Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Size

Profi

  • »Size« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 874

Fahrzeuge: TRD GT86 STAGE3 Turbo

Wohnort: Hamburg

Beruf: Soldat, Student

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

261

Donnerstag, 13. April 2017, 11:10

Ui! Du hast unten (Langloch?) und oben Sturzverstellung, beides ganz bzw. fast auf max und trotzdem "nur" 2.3°?

Wie weit ist der Verstellbereich bei deinen TopMounts?

PS: Furchtbar! Autokorrektur und touch Tastatur = 5x Beitrag editieren bis es halbwegs so aussieht als ob man Deutsch könnte... :thumbsup:

PPS: Schöne Bilder hast du da! Wer sind denn die beiden Rocket-Bunnys? :D


Unten habe ich nur die Originale verstellungssachen. Also alles Stock. Nur das Fahrwerk ist halt anders. Was genau der Mensch beim einstellen gemacht hat weiß ich nicht. Wollte aufjedenfall realtiv viel Sturz aber halt auch gleichmäßig. Da ich evtl noch mal ne Umdrehung runter gehe oder so werde ich wohl Zeitnah auch noch Sturzkorrekturschrauben nutzen und dann nochmal vermessen. Aber mal schauen wann das ansteht.

Puh....das weiß ich grade gar nicht. Da werde ich später mal in Handbuch schauen müssen was im Auto liegt. War aber nicht sonderlich viel soweit ich weiß.

Ja das mit der Autokorrektur kenne ich :D

Das sind Bunnys vom TuningDay Geesthacht..die eine heißt Jenny und hat mir später dann auch noch den Pokal überreicht.

Beiträge: 875

Fahrzeuge: Aero GT86 - MR2 Turbo - Aygo - Yamaha R1

Wohnort: Eggstätt

Beruf: Labor

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

262

Donnerstag, 13. April 2017, 11:40

Immer dieses Bild mit der Wasserpfeife... warum machen die Leute sowas ?( :thumbdown:
Ich weiß, dass es nicht die vom Size ist und deswegen verstehe ich es noch weniger.
Warum stellt man sein Ding vor so ein schönes Auto :thumbdown:


Ansonsten hast du teilweise echt nette Bilder bekommen ;)


weiß gar nicht was du meinst.. ^^


Beiträge: 875

Fahrzeuge: Aero GT86 - MR2 Turbo - Aygo - Yamaha R1

Wohnort: Eggstätt

Beruf: Labor

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

263

Donnerstag, 13. April 2017, 11:59




Ich habe ihn mal auf Sommerbetrieb umgeändert... :D


GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 368

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 247

  • Nachricht senden

264

Donnerstag, 13. April 2017, 12:18

Da gefällt er mir aber momentan besser :S

So wie auf dem Fakebild ist es wirklich nur noch Show & Shine
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

TRS

Fortgeschrittener

Beiträge: 351

Fahrzeuge: GT86, Leon 1M TDI

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Projektleiter

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

265

Donnerstag, 13. April 2017, 13:10

Da gefällt er mir aber momentan besser :S

So wie auf dem Fakebild ist es wirklich nur noch Show & Shine


Dito! 5mm kann man noch machen wenn es das FW auch vom Fahrverhalten her gibt. Aber keinesfalls würde ich mehr machen. Low n' Slow ist garnicht meins...

Bezüglich Sturz: Das ST was du fährst müsste doch Langlöcher an der VA Aufnahme haben (wie das KW). Ich denke die sind unten schon unterschiedlich. Oben wurde dann wieder ausgeglichen. Excenter brauchst du da nicht wenn ich rixhtig liege. Die Langlöcher machen exakt das selbe. Nur das "Ausgleichen" was ich jetzt mal vermute dürfte zu einer unterschiedlichen Stellung des Federbein führen. Damit sollte sich eigentlich ein recht umterschiedliches Rückstellverhalten zwischen rechts umd links ergeben. Speziell im Drift dürfte das hässlich sein...

Beiträge: 762

Fahrzeuge: Winter: OutlanderII Sommer: GT86

Wohnort: Purk/Moorenweis

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

266

Donnerstag, 13. April 2017, 21:40

Immer dieses Bild mit der Wasserpfeife... warum machen die Leute sowas ?( :thumbdown:
Ich weiß, dass es nicht die vom Size ist und deswegen verstehe ich es noch weniger.
Warum stellt man sein Ding vor so ein schönes Auto :thumbdown:


Ansonsten hast du teilweise echt nette Bilder bekommen ;)



Ist eigentlich cool, passt nur nicht wirklich zu dem Motorenkonzept ;-)
Von daher würde ich das vor dem Auto auch weglassen
GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Leder Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe, TRD Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, K&N Lufi, BuddyClub RL incl. Komfortblinker, 3M Lock hinteres Kennzeichen, Heckscheiben foliert, "richtiges" Licht im Kofferraum ;-)
-> geht los...Bremsen, kompletter Motorumbau - Turbo uvm. ;-)

Size

Profi

  • »Size« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 874

Fahrzeuge: TRD GT86 STAGE3 Turbo

Wohnort: Hamburg

Beruf: Soldat, Student

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

267

Donnerstag, 11. Mai 2017, 17:50

Nochmal paar neue BIlder vom Cars and Coffee, Tag unter Crusiern und Japfest in Zandvoort.


















slashy

Profi

Beiträge: 691

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Beruf: IM

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

268

Donnerstag, 11. Mai 2017, 18:10

Sehr schöne Fotos :thumbsup:

Eroxxx

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Fahrzeuge: Civic EP, GT86

Wohnort: Bayern, Bamberg

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

269

Donnerstag, 11. Mai 2017, 19:14

Richtig geile Bilder geworden! Respekt :)

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 368

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 247

  • Nachricht senden

270

Freitag, 12. Mai 2017, 10:50

Liegt am Motiv :D
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Jeryko

Profi

Beiträge: 1 611

Fahrzeuge: GT 86 ( Celica t23, civic eg3...war mal )

Wohnort: Pinneberg

Beruf: Käpt'n Karacho

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

271

Freitag, 12. Mai 2017, 11:35

Das Bild mit den beiden Bunnys is mein Favorit! :love:

Size

Profi

  • »Size« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 874

Fahrzeuge: TRD GT86 STAGE3 Turbo

Wohnort: Hamburg

Beruf: Soldat, Student

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

272

Montag, 22. Mai 2017, 23:41

So Zeit für ein kleines Update.

Ich war vor kurzem mal wieder bei MPS. Grund waren 2/3 Punkte.

1.- Dreieckplatte abdichten
2.- Turbo Rücklauf umrüsten.
3.- Ölwechsel.

Der Ölwechsel war eh bald fällig (mache ihn alle 5000km). Im Zuge dessen wurde der Öl-Filter (Wie immer) aufgeschnitten und auf Spänne oder anderen Auffälligkeiten geprüft. Alles i.O.

Die ganze Operation hat ziemlich lange gedauert. Den der Rücklauf wurde in die Öl-Wanne gelegt. Sprich muss alles "trocken" sein. Naja aber MPS war so nett und hat mir ein Fahrzeug gestellt mit welchen ich in die Stadt fahren konnte. Dort habe ich dann erstmal Frühstücken/Mittag gegessen. Desweiteren habe ich im Büro viel mit Markus über andere Projekte und Kunden gequatscht. Thema war auch ein neues Auto welches als Leihwagen für Kunden dienen soll. Es ging dabei um verschiedene Design's und Werbung etc.. Ich habe gesagt sie sollen es so machen



Und wie man sieht ist es auch so geworden. :thumbup:

Da ich wie schon angesprochen lange da war habe ich mich spontan noch für ein neuen HA Stabi entschieden. Denn hatten sie noch auf Lager. Leider nicht für die VA. Naja es ist also einmal:

Whiteline vers. Stabi
Whiteline Koppelstange
Whiteline Verstrebung

So sieht das ganze nun aus.




Jetzt zum eigentlich Grund für ein Update. DIE HARZ TOUR

Danke an die Orga. :love: War Super.

Naja trotzdem bin ich so das ein oder andere Mal aufgesetzt :whistling: (ein oder andere mal = 2-3 duzend mal) :cursing:

Das einzige Bild was von Mir (bzw. meiner Freundin) ist dieses.



Ansonsten habe ich mal die Bilder der Dropbox durch-wühlt und stelle die hier auch mal rein :thumbup:

Beim Treffpunkt





Abmarsch



Auf der Tour







Funfact zum letzten Bild. Der rote, graue und weiße GT haben zusammen ca. 1200PS! Alles 3 Turbos. :thumbup:

Size

Profi

  • »Size« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 874

Fahrzeuge: TRD GT86 STAGE3 Turbo

Wohnort: Hamburg

Beruf: Soldat, Student

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

273

Mittwoch, 24. Mai 2017, 21:46

Einen Nachbrenner habe ich noch. Ich habe mir ne Bremse bestellt. Die ging aber nochmal zurück weil sie nicht richtig gepasst hat. Mal sehen was da jetzt zurück kommt.

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 368

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 247

  • Nachricht senden

274

Mittwoch, 24. Mai 2017, 23:16

Oh, das klingt ja nicht so doll. Falschlieferung oder schon das richtige Teil, aber nicht passgenau?
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Size

Profi

  • »Size« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 874

Fahrzeuge: TRD GT86 STAGE3 Turbo

Wohnort: Hamburg

Beruf: Soldat, Student

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

275

Donnerstag, 25. Mai 2017, 11:03

Oh, das klingt ja nicht so doll. Falschlieferung oder schon das richtige Teil, aber nicht passgenau?


Es scheint so das es ein Fehler bei dem Anfertigen gegeben hat.

Hier ist das Problem



Sobald das Fahrzeug einfedert wird der "Abstand" immer weniger. Mal sehen was da nun bei rauskommt. Hoffe das ich bald eine neue Scheibe und Adapter bekomme.

Ansonsten mal andere Bilder von der Anlage und Infos:

HiSpec Monster 4 Kolben 2x38 2x41
335x28 2 Teilige geschlitzte Scheibe
Mintex Racing 1144 Beläge
Hi Spec Stahlflexleitungen



Die Schlitze laufen \ in die Fahrtrichtung. Sprich die obere scheibe ist Rechts und die untere Scheibe Links. Aus Fahrrichtung betrachtet.



Optisch jedenfalls schon mal schöner als die OEM



Da sich viele für das Gewicht interessieren habe ich mal alles gewogen. Alles für eine Seite :thumbup:

Sattel 2,3 kg
Scheibe 7,2 kg
Adapter 0,531 kg
Stahflex + Kupfermuttern etc. 0,124 kg
Muttern, Schrauben etc. 0,256 kg
Beläge 0,751 kg

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 368

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 247

  • Nachricht senden

276

Freitag, 26. Mai 2017, 08:56

Also 11,162 insgesamt pro Seite. Das ist schon gut.
Die OEM Anlage wiegt (laut Ami-Forum) 14kg. Fast 3 kg weniger ungefederte Masse :thumbup:

Dann muss es jetzt "nur noch" passen. Drücke die Daumen!
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Size

Profi

  • »Size« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 874

Fahrzeuge: TRD GT86 STAGE3 Turbo

Wohnort: Hamburg

Beruf: Soldat, Student

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

277

Freitag, 26. Mai 2017, 10:11

Also 11,162 insgesamt pro Seite. Das ist schon gut.
Die OEM Anlage wiegt (laut Ami-Forum) 14kg. Fast 3 kg weniger ungefederte Masse :thumbup:

Dann muss es jetzt "nur noch" passen. Drücke die Daumen!



Ja hoffe auf baldige beheben des Problems. Wiege dann denke die Scheibe und Adapter nochmal (falls ich dazu die Zeit/Mittel habe). Ggf. das ich die Zeit und Mittel habe werde ich mal auch die OEM wiegen. Bisschen Sauber machen und ab damit auf die Waage. (alles das was raus gekommen ist).