Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 064

Fahrzeuge: GT86 (ZENKI)

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

261

Mittwoch, 23. September 2015, 10:34

..der Stift hat bestimmt, auf der vergeblichen Suche nach dem 710er Deckel, 'ne Kanne verschuettet..hat man dir dann einfach zur Last gelegt ;)

CTO79

Profi

Beiträge: 599

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Mosel

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

262

Mittwoch, 23. September 2015, 10:39

hahaha!!

Jetzt wirds noch interessanter! Auf der Türinnenseite klebt ein Aufkleber mit dem Hinweis bei 45tkm das 5W30 Öl zu tauschen. :pinch:

Ich muss mal telefonieren .... :evil:

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 971

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 786

  • Nachricht senden

263

Mittwoch, 23. September 2015, 12:28

Mir ist eben mal aufgefallen, dass Toyota bei mir 7 (sieben) Liter Motoröl 0W20 bei der 30tkm gewechselt und berechnet hat!

So viel geht doch gar nicht rein (sofern die Ablassschraube zu ist :D ), oder?


Wenn du nicht irgendwo mindestens. nen Liter Öl separat im Auto findest, kannst ja mal vorsichtig den Begriff Betrug beim Gespräch in den Mund nehmen.
Deswegen bleibt es leider nicht aus, noch vor Ort die Rechnung durch zu schauen.

Damit vermeide ich dann auch evtl. peinliche Nachgespräche (Nein iSt kein persönlicher Angriff).

CTO79

Profi

Beiträge: 599

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Mosel

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

264

Mittwoch, 23. September 2015, 13:30

Ah, guter Punkt, danke! Ich hab tatsächlich einen Liter Ersatzmotoröl im Kofferraum :whistling:

damit sind's 6,0 Liter Ölwechsel und 1,0 Ersatzöl

joba1

Profi

Beiträge: 1 172

Fahrzeuge: GT86 (davor Chrysler Sebring Cabrio 2003, Fiat Barchetta)

Wohnort: Kreis Ludwigsburg

Beruf: IT

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

265

Donnerstag, 24. September 2015, 08:56

Wow, der "Trick" mehr von dem billigen Zeug teuer los zu werden war mir neu.


...im Übrigen bin ich der Meinung dass Toyota das GT86 Cabrio rausbringen muss! 8o
"...no need to drive anything else" - J.C. (signed by me)

Beiträge: 815

Fahrzeuge: BRZ Sport Autom.

Wohnort: im Speck

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

266

Dienstag, 29. September 2015, 14:32

Also 2. Insp. wurde bei mir jetzt gemacht. Auch das Diff-Öl getauscht, da hatten die extra nochmal bei Subaru angerufen, weil ich ja noch unter 17tkm war. Hatte nüscht mitgebracht. Arbeitszeit waren 2,5h. Gezahlt knapp 340€.
"Der BRZ ist ein Auto, dass es nicht nötig hat, aller Welt zu verkünden, wie gut es ist."

BRandenburger Zweitürer mit Automatik zum Wohlfühlen. - Wozu gibt es viertürige Autos?

Wegen des Genitivs heißt es WEGEN DES - nicht(!) "wegen dem" .

iech1tie

Schüler

Beiträge: 68

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

267

Dienstag, 22. Dezember 2015, 16:16

km-Stand: 22000
Kosten der Inspektion: 154€ (ohne Ölwechsel)
Ölwechsel (incl. Material): 60€

Tschüß André

Zylone69

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Fahrzeuge: Subaru BRZ 2.0i Sport, Yamaha XJ 900F

Wohnort: Königreich Württemberg

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

268

Freitag, 11. März 2016, 08:20

Km Stand: 29750
Kosten: gute €400 im A.I. Paket !
Morgens hingebracht, diesmal nen schicken Levorg Sport für lau als Leihwagen bekommen, dann erstmal uncool quasi ne Vollbremsung aufm Hof hingelegt, because Automatik ! :rolleyes:
Mein Gott hat der viele Lichter, Schalter & Anzeigen die irgendwie abwechslend blinken. Und die Automatik...naja, egal ! 8|
Es wurden Motoröl & Difföl gewechselt (Motul), Bremsflüssigkeit und alles was halt sonst noch so auf der Liste steht.
Ausserdem wurde er noch schick aufbereitet und glänzte wie ausm Ei gepellt. :)
Information verwirrt - Kommunikation beruhigt !

Beiträge: 60

Fahrzeuge: Toyota GT 86 rot

Wohnort: Rees

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

269

Samstag, 12. März 2016, 13:38

War heute bei der 30.000er Inspektion. Fand den Endpreis doch ein bisschen hoch. Vor allem die 168Euro Arbeitslohn.


ectabane

Fortgeschrittener

Beiträge: 532

Fahrzeuge: NX 300h

Beruf: Irgendwas mit Feuer

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

270

Samstag, 12. März 2016, 14:46

Zitat

Vor allem die 168Euro Arbeitslohn.


Das entspricht einem Bruttostundenlohn von 100,00 Euro.

MfG

Lars

iech1tie

Schüler

Beiträge: 68

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

271

Samstag, 12. März 2016, 17:52

113 € fürs Motoröl is ne Ansage. ;-)

Tschüß André

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 404

Fahrzeuge: GT86 Rocket Bunny verkauft, MX-5 NA Turbo, Golf 1 GTD, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

272

Donnerstag, 24. März 2016, 15:49

Komme gerade von Autohaus NIX in Eschborn.
Wollte 'nen Termin für die 30.000er Inspektion machen. Der Wagen hat 28.000 km runter und ist 09/13.

Gemacht werden sollen "alle Flüssigkeiten" sowie Staub- und Pollenfilter.
Auf Nachfrage, ob in "allen Flüssigkeiten" auch das Differentialöl enthalten sei, kam die Antwort: "Nein, das Differential ist wartungsfrei - oder fahren Sie einen Hybrid?"

Ich muss den guten Mann angeguckt haben wie ein Auto. Ich hab ihm noch 'ne Chance gelassen, sich zu verbessern, aber da kam nichts mehr...
Habe ihn dann darauf hingewiesen, dass der Serviceplan beim GT86 einen Differentialölwechsel vorsieht und dass dieser bitte gemacht werden solle.

Öl darf ich nicht selbst mitbringen. Ach und was soll der Spaß kosten? 550€ ! :kotzen:
Das seh' ich echt nicht ein, beim besten Willen nicht.
Kennt jemand eine kompetente Werkstatt im Raum Frankfurt a.M.?
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Rezi

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

273

Donnerstag, 24. März 2016, 16:30

Ich wäre da ohne was zu sagen gegangen.
Hab auch momentan 28.000km auf dem Tacho und mit dem Service im Juni wird es sich perfekt ausgehen.
Getriebeöl angeblich bei 60.000km, werd aber alles mit 30k austauschen lassen.

Diesmal nehm ich die Schmierstoffe selber mit. 150€ für 5,4L 0w20 sind mir doch einiges zuviel. :hammer:

GT_86

Profi

Beiträge: 960

Fahrzeuge: NSU 1000C, VW Derby, Opel Ascona Sport 2.0 E, VW Corrado G60 Exklusiv, Opel Corsa C 1,2, BRZ

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

274

Donnerstag, 24. März 2016, 23:03


Komme gerade von Autohaus NIX in Eschborn..........................................................................
Öl darf ich nicht selbst mitbringen. Ach und was soll der Spaß kosten? 550€ !
................................................................................

Das is nix, hättste Dir aber auch denken können :P
3 : 3 ;)

Beiträge: 568

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

275

Montag, 18. April 2016, 23:53

So, die Rechnung von meiner Inspektion für den BRZ ist nun auch gekommen:

Wohlgemerkt, der erste BRZ in der Werkstatt und der Werkstattmeister (?) hat den Wagen noch nie in echt gesehen und hat den Service in ca 60 Minuten erledigt.

Rechnung:
2-Jahres Kundendienst durchgeführt: 43,60 €
Ölfilter: 7,33 €
Dichtung: 0,53 €
Motoröl 5W30: 57,75 €
Luftfilter: 30,04 €
Schmierstoff Entsorgung: 1,00 €

Insgesamt 166,90€ mit Steuern und ich habe nichts mitgebracht! Wurde bei mir eventuell die Hälfte vergessen oder liegt das daran, dass ich bei der 2. Inspektion nur knapp über 7.000 km hatte?
Bezüglich dem öl habe ich auch mehrmals nachgefragt und darauf hingewiesen, dass 0w20 in der Betriebsanweisung drinsteht und darauf hin hat er mir dann so eine offizielle Subaru Tabelle gezeigt, in welcher 0w20 und 5w30 stand.
Mein 0w20 Öl kam leider ein paar Tage zu spät, aber nach dem Einsehen in die Tabelle bin ich eigentlich guter Dinge.

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 055

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

276

Dienstag, 19. April 2016, 08:55

Wtf? 166,90€? Mit Öl? :D Wenn da eine 3 vorne stehen würde, wäre es eher normal - so ist es eher sensationell.

Der muss irgendwas vergessen haben :D Der Öl-Preis ist auch echt fair, die Werkstatt würde ich mir warm halten ;) Neid! :D

goody85

Profi

Beiträge: 1 340

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Bochum

Beruf: Prozesssupporter Energie

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

277

Dienstag, 19. April 2016, 09:06

Das Diff Öl wurde nicht gewechselt. Wahrscheinlich auf Grund der geringen Fahrleistung

Synom

Fortgeschrittener

Beiträge: 212

Fahrzeuge: Nissan 350Z, Civic EJ6, R6 RJ05

Wohnort: OWL

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

278

Dienstag, 19. April 2016, 09:11

Bremsflüssigkeit fehlt auch.

Ich lag auch bei ca. 310€ und das ohne Bremsflüssigkeit wechseln da meine Bremse hinten runter ist und das neue Zeug dann eh bald wieder raus müsste. Öl hab ich selbst mitgebracht. Dafür gab's neue Scheibenwischer und die ganzen Flüssigkeiten wurden voll gemacht, hab's vorher vergessen... :rolleyes:

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 971

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 786

  • Nachricht senden

279

Dienstag, 19. April 2016, 13:05

ohne Bremsflüssigkeit wechseln da meine Bremse hinten runter ist und das neue Zeug dann eh bald wieder raus müsste.


Öhm, sehe da keinen Zusammenhang.

Wenn die Bremsklötze gewechselt werden müssen, braucht man keine Bremsflüssigkeit zu wechseln, auch nicht wenn zusätzlich die Bremsscheibe gewechselt werden sollte.
Der Bremssattel, der mit Bremsflüssigkeit in Berührung kommt, sollte normal das Autoleben halten.

katty262

Meister

Beiträge: 2 244

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1114

  • Nachricht senden

280

Dienstag, 19. April 2016, 18:11

Der Wartungsdienst nach 2 Jahren oder 30Tkm ist bei Subaru mit 7,8 AW´s = 78 Minuten Kalkuliert (inkl. Diff-Öl und Bremsflüssigkeit). Der Std. Lohn der Werkstätten ist natürlich individuell genauso wie die Materialpreiskalkulation. Wenn ich sehe das Toyota Werkstätten 20 AW´s auf die Rechnung schreiben kommen mir manchmal Zweifel auf. Also Vergleichen Lohnt und wenn der GT86 aus der Garantie ist: einfach mal nach Subaru fahren, kenne keine Subi Werkstatt die da ein Problem mit hätte, ganz im Gegenteil. :thumbup:

Das Beispiel von Rannenstrum ist ganz gut. Auch wenn ein BRZ zum ersten mal in einer Subi Werkstatt auf der Bühne steht ist das kein Problem für den Mechaniker, da alles so ziemlich an der gleichen Stelle sitzt (und weitestgehend die Teile auch identisch sind) wie untern einem Impreza oder einem anderen Subaru Modell.

Es Grüßt

Katty262
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)