Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ron

Fortgeschrittener

  • »Ron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 308

Fahrzeuge: GT86 PURE Aero, GT86 Aero, Corolla 1.6 G6 TTE, Corolla 1.4 G6, Aygo City Sound, Corolla E10 Royal 96, Corolla ZE11 1.6 G6, Corolla E10 Royal Special 97, Carina E, Corolla E10 POSTERT EDITION

Wohnort: Nürnberg

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. November 2013, 14:03

angefrorene Seitenscheiben / blinkender Fensterheberschalter

Hallo GT-Liebhaber!

Dieser Beitrag richtet sich speziell an die 86er, die ihren GT auch im Winter fahren und/oder dieses Problem bis jetzt noch nicht hatten!

Wie ihr alle wisst, gehen die Seitenscheiben beim Öffnen der Türen etwas nach unten und beim Schließen wieder hoch.
In den "kalten Jahreszeiten" kommt es schonmal vor, dass die Scheiben an den Dichtgummis oder in der Scheibenführung festfrieren und sich nicht absenken, darauf solltet ihr achten wenn ihr einsteigt. Wenn sowas passiert, solltet ihr sofort einsteigen, die Zündung einschalten bzw. den Motor starten und beide Fensterheberschalter über die zweite Schalterstellung hinweg nach oben ziehen um die Absenkautomatik auszuschalten!

Wenn die Scheiben angefroren waren und sich nicht automatisch absenken konnten, wird ein Body-Fehler im Steuergerät gesetzt und die Beleuchtung der Fensterheberschalter beginnt zu blinken.

Ist das der Fall, sollte man die Fensterheber ausprobieren wenn sich der GT etwas erwärmt hat. Wenn sich die Scheiben wieder hoch und runter fahren lassen, müsst ihr den Fensterheberschalter einmal durchdrücken (über die zweite Schaltertufe), ist die Scheibe unten, ca. 2 Sekunden halten, dann nach oben und wieder ca. 2 Sekunden halten.

Für die Beifahrerseite genauso, allerdings nicht von der Fahrerseite aus sondern direkt an der Beifahrertür.

Danach funktionieren beide Scheiben wieder normal über alle 3 Schalter.

Um dem Festfrieren entgegenzuwirken oder alles zu verhindern wird oft Silikonspray empfohlen aber davon rate ich persönlich eher ab, maximal für die Scheibenführungen an die man nicht rankommt ohne die Türverkleidung abzubauen. Silikonspray ist zu dünn und bei ca. -5 Grad friert trotzdem wieder alles ein.
Für die dicken Scheibengummis an der Karosserie würde ich Vaseline empfehlen (...nicht die medizinische! ;) ) Für den Kfz-Bereich gibt es Vaselinestifte damit kann man(n) die Dichtgummis gut einschmieren und die Scheibe friert nicht an.

PURE (EZ 08/2015), dunkelschwarz, Aero, Scheibentönung inkl. Blendkeil vorn, Spurverbreiterung v+h, 225/35 ZR19 vorn, 245/30 ZR19 hinten, BORBET CW2 schwarz - Horn poliert, Tieferlegung AP 30/20, LED (rot) in der Heckscheibe :whistling: 8| , Dekorfolien-Set, K&N Luftfilter, Vollkonservierung, Lexus-Soundgenerator ohne Innenraumbeschallung, aktuellste Höchstgeschwindigkeit Autobahn bergab: 251 Km/h :thumbup:

Beiträge: 1 567

Fahrzeuge: Paseo R.I.P., Celica T20 R.I.P., GT86 R.I.P., GT86

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. November 2013, 14:18

...summa summarum ist also Vaseline für den KFZ-Bereich der "way-to-go", die erwähnte Variante "Ganz ausschalten" der Absenkung bei Türöffnung/-schließung ist nicht zu präferieren. Right?

Was genau ist an KFZ-Vaseline anders?

Beiträge: 1 527

Fahrzeuge: E30, WRX STI

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. November 2013, 14:37

.. und wie soll ich einsteigen, ohne dass die Absenkautomatik greift? Wenn ich den Türe öffne, geht die Scheibe nach unten ;) Und dabei kann schon das erste Problem auftauchen, wenn die Scheibe nämlich am Eispanzer der Dichtugn hängt. Das passiert und sollte Toyota auch berücksichtigt haben, wenn nicht -> Werkstatt und Garantie.

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 231

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 571

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. November 2013, 14:47

Für soetwas wurde Eisspray erfunden und sollte im Kofferraum gelagert werden :D

w00lf

Profi

Beiträge: 1 768

Fahrzeuge: Mazda Xedos 6 1.6 '92 / Toyota GT86 '13

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. November 2013, 14:48

.. und wie soll ich einsteigen, ohne dass die Absenkautomatik greift?
Einfach die Tür aufmachen und einsteigen. :D
mfg, Wolfgang

Beiträge: 1 527

Fahrzeuge: E30, WRX STI

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. November 2013, 14:49

Ok, d.h. bei dir senkt sich die Türe nicht ab?

w00lf

Profi

Beiträge: 1 768

Fahrzeuge: Mazda Xedos 6 1.6 '92 / Toyota GT86 '13

  • Nachricht senden

7

Montag, 25. November 2013, 14:58

Ok, d.h. bei dir senkt sich die Türe nicht ab?
Richtig. Und die Scheibe auch nicht. 8)
mfg, Wolfgang

Ron

Fortgeschrittener

  • »Ron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 308

Fahrzeuge: GT86 PURE Aero, GT86 Aero, Corolla 1.6 G6 TTE, Corolla 1.4 G6, Aygo City Sound, Corolla E10 Royal 96, Corolla ZE11 1.6 G6, Corolla E10 Royal Special 97, Carina E, Corolla E10 POSTERT EDITION

Wohnort: Nürnberg

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

8

Montag, 25. November 2013, 15:55

äähhmmm.... des sollte hier ein Hilfebeitrag werden für alle, die dieses Problem haben oder haben werden und keine Diskussionsgrundlage für Besserwisser o.ä.

...die Sache mit der Vaseline war doch nur ein Vorschlag mit bissl Spass nebenbei also häng dich mal nicht dran auf Mr. Avatar....

Ich kann den Beitrag auch wieder löschen aber ich war der Meinung, das ist hier ne Plattform um sich gegenseitig zu helfen und nicht um sich dumm zu machen....
PURE (EZ 08/2015), dunkelschwarz, Aero, Scheibentönung inkl. Blendkeil vorn, Spurverbreiterung v+h, 225/35 ZR19 vorn, 245/30 ZR19 hinten, BORBET CW2 schwarz - Horn poliert, Tieferlegung AP 30/20, LED (rot) in der Heckscheibe :whistling: 8| , Dekorfolien-Set, K&N Luftfilter, Vollkonservierung, Lexus-Soundgenerator ohne Innenraumbeschallung, aktuellste Höchstgeschwindigkeit Autobahn bergab: 251 Km/h :thumbup:

Blackbot64

unregistriert

9

Montag, 25. November 2013, 16:10

Ein "How To" für eine Info aus dem Handbuch? Hmmm...Das Thema kommt wie Weihnachten jedes Jahr wieder... :P

Ron

Fortgeschrittener

  • »Ron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 308

Fahrzeuge: GT86 PURE Aero, GT86 Aero, Corolla 1.6 G6 TTE, Corolla 1.4 G6, Aygo City Sound, Corolla E10 Royal 96, Corolla ZE11 1.6 G6, Corolla E10 Royal Special 97, Carina E, Corolla E10 POSTERT EDITION

Wohnort: Nürnberg

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

10

Montag, 25. November 2013, 16:11

okay sorry dass ich unwissenden helfen wollte!!!!!! ..... .....
PURE (EZ 08/2015), dunkelschwarz, Aero, Scheibentönung inkl. Blendkeil vorn, Spurverbreiterung v+h, 225/35 ZR19 vorn, 245/30 ZR19 hinten, BORBET CW2 schwarz - Horn poliert, Tieferlegung AP 30/20, LED (rot) in der Heckscheibe :whistling: 8| , Dekorfolien-Set, K&N Luftfilter, Vollkonservierung, Lexus-Soundgenerator ohne Innenraumbeschallung, aktuellste Höchstgeschwindigkeit Autobahn bergab: 251 Km/h :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ron« (25. November 2013, 16:23)


Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 231

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 571

  • Nachricht senden

11

Montag, 25. November 2013, 16:40

okay sorry dass ich unwissenden helfen wollte!!!!!! ..... .....



Nun is aber gut mit beleidigter Leberwurst ;) und der Gute Wille war auch zu erkennen, also alles prima :D .

Beiträge: 1 527

Fahrzeuge: E30, WRX STI

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

12

Montag, 25. November 2013, 16:48

Ron, die How To "Reactivating" ist ein guter Hinweis :) . Die Antworten bezogen sich eher auf die Ursache, Eis. Und klasse, dass man die Absenkfunktion deaktivieren kann :thumbsup:

gtfahrer

Schüler

Beiträge: 124

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Montag, 25. November 2013, 16:56

Ich finds jetzt auch nicht verkehrt, bin auch so ein Winter-Fahrer, und im Handbuch bin ich noch nicht über die entsprechende Passage gestolpert. Vaseline & Eisspray kaufen steht aber noch an bei mir an ... frage mich wie schlimm es wird. Hoffnung wäre ja dass bei unseren Minus-Graden da kein Problem auftritt und man mit im Kofferraum gelagertem Kratzer immer schnell loskommt.
Status: Eingefahren. Und ab geht die Post!

Slide

Fortgeschrittener

Beiträge: 480

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

14

Montag, 25. November 2013, 17:16

Und klasse, dass man die Absenkfunktion deaktivieren kann :thumbsup:
Kann denn jemand sagen wie das funktioniert? Hab ich im Handbuch noch nicht gefunden.
Zu viel Leistung verdirbt nur den Fahrstil 8)


Coarl

Schüler

Beiträge: 68

Fahrzeuge: GT86, Fiat Seicento

Wohnort: München

  • Nachricht senden

15

Montag, 25. November 2013, 17:43

Also ich bin dir recht dankbar für den Beitrag, da ich heute früh das beschriebene Problem hatte und die blinkenden Fensterheber nicht wegbekommen habe, und auch nicht das Handbuch durchblättern wollte, also vielen dank :)

Beiträge: 1 527

Fahrzeuge: E30, WRX STI

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

16

Montag, 25. November 2013, 17:45

Gut, dass es noch ein "nicht Handbuch leser" gibt :S Ich denke, wenn es das Handbuch per PDF mit Schlagwortsuche gäbe, würde sicherlich mehr das Teil nutzen :whistling:

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 345

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

17

Montag, 25. November 2013, 17:57

Von mir auch Danke! Wusste nichts von den blinkenden Fensterhebern.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Ron

Fortgeschrittener

  • »Ron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 308

Fahrzeuge: GT86 PURE Aero, GT86 Aero, Corolla 1.6 G6 TTE, Corolla 1.4 G6, Aygo City Sound, Corolla E10 Royal 96, Corolla ZE11 1.6 G6, Corolla E10 Royal Special 97, Carina E, Corolla E10 POSTERT EDITION

Wohnort: Nürnberg

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

18

Montag, 25. November 2013, 18:22

Ich hab dieses Thema heute mal erstellt weil es mir mal wieder selbst passiert ist, wie im letzten Winter auch schon. Wie anfangs schon erwähnt ist es nur eine Hilfestellung für alle Neulinge und für die, die ihren GT zum ersten Mal im Winter knechten.

Ich will nicht klugscheißen o.ä. das ist alles nur meine PERSÖNLICHE Meinung dazu. :)


PURE (EZ 08/2015), dunkelschwarz, Aero, Scheibentönung inkl. Blendkeil vorn, Spurverbreiterung v+h, 225/35 ZR19 vorn, 245/30 ZR19 hinten, BORBET CW2 schwarz - Horn poliert, Tieferlegung AP 30/20, LED (rot) in der Heckscheibe :whistling: 8| , Dekorfolien-Set, K&N Luftfilter, Vollkonservierung, Lexus-Soundgenerator ohne Innenraumbeschallung, aktuellste Höchstgeschwindigkeit Autobahn bergab: 251 Km/h :thumbup:

Narvik

Profi

Beiträge: 764

Fahrzeuge: Toyota GT86

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

19

Montag, 25. November 2013, 22:59

Ich find das How to trotz Handbuch hier gut!
Wobei ich diese zwei Schalterstellungen noch nicht so ganz hinbekomme. Habe neulich schon mal mit Trockenübung für den Fall der Fälle begonnen. :D
Der Cruiser in Furious Black unter den GT86-Fahrern.

Lebenslang Grün-Weiß!

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 345

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 26. November 2013, 17:02

Falls es doch passiert, dass die Scheibenhebertasten blinken, solltet ihr das wiederanlernen der Positionen nicht mit geöffneter Türe machen.
Habe das Fenster auf der Fahrerseite runter und die untere Position angelernt, aber danach fährt die Scheibe erst wieder hoch, wenn man einsteigt, und die obere Position von innen anlernt.
Gab etwas Gelächter auf dem Firmenparkplatz weil ich da im Winter mit runtergelassener Scheibe dastand und am Knopf rumgespielt hab :D
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Ähnliche Themen