Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grasrot3301

Schüler

  • »Grasrot3301« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Fahrzeuge: Yamaha YZF-R6 RJ11, INFERNO GT86

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. September 2012, 15:06

Allgemeine Betriebskostenübersicht Toyota Gt86

Hey Leute,

Ich wollte einfach nur mal erfragen, wie das mit den Haltungs- und Betriebskosten allgemein üben Toyota aussieht und im speziellen beim Gt86.

Was ich damit meine ist was kosten z.B. Die Inspektionen, Ölwechsel und so weiter. Ist es im Verhältnis zu anderen Automarken eher teuer oder günstig? Was auch noch interessant wäre, wären nicht Verschleiß bedingte Reparaturen, ob die oft vorkommen.


Zur Versicherung weiß ich mittlerweile, das der Gt86 in der Typenklasse 27 ist somit relativ hoch. Mir wurde aber gesagt, dass die sich auch noch ändern kann.

Zum Verbrauch kann ich von meiner Probefahrt sagen, dass man den zwischen 6,5-14 l/100km fahren kann (laut Verbrauchsanzeige). Die 6,5 Liter sind bei sparsamer Fahrt mit Stadt hatte ich dann so 7,5. Beim heizen auf normaler Straße hat man so 12l und auf der Renne hat man dann 14l; mehr gehen dann aber auch nicht wirklich.

Falls was hier nicht stimmt, könnt ihr mir das sagen/- Ich bitte sogar darum.

Der GT86 war der erste Toyota den ich Gefahren habe, deshalb wollte ich mal Erfahrungen der Toyota-Veteranen erfragen.

Mit freundlichen Grüßen
Grasrot
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt.
Die, die binär verstehen und
die, die binär nicht verstehen.

GT86, Inferno Orange, PDC hi, Navi, Leder schwarz --> Bilder unter Hessenrundfahrt


Motobiker84

Erleuchteter

Beiträge: 3 036

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. September 2012, 15:57

Die Verbrauchswerte kann ich so bestätigen...... die Typklasseneinstufung in der Vollkasko ist heftig.......aber ich hoffe das ihn nicht zuviele rauslegen damit er nächstes Jahr günstiger eingestuft wird...
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

piotr1983

Meister

Beiträge: 1 842

Fahrzeuge: GT86 schwarz AERO

Wohnort: Köln

Beruf: Augenoptikermeister

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. September 2012, 16:26

Bin mal gespannt. Im besten Fall könnte er ja direkt mal richtig runter gehen in der Einstufung...
If you see a photo of a GT86 that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked


Fox

Admin

Beiträge: 3 447

Fahrzeuge: MR2 & Alltagsmöhren

Wohnort: Schwarzwaldkurvenland

Beruf: IT

Danksagungen: 271

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. September 2012, 17:09

ich habs mal nach Allgemein geschoben, passt ja nicht ins OT Geplauder :)
Mein Spätzünder ^^
its nice to be important but its more important to be nice

Beiträge: 632

Fahrzeuge: Celica

Wohnort: Lübeck

Beruf: Informatik-Ingenieur (SD & SQAE)

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. September 2012, 20:13

Um mal was zu den Reparatur- und Wartungskosten zu sagen: Da habe ich bislang (ca. 17 Jahre die ich mitbekommen habe) bei Toyota wenig mitbekommen.
Die jährlichen kleinen Checks sind recht günstig und die zweijährlichen für den Umfang auch.
Ersatzteile sind bei Toyota nicht gerade günstig, aber auch nicht die teuersten, allerdings geht kaum etwas wirklich kaputt.
Von Carina über Carina E, Corolla, Avensis, Celica T20 und T23 bislang nie etwas großes gewesen (Lambdasonde beim Avensis damals noch auf Garantie, jetzt nach 13 Jahren die Bremsleitungen mal erneuert und der Corolla hat nach 200tkm Öl gefressen, sonst war nix - allerdings immer gepflegt und keinen Wartungstermin verpasst).

Ich erwarte da jetzt für den GT86 keine größeren Änderungen diesbezüglich.

darkoluka

Schüler

Beiträge: 143

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 19. September 2012, 21:34

Kann das bereits gesagte bestätigen. Teurer als diverse deutschen Fabrikate werden Reparaturen nicht sein.

BTW: meine Jaguar-Werkstatt verlangte 180 Euronen pro Stunde Arbeit ;)
Veni Vidi Vici

wraitz

Fortgeschrittener

Beiträge: 468

Fahrzeuge: Doijoda

Wohnort: Groß-Umstadt

Beruf: IT-Mietsklave

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. September 2012, 16:51

Um mal was zu den Reparatur- und Wartungskosten zu sagen: Da habe ich bislang (ca. 17 Jahre die ich mitbekommen habe) bei Toyota wenig mitbekommen.
Die jährlichen kleinen Checks sind recht günstig und die zweijährlichen für den Umfang auch.
Ersatzteile sind bei Toyota nicht gerade günstig, aber auch nicht die teuersten, allerdings geht kaum etwas wirklich kaputt.
Von Carina über Carina E, Corolla, Avensis, Celica T20 und T23 bislang nie etwas großes gewesen (Lambdasonde beim Avensis damals noch auf Garantie, jetzt nach 13 Jahren die Bremsleitungen mal erneuert und der Corolla hat nach 200tkm Öl gefressen, sonst war nix - allerdings immer gepflegt und keinen Wartungstermin verpasst).

Ich erwarte da jetzt für den GT86 keine größeren Änderungen diesbezüglich.

Genau!
Mein 97er VW-Polo hat auch mehr Werkstattgeld gefressen, als mein 06er RX-8. Ich erwarte auch für den Hachiroku, dass da außer Luft, Wasser, Öl, Filter und Kopfdeckeldichtungen nicht viel anfällt.
Toyota GT86, Kinderschokoladenorangemetallic, schwarze Streifen, Alcantara, Navi, OZ 8x18
--- Bitte nicht am Lack lecken !!! ---
"Die Drehzahlkontrollleuchte ist für taube Fahrer, die den Motor nicht hören.
Der Drehzahlkontrollpeeps ist für blinde Fahrer, die den Drehzahlmesser nicht ablesen können."

Fox

Admin

Beiträge: 3 447

Fahrzeuge: MR2 & Alltagsmöhren

Wohnort: Schwarzwaldkurvenland

Beruf: IT

Danksagungen: 271

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. September 2012, 17:29

Zündkerzenwechsel wird allerdings länger dauern. Wie oft müssen die denn raus?

Hat bis jetzt keiner mal gefragt was eine kleine und grosse Inspektion kostet?
Mein Spätzünder ^^
its nice to be important but its more important to be nice

F-Type

Schüler

Beiträge: 80

Wohnort: Swisttal (Region Köln/Bonn)

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. September 2012, 18:55

BTW: meine Jaguar-Werkstatt verlangte 180 Euronen pro Stunde Arbeit ;)
was ???!!! :cursing: :cursing: :cursing:
vielleicht sollte ich mir das mit dem neuen jaguar noch mal überlegen... :rolleyes:

viele grüße
rolf

wraitz

Fortgeschrittener

Beiträge: 468

Fahrzeuge: Doijoda

Wohnort: Groß-Umstadt

Beruf: IT-Mietsklave

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. September 2012, 19:15

Zündkerzenwechsel wird allerdings länger dauern. Wie oft müssen die denn raus?
Mit ner Hebebühne müsste das doch zuckruck gehen. Muss doch mal gucken, ob mein Freundlicher überhaupt ne Hebebühne hat :D !
Beim RX-8 sind die Kerzen s.... teuer! 200,- Steine der Satz! Aber dafür halten die auch 60.000km.
Was die Kerzen für den Hachiroku kosten und wie lange die halten, würde mich jetzt aber auch interessieren!

@F-Type
Über nen Jag hab' ich auch mal nachgedacht. Die Dinger soll es gebraucht ja relativ günstig geben. Aber die Gefahr von teuren Reperaturen hat mich dann doch davon abgehalten, diese Idee weiter zu verfolgen. 180 Euronen 8| Die spinnen die Briten!
Toyota GT86, Kinderschokoladenorangemetallic, schwarze Streifen, Alcantara, Navi, OZ 8x18
--- Bitte nicht am Lack lecken !!! ---
"Die Drehzahlkontrollleuchte ist für taube Fahrer, die den Motor nicht hören.
Der Drehzahlkontrollpeeps ist für blinde Fahrer, die den Drehzahlmesser nicht ablesen können."

McDux

Profi

Beiträge: 1 033

Fahrzeuge: Pearl White GT86

Beruf: IT Typ

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. September 2012, 19:25

Ach, Japaner sind unverwüstlich :D zwar sind die Ersatzteile in der Regel teurer als bei den Deutschen, aber VW, Audi etc. holen gut auf bei den Preisen... wegen den hohen Ersatzteilpreisen sind auch die Versicherungsprämien etwas höher. So erklärte es mir zumindest mal ein Versicherungstypi.
Jedenfalls wäre ich beim GT86 ganz entspannt. Was soll da kaputt gehen? Toyotas gehen nicht kaputt und da es kein hochgezüchteter Turbo-Boxer ist, würde ich mir da auch keinerlei Gedanken machen.

Zitat

"If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

wraitz

Fortgeschrittener

Beiträge: 468

Fahrzeuge: Doijoda

Wohnort: Groß-Umstadt

Beruf: IT-Mietsklave

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. September 2012, 19:26

Genau! Beim Jag aber schon eher, oder?
Toyota GT86, Kinderschokoladenorangemetallic, schwarze Streifen, Alcantara, Navi, OZ 8x18
--- Bitte nicht am Lack lecken !!! ---
"Die Drehzahlkontrollleuchte ist für taube Fahrer, die den Motor nicht hören.
Der Drehzahlkontrollpeeps ist für blinde Fahrer, die den Drehzahlmesser nicht ablesen können."

Fox

Admin

Beiträge: 3 447

Fahrzeuge: MR2 & Alltagsmöhren

Wohnort: Schwarzwaldkurvenland

Beruf: IT

Danksagungen: 271

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. September 2012, 19:28

Mit ner Hebebühne müsste das doch zuckruck gehen. Muss doch mal gucken, ob mein Freundlicher überhaupt ne Hebebühne hat :D !


Boxer-typisch sitzen die Zündkerzen unten seitlich und sind somit nicht ohne weiteres zugänglich. Irgendwo habe ich was gelesen von 2,5h Arbeit und Motor absenken oder so.
Mein Spätzünder ^^
its nice to be important but its more important to be nice

Grasrot3301

Schüler

  • »Grasrot3301« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Fahrzeuge: Yamaha YZF-R6 RJ11, INFERNO GT86

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 20. September 2012, 19:46

Naja wenn die Kerzen 60tkm halten, ist das ja nicht so schlimm ^^
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt.
Die, die binär verstehen und
die, die binär nicht verstehen.

GT86, Inferno Orange, PDC hi, Navi, Leder schwarz --> Bilder unter Hessenrundfahrt


wraitz

Fortgeschrittener

Beiträge: 468

Fahrzeuge: Doijoda

Wohnort: Groß-Umstadt

Beruf: IT-Mietsklave

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 20. September 2012, 20:04

Naja wenn die Kerzen 60tkm halten, ist das ja nicht so schlimm ^^
Wenn sie denn so lange halten. Im Kurzstreckenbetrieb ist das ein Problem. Guggsdu RX-8 Forum.
Boxer-typisch sitzen die Zündkerzen unten seitlich und sind somit nicht ohne weiteres zugänglich. Irgendwo habe ich was gelesen von 2,5h Arbeit und Motor absenken oder so.
2,5h? 8| :wacko: ?( X( Hat der denn 8 Stück pro Zylinder???
Ich hab' damals am Capri 30 min fürn Getriebewechsel gebraucht! Inkl. Werkzeug suchen!
Toyota GT86, Kinderschokoladenorangemetallic, schwarze Streifen, Alcantara, Navi, OZ 8x18
--- Bitte nicht am Lack lecken !!! ---
"Die Drehzahlkontrollleuchte ist für taube Fahrer, die den Motor nicht hören.
Der Drehzahlkontrollpeeps ist für blinde Fahrer, die den Drehzahlmesser nicht ablesen können."

Grasrot3301

Schüler

  • »Grasrot3301« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Fahrzeuge: Yamaha YZF-R6 RJ11, INFERNO GT86

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 20. September 2012, 20:09

Früher müsste man auch nicht ( wie beim Golf 5) die halbe Front für nen Lampenwechsel abbauen. :D
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt.
Die, die binär verstehen und
die, die binär nicht verstehen.

GT86, Inferno Orange, PDC hi, Navi, Leder schwarz --> Bilder unter Hessenrundfahrt


F-Type

Schüler

Beiträge: 80

Wohnort: Swisttal (Region Köln/Bonn)

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 20. September 2012, 20:11

@F-Type
Über nen Jag hab' ich auch mal nachgedacht. Die Dinger soll es gebraucht ja relativ günstig geben. Aber die Gefahr von teuren Reperaturen hat mich dann doch davon abgehalten, diese Idee weiter zu verfolgen. 180 Euronen 8| Die spinnen die Briten!
bei mir stellt sich für 2013 die frage aller fragen:
toyota gt86 als zusätzliches spaßfahrzeug oder aber jaguar f-type (dann muss aber mein heiß geliebtes Z4 coupé gehen)

viele grüße
rolf

wraitz

Fortgeschrittener

Beiträge: 468

Fahrzeuge: Doijoda

Wohnort: Groß-Umstadt

Beruf: IT-Mietsklave

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 20. September 2012, 20:17

Naja wenn die Kerzen 60tkm halten, ist das ja nicht so schlimm ^^

Mit ner Hebebühne müsste das doch zuckruck gehen. Muss doch mal gucken, ob mein Freundlicher überhaupt ne Hebebühne hat :D !


Boxer-typisch sitzen die Zündkerzen unten seitlich und sind somit nicht ohne weiteres zugänglich. Irgendwo habe ich was gelesen von 2,5h Arbeit und Motor absenken oder so.

Hab was gefunden: http://board.toyota-forum.de/showthread.…116829&page=135
Da steht:
"Zum Zündkerzenwechsel muss der Motor um 6 cm angehoben werden, soll aber
unter 2 Std machbar sein... Also Zündkerzenwechel = 200€"

und weiter unten:
"Was den aufwendigen Zündkerzenwechsel angeht ist das doch wurst. Da sind
Iridium-Kerzen drin die nur alle 100tkm ersetzt werden müssen, also
maximal ein oder zwei mal im Laufe eines Autolebens. Da kann man das
echt verschmerzen. Dafür hat der Motor keinen Zahnriemen und ist in
Sachen Ölwechsel und Motorausbau sehr servicefreundlich gestaltet. So
hat der Motorkabelbaum beispielsweise einen Zentralstecker direkt am
Motor."
Toyota GT86, Kinderschokoladenorangemetallic, schwarze Streifen, Alcantara, Navi, OZ 8x18
--- Bitte nicht am Lack lecken !!! ---
"Die Drehzahlkontrollleuchte ist für taube Fahrer, die den Motor nicht hören.
Der Drehzahlkontrollpeeps ist für blinde Fahrer, die den Drehzahlmesser nicht ablesen können."

wraitz

Fortgeschrittener

Beiträge: 468

Fahrzeuge: Doijoda

Wohnort: Groß-Umstadt

Beruf: IT-Mietsklave

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 20. September 2012, 20:19

Hey Rolf,
was arbeitest Du denn, dass Du Dir zum Spass 20 Karren leisten kannst?
Irgendwas mach ich falsch!
Toyota GT86, Kinderschokoladenorangemetallic, schwarze Streifen, Alcantara, Navi, OZ 8x18
--- Bitte nicht am Lack lecken !!! ---
"Die Drehzahlkontrollleuchte ist für taube Fahrer, die den Motor nicht hören.
Der Drehzahlkontrollpeeps ist für blinde Fahrer, die den Drehzahlmesser nicht ablesen können."

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 139

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 20. September 2012, 21:10

böse Zungen würden sagen das geht nur mit HartzIV :D

Aber Toyota hat bzgl. Haltbarkeit auch sehr nachgelassen, wir haben nen Avensis in der Familie und man hört ja auch seit ca. 10 Jahren schon weniger gutes als vorher. Ich zähle hier eher auf Subarus bekannte Zuverlässigkeit. Die Boxermotoren hatten lt. Mechaniker vor langer Zeit bisschen Probleme mit dem Abdichten des Ölkreislaufs aber das ist seit über 10 Jahren behoben und die Kisten laufen bestens.

Übrigens hab ich vor einer Weile in einer Zeitung gelesen, der GT86 bekäme wohl einen Wartungsintervall von 15tkm, der BRZ 30tkm. So richtig glauben kann ich das nicht,es schauen diejenigen deren Fahrzeuge jetzt schon dastehen bitte mal in ihre Scheckhefte!

Ähnliche Themen