Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

wee

Schüler

  • »wee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 27. November 2013, 18:18

Generell: Es geht nichts ueber einen geilen Sauger.
Das sage ich der sich vor ein paar Jahren geschworen hat nichts geht ueber nen Oldschool Turbo ^^

Aber man muss sowas mal gefahren und gespuert haben. Wer in unserer "Preisklasse" ist das schon?
Ich hab mir mal nen M3 ausgeliehen, seitdem nur noch Sauger :>

Aber ich find nen V8 schon wieder zu krass. Sechszylinder ist irgendwie der beste Kompromiss, und wenns dann noch ein Boxer ist... Dann ist es wohl perfekt.

Wird wohl schon seinen Grund haben das Porsche so ziemlich das Nonplusultra ist.

22

Mittwoch, 27. November 2013, 18:52

Porsche das Nonplusultra, hm ich weis nicht. Habe mir im Feb. 2012 nen 997 GT3 MK1 gekauft und war eigentlich mehr enttäuscht als begeistert. Habe ihn nach einem Jahr und gut 18 T mehr Kilometer wieder weiter geschoben, für mich hat der 11er leider den Motor am falschen Eck, vom Fahrspass her sind Boxster/Cayman die geileren Porsche.

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 294

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 27. November 2013, 19:00

RB26DETT :love: :love: :love: :love: :love: :love:

man beachte die Smileys ;)

wee

Schüler

  • »wee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 27. November 2013, 19:07

Heckmotor ist sehr speziell und man muss es koennen und moegen.

Ich kann es nicht sagen wie das in echt ist, ich kenn Heckmotoren nur aus Simulationen ^^
Aber seitdem ich da mal einen Einblick in die geile Fahrphysik von sowas bekommen habe bin ich absolut begeistert davon.

Irgendwann kommt auf alle Faelle mal n 11er her.

chireb

Meister

Beiträge: 2 004

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Danksagungen: 459

  • Nachricht senden

25

Freitag, 29. November 2013, 08:00

Ein richtig starker Sauger wäre schon sehr reizvoll und würde dem GT sehr gut stehen.Das Porsche-Projekt würde nicht ganz unproblematisch sein.
Es wäre immer sinnvoll, das Getriebe des neuen Motors zu verwenden.
Ginge hier leider nicht.
Man hätte dann einen GT86 mit Frontantrieb X( Und eine extrem verlängerte Front, um das unterzubringen.
Das Aisin-Getriebe an den Porsche -Motor anpassen? Vielleicht machbar mit einem Zwischenflansch.
Vorher die Frage: schafft das Getriebe auf Dauer das Drehmoment? Alleine da hätte ich schon Zweifel.


Das Projekt wird wohl ein Traum bleiben.
Manchmal gehen Träume in Erfüllung.
Warten wir doch mal ein wenig, wie weit Subaru/Toyota damit sind :rolleyes:
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

wee

Schüler

  • »wee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

  • Nachricht senden

26

Freitag, 29. November 2013, 09:22

Ach Getriebemaessig koennte man schon was basteln glaub ich. Notfalls ein Skyline, M3, oder auch ein Porsche Getriebe von nem Frontmotor (Panamera, oder hat der Transaxle?). Getriebe kann man imho "einfach" auf andere Motoren adaptieren, da gibts zig Beispiele. Man braeuchte sich "nur" ne Adapterplatte bauen.
Haben viele Leute schon mit Subaru Motoren und Porsche G50 Getrieben gemacht als sie sie in VW Kaefer eingebaut haben.

Ne andere Sache waere GT86 mit Mittelmotor ^^, da koennte man gleich den ganzen Antriebsstrang vom Cayman/Boxster nehmen. Aber das waere zu krank und viel zu aufwaendig.

Mit dem Aisin Getriebe hast du Recht, ich glaub das verkraftet Max 250-300NM (Oder war das auf die Automatik bezogen?)

Breeze

Fortgeschrittener

Beiträge: 574

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Legacy 3.0R AWD Executive S

Wohnort: Raum Luzern, Schweiz

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

27

Freitag, 29. November 2013, 10:26

Ne andere Sache waere GT86 mit Mittelmotor ^^, da koennte man gleich den ganzen Antriebsstrang vom Cayman/Boxster nehmen. Aber das waere zu krank und viel zu aufwaendig.


Eine im Vergleich schätzungsweise verhältnismässig einfache Lösung wäre aber dann doch halt der Subaru 3.0 H6 samt zugehörigem 6-Gang-STI-Getriebe wie es als Einheit im Legacy verbaut wurde. Kann man als gesamte Einheit verwenden. Dabei das Zentraldiff. verschweissen, vordere Achswellenanschlüsse versiegeln und fertig wäre der Antriebsstrang; das wäre dann auch kein grosses Gebastel.
Call me the Breeze..
Subaru BRZ MY13 Crystal Black Silica

mk7

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Leipzig

Beruf: IT

  • Nachricht senden

28

Freitag, 29. November 2013, 11:21


Eine im Vergleich schätzungsweise verhältnismässig einfache Lösung wäre aber dann doch halt der Subaru 3.0 H6 samt zugehörigem 6-Gang-STI-Getriebe wie es als Einheit im Legacy verbaut wurde. Kann man als gesamte Einheit verwenden. Dabei das Zentraldiff. verschweissen, vordere Achswellenanschlüsse versiegeln und fertig wäre der Antriebsstrang; das wäre dann auch kein grosses Gebastel.
Gibt es schon...
http://www.ft86club.com/forums/showthread.php?t=24740

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mk7« (29. November 2013, 14:19)


wee

Schüler

  • »wee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

  • Nachricht senden

29

Freitag, 29. November 2013, 11:29

Den hatten wir im dritten Post ^^

mk7

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Leipzig

Beruf: IT

  • Nachricht senden

30

Freitag, 29. November 2013, 13:15

Sorry. Sieht jedenfalls für mich als Laien nach sehr viel Aufwand aus.

GT-BARTO

Schüler

Beiträge: 96

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: München

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 1. Dezember 2013, 01:02

Wenn ich einen Sportwagen mit Porschemotor will, wieso kaufe ich mir nicht gleich einen Porsche?
Ich finde, der GT ist momentan eines der geilsten Autos, die es gibt, so wie er ist.
Wer sich einen neuen GT leisten kann, kann sich auch einen gebrauchten Porsche leisten.
Natürlich mit dem Bezug des Umbaus GT mit Porschemotor.