Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 567

Fahrzeuge: Paseo R.I.P., Celica T20 R.I.P., GT86 R.I.P., GT86

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 26. November 2013, 18:20

Hi Ron, ich hatte das auch Ernst gemeint - ich kenne keine "Spezialvaseline", deshalb meine Nachfrage. Auch die Frage, ob denn die Deaktivierung tatsächlich "sinnvoll" ist, war Ernst gemeint - denn wenn die Scheiben nicht mehr "fahren" beim Auf/Zumachen, dann klatscht die Scheibe einfach gegen das Gummi beim Zumachen, was evtl. mal zu Folgeschäden führt..?

Im Übrigen kannte ich die Funktion zum Abschalten der Absenkautomatik auch noch nicht, von daher ist das hier ein guter und richtiger, wichtiger Beitrag in den How-To's! Wem darf ich meine zwei Cents jetzt in die Fresse hauen?? :D

joba1

Profi

Beiträge: 1 172

Fahrzeuge: GT86 (davor Chrysler Sebring Cabrio 2003, Fiat Barchetta)

Wohnort: Kreis Ludwigsburg

Beruf: IT

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 26. November 2013, 18:29

Hat mir auch geholfen. Heute Morgen waren die Scheiben am Gummi festgefroren, haben sich aber durch die Absenkautomatik mit lautem Knack gelöst. Klang ungesund. Hoffe ich denke heut abend an die Vaseline.

@Avatar: Eine Vaseline ist eine Vaseline ist eine Vaseline.


...im Übrigen bin ich der Meinung dass Toyota das GT86 Cabrio rausbringen muss! 8o
"...no need to drive anything else" - J.C. (signed by me)

Beiträge: 1 567

Fahrzeuge: Paseo R.I.P., Celica T20 R.I.P., GT86 R.I.P., GT86

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 27. November 2013, 12:57

Hoffe ich denke heut abend an die Vaseline.



:D

Beiträge: 1 599

Fahrzeuge: E30, WRX STI

Danksagungen: 194

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 27. November 2013, 13:18

@ Avatar: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

25

Mittwoch, 27. November 2013, 13:27

Hoffe ich denke heut abend an die Vaseline.



:D
so geil :D :thumbsup:

Isis

Fortgeschrittener

Beiträge: 188

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 27. November 2013, 14:19

Danke für die Beiträge. Hilft villt auch Black Max Kunststoffpflege gegen das Einfrieren?

Grüße Isis

PS: Meine persönliche Vaseline ist in Gelform...
Wenn du was machst - mach es richtig!

Whisper of Isis

Ate_Sicks

Fortgeschrittener

Beiträge: 488

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Dreieich

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 27. November 2013, 14:54

Benutzt jemand den Gummipfleger von Sonax? Hilft nicht wirklich oder mach ich was falsch? Werd mir wohl auch Vaseline besorgen...

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 27. November 2013, 19:33

Ich habe mit dem Gummipfleger von SOnax (der mit dem Schwämmchen an der Oberseite) die Gummis behandelt, und es funktioniert gut bei mir.
Allerdings sind die Scheiben an den Stellen, an denen der GUmmi anliegt immer leicht verschmiert vom Silikon, da ich recht viel genommen habe.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Ate_Sicks

Fortgeschrittener

Beiträge: 488

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Dreieich

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 28. November 2013, 10:02

Vielleicht habe ich dann zu wenig aufgetragen (habe auch das mit dem Schwämmchen). Wie oft trägst du das auf?

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 28. November 2013, 12:43

Habs vor ca 6 Wochen drauf. War relativ viel daher musste ich die erste Zeit noch an den Fensterscheiben abputzen. An den anderen Stellen stört es ja nicht wenn mehr drauf ist. Bisher rubbelt noch nichts aber ich denke bei der nächsten Fahrzeugwäsche frisch ich noch mal auf.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Motobiker84

Erleuchteter

Beiträge: 3 042

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 28. November 2013, 13:50

Die Vaseline tragt ihr an den Fenstergummis oben an der Türe auf? Ist das dann nicht ein ekliges Geschmiere auf der Scheibe?
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

Ribatist

Schüler

Beiträge: 94

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 28. November 2013, 14:32

was trägt ihr eigentlich unten am fenster auf?
Meiner Meinung nach reicht oben einfach so ein Gummipfleger von Sonax oder für die ganz extremen Vaseline, auch wenn beides ziemlich Schmiert.

Unten kann man aber nicht einfach Vaseline draufhauen oder Gummipflegemittel reinlaufen lassen :D

Unten friert die Scheibe auch eigentlich wirklich fest und dann blockiert es die Absenkung und Auffahrt der Scheibe. 8|

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 870

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 752

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 28. November 2013, 14:47

Unten friert die Scheibe auch eigentlich wirklich fest und dann blockiert es die Absenkung und Auffahrt der Scheibe. 8|



Deswegen gehört Scheibenenteiser in den Kofferraum.

Blackbot64

unregistriert

34

Donnerstag, 28. November 2013, 15:04

Wir hatten das Thema ja schon mal irgendwo hier im Forum: Im Winter ist Glycerin besser geeignet als Vaseline. Glycerin wird u. a. als Frostschutzmittel, Schmierstoff und Weichmacher verwendet. Vaseline wird meist als Schmierstoff mit gutem Korrosionsschutz eingesetzt. Gummipflege und Einfrierschutz im Winter = Glycerin, Gummipflege und Schmierstoff in Sommer = Vaseline. Glycerin kostet in der Apotheke um die 2,- Euro und hält mehrere Jahre...

Ate_Sicks

Fortgeschrittener

Beiträge: 488

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Dreieich

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 28. November 2013, 15:08

Irgendwo hab ich gelesen, dass Glycerin die Dichtungen mit der Zeit spröde werden lassen stimmt das?

Ähnliche Themen