Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GiN

Anfänger

Beiträge: 18

Fahrzeuge: Mazda RX8

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

41

Samstag, 5. Juli 2014, 22:13

von hinten eine echte augenweide!


I have see the future, you are not in it.

der_hai

Fortgeschrittener

Beiträge: 257

Fahrzeuge: C-HR Hybrid, Lounge, Metalstreamgrau

Wohnort: Köln

Beruf: Computer Aided Design

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

42

Montag, 7. Juli 2014, 21:32

Die OZ Leggera sehen einfach Endgeil aus. Etwas dunkler (Gunmetall) fänd ich sie noch besser. :love:
05.06.2013 - 03.08.2017 GT86, Asphaltgrau :thumbup:
Seit 03.08.2017: C-HR Hybrid, Lounge, Metalstreamgrau :thumbsup:

Wretch

Meister

  • »Wretch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 30. Juli 2014, 15:11

So gibt auch wieder bissl was neues hier bei meinem GT. Habe TRD Tür Stabis und Öldeckel eingebaut. Auch Seitenfinnen vom BRZ sind jetzt am Start und sehen meiner Meinung nach wesentlich schnittiger aus wie das Riesen Boxer Emblem da.

Hier mal paar Bilder der Seitenfinnen.





icebär

Meister

Beiträge: 1 971

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 30. Juli 2014, 15:49

Einen schönen GT86 hast du dir da zusammen gebaut!! Gefällt mir richtig gut, auch die Felgenkombi passt echt gut.

:)


Die BRZ-Seitenfinnen machen die Seitenlinie etwas dezenter und strecken die Front meiner Meinung nach. :thumbup:




xoa

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Fahrzeuge: GT86 Aero

Wohnort: Südtirol/Kaltern

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 30. Juli 2014, 17:55

:thumbup: :thumbup: :thumbup:

Homes

Schüler

Beiträge: 139

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: nähe Friedberg (Hessen)

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 30. Juli 2014, 22:13

Sehr hübsch :thumbup:
Instagram: s.bengel

Balduros

Fortgeschrittener

Beiträge: 174

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 30. Juli 2014, 22:25

Die BRZ Finnen sind sowas von schöner... :love:

Beiträge: 107

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: CH

Beruf: Logistik

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 31. Juli 2014, 12:27

ich auch

seitenfinnen von brz, sieht einfach klasse aus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GT86 NAVIGATOR« (11. Dezember 2014, 19:35)


Wretch

Meister

  • »Wretch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 7. August 2014, 20:00

Einen schönen GT86 hast du dir da zusammen gebaut!! Gefällt mir richtig gut, auch die Felgenkombi passt echt gut.

:)


Die BRZ-Seitenfinnen machen die Seitenlinie etwas dezenter und strecken die Front meiner Meinung nach. :thumbup:





Vielen Dank. :thumbup: Ja Finde auch der GT sieht mit den BRZ finnen irgendwie dynamischer aus von der Seite. Dezent aber trotzdem irgendwie anders. Gestreckter triffts auch jo :)

:thumbup: :thumbup: :thumbup:

Sehr hübsch :thumbup:

Die BRZ Finnen sind sowas von schöner... :love:


Vielen Dank euch :thumbup:
seitenfinnen von brz, sieht einfach klasse aus



JA auch bei dir passen die supergut zum GT. Schöne Felgen :thumbup:

Ela13

Profi

Beiträge: 1 508

Fahrzeuge: GT86 asphalt grau (Sommer) Yaris (Winter) Cougar R4 (daily) Capri 2,8 super i (H-Kennzeichen)

Wohnort: Bayern, am schwäbischen Meer

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

50

Freitag, 8. August 2014, 07:10

Sehr schön, grad beim Grau kommen die BRZ Teile sehr gut finde ich. :thumbsup:
Seit 28. März 13 :thumbsup:
Grau, Leder/Alcantara, Tieferlegung, Spurplatten hinten, Scheibentönung, Standheizung, Mittelarmlehne, orangene Birnchen, Domstreben vorn und hinten, Sturzschrauben, K&N Tauschfilter, GrimmSpeed Haubenlifter, 18er Barracuda Voltec T6, TRD Aero Stabilizing Cover, TRD Tür Stabis, Komfortblinker, Goodridge Stahlfl, Tarox F2000 vorne und hinten, Ferodo DS Performance Beläge, Öltemp. Anzeige, Wärmetauscher. Tachohügel und Blende mit Alcantara.

Beiträge: 107

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: CH

Beruf: Logistik

  • Nachricht senden

51

Freitag, 8. August 2014, 19:06

Hi Leute

vielen dank für die Komplimente, ist wie Balsam für meine Seele :thumbsup:

Wretch

Meister

  • »Wretch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 12. August 2014, 17:00

Heue auch wieder was neues eingebaut. Endlich konnte ich diesen schäbigen Sound Generator entfernen. Ein Mishimoto Ansaugrohr ersetzt jetzt das serienmässig Ansaugrohr, Resonator und Sound Generator.


Macht sich doch gut im Motorraum :D


Weg mit dem unützen Gerümpel 8)


P.S. Thx an Hectorpascal für den superschnellen Versand und die reibungslose Abwicklung :thumbup:

Homes

Schüler

Beiträge: 139

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: nähe Friedberg (Hessen)

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 12. August 2014, 18:43

Habe in nem Video von mishimoto gesehen, dass der reso am Ansaugrohr dran bleiben sollte um die vollleistung zu haben. Merkst du nen Unterschied ? Du hast ihn ja laut Foto nicht mehr dran
Instagram: s.bengel

Wretch

Meister

  • »Wretch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 12. August 2014, 20:28

Hab den abgemacht komplett. Merke jetzt keinen Unterschied an der Leistung. Also keine Mehrleistung aber auch kein Leistungsverlust. Bilde mir ein das Ansprechverhalten wäre etwas besser geworden aber sowas kann ja immer leicht täuschen :-)

Denke falls die ganzen Umbauten irgendwann mal Leistung bringen sollten dann auf jedenfall erst wenn man von der Serien Software wegkommt und nen Ecutek oder sowas raufmacht. So ist zumindest mein Plan :-) Erst die ganze Hardware anpassen und zum Schluss ne gescheite Software abstimmen lassen.

Beiträge: 107

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: CH

Beruf: Logistik

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 13. August 2014, 12:20

hab ich auch gemacht bei mir gabs eins von HPS


Wretch

Meister

  • »Wretch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 20. August 2014, 00:21

Und weiter geht es :thumbup:

Habe mein Serienradio gegen ein Android Radio ausgetauscht. Es wurde das Parrot Asteroid Smart. Unglaublich was man mit diesem Gerät alles anstellen kann im Vergleich zum Serienradio. Der Klang ist auch schon etwas besser geworden mit den Serienlautsprechern. Da geht natürlich noch einiges mehr und ist auch noch geplant in die Richtung etwas weiter auszubauen (Dämmung, LS tauschen, Subwoofer usw.)

Der Einbau gestaltete sich auch recht einfach. Was etwas tricky war waren die Serien Halterungen vom Radio. Da mussten 2 Löcher gebohrt werden. Aber auch kein Ding für jemand der halbwegs handwerklich begabt ist. Zum Einbau und auch zu allem anderen sonst gibt es eine Top Anleitung von Eric im Forum :thumbup:

Hier ein paar Bilder vom Radio :




So steht er momentan da :



2 neue Aufkleber hab ich auf der Heckscheibe angebracht :



Als kleines Schmankerl noch ein paar Bilder vom Shooting mit dem Golf VR6 eines Kolegen. Diesen habe ich frisch aufbereitet. Letztes Bild ist von der Mittelhessen Tuningshow mit dem Focus ST von einem andern Kolegen ;)





KF-GT86

Schüler

Beiträge: 81

Fahrzeuge: Toyota Yaris TS (08) | GT86 racing red

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 20. August 2014, 06:18

sehr sehr geil - schaut richtig gefährlich und böse aus dein bad-mobil
GT86 racing red Spurplatten 20/25 | H&R TLF 25/25 | Milltek ab Kat. | Valenti smoked | Schrothgurte | Haubenlifter | Kofferraummod. | Kupplungsmod. | supergeil

Wretch

Meister

  • »Wretch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

58

Freitag, 10. Oktober 2014, 21:56

Da auch der Sound im Inneren von nem serienmäßigen Toyobaru meiner Meinung nach garnet geht hab ich etwas aufgerüstet. Das ganze sollte einfach einzubauen sein und nicht zu viel Gewicht zusätzlich raufbringen ;)

So entschied ich mich für das Eton Pow 172 Frontsystem welches vom Parrot Asteroid Smart angetrieben wird.


Damit es gleich gescheit gemacht ist wurden die vorderen Türen Innen wie Außen mit Alubutyl gedämmt. Auch hier habe ich darauf geachtet das leichteste zu nehmen was ich finden konnte, welches aber dennoch gut dämmt. So konnte die Wahl nur auf das Variotex Evo v3 fallen. 2,25 kg / m² ist schon top. Hab alles nach den diversen Anleitungen gemacht die es hier im Forum zu finden gibt.



Das klingt schon echt nice so, für den richtigen Druck wollte ich aber auf jedenfall noch ein Subwoofer einbauen. Allerdings steh ich net so auf Kisten und wollte das bissl an Ladeplatz was vorhanden ist nicht noch weiter einschränken. Daher entschied ich mich für den Axton AXB20STP. Wiegt nur ca. 10 kg.



Der Bass hat echt gut Druck. Hätte ich so nicht erwartet von so nem Aktiven Teil. Für mich ist das System so sehr stimmig und absolut ausreichend. Evtl. dämme ich noch weitere Teile der Karroserie und die hinteren Lautsprecher werde ich entfernen.

Wretch

Meister

  • »Wretch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 7. Dezember 2014, 14:37

UEL Header Oh Yeah

So auch hier geht es mal wieder weiter. Diesmal mit einer Änderung am Fahrzeug auf die ich mich schon sehr lange freue. Da ich ein sehr empfindlicher Mensch bin was den Sound von Autos betrifft war mit der Klang vom GT86 schon immer ein Dorn im Auge. Deshalb gabs für mich nur eine logische Konsequenz. Ein UEL Krümmer musste rein in den Koffer :thumbup:

So kams das ich mich gestern morgen mit nem Kumpel in den GT gehockt hab und wir sind 250 km Richtung Norden gefahren zu X313. Vielen Dank an dieser Stelle für deine Hilfe beim Einbau und die netten Benzingespräche, Kaffee etc. :thumbup: War echt ein sehr geiler Nachmittag.

Zur Ergänzung der restlichen Auspuffanlage wurde noch eine Berk Frontpipe mit 200 Zeller High Flow Kat und eine Cobra Overpipe verbaut.

Umbauten :

- HKS Boxer Spec Catted Header
- Berk Frontpipe 200 Zeller
- Cobra Overpipe



Haben natürlich alle Dichtungen gegen neue Metaldichtungen in 2,5 Zoll ausgetauscht und die Schrauben auch zum großen Teil gegen neue ersetzt.

Der Einbau gestaltet sich recht einfach und es verlief alles ohne Probleme. Hauptsächlich dank X313 welcher schon Erfahrung hatte und genau wusste wie alles geht.
Was etwas tricky war den GT auf die Bühne zu bekommen ohne die Schweller zu zerstören. Ging aber letztendlich auch gut.

Hier aber mal ein paar Impressionen vom umbau.


Hier der Unterschied zwischen Serien und HKS Header. Das silberne oberhalb ist eine Hitzeschutzfolie zum Aufkleben auf die Ölwanne. Damit das Öl nicht so sehr von den Krümmerrohren aufheizt.


GT von unten ohne Krümmer. Man sieht schön die Auslässe wo normal der Krümmer sitzt.

Habe leider aufgrund der total verschmierten Finger viel zu wenig Fotos gemacht weil ich mein Handy nicht versauen wollte.

Ich muss sagen die Verarbeitung der verbauten Teile ist einfach überragend. Die Schweissnähte sehen bei allen Teilen einfach nur perfekt aus. Grade im Vergleich zu der Milltek Auspuffanlage ist dies deutlich zu sehen. Die Milltek ist dazu einfach nur totaler Pfusch. Die Cobra Overpipe hat mich besonders überzeugt von der Preis/ Leistung. Habe glaube noch nie bessere Nähte gesehen und dann zu dem Preis :love:

Lange Rede kurzer Sinn die Teile waren verbaut und ich bekams schon etwas mit der Angst zu tun. Mehrfach hat X313 gesagt das der Bock danach sehr laut werden wird. Was schon im Lehrlauf zu spüren sein wird. Auch weil er ja vorher mit Milltek und Ragazzon Catless Frontpipe nicht gerade leise war.

Also den GT angelassen und was soll ich sagen. Im Startverhalten nicht lauter wie vorher. Beim Kaltstart ist er eh immer übertrieben laut. Bin froh das es nicht noch lauter gekommen ist. Als er sich dann gefangen hatte hörte man schon einen deutlichen Unterschied. Im Lehrlauf wummert der GT so leise vor sich hin. Klingt fast nen bisschen unrund :D Dann ein kurzer Gasstoß und man hörte es ganz deutlich. So muss sich ein Boxer anhören :love:

Auf dem Rückweg kam ich aus dem Grinsen nicht mehr heraus. Unter Last klingt der mal sowas von genial. Richtig bollernd, wummernd. Eben wie so sich die ganzen Impreza WRX STI immer anhören. Genau so wollte ich das haben. Zur Lautstärke muss ich sagen das ich echt überrascht war das er nicht lauter geworden ist. Ob es daran liegt das ich jetzt wieder 2 Kats drin habe und vorher nur 1. Jetzt allerdings effektiv trotzdem weniger Zellen. Aber stinken oder so tut nix.

Auf der Heimfahrt über die AB ging leider nach 200 km die Motorkontrolleuchte an. Direkt mal ausgelesen. Kat Fehler. Habe den Fehler gelöscht und mal abwarten ob und wann der wieder kommt. Evtl noch so Spacer montieren, aber eigentlich ist eh eine Abstimmung geplant und ich meine gelesen zu haben das danach der Fehler nicht mehr auftritt ?

Kurz vor zuhause bin ich nochmal erschrocken. Auto wurde auf einmal lauter und dröhniger. Ok ging auch nen ganzes Stück Bergauf sodas ich viel unter Last gefahren bin. Ich dachte im ersten Moment "fuck jez is die Milltek wieder gerissen" Habe zuhause direkt den ESD gecheckt welcher aber noch dicht ist. Kann höchstens der MSD wieder am Arsch sein. Das werde ich die Woche mal abchecken. Das wäre dann der dritte....

Da ich weiß das ihr bestimmt ganz heiss seid auf Videos werde ich versuchen die im Laufe der Woche aufzunehmen. Mit dem Handy kommt der Klang nichtmal annähernd rüber.

Ich setz mich jez auf jedenfall nochmal in den GT und Boller ne Runde um den Block :D :thumbup:

Majo

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Wohnort: Odenwald

Beruf: Chemikant

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 7. Dezember 2014, 15:59

Gefällt mir! :thumbsup:
:) GT86: KN-Luftfilter, SuperTek intake pipe,INJEN-Intake, Eibach Prokit, Whiteline Sturzschrauben,TOM's Rückleuchten, P3scangauge, HKS-Ölkühler, Tanabe Domstrebe, EINKEI Wakasa 18", Pirelli PZERO, Motiv (200cpiKat)-Frontpipe, AK-Motorsport Krümmer, KKS Catback, ECUTEK Tune...