Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Falke

Meister

Beiträge: 1 988

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 7. Januar 2014, 12:04

So jetzt ist es mal Zeit für direkte Konfrontation:

... gab es wohl schon ...fehlerhaften Flex Fuel Kits ... Wir hatten auch schon mal irgendwo....
... hat auch schon ...
...Wegen seines eigenen fehlerhaften E85 Tune wohlgemerkt....


Lieber Hectorpascal
ich möchte dich bitte zum Wohle des Forums deine Aussagen mit FUNDIERTEN FAKTEN und nicht YouTube/Internet Halbwissen zu untermauern. In bald jedem Thread wo es um die Technik des GT Coupes geht, weißt du immer vieeeeel mehr als alle anderen und stellst die anderen als unwissend dar ohne Quellen zu benennen. Ganz ehrlich? Das nervt mich inzwischen tierisch.
Darum möchte ich dich von Forumsuser zu Forumsuser bitten zum Wohle des Niveaus des Forums das sein zu lassen.
Danke
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 7. Januar 2014, 19:08

Lieber Falke,

warum du auch immer meine Postings kommentieren musst verschliesst sich mir leider.
Keine Ahnung wie ich so eine Reizwirkung als virtueller Threadersteller haben kann.
Wenn hier ausschliesslich fundierte und technisch100% untermauerte Kommentare erlaubt sein sollten müssten wohl
Eignungstests als Beitrittsverfahren für die Forenmitgliedschaft eingeführt werden.
Lass mich leben und suche bitte keine Konfrontation. Es ist die Sache nicht Wert.
Ich weiss aus PN's das einige sich regelrecht fürchten etwas negatives zu posten weil die selbsternannten Sentinels
sich sofort zu Wort melden und das nicht immer auf die nette Art.
Wir wollen doch ein lebendiges Forum für alle und nicht eins für nur einige wenige.
So sorglos kannst du doch auch nicht sein, immerhin ist dein GT in der Werkstatt.
Das meine ich ganz ohne Häme!
Sowas ist beschissen und ich hoffe du hast dein Schätzchen bald zurück.

Gruß

Hector

psyke

Meister

Beiträge: 2 352

Danksagungen: 219

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 7. Januar 2014, 19:58

Natürlich kann man etwas negatives posten, aber dann sollte es doch schon irgendwie eine Begründung haben. Ist halt wie im Öl-Thread und im Catchtankthread - einfach nur Mutmasserei das dieses oder jenes besser sei. Wissen tuts aber keiner.

Ich mein das auch gar nicht böse, aber er hat schon recht.

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 295

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 7. Januar 2014, 20:06

keine Angst, jeder ist mal dran ^^

an der Bremse KANN es in der THEORIE schon liegen, halte es aber dann für das Werk von Menschen, die auf ihr Auto nicht genug achten.
Mir ist es beim alten Fahrzeug selbst mal passiert das der Bremskolben (nach Misshandlung auf der Strecke) gefressen hat.
Das habe ich sofort gemerkt und Auto abgestellt. Es hat keine 100m gebraucht und das Metall der Scheibe war schon blau verfärbt und hat gequalmt.
Wie ich das gemerkt habe? Durch ein eigenartiges Fahrverhalten inkl. Beschleunigung und starken Drall.
Resultat: neue Scheibe, neuer Kolben und neue Bremsflüssigkeit waren von Nöten.
Nicht auszumalen, was passiert wäre wenn ich einfach weiter gefahren wäre. Das Ding hätte mir gänzlich abrauchen können.

Meiner Meinung nach merkt man also beizeiten wenn es an dieser Stelle Probleme gibt. Wenn man trotzdem weiter fährt ist man selbst Schuld.

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 7. Januar 2014, 20:46

Natürlich kann man etwas negatives posten, aber dann sollte es doch schon irgendwie eine Begründung haben. Ist halt wie im Öl-Thread und im Catchtankthread - einfach nur Mutmasserei das dieses oder jenes besser sei. Wissen tuts aber keiner.

Ich mein das auch gar nicht böse, aber er hat schon recht.

So sei es. Ich bin auch nicht böse. ;)
Öl ist doch immer ein kontrovers diskutiertes Thema. Es gibt doch nicht das eine Öl für jeden Zweck.
Das ein 0w20 aus ökologischen Gründen, u.a. besseres Kaltstartverhalten, Sinn macht ist möglicherweise nicht für jeden
Grund genug daran festzuhalten.
Gleiches gilt für die Catch Can, wobei ich möglicherweise überflüssigen Mods am Auto auch etwas spielerisches abgewinnen kann.
Man will halt seinem Wagen etwas gutes tun und stellt Theorien auf die das möglicherweise rechtfertigen.
Falls die moderne Abgasrückführung wirklich ein großer so großer Gewinn für die Umwelt sein sollte muss das für die Motorpflege
nicht ebenso gelten.
Es lässt sich doch alles vorzüglich diskutieren.
Da bedarf es keiner Konfrontation oder Totschlagargumente wie "wer nur mutmasst und spekuliert sollte den Ball flach halten".

Die von Falke zitierten Passagen meines Posts passen doch sehr gut zum Threadthema.
Ein Innovate Kompressor betriebener GT ist abgefackelt. Warum und war womöglich ein E85 Tune der Grund?
Wie gesagt. Der bekannte Tuner Visconti hat es genau so schon herbeigeführt und dafür im amerikanischen Forum viel
Prügel eingesteckt.
Ich kann dir den Link dazu posten wenn du möchtest.
Bei meinem mir zugespielten Video kann alles mögliche sein. Immerhin wurde der Wagen zügig weggeschoben
und der Motorraum inspiziert. Die Bremse als mögliche Ursache des Brands schätze ich ebenfalls als realistisch ein.

Fox

Admin

Beiträge: 3 448

Fahrzeuge: MR2 & Alltagsmöhren

Wohnort: Schwarzwaldkurvenland

Beruf: IT

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 7. Januar 2014, 22:14

Ich hoffe es ist hier kein weiteres Einschreiten nötig. Ein Thread voller Spekulationen, da keiner die wahre Ursache kennt, schreit sonst leider danach, zugeschlossen zu werden falls es unsachlich werden sollte.
Mein Spätzünder ^^
its nice to be important but its more important to be nice