Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ela13

Profi

Beiträge: 1 508

Fahrzeuge: GT86 asphalt grau (Sommer) Yaris (Winter) Cougar R4 (daily) Capri 2,8 super i (H-Kennzeichen)

Wohnort: Bayern, am schwäbischen Meer

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

221

Donnerstag, 16. April 2015, 11:53

Haben unseren am vergangenen Freitag machen lassen, nix mitgebracht inkl. Diff. Öl Wechsel 390€.
Seit 28. März 13 :thumbsup:
Grau, Leder/Alcantara, Tieferlegung, Spurplatten hinten, Scheibentönung, Standheizung, Mittelarmlehne, orangene Birnchen, Domstreben vorn und hinten, Sturzschrauben, K&N Tauschfilter, GrimmSpeed Haubenlifter, 18er Barracuda Voltec T6, TRD Aero Stabilizing Cover, TRD Tür Stabis, Komfortblinker, Goodridge Stahlfl, Tarox F2000 vorne und hinten, Ferodo DS Performance Beläge, Öltemp. Anzeige, Wärmetauscher. Tachohügel und Blende mit Alcantara.

Zylone69

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Fahrzeuge: Subaru BRZ 2.0i Sport, Yamaha XJ 900F

Wohnort: Königreich Württemberg

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

222

Donnerstag, 16. April 2015, 12:32

Mal ne Frage, wo ich das hier grade so lese:

Zitat

Differentialöl wurde gecheckt, aber nicht gewechselt


Das klingt ja erstmal ganz gut und nachhaltig, aber wie muß ich mir das jetzt praktisch vorstellen ?
Läßt der sich nen Strahl über den Finger laufen, oder etwas ins Becherglas und befindet nach Trübungsgrad über die Qualität ?!
In der Zeit wäre doch längst das Öl abgelassen und wieder aufgefüllt.
Ich werde auf jeden fall wecheln lassen ! ^^
Information verwirrt - Kommunikation beruhigt !

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 966

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 784

  • Nachricht senden

223

Freitag, 17. April 2015, 00:12

Wenn das Öl verbrannt aussieht und riecht, sollte es raus.

Wenn du denen sagst wechseln, dann sollte das prüfen wegfallen :)

Martin.DF

Fortgeschrittener

Beiträge: 390

Fahrzeuge: R100GS PD; Subaru BRZ; Lupo 3L

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Hubschrauberschrauber

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

224

Montag, 27. April 2015, 21:21

Letzte Woche 30t für 345€ (ohne Luftfilter,ohne Bremsflüssigkeit) machen lassen.

in 79801 Hohentengen

Grim-Reaper

Fortgeschrittener

Beiträge: 348

Fahrzeuge: Toyota GT86, 1991er Toyota Supra 3.0i Turbo

  • Nachricht senden

225

Dienstag, 28. April 2015, 17:59

Grad 30.000er Inspektion gemacht (nach Zeit, nicht Laufleistung)

Differentialöl wurde gewechselt, Bremsflüssigkeit auch.
Dazu neue Wischer, da eingerissen.
Öl habe ich selbst angeliefert, Luftfilter habe ich einen zu reinigenden Pipercross drin.
Auf Garantie wurden dann auch die "neuen alten" Bremsbeläge eingebaut gegen das Quietschen.
Leihwagen gabs wie immer dazu.

Macht summa sumarum ~270€
Klimaanlagen Desinfektion und Sturzschrauben + Achsvermessung kamen extra.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grim-Reaper« (29. April 2015, 07:33)


Nighthawk

Schüler

Beiträge: 114

Wohnort: Dahn

  • Nachricht senden

226

Dienstag, 28. April 2015, 21:53

Hab heute mal nachgefragt was mich das nächsten Monat kosten würde. Die meinten 380 inkl. Öl. Das Öl hol ich aber von Rowe direkt, also hoffe ich auf ca. 320 oder so. Bin ich mal gespannt!

Matsch

Profi

Beiträge: 1 156

Fahrzeuge: GT86 inferno orange

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Softwareentwickler im Ruhestand

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

227

Freitag, 1. Mai 2015, 10:18

Läßt der sich nen Strahl über den Finger laufen, oder etwas ins Becherglas und befindet nach Trübungsgrad über die Qualität ?!

Die werden wohl kaum das Öl geprüft haben, sondern nur den Ölstand.

Meine Werkstatt hat das Öl im Differenzial gewechselt, soll wohl so vorgeschrieben sein.

Alles in allem 352 €, Öl inklusive.

horscht(i)

Fortgeschrittener

Beiträge: 554

Fahrzeuge: Toyota GT86

Beruf: Optische Halbleiter

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

228

Dienstag, 5. Mai 2015, 12:24

480,75EUR minus 30EUR für den Mietwagen.

450,75EUR.

Nighthawk

Schüler

Beiträge: 114

Wohnort: Dahn

  • Nachricht senden

229

Sonntag, 24. Mai 2015, 04:48

320 € und ein paar Cent. Öl hab ich doch von Toyota genommen, 0-W20. Luftfilter und Innenraumfilter sowie Bremsflüssigkeit wurden gewechselt. Einen netten neuen Aygo gabs auch für die Zeit. Finde da den Preis voll ok!

lordsirius

Schüler

Beiträge: 124

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Hannover

Beruf: IT System Engineer

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

230

Sonntag, 24. Mai 2015, 09:37

407€ + 30€ Mietwagen (Auris Hybrid)
Nen Aygo häts kostenlos gegeben.

Öl wurde Ordnungsgemäß 0W20 genommen.

Kojak76

Profi

Beiträge: 1 615

Fahrzeuge: Wartburg, Mazda 323F, Toyota Celica TS Toyota Yaris TS Toyota Auris Toyota GT 86

Wohnort: Vechelde/Niedersachsen

Beruf: Ich transportiere das wass alle hätten

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

231

Sonntag, 24. Mai 2015, 11:49

So meiner war auch bei der 30000km Inspektion bei mir auf der Rechnung stand 0€ die Kosten gingen aufs Autohaus. Sonst hätte das ganze 277€ gekostet inkl.Aller Materialen und Leihwagen und sauberes Auto innen wie außen.

Gruß Andre
Ich fühle mich, als könnte ich Bäume ausreißen.Also Kleine Bäume.Vielleicht Bambus.Oder Blumen.Na gut, Gras.Gras geht.
Kojak's GT86 in Asphalt Grau

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

McFruit (06.07.2016)

Raipier

Anfänger

Beiträge: 49

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Triumph Tiger800XCa, Honda CBX CB1

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

232

Montag, 8. Juni 2015, 15:38

Ich hatte meinen BRZ heute bei der 30.000km Inspektion.

Luftfilter 27,94
Ölfilter 7,15
Dichtung 0,62
Pollenfilter 34,05
5W-30 Öl 13,50 je Liter (5,2l) 70,20

Inkl. MwSt waren es 166,55€ Materialkosten.

Arbeitslohn kommt erst beim 60.000km Kundendienst.

lutzbrz

Fortgeschrittener

Beiträge: 227

Fahrzeuge: BRZ Automatik schwarz Bj2014 Rückfahrkamera Clarion,P3Cars Performance Display Schwarz ist keine Farbe. Schwarz ist eine Lebenseinstellung! Darf man in einem Schaltjahr auch Automatik fahren?

Wohnort: Bremerhaven

Beruf: Privatier

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

233

Montag, 8. Juni 2015, 17:53

Arbeitslohn kommt erst beim 60.000km Kundendienst.

Ich hatte meinen BRZ heute bei der 30.000km Inspektion.

Luftfilter 27,94
Ölfilter 7,15
Dichtung 0,62
Pollenfilter 34,05
5W-30 Öl 13,50 je Liter (5,2l) 70,20

Inkl. MwSt waren es 166,55€ Materialkosten.

Arbeitslohn kommt erst beim 60.000km Kundendienst.

Ich hatte meinen BRZ heute bei der 30.000km Inspektion.

Luftfilter 27,94
Ölfilter 7,15
Dichtung 0,62
Pollenfilter 34,05
5W-30 Öl 13,50 je Liter (5,2l) 70,20

Inkl. MwSt waren es 166,55€ Materialkosten.

Arbeitslohn kommt erst beim 60.000km Kundendienst.
Wie komt das denn? hast du das so vereinbart mit dem Freundlichen?
Gruß Lutzbrz

Raipier

Anfänger

Beiträge: 49

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Triumph Tiger800XCa, Honda CBX CB1

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

234

Dienstag, 9. Juni 2015, 00:54

Ich hatte meinen BRZ heute bei der 30.000km Inspektion.

Luftfilter 27,94
Ölfilter 7,15
Dichtung 0,62
Pollenfilter 34,05
5W-30 Öl 13,50 je Liter (5,2l) 70,20

Inkl. MwSt waren es 166,55€ Materialkosten.

Arbeitslohn kommt erst beim 60.000km Kundendienst.

Ich hatte meinen BRZ heute bei der 30.000km Inspektion.

Luftfilter 27,94
Ölfilter 7,15
Dichtung 0,62
Pollenfilter 34,05
5W-30 Öl 13,50 je Liter (5,2l) 70,20

Inkl. MwSt waren es 166,55€ Materialkosten.

Arbeitslohn kommt erst beim 60.000km Kundendienst.
Wie komt das denn? hast du das so vereinbart mit dem Freundlichen?
Gruß Lutzbrz

Jup richtig :) war das letzte Schmankarl was ich neben der BRZ Uhr noch bekommen habe :thumbsup:

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

235

Dienstag, 9. Juni 2015, 12:12

Meine Inspektion hat 190 Euro gekostet ohne Arbeitslohn. MwSt ist enthalten.
Gemacht wurde alles wie im Serviceheft beschrieben, einschließlich Differenzialölwechsel.
Auf eigenen Wunsch wurde die Bremsflüssigkeit nicht getauscht, da ich vor habe die Bremsanlage umzubauen.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Razor

Anfänger

Beiträge: 42

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Tarp

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

236

Montag, 29. Juni 2015, 13:25

Habe nun auch meine 30000er Inspektion hinter mir. Habe nichts selber mitgebracht und insgesamt 275 Euro bezahlt (ohne Mietwagen). :)

martin

Fortgeschrittener

Beiträge: 366

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Magdeburg

Beruf: Zerspanungsmechaniker

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

237

Mittwoch, 1. Juli 2015, 00:39

Möchte hier nochmal meine Geschichte zur 2. Jahresinspektion bei mir mit ~29000km niederschreiben. :D
Eins vorweg, es war für mich die erste Inspektion mit dem GT86 und ich habe ihn auch nicht bei dem Händler gekauft.
War also persönlich da, um einen mir einen Kostenveranschlag und einen Termin geben zulassen. Der Toyota Werkstattmeister nahm sich ein paar Minuten Zeit für mich und rechnete mir mit Hilfe seines PC die einzelnen Posten laut Wartungsplan vor und erklärte mir auch diese. 422€ kam dabei heraus. 8|
Und ich hatte die Hoffnung, dass es hier im Osten ein wenig günstiger ausfallen würde.
Ich wollte dann im Rahmen der Inspektion noch gleich die Goodrigde Stahlflexbremsleitungen einbauen lassen, weil die Bremsflüssigkeit ja eh getauscht wird. Nach der Frage der Einbaukosten von den 4 Bremsleitungen bekam ich bloß die Antwort: "Sowas haben wir hier nicht". Habe ihn dann höflich darauf hingewiesen, dass ich diese selber bereitstelle und nur die Höhe der Einbaukosten wissen wollen würde.
Zweitens wollte ich noch im Rahmen der Inspektion noch die üblichen Kinderkrankheiten, wie die rostene Leiste des Dreieckfensters, die quietschene herrunterfahrende Scheibe bei Nässe, die knackene Hutablage, über Garantie beheben lassen. Dies hat er sich auch selber am Auto angesehen. Hat dann noch einen schippigen Kommentar über den Heckspoiler gemacht und mich gefragt ob dies alles Original sei. Habe ihn drauf hingewiesen, dass dies das optionale Aeropaket sei. Ist das denn schon zuviel verlangt für den Werkstattmeister? Zumal das Autohaus in der Anfangszeit auch mal einen GT86 mit Aeropaket zustehen hatte, welcher übrigens gestohlen wurde.

Dann kam der Tag der eigentlichen Inspektion, er hat ihn persönlich auf die Hebebühne gefahren und hat gleich den Karton mit den mitgelieferten Sachen, wie die 6l Castrol Edge 0W30, die Stahlflexbremsleitungen und die ATE Bremsflüssigkeit im Beifahrerfußraum wahrgenommen. Er ist mit mir nochmal den Auftrag mit den Bremsleitungen und die einzelnen Posten im Serviceplan durchgegangen. Hat auch gleich den Luftfilter ausgebaut und mir gesagt, dass Sie ihn nur säubern und wiedereinbauen und ihn von der Rechnung streichen. Was mich natürlich erfreute. Er fragte mich zum Beispiel auch nach dem Auffüllen des Scheibenwischwasser. Fand ich auch sehr löblich. Ich selber hatte es zuvor natürlich schon randvoll aufgefüllt, für den Fall der Fälle.
Bin dann mit dem Leihwagen, welcher nur 8,40€ inklusive 50 Freikilometer kostet, nach Hause.
Nächsten Tag bekam ich einen Anruf vom Meister, in dem er mir mitteilelte dass die Garantiesachen seitens Toyota nicht lieferbar wären und sie nur die Inspektion durchführen und den Rest später. Okay das mit den Lieferschwierigkeiten ist ja schon in dem anderen Thread bekannt. Vorraussichtlicher Liefertermin in zirka 10 Wochen :rolleyes: :D. Okay, das eilt ja nicht.

Letztendlich habe ich 260€ inklusive Leihwagen plus 105,79€ für den Einbau der Stahlflexbremsleitungen gezahlt. Das Öl und die ATE Typ 200 Bremsflüssigkeit schlagen nochmal mit 71€ zu Buche.
Service-Checkliste vom Mechaniker bekam ich auch noch und auf den Kilometerstand kamen auch nur 2km drauf.

Aber ein Hammer kommt noch, nach rund einer Woche ist mir aufgefallen, dass er ab 200 km/h sehr zäh läuft und nicht über Tacho 215 hinaus kommt. Durch Zufall dann entdeckt das der Luftfilter ein wenig aus dem Gehäuse heraus sticht und der Deckel nicht optimal schließt. Habe mir das dann mal genauer angeschaut und dabei ist mir aufgefallen, dass die Kanten und die Nut im Luftfilter selber dauerhaft verformt sind und dadurch der Deckel nicht mehr sauber schließt. Also wieder hin und dies bemängelt und auf Kulanz dann einen kostenlosen Neuen erhalten. Obwohl mir erst der Mechaniker und Meister einreden wollten, das dies nicht schlimm sei und kein Leistungsverlust hervorruft. :rolleyes:

Also alles in allem viel erlebt, positiv sowie negativ. Mir ist es durchaus bewusst, dass ich kein 0815 Kunde bin, Sonderwünsche hatte und die Werkstatt einen GT86 so gut wie kaum kennt. Aber ein gewisses Maß an Professionalität kann man ja wohl erwarten, was soll das denn erst bei richtigen Problemen werden?




EDIT: Lade morgen nochmal ein Bild der Rechnung hoch.

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 055

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

238

Mittwoch, 1. Juli 2015, 08:05

Unter'm Strich geht das ja noch :) Highlight war sicherlich der Kommentar zum Aero-Paket - ATU-Feeling :D Ob die den GT86 kennen oder nicht, sollte natürlich nicht mein Problem als Kunde sein... klebt ein Toyota-Logo drauf, dann gehe ich davon aus, dass die den nach Herstellervorgaben warten können und fertig.

Gibt wohl doch schon ordentlichen Preisunterschiede, wenn man das hier so liest. Dass das Öl die totale Abzocke ist, ist ja nichts neues, aber auch sonst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »patx« (1. Juli 2015, 08:15)


ScratchFish

Schüler

Beiträge: 81

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Raum Stuttgart

Beruf: Entwicklungsingenieur Anzeige und Bedienkonzepte

  • Nachricht senden

239

Freitag, 10. Juli 2015, 10:41

Hallo zusammen, nun ist auch bei mir die 2. Inspektion fällig. Ich habe zwar erst etwas über 11000km drauf, doch 2 Jahre sind ende des Monats rum.
Bezüglich der Inspektion habe ich nun bei zwei Subaru Vertragswerkstätten angefragt. Bei der Ersten hieß es, wenn ich das Motoröl selbst mitbringen ca 400€. Ich habe dankend abgelehnt :thumbdown:

Auf das zweite Angebot habe ich nun volgende Rückmeldung erhalten:

Zitat

2. Jahres KD ca 11 000 KM Arbeitslohn inc Fehlerauslese = 91,20

5,2 ltr Motul Subaru 5/30ÖL = 74,41

Ölfilter = 7,96

Dichtring = 1,58

Funktionsicherung/Klein schmiermittel 4,50

---------------------------------------------------------------------------------------

179,65

+19 % MWST 34,13

---------------

Brutto 213,78 €



Luftfilter wird geprüft je nach Zustand ern. / bei ca 11 000km wahrscheinlich nicht nötig….



Differenzial öl wechsel ist vorgesehen lt hersteller bei 60 000 km oder 4 Jahre

Vom Preis her sicherlich absolut top! Kann mir aber jemand bestätigen, dass das Diföl tatsächlich erst nach 4 Jahren zu tauschen ist? Laut früheren Aussagen in diesem Thread schon nach 2 Jahren, bei Toyota.

P.S. Falls jemand aus dem Raum Stuttgart-Böblingen- Pforzheim den Kontakt vom Händler möchte, gerne per PM. :)

Kotoko

Profi

Beiträge: 765

Fahrzeuge: Subaru Impreza WRX STI V5 Wagon

Wohnort: Wolnzach

Beruf: IT

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

240

Freitag, 10. Juli 2015, 11:39

Vom Preis her sicherlich absolut top! Kann mir aber jemand bestätigen, dass das Diföl tatsächlich erst nach 4 Jahren zu tauschen ist? Laut früheren Aussagen in diesem Thread schon nach 2 Jahren, bei Toyota.



Bei meinem BRZ wurde weder bei 30.000 noch beim jetzt gemachten 45.000er Service das Differentialöl getauscht.

Laut meinen Infos stammt die Hinterachse ja quasi 1:1 vom WRX STI - bei den wird der Differentialwechsel bei 105.000 gemacht soweit ich das noch im Kopf habe, da sind wir mit den 60.000 ja ohnehin noch früh dran. Auf der anderen Seite habe ich auch schon gehört, dass der Dif-Öl-Wechsel bei 30.000 ansteht.

Was steht eigentlich im Handbuch (habe ich auch wenn es das Wort vermute lässt gerade nicht "zur Hand") :D
Kotoko's kleines schwarzes

Frontantrieb ist keine Antriebsart, sondern eine Notlösung...

Ähnliche Themen