Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

pcgk77

Schüler

  • »pcgk77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86

Fahrzeuge: Honda Accord Type R , Honda Jazz 1.4 Sport GT86 Orange

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Januar 2014, 23:12

Optimierter Ansaugtrakt

Folgende Baugruppen und Bauteile sollen ausgetauscht werden bzw. entfallen:
1. kompletter Ansaugtrichter
2. komplettes Luftfiltergehäuse mit Luftführungsrohr bis Drosselklappe
3. Luftfiltermatte
4. kompletter Soundgenerator
















Dann ein TRD Cold Air Intakt mit wiederverwendbaren Luftfilter ( wird bei TRD genau so gereinigt und eingeölt wie der K&N-Luftfilter)

http://www.racimex.de/content/de/luftfilter/faq.php










Den gibts übrigens auch bei Amazon






und auch bei ebay






und so sieht es hinterher aus:
Eine geradlinige Luftführung
Eine wesentlich größere Lufteinströmöffnung womit sich die Luftgeschwindigkeit verringert und somit auch der Durchflusswiderstand
Ein von den Motorschwingungen und Wärmeausdehnungen abgekoppelter Luftfilterkasten (Durch Zieharmonika-förmigen Ansaugschlauch)
Der Schlauch zum Sound-Changer hat dafür aber keinen Platz mehr und muß zugunsten einer grösseren Filterfläche entfallen










und hier nochmal das verschachtelte Original


Schalter auf OZ Ultraleggera 8Jx18"; folierte Heckscheibe und hintere Seitenfenster ; lack. Bremssättel :P
Abstandsw. ; Leder ; Navi
HKS-Air Intake duct ; K&N-Luftfilter ; HKS-Sportölfilter ; Soundgenerator-Ersatz ; Milltek-Sportauspuffanlage ab Krümmer ; Kennfeldoptimierung
8)

Dieser Beitrag wurde bereits 25 mal editiert, zuletzt von »pcgk77« (20. Januar 2014, 21:06)


Wretch

Meister

Beiträge: 2 167

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. Januar 2014, 23:36

Sieht ja soweit ganz gut aus. Gibt es schon erfahrungswerte wieviel Leistung sowas bringt? Also vorher / nachher Messung und sowas. Würde mich mal interresieren.

Jango

Erleuchteter

Beiträge: 3 086

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. Januar 2014, 23:42

Würde gut zu der Diskussion mit den Stopfen für den Ansaugtrackt passen. Da geht es auch darum möglichst unauffällig etwas zu ändern.
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:

https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk

満月-86

Knabbanossi

Fortgeschrittener

Beiträge: 302

Fahrzeuge: GT86, Seat Leon (5F) 1.8 TSI FR

Wohnort: 53909 Zülpich

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. Januar 2014, 23:44

Wäre so ein Umbau den mit der Rennleitung in Einklang zu bringen?
Toyota GT86 / C7P Racing Red / Leder-Alcantara / Touch&Go Navi / Einparksensoren Hinten / Milltek Resonated Catback / Pipercross Austauschluftfilter / Wiechers Domstreben Vorne/Hinten


bewusst

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Wien

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Freitag, 17. Januar 2014, 06:41

Hallo,

Zitat

Zitat pcgk77: Optimierter Ansaugtrakt...
Sieht gut aus und aus meiner Sicht auch wirklich Optimiert.
Was kostet dir das ganze inkl. TRD Kasten und wo bestellst du?

Danke, LG

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

6

Freitag, 17. Januar 2014, 07:25

Hier! Ich! Habe die Teile Zuhause (bzw noch bei Basti ^^ ) liegen.

Bei mir wird die Saison das HKS Duct und der TRD Filterkasten verbaut :thumbup: Wenn Ihr Euch noch 1 1/2 Monate geduldet kann ich Euch ein Feedback geben :whistling:
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

baer_design

Fortgeschrittener

Beiträge: 192

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

7

Freitag, 17. Januar 2014, 08:20

Sieht sehr gut aus und sollte nicht nur den Sound verbessern. Mich stört irgendwie der rote Verbindungsschlauch und das rote TRD Logo auf der Box, ansonsten würde man denken, es ist original. Was sagt die Rennleitung zu der neuen Box, gibt es irgendwas dafür, bzw. irgendein Schlupfloch da org. Teil und geschlossenes System?

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

Freitag, 17. Januar 2014, 08:22

Da gebe ich dir recht. Den Schlauch in Schwarz und ohne Logo würde ich mir darum keine Gedanken machen - sieht wirklich aus wie original. Das TRD Logo ist leider gesteckt. Ich werde mich nach dem Umbau mal mit RHD Speedmaster in Verbindung setzten. Die Eintragung sollte aber eigentlich kein Problem sein (auch ohne Gutachten). Kostet dann halt ein paar Euro
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

9

Freitag, 17. Januar 2014, 09:49

Super Umbau. Soll laut Aussage MPS richtig was bringen. Der gebannte Rene hatte den TRD Intake und sein ganzes Mapping musste neu angepasst werden.
Nur wegen dem Intake wohlgemerkt und noch ohne den HKS Cold Air.

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

Freitag, 17. Januar 2014, 10:57

:thumbup: Jup, wenn die Teile vom Ansaugtrakt und der neue Header drin ist fahre ich auch mal zum Abstimmen
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

baer_design

Fortgeschrittener

Beiträge: 192

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

11

Freitag, 17. Januar 2014, 13:23

Finde ich persönlich ne ziemlich geile und elegante Lösung um noch etwas aus dem GT rauszuholen, klassisches Saugertuning halt :love:
Was ist denn, wenn man das Mapping nicht anpasst? Ist dann die Leistungsausbeute nicht so hoch oder hat man dann mit einer negativen Beeinflussung zu rechnen? Geht das noch über das Seriensteuergerät?

Also ich finde das ein echt spannendes und interessantes Projekt, halt uns auf dem Laufenden :thumbsup:

RioSix

Fortgeschrittener

Beiträge: 311

Fahrzeuge: Toyota GT86 6-Gang in Racing Red

Wohnort: Dresden

Beruf: Verkaufsberater

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

12

Freitag, 17. Januar 2014, 15:36

Genau das geht mir schon ein paar Wochen durch den Kopf. Einzig die Abstimmung mit der Rennleitung macht mir sorgen; zumindest in Verbindung mit einer Auspuffanlage.

Würde zu gern davon nen Dyno sehen. :whistling:
"Lotta people go through life doing things badly. Racing's important to men who do it well. When you’re racing, it’s life, anything that happens before or after is just waiting."
Steve McQueen, 1971

13

Freitag, 17. Januar 2014, 16:05

Finde ich persönlich ne ziemlich geile und elegante Lösung um noch etwas aus dem GT rauszuholen, klassisches Saugertuning halt :love:
Was ist denn, wenn man das Mapping nicht anpasst? Ist dann die Leistungsausbeute nicht so hoch oder hat man dann mit einer negativen Beeinflussung zu rechnen? Geht das noch über das Seriensteuergerät?

Also ich finde das ein echt spannendes und interessantes Projekt, halt uns auf dem Laufenden :thumbsup:
Klassisches Saugtuning ist nicht ne andere Airbox ! Ein.- Auslas bearbeiten, andere Nockenwellen, evtl ne größere Drosselklappe ...dann mal Airbox und Saga und nach zig €Tausender versenkt 20 PS mehr an Leistung...ist leider so.

Beiträge: 890

Beruf: Drehmoment

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

14

Freitag, 17. Januar 2014, 16:15

Sind die TRD und HKS Teile ergänzend oder ausschließend?
Auto Auto brummbrumm wutututututu

pcgk77

Schüler

  • »pcgk77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86

Fahrzeuge: Honda Accord Type R , Honda Jazz 1.4 Sport GT86 Orange

  • Nachricht senden

15

Freitag, 17. Januar 2014, 17:39

Ich hab auch nicht von klassischen Sauger-Tuning gesprochen, sondern nur von einer Optimierung des Ansaugtracktes. Das ist eben der Spaß an der Sache. Sollte man nicht so verbissen sehen.
Zum abstimmen gibt der Tuner folgenden Hinweis:
Dank des höheren Luftdurchlasses steigert sich
nach Einbau auch dementsprechend die Leistung Ihres Fahrzeuges. Wir empfehlen
beim Einbau von Sportluftfilter generell, die Autobatterie min. 45 Min. abzuklemmen,
damit das Motorsteuergerät den erhöhten Luftdurchsatz erkennen kann.
Schalter auf OZ Ultraleggera 8Jx18"; folierte Heckscheibe und hintere Seitenfenster ; lack. Bremssättel :P
Abstandsw. ; Leder ; Navi
HKS-Air Intake duct ; K&N-Luftfilter ; HKS-Sportölfilter ; Soundgenerator-Ersatz ; Milltek-Sportauspuffanlage ab Krümmer ; Kennfeldoptimierung
8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pcgk77« (17. Januar 2014, 17:48)


w00lf

Profi

Beiträge: 1 768

Fahrzeuge: Mazda Xedos 6 1.6 '92 / Toyota GT86 '13

  • Nachricht senden

16

Freitag, 17. Januar 2014, 17:52

Klassisches Saugtuning ist nicht ne andere Airbox ! Ein.- Auslas bearbeiten, andere Nockenwellen, evtl ne größere Drosselklappe ...dann mal Airbox und Saga und nach zig €Tausender versenkt 20 PS mehr an Leistung...ist leider so.
Und deshalb betreiben wir heute kein klassisches Saugertuning mehr, sondern modernes Saugertuning. :D
Da sind 40PS bei unserem Motor auf jeden Fall drin und dafür braucht man keine Zigtausende.
mfg, Wolfgang

17

Freitag, 17. Januar 2014, 18:40

Ach so ! Echt Raffiniert :D

w00lf

Profi

Beiträge: 1 768

Fahrzeuge: Mazda Xedos 6 1.6 '92 / Toyota GT86 '13

  • Nachricht senden

18

Freitag, 17. Januar 2014, 18:51

Ach so ! Echt Raffiniert :D
Bitte keine Arroganz. Sowas ist man von vielen Suprafahrern gewohnt, die glauben mit ihren aufgeblasenen Kisten besser zu sein, als die nicht aufgeblasenen Pendants.
mfg, Wolfgang

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 139

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

19

Freitag, 17. Januar 2014, 19:10

kann das Duct nur empfehlen, der Luftfilter ist mir ein wenig zu auffällig.

icebär

Meister

Beiträge: 1 917

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: An der Elbe

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

20

Freitag, 17. Januar 2014, 19:13

Und mir ist der TRD Intake doch zu teuer, 350€ für 2-3 PS laut US Prüfständen, nene ;)

Aber der Duct kommt, wenn ich sowieso die Front ab habe im März für den Ölkühler!