Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 10. Dezember 2013, 22:02

Kennt jemand dieses Motor-Öl 0w20 von Fuchs ?

hallo, bin neu hier und habe gleich eine Frage :huh:

Kennt jemand dieses Motoröl bzw. den Hersteller ?

ich habe mal einen Link raus gesucht

http://www.fuchs-europe.de/produkte/Prod…-sae-0w-20.html


Text dazu von Fuchs:


Nach seiner Neuformulierung wird
Titan GT1 0W-20 nun auch modernsten Motoren und deren Abgassystemen gerecht. Durch die Verwendung
einer völlig neuen Schmieröltechnologie, die auf besonders niedrige E-missionen setzt, wurden die bisher bei
konventionellen Motorenölen wichtigsten Additivbestandteile, Schadstoffe wie Sulfat-Asche, Phosphor und
Schwefel, drastisch reduziert. Das so genannte „LOW SAPS“-Motorenöl(SAPS: Sulfat-Asche, Phosphor,
Schwefel) ist zudem das einzige SAE0W-20 Motorenöl am Markt, das freivon Zink ist.
Seine einzigartigeSchmieröltechnologie trägt zur Verbesserung der Abgaswerte und deutli-

chen Verlängerung der Standzeiten von Dieselpartikelfiltern und Katalysatoren bei.
Titan GT1 0W-20 weist eine extrem niedrige Viskosität bei optimaler Schmierfähigkeit auf.
Fuchs hat den Schmierstoff speziell für Sportwagen bzw. sportliche Fahrweise entwickelt

und eine Additivierung gewählt, die auch unter extremsten Bedingungen für höchste Leistungsfähigkeit sorgt

FUCHS Empfehlungen
ACEA C2
ACEA A5/B5
API SL
ILSAC GF-4




Flasher

Meister

Beiträge: 2 249

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 00:02

Schau mal ins Handbuch. Dort steht geschrieben, dass das Öl mindestens die API-SM Norm erfüllen muss. Ergo ist das Öl ungeeignet.

Übrigens erscheint es nicht gerade, wie soll ich sagen, seriös wenn du dich frisch anmeldest, einen neuen Thread eröffnest und erstmal Links und eine Beschreibung zu einem Produkt postest. Das riecht sehr nach Werbung und das wird hier alles andere als gerne gesehen.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

mr.bond

unregistriert

3

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 00:09

ich kenn´ das Zeug nur aus einem anderen USA Forum, da wird ja auch heftig über Öl diskutiert

Nach Eigenwerbung sieht das hier ja nun wirklich nicht aus,
sonst würde sich der Threat Eröffner in Bezug auf die nicht passende Norm ja ganz schön blamieren, denn für eine
Eigenwerbung kennt man ja eigentlich sein Produkt, oder :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mr.bond« (11. Dezember 2013, 00:14)


Beiträge: 1 267

Fahrzeuge: Scion FR-S

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Angestellter

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 13:22

wird auf Porsche Cups eingesetzt.

Erfüllt ILSAC GF-4 und damit zugelassen.

Habe das Öl beim letzten Fitness Check dem Händler

angeliefert und macht das was ein gutes 0-W20 können muß.

http://www.fuchs-oil.de/fileadmin/fuchs_…7_06_Screen.pdf

Seite 10 - doppelte Leistung bei knapp doppeltem Dremoment Fuchs 0W-20 im Porsche 911

Seite 16 - Gymkhana Japan Drift Challenge mit RX 8 Fuchs 0W-20

Rennwhttp://www.fuchs-oil.de/fileadmin/fuchs_upload/pdf_addons/motorsport-news_de/MSN_Deutsch_07_06_Screen.pdfagen: Porsche 911 GT3 CUP (Typ 997)


Sechszylinder-Boxermotor


400 PS (294 kW) bei 7.300 U/min
3.598 cm
3, Hub 76,4 mm,



Bohrungsdurchmesser 100 mm


Vier Ventile pro Zylinder


Sequentielle Kraftstoffeinspritzung


Elektronisches Motormanagement MS 3.1


Max. Drehmoment 400 Nm bei 6.500 U/min


Max. Drehzahl 8.200 U/min


Gewicht: ca. 1.140 kg (mit Öl, Kühlmittel)

Schmierstoff: FUCHS TITAN
Special thanks to TOMEI USA

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sperrdiff« (11. Dezember 2013, 13:43)


Beiträge: 1 267

Fahrzeuge: Scion FR-S

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Angestellter

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 13:37

Zitat von The avatar:

'Ich möchte hier auch nochmal kurz reinsenfen:

In der Bedienungsanleitung steht EINDEUTIG der folgende Satz:
"API grade SL, SM, SN or(!) ILSAC"

Dementsprechend sehe ich nicht ein explizites "sowie", sondern ein entweder/oder. D.h. selbst wenn es KEINE ILSAC-Norm auf dem Aufkleber führt und "nur" API SM oder SN erfüllt, ist es zugelassen! Ich glaube kaum, dass man dem Konsumenten hier rechtlich zumuten kann, sich in tiefste technische Spezifikationen von Motorölen einzulesen, sondern stur nach Handbuch vorzugehen erlaubt.`

Ergo: API SN + ILSAC GF-4 muss erlaubt sein und wird eben nicht zu Garantieverlust führen, da eindeutig nach Handbuch verwendet!
Special thanks to TOMEI USA

mr.bond

unregistriert

6

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 18:22

also das Fuchs 0w20, der Geheimtip ?

ist ja das einzige ohne Zink

Beiträge: 621

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 18:52

also das Fuchs 0w20, der Geheimtip ?

ist ja das einzige ohne Zink


Und was genau ist der Nachteil von Zink im Öl? Dem wunden Hintern hilft es jedenfalls :-)

Mal im Ernst: Alle nehmen Zink, nur Fuchs nicht. Liegen alle anderen falsch? Im übrigen hat das Öl laut Produktbeschreibung keinerlei zuerkannte Spezifikationen oder Freigaben ! Auf der Produktseite steht nur etwas von "Empfehlungen". Also aufpassen, damit die Garantie nicht futsch ist!
GT86 MT, EZ 07/2013, Inferno-Orange, 25/20 mm Eibach-Pro-Kit, Eibach-Spacer 40 mm, TRD Türversteifungen, "Megan Racing" Domstrebe vorne, "Laille Beatrush" Domstrebe hinten.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »commissario« (11. Dezember 2013, 19:06)


mr.bond

unregistriert

8

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 19:32


ich hab mir nun mal mehrere UOA´s
( abkürzung für : Used Oil Analysis ) vom Fuchs 0w20 angeschaut mit vergleichen zum Standart 0w20


Das Fuchs hat verdammt gute Werte und ist auf jeden Fall der Sieger bei jeder UOA ^^

Flasher

Meister

Beiträge: 2 249

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 19:47

ich kenn´ das Zeug nur aus einem anderen USA Forum, da wird ja auch heftig über Öl diskutiert

Nach Eigenwerbung sieht das hier ja nun wirklich nicht aus,
sonst würde sich der Threat Eröffner in Bezug auf die nicht passende Norm ja ganz schön blamieren, denn für eine
Eigenwerbung kennt man ja eigentlich sein Produkt, oder :)



Nein nein...sieht überhaupt nicht nach Werbung aus. Erster Post, mit Beschreibung, Link und den erfüllten Normen dick in rot geschrieben.

Schonmal was vom viralen Marketing gehört? Dazu gehört auch das Stellen von "blöden" Fragen in Foren zu einem Produkt, nur um eine Diskussion anzuregen. Und wie du siehst: Mission erfüllt - schon ist das Öl in der Diskussion.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

MPS

Schüler

Beiträge: 146

Beruf: Lebemann mit 3 Jobs.

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 19:52

Mein Gott, was für ein Thread hier.

Aber muss Flasher zustimmen was das anbelangt, Nickname ohne größeren Aufwand (oder einfach nur Faul :whistling: ) und verwirrende Thematik im Bezug auf das Öl hervorgehoben,- die momentan hier diskutiert wird.
MPS- Flohmarkt. Beamer, Barzubehör, Album, Weight Gainer, etc so on.

Beiträge: 1 267

Fahrzeuge: Scion FR-S

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Angestellter

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 10:39

fahre Fuchs Synthetik 5W-40 in den Youngtimern...

- E30

- 5 Zylinder Audi. Nie Streß gehabt

Ist keine Billigmarke, kennt nur nicht jeder.

Aus nem anderen Forum:


SLN_Focus

17.11.2009, 21:21

'Also ich bin Mitarbeiter bei Fuchs, genauer Fuchs Europe Schmierstoffe ;) ^^,
und ich kann das Oel nur weiterempfehlen , nunja was denn auch sonst. Preis ist auf jedenfall top zu der Qualitaet.
Wir haben viele Erstbefuellungen was fast niemand weiß. Benz, BMW, VW, Audi , fahren alle ab werk mit unserm Oel :)
'

-

Generell finde ich es legitim das man sich über die Hintergründe, Erfahrungen, Freigaben und vorallem Hersteller unterhält.



Es kann nur keiner sagen welches Öl tatsächlich das Beste ist. alles Hören und Sagen. Habe da auch so meine eigen Vermutung..

Preislich nehmen sie sich nichts.
Special thanks to TOMEI USA

mr.bond

unregistriert

12

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 10:43

ich geh mal wieder in die Offensive :evil:



......und rufe bei Fuchs wegen dem 0w20 auch mal an jetzt


mal sehen was die mir erzählen über ihr Wunderöl :D :D :D :D :D

ich berichte dann wieder :)

Beiträge: 1 267

Fahrzeuge: Scion FR-S

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Angestellter

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 10:47

An der Stelle gehe ich in die Defensive.

Das Öl hat tatsächlich nur Empfehlung ILSC GF 4 und keine Freigabe. Das kann bei Motorproblemen und Garantie / Kulanz vielleicht Ärger geben...

Das habe ich vorher übersehen.

Von daher Danke für die Diskussion!
Special thanks to TOMEI USA

AristokraT

Super Moderator

Beiträge: 4 342

Fahrzeuge: GT86, Mazda 6 Kombi, E-Roller

Wohnort: Nähe Nürnberg

Beruf: Irgendwas mit IT

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 23:06

Hallöchen ^^

Also ehrlich gesagt sieht das für mich auch nach Werbung aus. Und zwar genau aus den von Flasher schon genannten Gründen.
Jetzt sehe ich aber, dass hier bereits eine Diskussion daraus entwachsen ist.

Wollt ihr noch weiter diskutieren?
Oder soll ich diesen Thread mit dem Öl-Thread zusammenlegen?
Im Besitz seit Okt. 2012: GT86, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara(anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go.
Seit März 2013: Eibach Federn, Distanzscheiben, Scheibentönung

Daily und Winter: Corolla E12 TS, 1,8 Sauger, 192PS Mazda 6 (2013) Kombi

http://www.hachirokufriendsfranken.de/
Der Thread meines Sharkys: AristokraTs Sharky

Flasher

Meister

Beiträge: 2 249

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

15

Freitag, 13. Dezember 2013, 15:55

Da der Threadersteller sich hier nicht mehr blicken lässt (oh Wunder). Würde ich vorschlagen den Thread mit einen der zahlreichen anderen Öl-Threads zusammenzulegen und den ersten Post dahingehend zu editieren, dass es nicht mehr ganz so nach Werbung aussieht.

IMO kann man den User bei der Gelegenheit auch gleich löschen - der wird sich hier nicht mehr melden.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

16

Freitag, 13. Dezember 2013, 19:14

Zusammenführen halte ich auch für besser. Wir haben ja schon ein genug ÖL Threads hier :D
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

mr.bond

unregistriert

17

Samstag, 14. Dezember 2013, 10:39

Ja,ihr habt ja alle recht wegen Webung etc....... :S

Der Eröffner dieses Themas ist wirklich plötzlich wie vom Erdboden verschwunden ?(

Oh man, ich bin einfach zu gutgläubig..... ;(

mr.bond

unregistriert

18

Samstag, 14. Dezember 2013, 10:47

Ach, was ich total vergessen hatte.... ich hab ja bei der Firma Fuchs angerufen gehabt :)

Oh je, ist leider wirklich ein sehr konservativer Betrieb, hatte nur Bauern am Tel. :S

Keiner konnte mir konkret was vernünftiges sagen,naja....hätte ich mir echt sparen können.

Aber, hab dann doch noch sogar ne handynummer von einen Techniker bekommen zum Schluss :D

....den nerve ich mal montag und berichte dann

Beiträge: 1 267

Fahrzeuge: Scion FR-S

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Angestellter

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

19

Montag, 16. Dezember 2013, 10:49

Das Öl ist schon gut.

Zinkfrei damit der KAtalysator geschont wird.

Warum nur eine irreführende Empfehlung 8o

statt Freigaben wäre schon interessant..
Special thanks to TOMEI USA

Beiträge: 1 567

Fahrzeuge: Paseo R.I.P., Celica T20 R.I.P., GT86 R.I.P., GT86

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

20

Montag, 16. Dezember 2013, 14:36

Mich hat zwar schon jemand zitiert, aber dann sage ich es auch nochmal: im Handbuch steht API GRADE SL sowie ILSAC. Da steht NIX von GF 3,4,5,2435245345 oder was auch immer. Da steht auch nicht UND sondern ein ODER. D.h. eine der Freigaben reicht bereits aus für die Zulassung.

Ergo: das diskutierte Fuchs-Öl ist für den GT86 vollkommen in Ordnung!