Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tiesto

Schüler

Beiträge: 131

Wohnort: Flörsheim am Main

Beruf: Luftfrachtspediteur

  • Nachricht senden

121

Dienstag, 21. Mai 2013, 20:54

Franks Car Wash in Dietzenbach. Die haben ne gute Waschstraße und auch SB Waschplatzanlagen.
Ist aber nen Stück weg von dir. :S
Sieht laut HP vielversprechend und professionell aus. Danke für den Tipp.

Beiträge: 792

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Lokführer / Werbetechniker

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

122

Sonntag, 2. Juni 2013, 14:36

so, nachdem gestern endlich mal wieder trockenes wetter war, bin ich mal zur abspritzstation und den wagen zu putzen. nach 3 stunden arbeit war er auch dann endlich mal sauber. so und jetzt zu dem übel. ich empfehle, nachdem was ich so alles gefunden habe(nach ca 5000km) muss ich sagen, katastrophal. der lack sieht aus wie hingekotzt. so viele kratzer hatte ich auf meinem 17 jahre alten golf nicht drauf(250000km). und mein gt ist gerade mal 9 wochen auf der straße. ok er ist schwarz, da fällt alles auf. aber so extrem habe ich nicht damit gerechnet. also mein fazit ist: nach dem mein frontschade endlich mal repariert wurde von den steinschlägen, komplett polieren und dann bekommt er sofort eine vollverklebung von mir verpasst. dann sollte dem lack so schnell nichts mehr passieren und er kann sogar in die waschanlage

Narvik

Profi

Beiträge: 777

Fahrzeuge: Toyota GT86

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

123

Montag, 3. Juni 2013, 21:31

Ich trau mich fast gar nicht mehr meinen Schwarzen sauber zu machen, damit ich nicht auf die Sachen im Lack aufmerksam werde. :S Selbst ein relativ schnell entfernter Vogelschiss, der nur ein paar Stunden was dem Auto war, hat schon seine Spuren im Klarlack hinterlassen... :thumbdown:
Der Cruiser in Furious Black unter den GT86-Fahrern.

Lebenslang Grün-Weiß!

Redfire

Profi

Beiträge: 1 237

Fahrzeuge: AE92 Nuerburgring Spec, AE92 Winter Spec, GT86

Wohnort: Eifel

Beruf: Angestellter

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

124

Donnerstag, 6. Juni 2013, 12:10

Ein weiterer Punkt gegen die Waschstrasse:

In Trier hats meiner Schwester in der Waschstrasse gestern den ScheibenwischerARM der Fahrerseite beim Waschvorgang abgerissen.

Als sie sich noch am beschweren war und die ihr nur 1mal Waschen fuer lau angeboten haben (warum hat die ja gesagt... ich versteh es nicht....) kam schon die naechste Frau rein der der Heckwischer beim Waschen abgerissen wurde.

Kommentar der Angestellten da: Das ist bei alten Autos halt so, da wird die Feder lasch und dann kann sowas mal abbrechen.
1. 8| X(
2. Ihr Focus ist Baujahr 2001
3. :evil: :evil: :evil: :evil:
"Autos kann man nicht behandeln wie Menschen, Autos brauchen Liebe..."
(Walter Röhrl)

Narvik

Profi

Beiträge: 777

Fahrzeuge: Toyota GT86

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

125

Freitag, 7. Juni 2013, 20:54

Wie verhält es sich mit den Außenspiegeln in der Waschanlage? Sollte man die anklappen? Habe ich bisher nie gemacht/nicht für nötig gehalten. Nur heute haben die Bürsten die Spiegel ans Auto geklappt.8| War etwas überrascht, als ich das gesehen hab. Hab sie dann vorsichtshalber per Knopfdruck rangefahren.
Der Cruiser in Furious Black unter den GT86-Fahrern.

Lebenslang Grün-Weiß!

Stormrun

Anfänger

Beiträge: 55

Fahrzeuge: GT86 + Cabrio

Wohnort: Saarland - Quierschied

  • Nachricht senden

126

Montag, 17. Juni 2013, 20:30

Aero Kit und Waschstrasse

Hallo zusammen, im Zusammenhang mit der Waschstrassenproblematik sprecht Ihr beim Aero Kit immer nur über den Heckspoiler.
Was ist mit Frontspoiler und den Seitenschwellern - passen die in eine Waschstrasse?
Zusätzlich muss ich erwähnen, dass mein GT mit dem Eibach Feder Kit ausgerüstet ist - also nochmal ca. 2,5 bis 3 cm tiefer ist.
Kann mir da jemand Infos geben bitte. :P
  1. Seit Mai 2013 - endlich: GT 86, Silber, AeroKit, 8,5x19 Zoll Gambit/Schmidt mit Hankook 225/35 ZR 19 Ventus S1 evo2, Eibach Federn, Bastuck Catback resonated,
  2. Geplant: Fächerkrümmer mit 200er Kat - sobald von Bastuck lieferbar;
  3. Geplant: evtl. Kompressor, mal sehen was der Markt so die nächsten Monate hergibt

Lenisan

Schüler

Beiträge: 122

Fahrzeuge: GT86 Rot

Wohnort: Köln

Beruf: IT-Typ

  • Nachricht senden

127

Dienstag, 18. Juni 2013, 12:13

Hab auch noch eine kurze Frage zur Reinigung.
Grundsätzlich habe ich 2 Möglichkeiten das Auto zureiningen:
1.) Textilwaschstraße mit gründlicher Vorreinigung von jeden PKW durch die Mitarbeiter (HDR mit Schaum)
2.) Waschbox nur mit HDR ohne Bürste. (die üblichen Programme)

Variante 2 ist natürlich schonender, aber es bleiben teilweise Vermutzungen zurück.
z.B. Vogeldreck und Insekten. Die Insekten sind zwar weg, jedoch bleiben schwarze Flecken zurück.

Was empfiehlt sich hier? Zwischendurch mal Varainte 1 nehmen? Oder mit Tüchern die Probelmzonen nachbehandeln?
Hab noch Reinigungstücher von ArmorAll zu Hause.

Hat jemand einen Tipp für mich? :)

Beppo

Fortgeschrittener

Beiträge: 471

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Sindelfingen

  • Nachricht senden

128

Dienstag, 18. Juni 2013, 12:28

Also mein Auto halte ich schon sauber ,aber ein Pflegefetischist bin ich nicht.
Waschanlage,egal ob Bürsten oder Textil,kommen nicht in Frage.Möchte nicht wissen wieviel Dreck von den Vorgängern da drin hängt.
Ich benutzte einen verschließbaren Wascheimer,den fülle ich zu Hause mit Autoshampoo und Wasser und nehme ihn mit zur Waschbox.
Dort gehe ich mit dem Hochdruckreiniger und dem Programm "Vorwäsche" erst mal gründlich um's Fahrzeug und spüle den groben Dreck ab.Danach Handwäsche mit eigenem Waschhandschuh und meinem mitgebrachtem Wascheimer.Danach mit dem Programm "Glanzspülen" gründlich abspülen.Das ist bei uns entmineralisiertes Wasser das kaum Wasserflecken hinterlässt. Ist auch mal gut wenn man mal in Zeitnot ist und keine Zeit zum abtrocknen hat.

So gehe ich in der Waschbox vor. ;)
Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben , nicht gezogen!!!
- Walter Röhrl -

Lenisan

Schüler

Beiträge: 122

Fahrzeuge: GT86 Rot

Wohnort: Köln

Beruf: IT-Typ

  • Nachricht senden

129

Donnerstag, 20. Juni 2013, 11:53

HA! Doch was überlesen. :rolleyes:
Werde wohl leere Eimer nehmen und das Wasser in Kanister füllen.
Sicher ist sicher ;)

Putz und Pflegemittelchen sind schon auf dem Weg. Habe mich an der entsprechende FAQ vom Detailer orientiert. :thumbup:

Isis

Fortgeschrittener

Beiträge: 188

  • Nachricht senden

130

Donnerstag, 20. Juni 2013, 14:10

@Lenisan: Nach der Box trockne ich das Auto mit nem Detailer ab, da gehen auch kleine Verschmutzungen weg. Macht auch noch nen schönen Glanz.
Oder wenn das Auto gar so verdreckt ist, wasch doch die Stellen zu Hause vor, geht auch gut wenns regnet, da ist der Dreck schön aufgeweicht.
Bei uns in der Box sind leider Handwäsche und "Kaltreiniger" nicht gestattet, darauf steht Hausverbot. 8|
Wenn du was machst - mach es richtig!

Whisper of Isis

Lenisan

Schüler

Beiträge: 122

Fahrzeuge: GT86 Rot

Wohnort: Köln

Beruf: IT-Typ

  • Nachricht senden

131

Donnerstag, 20. Juni 2013, 15:21

Das ist auch eine gute Idee, besonders wenn man nicht so viel Zeit hat.
Mal sehen ob ich auch verscheucht werde :huh:

GT86ausGT

Anfänger

Beiträge: 37

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Gütersloh

Beruf: Verkehrsleiter Umzug-Logistik

  • Nachricht senden

132

Donnerstag, 20. Juni 2013, 18:22

Hi,
zunächst einmal: Ihr solltet euch klar sein, dass ihr ein Gebrauchsgegenstand fahrt. Es ist nunmal so, dass ein Auto mit der Zeit einige Gebrauchsspuren aufweisen wird, sei es Steinschläge, Kratzer durch waschen (so oder so), Parkrempler oder verbleichen des Lackes durch Sonneneinstahlung etc.. Es wäre schön, wenn dem nicht so wäre, ist aber so. Auch wenn es bei euch in jungen Jahren der erste Neuwagen sein sollte (ich bin 45 und habe schon einige Neuwagen gefahren und diese Erfahrungen gemacht), man muss sich halt damit abfinden - früher oder später.

Ich fahre mit meinem GT86 durch die Waschanlage (Plüsch) und ja, er hat schon 2 kleine Kratzer davon bekommen. Ärgerlich, ist aber so und natürlich schwer gegenüber einem Betreiber zu beweisen. Auch die Insekten(rückstände) gehen nicht immer ab, auch nicht mit einem Insektenschwamm (ich will aber auch nicht zu doll reiben), dafür ist er noch zu jung. Tieferlegung mit Eibach dürfte kein Problem sein in Waschstraßen, denn ich habe seinerzeit meine tiefergelegten Prelude auch durch bekommen, selbst mit deutlich kleineren Winterrädern gegenüber den Sommerrädern, worauf die abgestimmt waren.

Und ansonsten, man kann gut zwar aufpassen, dennoch habe ich auch schon weitere Kratzer durch Schuhe am Einstieg und die Fußmatte der Fahrerseite zeigt auch schon nach gut 2 Monaten Verschleißerscheinungen wo die Schuhenden sind.

Tja, ist so, da muss man durch und trotzdem - keep smiling

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GT86ausGT« (20. Juni 2013, 20:47)


Isis

Fortgeschrittener

Beiträge: 188

  • Nachricht senden

133

Freitag, 21. Juni 2013, 11:08

Ich hab die Pflegerei jetzt zu meinem Hobby gemacht. Besser wie drinne vor der Kiste gehockt und es macht gute Laune. Man triftt auch nette Leute und kommt ins Gespräch. Der eine läuft immer vorbei uns sagt nur..."seeehr scheenes audo... sehr scheenes audo"

1 x in der Woche Handwäsche, 1 x im Monat Wachsen. Bei besonderen Anlässen auch gerne mal zwischen durch oder mal morgens vor der Arbeit nochmal fix drüber gestaubt - (bin immer froh, wenn mich morgens keiner dabei sieht :P ) Wie sich der Lack dann anfühlt und von der Sonne beim Fahren angestrahlt wird... unglaublich :love:

Wenn man den Dreck gleich beseitigt, setzt sich auch nix fest. Für unterwegs kann man sich auch Scheibenputzi und Detailer in ner kleinen Flasche abfüllen, Läppchen dazu. Und alles ist paletti! 8o
Wenn du was machst - mach es richtig!

Whisper of Isis

Onkel C

Fortgeschrittener

Beiträge: 573

Fahrzeuge: Fiesta ST

Wohnort: Köln

Beruf: Lobbyist

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

134

Freitag, 21. Juni 2013, 11:59

Gerade die Best Express in Bielefeld-Sennestadt angetestet. Gutes Ergebnis, aber relativ teuer.
http://www.bestcarwash.de/bielefeld-sennestadt-services.html

Tiesto

Schüler

Beiträge: 131

Wohnort: Flörsheim am Main

Beruf: Luftfrachtspediteur

  • Nachricht senden

135

Freitag, 21. Juni 2013, 19:25

War diesen Montag bei Franks CarWash in Rodgau. Das erste mal selber gewaschen und ich muss sagen es macht einen riesen Spaß. Hab erst mit HDR abgewaschen, dann mit Hand nachgewaschen, nochmal abgeduscht und dann mit Wachsdetailer abgetrocknet. Und das Ergebniss ist blendend. Das einzige was zu bemängeln war das es keinen Wasserhahn gab um die Wascheimer aufzufüllen, bis die mit dem HDR voll sind dauert Ewigkeiten und ist teuer. :thumbdown:
Das nächste mal kommt ein Wasserkanister mit.

Ansonsten nur nette Leute getroffen, ein Mercedes und ein Mazda MX8 Fahrer mit denen ausgiebig über das Auto geredet wurde.

Alles in allem kann ich Franks Car Wash nur weiterempfehlen.. und selber waschen. :thumbsup:

capri-rs26

Schüler

Beiträge: 94

Fahrzeuge: Toyota GT86, Toyota C-HR Hybrid

Wohnort: Stockach

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

136

Samstag, 22. Juni 2013, 10:33

Der GT ist mein erstes Auto, was keine Waschstraße mehr sehen wird. Freitags in die Waschbox und das volle Programm.
Dazu noch eine Behandlung mit Zaino und das Wägelchen steht wieder top da. :thumbsup:
Toyota GT86, furious black metallic, Leder, Mittelarmlehne, Navi, Einparkhilfe, Eibach-Tieferlegung, Spurverbreiterung, Milltek-Performance

Onkel C

Fortgeschrittener

Beiträge: 573

Fahrzeuge: Fiesta ST

Wohnort: Köln

Beruf: Lobbyist

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

137

Samstag, 22. Juni 2013, 16:23

Hab mich gestern an einem schnellen Wax versucht (Maschinenwäsche bei Best Express in BI-Sennestadt, dann eine Runde Ultimate Quik Detailer von Megs, gefolgt von einer Runde Ultimate Quik Wax:



Isis

Fortgeschrittener

Beiträge: 188

  • Nachricht senden

138

Sonntag, 23. Juni 2013, 10:14

Da strahlt mein Gesicht am frühen Morgen. Schönes Ergebnis 8o
Wenn du was machst - mach es richtig!

Whisper of Isis

bewusst

Profi

Beiträge: 900

Wohnort: Wien

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

139

Sonntag, 23. Juni 2013, 12:01

Hallo,
saubere Arbeit!
Wie verschmutzt waren deine Felgen?
Wie reinigst du sie?

LG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bewusst« (29. Juni 2013, 19:35)


horas29

Profi

Beiträge: 933

Fahrzeuge: '17 Subaru BRZ

Wohnort: Ilmenau

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

140

Dienstag, 2. Juli 2013, 19:50

Ich war heute zum ersten Mal überhaupt in einer SB-Waschanlage. Die Insekten waren verdammt hartnäckig, sodass ich mal zum Hochdruckreiniger greifen wollte. Mein Gedanke war, ihn einfach abzuspülen und da es morgen eh regnen soll, würden die Regentropfen auch niemanden stören. Dachte ich! Hingefahren, mit dem Reiniger eingeschäumt, Insekten entfernt, abgespült, nach Hause gefahren und einfach keinen einzigen Wasserflecken auf dem Auto gefunden. Schnell noch die Scheiben gereinigt, perfekt. 8o Und das für 3 €, wobei ich es mit ein wenig mehr Tempo auch mit 2 geschafft hätte.

Ähnliche Themen