Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Onkel C

Fortgeschrittener

  • »Onkel C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 573

Fahrzeuge: Fiesta ST

Wohnort: Köln

Beruf: Lobbyist

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. November 2013, 13:51

Neuer Civic Type R (2015)

"Fahrbericht" mit ein paar netten Bildern und Soundclip:
http://www.autobild.de/artikel/honda-civ…ht-4457336.html
Wäre ne nette Winterhure... ;)

Jesera

Fortgeschrittener

Beiträge: 268

Fahrzeuge: VW R20

Wohnort: Chemnitz

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. November 2013, 14:18

Da würde ich mir eher einen Subaru Justy kaufen :D

Bin gespannt ob der R ein Sperrdiff bekommt ansonsten ist das auch nur eine Güllepumpe mit Vorderradantrieb. :rolleyes:

icebär

Meister

Beiträge: 1 994

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. November 2013, 14:25

Ich denke das der Wagen ein Kracher wird! Nahezu alles was Honda in die Hand nimmt, was am Ende die Bezeichnung Type-R trägt war und ist gut!!
Die Jungs haben es drauf, vor allem saugute Motoren zu bauen ;-)

Ob er eine Sperre habe wird oder nicht kann ich nicht sagen, aber ich denke bei 300PS an der VA werden sie diese wohl installieren! Das der Civic aussieht wie ein Spaceship ist ein anderes Thema :-D

Jesera

Fortgeschrittener

Beiträge: 268

Fahrzeuge: VW R20

Wohnort: Chemnitz

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. November 2013, 14:40

Die Motoren bisher waren doch aber auch alle VTEC oder? Ich lese da etwas von Turbo... ich bin gespannt was die entwickeln, so viele Sportwagen von Honda mit Turbo kenne ich nicht? NSX, S2000, R Civics, soweit ich weiß alles VTECs o.o

Ich hoffe hier ist kein Hondafahrer unterwegs, aber mit 6 Sekunden im Spurt auf 100km/h bei 320 PS zu werben finde ich jetzt marketingtechnisch kontraproduktiv mit knapp 100 PS weniger schafft es ein GTI nur 0,4s langsamer.

Mal sehen was aus dem Prototyp letzendlich wird 8o

@Onkel, was meinst du eigentlich mit Winterhure genau?

Ate_Sicks

Fortgeschrittener

Beiträge: 488

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Dreieich

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. November 2013, 14:44

Wieso sollte VTEC nicht zusammen mit Turbo gehen? VTEC = variable Nockenwellensteuerung

Synex

Meister

Beiträge: 2 047

Fahrzeuge: GT 86 Aeronaut, Honda Civic EJ9

Wohnort: Weißwurstäquator

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. November 2013, 15:08

Schade das die nun vom Sauger auf Turbo umsteigen :|

psyke

Meister

Beiträge: 2 379

Danksagungen: 228

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. November 2013, 15:08

http://de.wikipedia.org/wiki/Nockenwellenverstellung

Hat auch der 10 Evo, die 2.0 TFSI´s von Vw etc. Wird nur nicht so gehypted wie bei Honda.

RolanD96

Fortgeschrittener

Beiträge: 222

Fahrzeuge: GT86 orange Aero

Wohnort: Burghausen

Beruf: Bombenbastler

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19. November 2013, 15:44

Wenn er nur nich so häßlich wäre....

Bin ja mal gespannt was da schlussendlich dabei rauskommt und wie sich Honda so mit der Entwicklung ihres ersten Turbo-Benziners schlägt. Eigentlich bin ich ja schon immer von Honda begeistert und wär auch nie auf den Gedanken gekommen was anderes zu fahn. ABER die neuen Hondas sehn einfach scheise aus und dann kam die Studie vom Toyobaru :love: und i-wie hab ich meine Ansicht dann doch etwas geändert :D

Tyshiro

Fortgeschrittener

Beiträge: 339

Fahrzeuge: Suzuki Swift Sport, Subaru Forester XT, Subaru Impreza WRX STI V

Wohnort: Holland Ost

Beruf: IT

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. November 2013, 16:33

Honda wird ab 2015 mit Mclaren 4 Zylinder Turbomotoren für die Formel 1 bauen.

Denke um den Motor muss man sich keine Gedanken machen.


Mit Allrad oder Heckantrieb wär de Civic natürlich cooler ;)
Ich verstehe nicht den Sinn von Busspuren. Wieso müssen ärmere Leute schneller zum Ziel kommen als ich?"
Jeremy Clarkson

icebär

Meister

Beiträge: 1 994

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 19. November 2013, 16:35

Falsch. V6 1.6l Turbo Für die F1!

Nameless

Anfänger

Beiträge: 37

Wohnort: München

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 19. November 2013, 17:01

Finde den Wagen auf den Papier auch sehr geil. Leider sagt mir das Design absolut nicht zu :(. Dabei war ich selber Civic Fahrer und hatte wirklich enormen Spaß mit dem Wagen

Jesera

Fortgeschrittener

Beiträge: 268

Fahrzeuge: VW R20

Wohnort: Chemnitz

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 19. November 2013, 17:40

Sorry, meinte damit dass es ja alles Sauger waren bisher. :X

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 301

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 19. November 2013, 17:52

Honda war mal richtig klasse, einige der bissigsten Motoren überhaupt. Der unstrittig beste den sie je gebaut hatten war B16/18.
Alles was danach kam war nicht mehr das selbe. Sie haben, wie alle Japaner, nachgelassen. Vielleicht sogar neben Nissan noch mit am meisten. Schade eigentlich, Honda war wirklich mal ein Musterbeispiel für gute, zuverlässige, leichte Sportler.

Das Design das sie seit ca. 2000+ verfolgen ist nur noch, mit den Worten Wolfgang Petris: Hölle, Hölle, Hölle :D

Tyshiro

Fortgeschrittener

Beiträge: 339

Fahrzeuge: Suzuki Swift Sport, Subaru Forester XT, Subaru Impreza WRX STI V

Wohnort: Holland Ost

Beruf: IT

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 19. November 2013, 18:45

Ich hatte irgendwie 4Zylinder im Kopf ?(
Ich verstehe nicht den Sinn von Busspuren. Wieso müssen ärmere Leute schneller zum Ziel kommen als ich?"
Jeremy Clarkson

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 301

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 19. November 2013, 18:48

Sauger, Inline-4 Motoren, Variable Nockenwelle und Drehzahlschweine. Ich liebte ihn.
Kann gern mal ein (nicht allzu gutes) Soundfile an Interessenten schicken die wissen wollen wie sich ein Honda anzuhören hat, aber nur per PN.

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 19. November 2013, 18:49

Schließe mich der Meinung vieler hier an. Der Motor wird sicher wieder klasse. Aber das Design der aktuellen Generation ist ja mal richtig übel. Den Vorgänger Civic hätte ich mir fast anstatt eines Opel Astras gekauft, scheiterte aber dann am Listenpreis.
Zumindest in Schwarz sieht der Type R mit den Schürzen etwas besser aus aber ich verstehe immer noch nicht, was sich die Japaner bei dem Design gedacht haben.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 301

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 19. November 2013, 18:52

die heckleuchten sehen sogar noch drangeklatschter aus als beim Toyobaru. An die kann man sich ja wenigstens gewöhnen, beim Civic... NICHT!

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 19. November 2013, 19:08

Fast alles an dem Auto ist hässlich. Die gesamte Front wirkt nur noch lächerlich, selbst beim Type R. Und die zweigeteilten Anzeigen im Cockpit. Fand ich beim Vorgänger schön nicht schön aber wurde ja fast noch schlimmer.
Ich hoffe auf einen baldigen Nachfolger oder ein seeeehr umfangreiches Facelift (beser eine total OP :D )
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 301

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 19. November 2013, 19:16

das behebt wohl nur eine Schrottpresse.

ich erinnere: Civic 92-01: dopelte Querlenker vorne/hinten
Civic 2006-heute (meines Wissens) irgendein Verbundlenkerachsen-Shit.

Korrigiert mich jemand wenn ich falsch liege. Seit 2000 habe ich das nur am Rande verfolgt. Alle guten Autos gibt es ja seit dem Aussterben von Prelude, Integra, NSX und S2k bei Honda nicht mehr.

gtfahrer

Schüler

Beiträge: 124

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 19. November 2013, 19:29

Naja, beim Civic war ja bisher immer jede zweite Generation halbwegs hübsch, einfach aussitzen und 2017 oder so kommt dann wieder ein annehmbarer.

Was mir aber nicht in den Schädel will ist warum Honda nicht wieder einen Sportwagen ins Programm aufnimmt. Der Civic Type R ist ein normaler Kleinwagen, den man halt mit dickem Motor ordentlich rums verpasst -- einen Sportwagen macht man damit aber trotzdem aus dem Civic nicht. Versteht mich bitte nicht falsch, ich hab nichts gegen Honda und der Civic ist auch ein toller Wagen, aber der wurde nicht von Grund auf als Sportwagen ausgelegt. Für mich ist das ein wenig so, als hätte man jetzt in einen Auris mal einen 200 PS Motor reingeworfen, tiefergelegt, das Fahrwerk ein wenig versteift und schon ist der Auris GT fertig. Ein Honda S2000 Nachfolger wäre doch 10x spannender als der nächste frisierte Kleinwagen.
Status: Eingefahren. Und ab geht die Post!