Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

themagickey

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Aichach

Beruf: Entwicklungsingenieur

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

361

Donnerstag, 17. November 2016, 09:56

Hat das hier nicht einer studiert und kann uns aushelfen?



Ich habs studiert. :)
War soweit aber schon alles korrekt erklärt.
Klopfen ist eine verfrühte Selbstendzündung des Benzin-Luft-Gemisches wenn der Kolben noch in der Aufwärtsbewegung ist und eine damit einhergehende irreguläre Verbrennung. Die Kraft der Explosion soll den Kolben nach Erreichen des oberen Totpunkts ja wieder nach unten drücken. Geschieht diese Kraftentwicklung bereits vorher entsteht zum Einen eine verdammt hohe Temperatur an einigen Hotspots (aufgrund nicht homogener Verbrennung und zwei Flammenfronten), die Zündkerze, Ventile, Zylinderkopf, Kolben und Zylinder verschleißt und zum Anderen eine hohe Kraft in entgegengesetzter Richtung welche auf die Lager geht.

Meines Wissens tritt das Klopfen aber eigentlich nicht nur in einem Zylinder auf, da die Bedingungen ja in allen vieren gleich sind.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Natz (17.11.2016), Michael (17.11.2016), GT86Olli (17.11.2016), NullAhnung (17.11.2016), Copperhead (17.11.2016)

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

362

Donnerstag, 17. November 2016, 10:56

Klasse Erklärung, danke! :thumbup:

P.s.: Tanke grundsätzlich Aral Ultimate 102 und wenn mal keine Aral in der Nähe ist und es sonst knapp wird, auch mal Super Plus 98 (selten).
Warum? Ich hab's mir so angewöhnt von meinen vorherigen Autos und sehe keinen Grund, es beim GT86 anders zu machen. Bei 6TKM im Jahr kann ich die Mehrkosten verkraften. Und ich hab das Gefühl, dem Wagen was Gutes zu tun. Ob das so ist? Keine Ahnung. ^^ Aber schaden wird es dem Wagen wohl nicht.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Swyt

Profi

Beiträge: 570

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Cadillac Eldorado Convertible 1973

Wohnort: Schweiz

Beruf: Raumschiffmechaniker / Spaceship Mechanic

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

363

Donnerstag, 17. November 2016, 11:40



Meines Wissens tritt das Klopfen aber eigentlich nicht nur in einem Zylinder auf, da die Bedingungen ja in allen vieren gleich sind.


Da ja die Kühlung des Motors auch nicht überall gleich ist kann ich mir schon vorstellen dass eben das Klopfen nicht in jedem Zylinder oder zumindest nur mit anderem Zeitpunkt geschieht... dementsprechend unterschiedliche Schadensauswirkung.
Wer das träumen verlernt, hat seine Kindheit begraben...

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 345

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

364

Donnerstag, 17. November 2016, 11:43

Beim Boxermotor sind die hinteren Zylinderbänke wohl von der Kühlung kritischer als die vorderen. Also werden da z.B. bei einer Abstimmung auch andere Werte zugelassen. Deshalb würde es mich auch nicht wundern wenn das Klopfen auch in einzelnen Zylindern auftreten kann.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

themagickey

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Aichach

Beruf: Entwicklungsingenieur

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

365

Donnerstag, 17. November 2016, 11:50

Die Temperaturunterschiede sind eher gering und begünstigen das Klopfen nicht in diesem Maße.
Ausschlaggebend für das Klopfen ist die Klopffestigkeit des Sprits in Verbindung mit der Verdichtung im Zylinder. Je höher verdichtet wird, desto klopffester muss der Kraftstoff sein.

Ich bleibe jedenfalls bei Super Plus. :)
Das Aral 102er hab ich noch nicht ausprobiert. Ist mir zum pendeln (jeden Tag 130 km) auch zu schade. Werd ich mal bei einer Ausfahrt in die Berge oder die Rennstrecke probieren.

Doc

Profi

Beiträge: 735

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Wolfsburg

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

366

Donnerstag, 17. November 2016, 12:16

Die Zündung sollte ja auch zurück genommen werden, wenn der Motor klopft, selbst wenn der Wagen neu abgestimmt wurde, oder?

Swyt

Profi

Beiträge: 570

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Cadillac Eldorado Convertible 1973

Wohnort: Schweiz

Beruf: Raumschiffmechaniker / Spaceship Mechanic

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

367

Donnerstag, 17. November 2016, 12:32

Gibt's eigentlich nen Nachweis dass Ultimate 102 auch wirklich 102 Oktan hat?
Gesetzlich habe ich nur Regelungen bis 98Oktan gefunden. Bezüglich Additive, mehr Werbung geht ja kaum, in der Schweiz fahren gemäss Aussagen von anderen Forenmembern alle Anbieter vom gleichen Zulieferer weg... Ob da wirklich noch was nachgekippt wird zweifle ich doch stark an...
Wer das träumen verlernt, hat seine Kindheit begraben...

Beiträge: 634

Fahrzeuge: GT86 Aero in Rot mit Automatikgetriebe, Leder/Alcantara, Navi und Parksensoren

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: EDV-Techniker

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

368

Donnerstag, 17. November 2016, 12:33

Die Zündung sollte ja auch zurück genommen werden, wenn der Motor klopft, selbst wenn der Wagen neu abgestimmt wurde, oder?


Ja wird sie, aber dann wurde er nicht gut abgestimmt. :D
Wenns klopft und die Zündung deswegen zurück genommen wird, wird sie weiter zurück genommen als wenn man sich gleich bei der Abstimmung an den "besten" Zündzeitpunkt ran tastet.

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 556

  • Nachricht senden

369

Donnerstag, 17. November 2016, 12:34

und wenn es schlecht abgestimmt ist kann sie nicht mehr reagieren

Es wird der Zeitpunkt der Zündung verändert, nicht der Zündfunke um das zur Sicherheit zu erwähnen.

Sgt.Seg

Profi

Beiträge: 1 344

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

370

Donnerstag, 17. November 2016, 14:01

Gibt's eigentlich nen Nachweis dass Ultimate 102 auch wirklich 102 Oktan hat?
Gesetzlich habe ich nur Regelungen bis 98Oktan gefunden. Bezüglich Additive, mehr Werbung geht ja kaum, in der Schweiz fahren gemäss Aussagen von anderen Forenmembern alle Anbieter vom gleichen Zulieferer weg... Ob da wirklich noch was nachgekippt wird zweifle ich doch stark an...


Gab mal bei Grip oder sonstwas einen Bericht. Da wurden die Sorten in Deutschland geprüft. Ich meine das Ultimate 102-104 Oktan hatte und das Shell V-Power meistens noch mehr, aber selten auch nur 101. Die Normalen Sorten wie 95 und 98 hatten ziemlich genau immer den Wert. Mal suchen später.
Und was jeder prüfen kann, ist alleine der Geruch. Tankt mal V-Power/Ultimate, das riecht nach Anis (wie die Weihnachtsplätzchen, Ouzo) und das 98er und 95er wie Benzin halt.
Der Toyobaru Club Hachi-Roku-Friends-Franken: Facebook Webseite YouTube

GT86

Fortgeschrittener

Beiträge: 437

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

371

Donnerstag, 17. November 2016, 16:03

Jo, in Deutschland liegt der Wert generell knapp darüber. In anderen Ländern sollte man sich vorher informieren. Grade in den USA und Teilen von Osteuropa wäre ich vorsichtig...

der_baum

Fortgeschrittener

Beiträge: 433

Fahrzeuge: BRZ Sport (06.2012)

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

372

Donnerstag, 17. November 2016, 18:01

VPower soll meistens mehr Oktan als das Ultimate haben? Kann ich mir irgendwie nur schwer vorstellen, dass Shell das bei der Werbung nicht ausschlachtet.

Hat irgendwer mal nen direkten langzeit Vergleich (paar 1000 km auf Ultimate und ein paar 1000 auf VPower) was Leistung, Verbrauch etc. angeht?
BRZ Feeling ist, wenn man als Leihwagen nen tiefergelegten A1 bekommt und denkt, man sitzt im SUV :thumbsup:

Mein Autole

GT-AT

Fortgeschrittener

Beiträge: 346

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

373

Donnerstag, 17. November 2016, 18:48

Die Fahrweise war leider nicht direkt vergleichbar, allerdings tanke ich seit fast einem Jahr nicht mehr bei Shell, da ich mir einbilde, dass ich mit ROZ 100 von der OMV weiter komme (ich bin damals mit ROZ 98 von der JET fast immer gleich weit gekommen wie mit ROZ 100 von Shell).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GT-AT« (17. November 2016, 18:57)


Rezi

Fortgeschrittener

Beiträge: 482

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

374

Donnerstag, 17. November 2016, 19:27

Tanke selber zu 90% nur BP Ultimate 98. Shell einmal probiert und nie wieder (zumindest in Ö).
Im Vergleich zum MaxxMotion 100 kann ich garkeinen Unterschied feststellen. Verbrauch identisch, mit dem 98er vllt 0,xL weniger.
(Da ja die 100Oktan+ mit Bio-Ethanol gemischt werden, müsste doch theoretisch der Verbrauch steigen da mehr eingespritzt werden muss? Korrigiert mich bitte falls ich falsch liege.)

GT-AT

Fortgeschrittener

Beiträge: 346

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

375

Donnerstag, 17. November 2016, 19:41

Aha... sollte ich vielleicht einmal testen (BP Ultimate 98 - vom Verbrauch her ist bei mir MaxxMotion 100 noch die Nr. 1).

Grinsekatz

Schüler

Beiträge: 63

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

376

Donnerstag, 17. November 2016, 19:46

Kann man als "normalo" erkennen, ob der Motor klopft?
Habe mir darüber noch nie wirklich Gedanken gemacht.
Wie äußert sich das? Welche Geräusche oder sonstige Sachen.

Ich kenne das nicht als Klopfen, sondern als eine Art Klingeln, so als wenn der Weihnachtsmann unter der Motorhaube Schlitten fahren würde. Das trat damals bei meinem Auto auf, als das verbleite Benzin abgeschafft wurde. Bei bestimmten Temperaturen und starker Beschleunigung aus niedrigen Drehzahlen hörte ich dieses Klingeln im Innenraum. Ein richtiges Klopfen gibt es auch, ist aber wohl eine noch krassere Form der Selbstzündung. Hatte ich selbst noch nie.

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 259

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

377

Donnerstag, 17. November 2016, 21:40

Ich habe ein paar mal VPower getankt und nun nur noch ultimate. Ich bilde mir ein, dass mit ultimate der BRZ besser/agiler läuft. Kann aber wie gesagt auch Einbildung sein.
Honda S2000 AP1 - stock | Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS | Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS | Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Instagram: bando.this

Beiträge: 1 332

Danksagungen: 250

  • Nachricht senden

378

Donnerstag, 17. November 2016, 21:47

Ich denke dass ich vom Aral Ultimate Zeugs auf diesen Sprit umsteigen werde.
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

der_baum

Fortgeschrittener

Beiträge: 433

Fahrzeuge: BRZ Sport (06.2012)

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

379

Donnerstag, 17. November 2016, 22:00

Ich denke dass ich vom Aral Ultimate Zeugs auf diesen Sprit umsteigen werde.


Made my day :thumbsup:
BRZ Feeling ist, wenn man als Leihwagen nen tiefergelegten A1 bekommt und denkt, man sitzt im SUV :thumbsup:

Mein Autole

Natz

Erleuchteter

Beiträge: 5 129

Danksagungen: 370

  • Nachricht senden

380

Donnerstag, 17. November 2016, 22:02

Das wurde auch Zeit, es ist ja auch echt bequemer als die heutigen Verfahren als Veganer Auto zu fahren ;).

https://de.wikipedia.org/wiki/Holzgas
J.C.:"He who shall be last shall be sideways and smiling"
Jango:"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto"
満月-86