Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 793

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Lokführer / Werbetechniker

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

141

Montag, 22. Juli 2013, 12:52

ich habs vor ein paar wochen in einer sb station innen und aussen mit 4€ geschafft. hab aber alles noch mit glasreiniger nachher schön fleckenfrei gemacht.
die felgen sprüh ich immer mit dem felgenreiniger vom aldi ein. macht seinen job ganz gut. einsprühe kurz wirken lassen. mit nem weichen tuch schön alles abreiben und dann mit dem hochdruckreiniger alles absprühen.

Marco86

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Fahrzeuge: Golf 3, BMW E36 320i, BMW E46 325ci, Toyota GT 86

Wohnort: Fast Bayreuth

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

142

Samstag, 26. Oktober 2013, 20:29

Wenn dann nur mit der Hand, das ist meiner Meinung nach am Effektivsten :thumbsup:
Toyota GT86 Furious Black :thumbup:

Red-Dämon

Fortgeschrittener

Beiträge: 270

Fahrzeuge: Toyota GT86-Toyota Celica T23-Toyota Aygo x-wave

Wohnort: Hamm/NRW

  • Nachricht senden

143

Samstag, 26. Oktober 2013, 20:51

Ich habe eine Keramik Beschichtung drauf und brauche nur klares/sauberes Wasser, daß war's.

Beiträge: 1 537

Fahrzeuge: vw golf, e30 cabrioPorsche 928

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

144

Samstag, 26. Oktober 2013, 21:14

...
:D :D :D

Beiträge: 1 537

Fahrzeuge: vw golf, e30 cabrioPorsche 928

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

145

Samstag, 26. Oktober 2013, 21:15

Ich lass meinen alle 6 monate von nem Profi handwaschen und einwaxen. Dazwischen lass ich mutter Natur ihre schutzschicht auftragen und besuche dann und wann die waschbox. denn: wer seltener wäscht kann auch weniger ruinieren.
Waschstrasse habe ich 3-4 mal gemacht in den 15 Monaten. Ist halt wie ein quicky :whistling:
:D :D :D

Kurvi

Fortgeschrittener

Beiträge: 292

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

146

Samstag, 26. Oktober 2013, 22:19

Waschstraße geht gar nicht. Ich geh in Waschboxen, o.k. aber durch die Waschstraße? Da kann ich ihn auch gleich sandstrahlen lassen. Das mach ich nicht mal mit meinem "alten" Alltagsauto. Hab das vor Jahren zwar mal probiert, aber bin wieder davon abgekommen. Dem Lack gefällt es auf Dauer nicht wirklich.

Gruß K.

gtfahrer

Schüler

Beiträge: 124

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

147

Samstag, 26. Oktober 2013, 22:40

Ich lass meinen alle 6 monate von nem Profi handwaschen und einwaxen. Dazwischen lass ich mutter Natur ihre schutzschicht auftragen und besuche dann und wann die waschbox. denn: wer seltener wäscht kann auch weniger ruinieren.
Wie viel zahlst Du bei dem Profi für sein Werk?
Status: Eingefahren. Und ab geht die Post!

AristokraT

Super Moderator

Beiträge: 4 342

Fahrzeuge: GT86, Mazda 6 Kombi, E-Roller

Wohnort: Nähe Nürnberg

Beruf: Irgendwas mit IT

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

148

Sonntag, 27. Oktober 2013, 01:30

Zum Thema Waschstraße ^^

Im Besitz seit Okt. 2012: GT86, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara(anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go.
Seit März 2013: Eibach Federn, Distanzscheiben, Scheibentönung

Daily und Winter: Corolla E12 TS, 1,8 Sauger, 192PS Mazda 6 (2013) Kombi

http://www.hachirokufriendsfranken.de/
Der Thread meines Sharkys: AristokraTs Sharky

Supra86

Schüler

Beiträge: 107

Fahrzeuge: Gt 86 weiss Frey Tuning und Impreza WRX Spec C 2008.

Wohnort: Safenwil, Aargau, Schweiz

  • Nachricht senden

149

Montag, 17. März 2014, 00:05

Alltagsauto ab in die Waschstrasse. Im Winter so wie so.
Danach mit Microfaser trocknen.

Sommer Auto....immer mit viel Wasser, Schwamm und Mikrotuch.

Reo M35

Profi

Beiträge: 708

Fahrzeuge: Ford M151 A2 Jamaha XJR 1300 Toyota GT 86 TRD

Wohnort: NRW

Beruf: Offroaddriver

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

150

Montag, 17. März 2014, 00:12

Immer in der Waschbox. :)

Timey

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Umgebung Trier

Beruf: Zerspanungsmechaniker

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

151

Montag, 17. März 2014, 03:40

Bei schönem Wetter mindestens einmal die Woche mit viel Liebe von Hand waschen :rolleyes:
Und zb im Winter fahre ich auch mal durch die Waschstrasse, dann aber nur durch Bestcarwash in Trier :D
Toyota GT86 E8H Blau Metallik, Optik gecleant, Greddy T518Z Turboumbau powered by Vollsports & HK-Power

goody85

Profi

Beiträge: 1 342

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Bochum

Beruf: Prozesssupporter Energie

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

152

Montag, 17. März 2014, 04:20

Muss im Sommer Mr. Wash in Bochum ausprobieren, per Hand hab ich keine Lust...und bei Best würde ich mir meine Brock Felgen kaputt machen...

Timey

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Umgebung Trier

Beruf: Zerspanungsmechaniker

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

153

Montag, 17. März 2014, 04:50

Bei uns hat die Best extra felgenschutz, so daß nix passieren kann, da anfangs ein paar felgen dort geschruppt worden :D
Und das beste da gibts ein spoiler programm :thumbsup:
Toyota GT86 E8H Blau Metallik, Optik gecleant, Greddy T518Z Turboumbau powered by Vollsports & HK-Power

goody85

Profi

Beiträge: 1 342

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Bochum

Beruf: Prozesssupporter Energie

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

154

Montag, 17. März 2014, 05:02

Hier bei der Best ist eine Metallführungsschiene. Ich dachte schon, dass ich mir die Winterfelgen Original kaputt gemacht habe, ist aber zum Glück nichts passiert, da die nach innen gewölbt sind... 8)

FreaQshoQ

Fortgeschrittener

Beiträge: 309

Fahrzeuge: Toyota GT86 Aero

Wohnort: Graz / Österreich

Beruf: Ingenieur Motorenentwicklung

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

155

Dienstag, 18. März 2014, 13:38



so viel von meiner seite

eins

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Pott

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

156

Dienstag, 18. März 2014, 14:24

Hab meinen GT von Hand Wachsversiegelt und geh jetzt in der Waschbox je nach Verschmutzungsgrad für 1-2€ nur mit Wasser drüber und alles wird sauber :D

Onkel C

Fortgeschrittener

Beiträge: 573

Fahrzeuge: Fiesta ST

Wohnort: Köln

Beruf: Lobbyist

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

157

Montag, 31. März 2014, 20:53

Zum Thema Waschstraße ^^



:thumbsup:

horscht(i)

Fortgeschrittener

Beiträge: 554

Fahrzeuge: Toyota GT86

Beruf: Optische Halbleiter

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

158

Dienstag, 22. April 2014, 13:50

Bin heute zum zweiten Mal durch eine Waschstraße gefahren und hab einen weiteren Grund gefunden, die Dinger eventuell nicht zu nutzen:
Was eigentlich immer passiert, ist, dass es ein paar Wassertropfen an der B-Säule hinter die Dichtung schaffen. An der zweiten Dichtlippe ist immer Schluss.

Heute hatte ich allerdings hinterher ein paar Tropfen Wasser oben auf der Türverkleidung beim Dreiecksfenster stehen. Nur auf der Beifahrerseite und auch nur harmlos wenig, aber es zeigt doch, wie rabiat die Bürsten (ob Textil oder nicht) an den Scheiben werkeln und das ganze Dichtungssystem zurechtdrücken können. Im Dauerregen war er bisher immer absolut dicht (hatte nach Regen z.B. noch nie Wasser auf den Einstiegsleisten stehen, die Dichtun an der Tür hat also schon alles abgehalten), aber eine Waschstraße ist auf Grund der mechanischen Einwirkung nochmal eine andere Liga.
Es kann natürlich auch gut möglich sein, dass der Mitarbeiter mit dem HDR etwas zu hart auf die Scheiben gezielt und unglücklich getroffen hat, aber das kann ich nicht beurteilen.

EifelBRZ

Fortgeschrittener

Beiträge: 553

Fahrzeuge: Subaru BRZ, ex.Toyota MR2 MK1 (1988), Mazda 5, IHC 353

Wohnort: Nürburgring

Beruf: Bitschubser

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

159

Samstag, 26. April 2014, 13:16

Eindeutig Handwäsche.

Die eigentliche Aufgabe eines Autos ist es ja, mich von A nach B zu bringen. Meine Aufgabe ist es im Gegenzug, das Auto zu waschen. Wenn beide nur sachlich an die Themen herangehen, gibt es auf der einen Seite den Transport und auf der anderen die Waschstraße. Beide erfüllen ihren Zweck.


Tut das Auto mehr als nur das (nämlich mir ein debiles Grinsen aufs Gesicht zaubern), hat es auch mehr "verdient" und wird schön mit der Hand gewaschen.

Nachdem die Waschstraße neulich beim Mazda meiner Frau sogar ein paar schöne Riefen in die Motorhaube gezogen hatte (hing wohl Dreck vom Vorgängerfahrzeug in den Bürsten), steht für mich endgültig fest, dass die Spaßfraktion meines Fuhrparks nichts in der WS verloren hat.
"Warum sich mit einem Stern zufrieden geben, wenn man sechs haben kann." - Subaru
-
Fleisch unter 400 Gramm ist Carpaccio!

Sgt.Seg

Profi

Beiträge: 1 351

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

160

Samstag, 26. April 2014, 13:23

Waschbox, danach per Hand fertig waschen. Habe ich soeben gemacht, kurze Sieste, dann die Scheiben nochmal mit Glasreiniger.
Der Toyobaru Club Hachi-Roku-Friends-Franken: Facebook Webseite YouTube

Ähnliche Themen