Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

chicolino

Schüler

  • »chicolino« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Fahrzeuge: Swift Sport, WRX Bugeye

Wohnort: Augsburg

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 15:40

Air Intake Sammelthread

hallo zusammen,

wenn ich es richtig sehe gibt es noch kein sammelthreat in dem intake-kit jeglicher art vorgestellt/beschrieben oder erfahren wurden.
wenn dem so ist, würde ich dieses thema als solches dafür vorschlagen und jeden der was weiß, kennt, oder getestet hat hier mit allen brauchbaren daten einzutragen.

kanns los gehen?
:thumbup:

chicolino

Schüler

  • »chicolino« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Fahrzeuge: Swift Sport, WRX Bugeye

Wohnort: Augsburg

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 16:21

hier mal ein, finde ich, erstes testvideo mit dem mehrfach angesprochenen TRD boxsystem
http://www.youtube.com/watch?annotation_…8&v=Rr4VBkHYVUc
außerdem haben die noch andere getestet

Beiträge: 1 244

Fahrzeuge: GT86 im Scion FR-S Look

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Angestellter

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 18:00





'TRD Intake ! CAI ?!

Personally, I have tried out the INJEN and AFE intake on the BRZ / FRS. Both does have pretty good high rpm power gains which you can feel it but when it comes to ON/OFF throttle response, I think stock air box performs much better. With the stock intake or with a panel filter, the acceleration improves at lower rpm especially 1-4k range but you won't have the pull like the after market intakes.

The first time I saw the TRD intake on the Scion celebrity race car, that design really get my attention. Bigger air box increasing intake volume, this intake will improve throttle response and power. I don't think it will make as much power as a aftermarket box up cone filter, however, throttle response SHOULD be unbeatable
.'

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Unauffälige, schnelle Gasannahme und leistungsfördernd. .
Special thanks to TOMEI USA

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 140

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 18:44

ist es sehr wohl:

wenn schon dann richtig!


Das Duct in Verbindung mit TRD Luftfilterkasten sollte perfekt sein.

Wo wir gerade von sprechen, auf dem Intake sind 3 17mm Löcher die ich gern verschließen würde.
Habe bereits mehrere Ideen, wahrscheinlich alles Overkill. Hat jemand eine gute? ^^

icebär

Meister

Beiträge: 1 917

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: An der Elbe

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

5

Samstag, 21. Dezember 2013, 16:33

3M Aluminium Klebeband beidseitig aufkleben, fertig.

Einfach und schnell gemacht. So habe ich auch den großen Resonator vor dem Luftfilter links verschlossen. Das langt!


Gruß, Jan

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 140

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

6

Samstag, 21. Dezember 2013, 18:55

Da ich spontan grund hatte die front zu entfernen habe ich es jetzt auch so geloest. Und ein soundfile kom,t bald

pcgk77

Schüler

Beiträge: 86

Fahrzeuge: Honda Accord Type R , Honda Jazz 1.4 Sport GT86 Orange

  • Nachricht senden

7

Montag, 27. Januar 2014, 20:28

Hallo basti
sinngemäß steht zu den drei Luftlöchern folgendes:

"Luftlöcher auf der Oberseite beim Eintauchen in Wasser"

Schalter auf OZ Ultraleggera 8Jx18"; folierte Heckscheibe und hintere Seitenfenster ; lack. Bremssättel :P
Abstandsw. ; Leder ; Navi
HKS-Air Intake duct ; K&N-Luftfilter ; HKS-Sportölfilter ; Soundgenerator-Ersatz ; Milltek-Sportauspuffanlage ab Krümmer ; Kennfeldoptimierung
8)

kosh

Meister

Beiträge: 2 026

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 29. Januar 2014, 13:36

Sehe ich das richtig, dass beim HKS zwei Resonatoren wegfallen?

Jango

Erleuchteter

Beiträge: 3 088

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 29. Januar 2014, 17:15

Ja das tust du ;)

Ich könnt emir gut vorstellen, dass der HKS intake die Luftströmung auch durch seine Form verbessert. Also könnte man so vielleicht auch noch etwas mehr raus holen.
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:

https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk

満月-86

kosh

Meister

Beiträge: 2 026

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 29. Januar 2014, 17:27

hmm

jetzt bin ich echt am überlegen.

EIientlich müsste das ja eingetragen werden, aber das wird keinem auffallen.
Nur sind fast 200€ für ein Stück Plaste auch ziemlich viel Geld :/

Beiträge: 766

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Lokführer / Werbetechniker

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 29. Januar 2014, 20:12

hat keiner einen 3d-drucker? dann könnte man das teil doch nachbauen

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 345

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 29. Januar 2014, 20:54

Könnte jemand ein CAD Model machen, das sich für einen 3D Drucker eignet? Ein Kollege von mir könnte sowas eventuell anfertigen.
Aber ich bezweifle, dass die Stabilität ausreicht, wenn es kein Spritzguss ist. Die Wandstärke müstte mit 3D Drucker deutlich größer ausfallen.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Mitchell

Schüler

Beiträge: 131

Beruf: Motorsportmechaniker (DTM)

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 29. Januar 2014, 21:52

@BRZ

man könnte das "Gedruckte" dann evtl. mit Carbon verstärken.
Machen wir in der Arbeit mit RP-Teilen auch

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 345

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 29. Januar 2014, 22:22

Hört sich gut an, aber dürfte auch sehr teuer sein. Du hast ja Erfahrung. Was müsste man da rechnen?
Und ich weiß nicht wie dünn mann bei einer 3D Form mit dem Drucker designen kann. Da muss ja Bahn für Bahn aufgebracht werden und dazu brauchts Füllmaterial, das anschließend entfernt wird.
Man könnte auch den relativ günstigen 3D Druck als Form für GFK oder Carbon verwenden. Aber beides ist sehr aufwändig oder sehr teuer. Und ob die Passgenauigkeit so toll ist?

Aber lasse mich da gerne belehren. Ich finde den HKS Intake ja echt klasse, aber der Preis ist schon heftig für ein Stück Kunststoff, das noch nicht mal alle Resonatoren beseitigt. Dann doch eher den Injen Ansaugkit mit offenem FIlter.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

wee

Schüler

Beiträge: 115

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 30. Januar 2014, 06:33

Aeh waers nicht die beste und guenstigste Loesung den Schnorchel einfach wegzulassen?

Imho haengt die oeffnung vom HKS eh nicht im Wind, so dass kein Ram-Air Effekt entsteht, von daher frag ich mich was das ueberhaupt bringt. Denn die oeffnung zum Luftfilterkasten bleibt ja gleich gross.

kosh

Meister

Beiträge: 2 026

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 30. Januar 2014, 11:44

Das Weglassen ist eigentlich ne gute Idee.
Ich glaube das wird ich mal versuchen,w Enns wieder wärmer ist.
Spart auch Gewicht :D

Oder man holt sich so ein Originalteil und schneidet n bissl was weg :D

pcgk77

Schüler

Beiträge: 86

Fahrzeuge: Honda Accord Type R , Honda Jazz 1.4 Sport GT86 Orange

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 30. Januar 2014, 13:05

Zitat von kosh
Oder man holt sich so ein Originalteil und schneidet n bissl was weg

Ich glaube das ist vom Aufwand Nutzen her die beste Lösung. Die Trennstelle müsste in Fahrtrichtung vor dem Kühler sein. Sie dürfte aber keine scharfe Schnittkante haben sondern am Lufteintritt einen Flansch, am besten leicht trichterförmig. Dort liegt meines Erachtens das Problem. Vielleicht das Teil mit der Schnittstelle in oder auf ein stark erhitztes Formstück pressen. Ist am Ende aber nur gebastelt.
Schalter auf OZ Ultraleggera 8Jx18"; folierte Heckscheibe und hintere Seitenfenster ; lack. Bremssättel :P
Abstandsw. ; Leder ; Navi
HKS-Air Intake duct ; K&N-Luftfilter ; HKS-Sportölfilter ; Soundgenerator-Ersatz ; Milltek-Sportauspuffanlage ab Krümmer ; Kennfeldoptimierung
8)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »pcgk77« (30. Januar 2014, 13:18)


kosh

Meister

Beiträge: 2 026

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 30. Januar 2014, 13:25

Naja, mal schauen. Am We ist HSK in Erfurt auf der Automesse.
Vlt gibt's da Rabatt :D

Harinjo

Profi

Beiträge: 791

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kolbermoor

Beruf: Rädernackler

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 30. Januar 2014, 13:35

Der effektive nutzen dürfte bei einem leicht getunten motor gegen null gehen.
eine längere ansaugung sorgt eher für einen besseren Füllungsgrad.
man müsste schon eine vernünftige widerstandsmessung an mehreren
punkten der oem ansaugung machen um zu sehen wo es und ob es überhaupt sinn
macht etwas zu verändern.

Mfg
HARY

kosh

Meister

Beiträge: 2 026

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 30. Januar 2014, 14:27

mir geht's eher um den Sound ;)