter | Kofferraummod. | Kupplungsmod. | supergeil

Beiträge: 1 795

Fahrzeuge: BMW 318is Class II, GT86 TRD

Wohnort: Gießen

Beruf: Systemadministrator

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

96

Donnerstag, 14. August 2014, 18:54

"Vogelkot" immer SOFORT entfernen. Das greift den Klarlack, leider immer sofort an :-(
Ich hab bis heute keine zufriedene Lösung gefunden um sowas wieder hin zu bekommen. Aber muss gestehen, der 20 Jahre alte BMW Lack ist deutlich besser als der vom GT ^^
GT86 TRD Schwarz - 200 PS
KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET45

Beiträge: 57

Fahrzeuge: Toyota GT 86 rot

Wohnort: Rees

Beruf: Garten und Landschaftsbau

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

97

Mittwoch, 13. April 2016, 19:39

Mal ne blöde Frage: Diese Schaumpistolen sind doch nur in Verbindung mit einem Wasseranschluss/Schlauch zu nutzen, oder? Falls ja, dann sind sie für Leute die nicht vor der Haustüre waschen können doch ziemlich nutzlos, da ich noch nie gesehen habe, das ich an ner SB Waschbox einen zur Verfügung hätte.

Beiträge: 1 356

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: IT

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

98

Mittwoch, 13. April 2016, 22:26

Von Gloria gibt es einen "Handschäumer" (gloria foammaster fm10) ... funktioniert super ;)

Beiträge: 57

Fahrzeuge: Toyota GT 86 rot

Wohnort: Rees

Beruf: Garten und Landschaftsbau

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

99

Mittwoch, 13. April 2016, 22:59

Danke. Habe ich eben bestellt. :thumbsup:

Yoshiii

Schüler

Beiträge: 90

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

100

Mittwoch, 13. April 2016, 23:52

Zitat

Von Gloria gibt es einen "Handschäumer" (gloria foammaster fm10) ... funktioniert super ;)


Danke :D