Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Mittwoch, 13. November 2013, 13:07

Ups, tausche "P" gegen "C" -> VSC Sport ;)
Also doch ;) Regelt die im BRZ anders ? Ich wüsste nicht wie man(n) im 86er nen Drift fahren kann mit eingeschalteten ESP Gedöns. Klärt mich auf ;(

Motobiker84

Erleuchteter

  • »Motobiker84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 026

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 13. November 2013, 13:31

Wenn alle Helferlein aktiv sind, bremst er dich nahezu sofort ein, da ist nix mit rutschen, das ist ja auch ok dann.
Mit VSC Sport lässt das ESP die Leine etwas lockerer und du kannst leichte Drifts machen ohne das er eingreift.......sog. "Sport-ESP" was dich aber bei gröberen Manövern doch gleich wieder einfängt.
Joa, oder halt alles aus, dann kannst du kreiseln wie ein Wilder, aber hast im Falle eines Falles keine Hilfe mehr, also obacht :rolleyes: ;)

Alles weitere findest du zu dem Thema aber auch im entsprechenden Thread......
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, Pipercross, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

23

Mittwoch, 13. November 2013, 14:56

Gleich nach dem Startknopf geht es zum ESP Knöpfchen und aus, lasse mich von einer Maschine nicht bevormunden. Finde das ESP beim Tobaru eh ne Katastrophe, das hackt ja richtig rein.

Aber jeder wie er mag :)

carver

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Fahrzeuge: GT86 asphalt grey

Wohnort: Raum Stuttgart

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 16. April 2014, 07:49

Lieblingsstrecken gibts so viele.
Aber als erste Antwort würde ich immer Colle delle Finestre sagen:

Oberer Teil: Schotter! Asphalt ist für Sissies ... ;)

Unterer Teil: Asphalt im Wald. Sehr schwierig ist der dauernde Wechsel von hell nach dunkel.
Die Kamera kann das besser als das Auge, man fährt immer wieder in die Finsternis.

Kleines vid, am besten gefällt mir, wie Jens bei 02:16 merkt, dass ich (im weissen) mit der Handbremse fahre.
(Ist im Impreza nicht so einfach, wie im 86)

http://youtu.be/EWjiytOHG5M


Col de Braus


Col de Turini


Die alte Tenda



Und das ist nur ein Teil, es gibt noch so viele schöne Pässe...

Irgendwie wär ein 86er Cabrio schon geil ....
You´ve just been 86´d

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »carver« (16. April 2014, 08:28) aus folgendem Grund: Muss das mit dem vid einfügen nochmal üben ....


carver

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Fahrzeuge: GT86 asphalt grey

Wohnort: Raum Stuttgart

  • Nachricht senden

25

Freitag, 9. Mai 2014, 13:34

Hab grad zufällig noch ein Bildchen gefunden:

Hinterm Finestre gibts nen Abzweig auf die Assieta-Kammstrasse. Geht nicht immer und mit dem 86er würd ich da nicht fahren.
Mit dem Impreza gehts... 34km nach Sestriere, auf deutlich über 2000 müM im Schotter.




Bergstation bei Sestriere


aus dem web:

You´ve just been 86´d

tiro

Fortgeschrittener

Beiträge: 333

Fahrzeuge: MR2 W3 - GT86

Wohnort: Aschersleben

Beruf: Elektromeister

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 4. Januar 2015, 22:17

Da die Kurvensuche in den Alpen meist am Wochenende erfolgt, bedingt durch Verpflichtungen in der Arbeitswoche. Sind Touren am Wochenende perfekt, die unbekannte Höhenstrassen und Versorgungsstrasse vorzugsweise mautpflichtig sind, zu empfehlen.
Sonntag im Sommer 2013 über den Zillertal in 1.900 üN.N.