Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 537

Fahrzeuge: vw golf, e30 cabrioPorsche 928

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

361

Samstag, 4. Oktober 2014, 11:47

Milltek hat mit euch als Endkunde eher wenig zu tun. Saw oder Au oder werauchimmer als Vertrieb muss das bei denen einfordern.
:D :D :D

Tyshiro

Fortgeschrittener

Beiträge: 337

Fahrzeuge: Suzuki Swift Sport, Subaru Forester XT, Subaru Impreza WRX STI V

Wohnort: Holland Ost

Beruf: IT

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

362

Samstag, 4. Oktober 2014, 12:41

... stimmt teuer ist es... wie lange hier manche Leute diskutieren und disktuieren. Peer anrufen, Mails schreiben etc... Das volle Programm... Wenn ich da die Oppertunitätskosten sehe, dafür hätte man manche Anlagen schon zich mal scheißen lassen können. Aber manche haben einfach zu viel Zeit... Und das Ergebnis? Man ist nicht schneller aber dafür frustrierter... Wers braucht...


Manche haben scheinbar zu viel Geld. Wenn ich ne Sache für über 800€ kaufe und die ist nach kurzer Zeit im Eimer, ist das letzte was ich machen würde nochmal eigenes Geld in die Hand nehmen und den Kram selber reparieren lassen. Wenn du dir sowas bieten lässt gerne, der Großteil der Leute hier sieht das wohl nicht so. "Naja wers braucht..." :rolleyes:
Ich verstehe nicht den Sinn von Busspuren. Wieso müssen ärmere Leute schneller zum Ziel kommen als ich?"
Jeremy Clarkson

slashy

Profi

Beiträge: 830

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Yamaha YZF-R3

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

363

Samstag, 4. Oktober 2014, 14:05

P.S.: als kleine Entschädigung könnte Miltek den Geschädigten eine Overpipe zukommen lassen...

und diejenigen, die sie schon haben? :D

eine Kulanz seitens Milltek wäre durchaus sinnvoll, aber jedes Mal eine Ersatzanlage zu fertigen und zu liefern, bei der Menge an Leuten, ist sowohl kosten- als auch zeitintensiver, als den Leuten die Rechnung eines lokalen Metallverarbeitungsbetriebes zu erstatten, wenn nicht gerade eine starke Änderung an der Anlage durchgeführt wurde, die das Problem behebt (stärkere Bleche, geänderte Aufbauten, etc)

Beiträge: 1 537

Fahrzeuge: vw golf, e30 cabrioPorsche 928

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

364

Samstag, 4. Oktober 2014, 14:13

Ich glaube nicht dass milltek Kostenerstattung bieten wird. Das ganze ist logistisch natürlich für die Händler als auch den Hersteller eine Riesenaufgabe und ich denke beide müssen froh sein wenn die Verluste minimiert werden, der Ruf aber gerettet wird
:D :D :D

oldsemmel

Fortgeschrittener

Beiträge: 181

Fahrzeuge: Polo GTI 1.8 ,Polo FSI, GT 86 , Golf R Variant

Wohnort: Hamburg

Beruf: ZTM

  • Nachricht senden

365

Samstag, 4. Oktober 2014, 16:56

Mir wird es reichen wenn ich mein Geld problemlos zurück bekomme,
und die Anlege abgeholt wird oder auf den Schrottplatz geht !
Thema für mich beendet , ehe noch weitere Schlaufüchse wie Max ihren Senf dazu beitragen. :D

Max

Profi

Beiträge: 1 081

Fahrzeuge: Toyota Aygo, Toyota Hilux, Toyota GT86 Clubsport, Nissan GTR '17

Wohnort: Köln

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

366

Sonntag, 5. Oktober 2014, 10:21

Hallo,
schon zich mal scheißen lassen können
der Schreibfehler (scheißen) passt besser als "schweißen" das du wohl schreiben wolltest :thumbsup:
LG
Stimmt! ;)

Max

Profi

Beiträge: 1 081

Fahrzeuge: Toyota Aygo, Toyota Hilux, Toyota GT86 Clubsport, Nissan GTR '17

Wohnort: Köln

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

367

Sonntag, 5. Oktober 2014, 10:23

... stimmt teuer ist es... wie lange hier manche Leute diskutieren und disktuieren. Peer anrufen, Mails schreiben etc... Das volle Programm... Wenn ich da die Oppertunitätskosten sehe, dafür hätte man manche Anlagen schon zich mal scheißen lassen können. Aber manche haben einfach zu viel Zeit... Und das Ergebnis? Man ist nicht schneller aber dafür frustrierter... Wers braucht...


Manche haben scheinbar zu viel Geld. Wenn ich ne Sache für über 800€ kaufe und die ist nach kurzer Zeit im Eimer, ist das letzte was ich machen würde nochmal eigenes Geld in die Hand nehmen und den Kram selber reparieren lassen. Wenn du dir sowas bieten lässt gerne, der Großteil der Leute hier sieht das wohl nicht so. "Naja wers braucht..." :rolleyes:
Joa... nur das ich in der Zeit, wo ich eMails schreibe und mich aufrege Geld verdienen kann. Ergo nehme ich 70 Euro in die Hand und lasse es schweißen und spare wertvolle Zeit und Geld!

Beiträge: 1 537

Fahrzeuge: vw golf, e30 cabrioPorsche 928

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

368

Sonntag, 5. Oktober 2014, 22:34

Natürlich sollten Fabrikanten einer solch rissigen Anlage mit einer rückholaktion bestraft werden.

Trotzdem würde ich wahrscheinlich so reagieren, wenn ich mit dem mechanike unterm Auto steh und der sagt mir für nen fuffi Schweiß Ichs dir in 20 Minuten an, ich schon wahrscheinlich die Kohle in die Hand nehme, wenn denn sonst kein Riss zu sehen ist. Bei multiplen Rissen muss man zurückschicken , das steht fest. Finde das anbot von Au toll, der bietet ne cicuit Sports als sofortersatz-die zwei liegen performancemässig wohl eng Beiname.

So abwegig ist die Idee vom max nun auch wieder nicht

50€ : ca 5 stunden Lohn: bei Ausbau/ Versand/ Einbau der stockanlage sofern noch da/abholen der neuen anläge/ Ausbau Einbau gehen locker 5-6 stunden kostbarer Lebenszeit vorüber.

Mann sollte generell auch aufhören zu glauben man bekäme die Einbau/ausbaukosten zurückerstattet. Das ist doch ausgekochter Blödsinn wenn Mann sich das ernsthaft erwartet. Ein Hersteller darf davon ausgehen dass man die Anlage selber unter den Wagen bringt.
:D :D :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Feilritz« (5. Oktober 2014, 22:42)


chrischi1

Schüler

Beiträge: 120

Wohnort: Chur

Beruf: Knochenverbieger

  • Nachricht senden

369

Sonntag, 5. Oktober 2014, 23:18

Kurze Frage: Habt ihr das Gefühl, dass sich mit kaputtem MSD die Leistungentfaltung verändert hat? So wie sich meiner anhört, ist er jetzt richtig rundum ausgerissen. Und da geht ne Menge Luft raus, wo sie nicht soll. Bilde mir ein, dass im unteren Drehzahlbereich Drehmoment fehlt. Hab allerdings zeitgleich mit dem ersten pathologischen Geräuschen den HKS Duct montieren lassen. Daher hab ich kein Vergleich.

Ch.
GT 86, dynamic white pearl, Navi, rote Innenraum-Applikation, Milltek, Kindersitz (ab August 2013) :D
abgeholt 5. April 2013
:thumbsup:

Beiträge: 1 537

Fahrzeuge: vw golf, e30 cabrioPorsche 928

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

370

Sonntag, 5. Oktober 2014, 23:26

Nun, ich hatte das vor kurzem mit lockeren Schrauben am Krümmer (anderes auto) . Da gabs echte Aussetzer, ne tiefe Delle im Drehmoment. Meine Vermutung ist je nähe am Motor desto Höhe der verlust
:D :D :D

Wretch

Meister

Beiträge: 2 214

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

371

Sonntag, 5. Oktober 2014, 23:30

Ich hab ja momentan auch massiven Riss am MSD und ESD. Meiner Meinung nach geht er bissl schlechter. Kann aber auch Einbildung sein.

Und zum Thema schweissen lassen... joa wenn es geht und es damit getan ist. Aber stell dir vor jez geht an der nächsten Stelle ein Riss auf und Milltek ersetzt dir nicht mehr weil selbst dran rumgefuscht und geschweisst. Zudem kann man au net alles nachschweissen. Bei meinem Riss am MSD is das sicher net möglich weil eben nicht die Schweissnaht schuld war sondern direkt das dünne Büchsenblech gerissen ist.

Flasher

Meister

Beiträge: 2 249

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

372

Montag, 6. Oktober 2014, 00:26

... stimmt teuer ist es... wie lange hier manche Leute diskutieren und disktuieren. Peer anrufen, Mails schreiben etc... Das volle Programm... Wenn ich da die Oppertunitätskosten sehe, dafür hätte man manche Anlagen schon zich mal scheißen lassen können. Aber manche haben einfach zu viel Zeit... Und das Ergebnis? Man ist nicht schneller aber dafür frustrierter... Wers braucht...


Manche haben scheinbar zu viel Geld. Wenn ich ne Sache für über 800€ kaufe und die ist nach kurzer Zeit im Eimer, ist das letzte was ich machen würde nochmal eigenes Geld in die Hand nehmen und den Kram selber reparieren lassen. Wenn du dir sowas bieten lässt gerne, der Großteil der Leute hier sieht das wohl nicht so. "Naja wers braucht..." :rolleyes:
Joa... nur das ich in der Zeit, wo ich eMails schreibe und mich aufrege Geld verdienen kann. Ergo nehme ich 70 Euro in die Hand und lasse es schweißen und spare wertvolle Zeit und Geld!


Blablbalbla....und wenn dir das Ofenrohr nach einem halben Jahr durchgerostet ist und sich herausstellt, dass Milltek Dosenblech statt Edelstahl verwendet hat, wird mit Sicherheit die Garantie nicht mehr greifen, weil man selber was dran rumgebastelt hat. Dieses Risiko sollte man an als Kunde nicht eingehen müssen.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

Max

Profi

Beiträge: 1 081

Fahrzeuge: Toyota Aygo, Toyota Hilux, Toyota GT86 Clubsport, Nissan GTR '17

Wohnort: Köln

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

Beiträge: 1 375

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: IT

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

374

Montag, 6. Oktober 2014, 12:48

Das traurigste an der Angelegenheit ist, dass es auf den Rücken der Händler ausgetragen wird, weil die als ersten in der Bütt stehen. Es ist offensichtlich ein Fabrikationsfehler und was passiert beim Hersteller ... erstmal nix

Hayabusa

Fortgeschrittener

Beiträge: 425

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

375

Montag, 6. Oktober 2014, 15:04

Mann sollte generell auch aufhören zu glauben man bekäme die Einbau/ausbaukosten zurückerstattet. Das ist doch ausgekochter Blödsinn wenn Mann sich das ernsthaft erwartet. Ein Hersteller darf davon ausgehen dass man die Anlage selber unter den Wagen bringt.
Steht dir laut BGB aber zu. Das muss dann auch der Händler tragen und nicht der Hersteller. Bzw. der sollte sich das beim Hersteller wieder holen. Denn der Händler ist unser Vertragspartner. ;) BGB hilft da weiter. http://dejure.org/gesetze/BGB/437.html

Es hat weder jeder ne Hebebühne, noch die Lust, noch die Zeit, noch die Fertigkeiten um die Anlage selbst zu montieren.
GT86; AT; Vortech Kompressor; Stoptech Big Brakte Kit (VA); EBC Black Dash (HA) und Ferodo Beläge (HA); Milltek ab Kat; BC Gewindefahrwerk; Sabelt H-Gurte; Valenti Rückleuchten & Nebelschlußleuchte; Summit Domstrebe;

Beiträge: 1 375

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: IT

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

376

Montag, 6. Oktober 2014, 16:37

50€ : ca 5 stunden Lohn: bei Ausbau/ Versand/ Einbau der stockanlage sofern noch da/abholen der neuen anläge/ Ausbau Einbau gehen locker 5-6 stunden kostbarer Lebenszeit vorüber.

laut Gutachter werden Laien mit 30€ die Stunde bewertet. Oder Du hast die Werkstattrechnung ;)

black_Sheep

Schüler

Beiträge: 60

Fahrzeuge: Toytoy GT86

Wohnort: jwd

  • Nachricht senden

377

Montag, 6. Oktober 2014, 21:14

Steht dir laut BGB aber zu. Das muss dann auch der Händler tragen und nicht der Hersteller. Bzw. der sollte sich das beim Hersteller wieder holen. Denn der Händler ist unser Vertragspartner. BGB hilft da weiter. http://dejure.org/gesetze/BGB/437.html
Zum Glück steht da aber auch drinnen das der Händler überzogene Aufwendungen nicht in voller höhe leisten muss, steht auch im BGB § 275 Abs. 2 u. 3.

Und klar nicht jeder hat eine Hebebühne zuhause stehen, eine Stunde Hebebühne kostet in Hanau 10€. Verstehe euren Unmut nur die Mistgabeln schwingen und Ketzerei rufen beschleunigt die Sache auch nicht so wirklich.
Mods: Scheibentönung 95%, TRD Türstabis, TRD Öldeckel, Valentis (smoked) Heckleuchten,Haubenlifter, Whiteline Getriebelager

psyke

Meister

Beiträge: 2 352

Danksagungen: 218

  • Nachricht senden

378

Montag, 6. Oktober 2014, 22:59

http://www.ebay.de/itm/like/380393538956…ps=true&viphx=1

Ich mach das selbst, von daher nicht das Problem. Nervig ist das trotzdem. Letzte Meldung hiess KW41... na dann bin ich mal gespannt.

Beiträge: 621

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

379

Dienstag, 7. Oktober 2014, 07:07


laut Gutachter werden Laien mit 30€ die Stunde bewertet. Oder Du hast die Werkstattrechnung ;)
Na, die Gerichte sind aber großzügig! Das wären bei einer 40-Stunden Woche 4.800 Brutto im Monat für einen Ungelernten. Nicht schlecht, das verdienen hier im Forum manch Jüngere mit Ausbildung bestimmt noch nicht!
GT86 MT, EZ 07/2013, Inferno-Orange, 25/20 mm Eibach-Pro-Kit, Eibach-Spacer 40 mm, TRD Türversteifungen, "Megan Racing" Domstrebe vorne, "Laille Beatrush" Domstrebe hinten.

Beiträge: 1 375

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: IT

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

380

Dienstag, 7. Oktober 2014, 07:20

schon mal gesehen, was ein mechaniker in der Werkstatt kostet? Ich persönlich koste 100€ im Einkauf, davon kommt nur sehr wenig bei mir an.

Und bitte genau lesen ... es geht um bewerten nicht ums bekommen