Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

AristokraT

Super Moderator

  • »AristokraT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 339

Fahrzeuge: GT86, Mazda 6 Kombi, E-Roller

Wohnort: Nähe Nürnberg

Beruf: Irgendwas mit IT

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. September 2012, 16:27

Den Toyobaru auf den Winter vorbereiten

Hi,

dieser Thread soll Tipps zur Vorbereitung des Wagens auf den Winter sammeln, da nicht jeder von uns den Toyobaru als reines Sommer-Fahrzeug nutzen kann.
Dieser Thread kann später in die Abteilung "Pflege" verschoben werden wenn diese denn mal existiert ;)

Mein Konkrete Frage (da ich jetzt gesehen habe was das Salz mit meinem neuen Quad nach nur einem Winter angestellt hat) ist: Wie schütze ich den Wagen am effektivsten vor Salz? Bitte die besten Sachen aber auch kostengünstige Alternativen ;)
Im Besitz seit Okt. 2012: GT86, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara(anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go.
Seit März 2013: Eibach Federn, Distanzscheiben, Scheibentönung

Daily und Winter: Corolla E12 TS, 1,8 Sauger, 192PS Mazda 6 (2013) Kombi

http://www.hachirokufriendsfranken.de/
Der Thread meines Sharkys: AristokraTs Sharky

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 25. September 2012, 07:14

In der Regel brauch man sich bei einem Neuwagen bezüglich Unterboden, Achsen etc. keine Gedanken machen,
da hier von Werk aus eine ordentliche Schicht Unterbodenschutz aufgetragen ist. Ich denke, dass das bei Toyota auch so ist, oder?

Falls dieser Schutz mal angegriffen ist, oder man diesen nach 2-3 Jahren mal auffrischen möchte, ist hier eine super Anlaufstelle
http://www.korrosionsschutz-depot.de/index.html Die Jungs dort sind spitze!

Ich denke, darüber können wir uns aber in den nächsten Jahren nochmal unterhalten ;) Wer den Wagen jetzt schützen möchte,
sollte sich auf den Lack, Scheiben und Innenraum konzentrieren.

Lack:
Im Winter sollte der Lack mit einer Versiegelung auf Polymer-Basis geschützt werden. Im Gegenteil zu einem Carnaubawachs ist die Standzeit wesentlich länger.
Ein Carnaubawachs ist etwas für den Sommer - es erzeugt einen tieferes Glanzbild und sieht einfach schöner aus. Aber im Winter ist das eher Nebensache.
Es gibt "Bekannte" Winterversiegelungen, welche immer wieder erwähnt werden. Aber meiner Meinung nach kann man erst eine Empfehlung abgeben, wenn man alle GETESTET hat
und nicht nach plappert, was anderen erzählen bzw. geschrieben habe. Aktuelle habe ich auf einem Fahrzeug einen Wintertest laufen - angetreten sind das bekannte Meguiars #16, Collinite No.476S und Finish Kare Pink Paste.
Das Collinite No.476S bin ich die letzten Jahre auf meinem Alltagswagen gefahren und war durchweg zufrieden. Bei entsprechender Pflege habe ich eine Standzeit von 6 Monaten locker erreicht. Bis ich den ersten Test abgeschlossen habe, empfehle ich an disere Stelle mal Collinite No.476S für den Lack. In den nächsten Tagen werde ich den Test hier mal posten :thumbsup:

Aber auch die beste Versiegelung ist müll wenn die Vorarbeit nicht 100%ig ist - hierzu werde ich die nächsten Tage mal einen FAQ erstellen.

Scheiben:
Eine Scheibenversiegelung ist im Winter nie verkehrt, wenn man die richtige anwendet ;) Nach diversen Tests kann ich nur sagen, dass hier die billigen Lösungen keine richtige Alternativen sind, leider.
Die güsntigen Versiegelungen schmieren, haben eine Standzeit von ein paar Monaten oder bewirken einfach nichts. Hier schwöre ich auf das Gtechniq G1 Clearvision Nanocoat! Die Nachteile sind der hohe Preis und die sehr aufwendige Verarbeitung, aber das Ergebnis entlohnt 8o Keinerlei schlieren und ab 50 bis 60 km/h (je nach Standzeit) kein Wischer mehr nötig. Auf meiner Corsa Frontscheibe ist die Versiegelung nun schon seit guten 10.000km (ca. 1 1/2 Jahre) und wirkt noch wie am ersten Tag :thumbup: Und wer kennt es im Winter nicht ... leichter Tau auf den Scheiben und dann gefriert es :thumbdown: Aber auch hier schafft die Versiegelung etwas Abhilfe - bei leichtem Tau verhindert die Versiegelung ein gefrieren bzw. lässt sich das Eis leicht entfernen. Wenn es natürlich sacke kalt ist und auf den Scheiben ne richtige Eisschicht ist, kann die Versiegelung auch nichts mehr machen - also keine Wunder erhoffen!

Innenraum:
Hier gibt es nicht viel zu beachten. Winter ist für den Innenraum einfach schlecht :whistling: Schuhe dreckig, Klamotten dreckig und Nass usw. Selbstverständlich würde ich die Fußmatten durch Gummimatten ersetzten und die Klimaautomatik auch im Winter laufen lassen (zum Entfeuchten). Ansonsten die Türgummis pflegen und regelmäßig aussaugen.


Ein paar weitere Tipps könnt Ihr den FAQs in den nächsten Tagen entnehmen :thumbsup:
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Peer

Fortgeschrittener

Beiträge: 397

Fahrzeuge: Celica ST205, GT86

Wohnort: Eisenach

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. September 2012, 10:11


Ein paar weitere Tipps könnt Ihr den FAQs in den nächsten Tagen entnehmen :thumbsup:


Super, ich denke wir haben mit dir einen sehr kompetenten Ansprechpartner zum Thema Pflege und Aufbereitung gefunden.
DANKE!!! Weiter so.... :thumbup:

AristokraT

Super Moderator

  • »AristokraT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 339

Fahrzeuge: GT86, Mazda 6 Kombi, E-Roller

Wohnort: Nähe Nürnberg

Beruf: Irgendwas mit IT

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 25. September 2012, 10:59

Ja, da schließe ich mich an! Vielen Dank!

OT: Und an dieser Stelle wäre so ein Bedankomat sehr nützlich ;)
Im Besitz seit Okt. 2012: GT86, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara(anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go.
Seit März 2013: Eibach Federn, Distanzscheiben, Scheibentönung

Daily und Winter: Corolla E12 TS, 1,8 Sauger, 192PS Mazda 6 (2013) Kombi

http://www.hachirokufriendsfranken.de/
Der Thread meines Sharkys: AristokraTs Sharky

hubi86

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 25. September 2012, 22:33

Ich glaube hier verdint sich jemand ein paar Freibier auf den Usertreffs! :thumbsup:

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. September 2012, 06:43

Wenn noch fragen sind immer her damit :thumbsup:
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

hubi86

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

  • Nachricht senden

7

Samstag, 6. Oktober 2012, 17:38

Ich hätte da mal noch ne Frage...
Wenn mein Wagen in 2 Wochen kommt, will ich, wie von Detailer empfohlen, direkt den Lack versiegeln lassen!
Ich bin mir aber noch nicht sicher, ob und wenn ja in welcher Art und Weise ich den Wagen folieren will. Standardstreifen oder was individuelles. Mal sehen.

Nun die Masterfrage:
Zuerst die Folie drauf und dann Versiegeln oder andersrum? Und poliert man später die Folie einach mit?

Danke,
Markus

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

Samstag, 6. Oktober 2012, 21:18

Zuerst versiegeln ist Unsinn weil der Folierer eine 100%ig saubere und fettfreie Oberfläche benötigt,um seine Folien sauber zu verkleben.
Ergo wird er das Auto dann eh großzügig entfettet und somit deine Versiegelung wieder runter geholt.

Wegen der Pfelge der Folien fragst du am besten deinen Folierer - meist empfehlen die einfach eine Reingung mit Scheibenreiniger ...
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Apfi23

Schüler

Beiträge: 113

Wohnort: Dettelbach

Beruf: Maler und Lackierer

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 7. Oktober 2012, 16:10

http://www.youtube.com/watch?feature=pla…&v=jHOYNACS3eA# Hier Protec von Toyota ist das beste fürs neue Auto hält 5Jahre lang und kostet nicht viel ;) !

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 7. Oktober 2012, 16:26

Glaube versetzt ja bekanntlich Berge ^^ wer's glaubt ...
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Maik L

Fortgeschrittener

Beiträge: 273

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Ahaus

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 7. Oktober 2012, 18:49

Hier Protec von Toyota ist das beste fürs neue Auto hält 5Jahre lang und kostet nicht viel !
...was soll denn der Spaß kosten?
Broccoli schmeckt am Besten, wenn man ihn vor dem Servieren durch ein Schnitzel ersetzt.

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 7. Oktober 2012, 21:12

Jetzt mal im Ernst ... Ihr glaub den Quatsch aus dem Werbevideo doch nicht wirklich, oder?

Es gibt keine Versiegelung welche 5 Jahre auf einem Klarlack hält! Eine gute Versiegelung, welche nach richtiger Vorarbeit aufgetragen wurde und regelmäßig korrekt gepflegt wird kann schon ein Jahr halten, aber keine 5 Jahre! Never ever! Vor allen Dingen nicht irgendein ein Zeug was der Händler bekommt, aufsprüht und mit einem Lappen nachwischt wie in dem Video :rolleyes: In dem Video fehlt eigentlich nur noch der Begriff Nano ... dann wäre es perfekt ^^
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

hubi86

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

  • Nachricht senden

13

Montag, 5. November 2012, 16:42

Mein Händler sagt es gibt noch keine Gummifußmatten...
Hat jemand schon ne alternative für den Winter???

wom

Profi

Beiträge: 903

Fahrzeuge: Seat Ateca 2.0 FR , GT86 , Kinderschokoladenorange , Leder , wärmer/kälter , lauter , schöööööön und so herrlich "unvernünftig" , KW V3 incl. Sturzschrauben usw , Setrab-Ölkühler , Greddy-Ansaugung , Krümmer und 2x 200-Zeller , Tarox 6 Kolben-Bremse VA geschlitzt , Stahlflex VA + HA , leichte Schwungscheibe , Overpipe , IRP-Shifter alles by Budde , RSD , P3-Cars-Anzeige , Alcantara-Lenkrad usw , Streben V + H , Ü-Bügel by cardiff uvm ... achja , sone "unvernünftige" LC4 hat das wom auch noch :-)

Wohnort: an der Gras-Grenze !

Beruf: Schreibtisch-Turner (^-^)

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

14

Montag, 5. November 2012, 18:05

die Fußmatten waren die erste aktion an unsrem GT um die "guten" nicht sofort so zu "versauen" ....

war recht einfach : orig. Matten ausgemessen , "rautierte" Gummimatten ausm Zubehör gekauft
Zubehörmatte "auf Kopf" auf den Tisch gelegt - Orig-Matte draufgelegt , einmal rumgezeichnet und ausgeschnitten
jeweils die 2 Löcher für die Halterungen reingemacht .....
Gummimatten rein und die guten in die Garage gehängt :D

und Fertig wars

wom
no Risk , korrigiere : no GT86 .... no Fun !

Teut

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Wohnort: Hilden

Beruf: Irgendwas mit Spielen

  • Nachricht senden

15

Montag, 5. November 2012, 18:43

Auf Gummimatten fühl ich mich wie bei Nachbarn die Plastik über ihre Couch ziehen. Lieber nach 2-3 Jahren die Original nochmal kaufen.

nomuken

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Fahrzeuge: GT86, AE86, Lancer Evo 5

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 6. November 2012, 09:25

Auf Gummimatten fühl ich mich wie bei Nachbarn die Plastik über ihre Couch ziehen. Lieber nach 2-3 Jahren die Original nochmal kaufen.
Naja, bei Gummimatten hat man halt den Vorteil dass das ganze Wasser und Salz nicht in die Fussmatte und den darunter liegenden Teppich, Dämmung,... einzieht und da langsam vor sich hin dümpelt

hubi86

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 6. November 2012, 18:39

die Fußmatten waren die erste aktion an unsrem GT um die "guten" nicht sofort so zu "versauen" ....

war recht einfach : orig. Matten ausgemessen , "rautierte" Gummimatten ausm Zubehör gekauft
Zubehörmatte "auf Kopf" auf den Tisch gelegt - Orig-Matte draufgelegt , einmal rumgezeichnet und ausgeschnitten
jeweils die 2 Löcher für die Halterungen reingemacht .....
Gummimatten rein und die guten in die Garage gehängt :D

und Fertig wars

wom


Danke wom! Guter und einfacher Tip!

Wo bekomm ich die Matten denn am besten? Baumarkt oder Toyota oder wo?

wom

Profi

Beiträge: 903

Fahrzeuge: Seat Ateca 2.0 FR , GT86 , Kinderschokoladenorange , Leder , wärmer/kälter , lauter , schöööööön und so herrlich "unvernünftig" , KW V3 incl. Sturzschrauben usw , Setrab-Ölkühler , Greddy-Ansaugung , Krümmer und 2x 200-Zeller , Tarox 6 Kolben-Bremse VA geschlitzt , Stahlflex VA + HA , leichte Schwungscheibe , Overpipe , IRP-Shifter alles by Budde , RSD , P3-Cars-Anzeige , Alcantara-Lenkrad usw , Streben V + H , Ü-Bügel by cardiff uvm ... achja , sone "unvernünftige" LC4 hat das wom auch noch :-)

Wohnort: an der Gras-Grenze !

Beruf: Schreibtisch-Turner (^-^)

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

18

Freitag, 9. November 2012, 14:23

die gibts im Baumarkt oder auch in großen Supermärkten
wie zb. Real usw und sind auch nicht ewig teuer ...

wom
no Risk , korrigiere : no GT86 .... no Fun !

Blackbot64

unregistriert

19

Sonntag, 30. Dezember 2012, 11:20

Bei Amazon gibt es jetzt auch Fußmatten speziell für den GT86 in verschiedenen Farben für kleines Geld. Ich habe sie mir für den Winter bestellt. Ich finde sie schöner als zurechtgeschnippelte Gummimatten, Wasser kann auch nicht durchdringen, da der Untergrund aus rutschfestem wasserundurchlässigem Gummigranulat besteht. Es gibt dort zwei unterschiedliche Qualitätsstufen (Classic und Premium). Sie sind 100 % Passgenau für den GT86 und werden an den originalen Druckknöpfen befestigt.

http://www.amazon.de/s/280-2984051-69842…C3%A4r-AfC-Shop

Blackbot64

unregistriert

20

Sonntag, 30. Dezember 2012, 19:09

Ach ja, fast vergessen: Wenn ihr bei Amazon einkauft, unterstützt das Foren-Team. Infos hierzu unter
http://diverses.gt86drivers.de/gt86drivers/forum/

Ähnliche Themen