Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

RolanD96

Fortgeschrittener

Beiträge: 211

Fahrzeuge: GT86 orange Aero

Wohnort: Burghausen

Beruf: Bombenbastler

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

21

Freitag, 15. November 2013, 09:43


psyke

Meister

  • »psyke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 136

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 21. November 2013, 16:59

Ich habs noch xmal probiert, aber die funktionieren einfach nicht. Fliegen also raus und weg damit.

Ich hab dann schonmal angefangen mit verkabeln und dem platzieren der Endstufen und Prozessor.
Einen Kabelbaum gelötet mit dem ich den Audioprozessor direkt parallel ans Radio anschliessen kann, so das er sich mit dem Navi einschaltet und die Lautsprechersignale bekommt.


35² nach hinten gezogen, Sicherungshalter befestigt und in dem Zug auch gleich die Lautsprecherkabel und Prozessorkabelbaum verlegt.


dann eine Nachtschicht eingelegt und im warmen in aller Ruhe alles platziert und sauber verkabelt.


und zum Schluss alles mit den Kabeln im Auto verbunden und sauber verlegt, Domstrebe drauf und fertig :-)


Aber: die rechte Stufe stinkt und raucht, obwohl alles korrekt angeschlossen ist. Springt auch nicht in den Protect. Direkt wieder ausgebaut und schicke ich ein, hatte die ja grade erst gekauft.
Es wird also langsam :-) Aber zwischendurch hats angefangen zu schneien, da komm ich mit den Lautsprechern vorne nur langsam voran.

Am Montag waren Freunde von mir auf einer Start/Landebahn um einen Autotest zu drehen, ich hatte die dann mal "besucht" um ein bisschen zu driften :D Geht wirklich erstaunlich einfach mit dem Auto, auch Donuts aus dem Stand heraus. Da durften die Nokian qualmen :D

Knabbanossi

Fortgeschrittener

Beiträge: 302

Fahrzeuge: GT86, Seat Leon (5F) 1.8 TSI FR

Wohnort: 53909 Zülpich

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 21. November 2013, 17:12

Wie schon gesagt - sehr sehr schick… bin gespannt wie es weitergeht und wie es später mal klingt.

Schnee? Echt? puh puh...
Toyota GT86 / C7P Racing Red / Leder-Alcantara / Touch&Go Navi / Einparksensoren Hinten / Milltek Resonated Catback / Pipercross Austauschluftfilter / Wiechers Domstreben Vorne/Hinten


psyke

Meister

  • »psyke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 136

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 18:45

Es ging ein wenig weiter!

Die Türen beide fertig gedämmt in meiner viel zu kleinen Garage:


Habs nicht all zu sehr übertrieben mit dem Alubutyl. Ich denke das reicht. Was so an der Türverkleidung knarzen wird, wird sich zeigen, dann wird nachgedämmt.

Frequenzweichenbau! Der liebe Anselm hat mir gesagt was ich brauche und dementsprechend Teile eingekauft. Ein Kumpel hat mir alte Frequenzweichen geschenkt, die kamen in den Backofen um Platinen heraus zu bekommen und die Schraubterminals auslöten zu können. Weiche mit Lochrasterplatine in die Gehäuse geklebt und fertig!



Nun fehlen nur noch die Lautsprecher, die Hochtöner werden mit einem kleinen Holzring unter die originale Verkleidung geklebt. Der Ring für den TMT besteht aus einer Basisplatte, einem ring der darauf kommt, darauf wieder einer mit Einschraubgewinden mit passendem Lochkreis und darauf einer mit passendem Lochkreis und Aufweitung.



die Leime ich dann übereinander nachdem ich die Gewinde eingeschraubt hab und verkleister das Ganze nochmal mit GFK. Kommt dann mit Dichtband und Alubutyl an die Tür. Brücke zur Türverkleidung versuche ich aus einem hohen Ring Zellstoff zu bauen. Mal schauen :-)

psyke

Meister

  • »psyke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 136

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 8. Januar 2014, 16:13

Der aktuelle Stand:



Ich war beim Fahrsicherheitstraining des ADAC, war echt gut, ein paar Sachen gelernt! Aber vor allem durfte ich die strecke soviel driften wie ich wollte :) Mich hat auch einer vom Motorsportclub angesprochen, ob ich nicht interessiert wäre mir mal anzusehen was die so machen. Ich denke da melde ich mich mal und fahre aus Spass ein paar Sachen mit soweit es die Finanzen erlauben und ich es kann.



Ich hab ein bisschen mit der GoPro rumgespielt und sie auch mal auf dem Flügel montiert gehabt, nichts überragendes aber eine interessante Perspektive:



Die Innenraumteile sind vom Sattler zurück! Der Tachohügel inkl Verblendung des Navis und Beifahreseite wurden mit dunklem Alcantara bezogen, sieht soweit gut aus, leider passt eine rote Naht nicht ganz:


Muss mal gucken ob ich damit leben kann, sonst muss das neu bezogen werden. Aber grade kein Geld dafür da.

Die Hochtöner sowie Mitteltöner fertig gemacht:


und verbaut! Die Adapterringe die wir auf der CNC für die TMT´s gefräst haben waren sehr schön... aber leider zu hoch, da hab ich mich total vertan. Also habe ich sie per Hand mit der Oberfräse und der Stichsäge nachgebaut.:idea:


JEtzt ist restlos alles verbaut und ich hab mich mit der hilfe eines Kumpels auf die suche nach der Quelle der Störgeräusche gemacht - zum Schluss war es ein Fehler im Kabelbaum den ich gebaut hae um den Bit Ten direkt ans Navi zu klemmen - umgelötet und alles läuft so wie es soll :-) Schon einmal grob eingepegelt und eignestellt macht die Anlage schon Spass, der Grundstein ist gelegt, jetzt noch gescheit einmessen lassen. =)

Übrigends passt in die Kiste eine Ganze Matratze rein :D


Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 275

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 582

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 8. Januar 2014, 18:25

Schick. Und im Motorsportclub reinschnuppern kann nicht verkehrt sein, ausser die wollen alle nur deinen Wagen fahren :D

Und wer sagt, im GT kann man nix transportieren :thumbsup:

psyke

Meister

  • »psyke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 136

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 19. Januar 2014, 11:33

Gestern gabs Fritten!

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 275

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 582

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 19. Januar 2014, 11:43

Gestern gabs Fritten!


Sehr standesgemäß :thumbup:

xoa

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Fahrzeuge: GT86 Aero

Wohnort: Südtirol/Kaltern

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 19. Januar 2014, 11:53

Och der Arme ;( :D

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 297

Danksagungen: 271

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 19. Januar 2014, 12:56

Auf nem Japaner :evil: ?? Dat Ding ist doch 'ne Sushi-Theke! Das ist keine artgerechte Haltung. :whistling:
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

Multi

Fortgeschrittener

Beiträge: 223

Fahrzeuge: GT86 ; Celica T23 ; R6

Wohnort: NRW

Beruf: Warlock

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 19. Januar 2014, 13:17

Schick! :) (Bis auf die Fritten :cursing: )

Hast du die Hochtöner nur mit Heißkleber eingeklebt?
Kann dir nur den Tipp geben das im Auge zu behalten. Hat bei meinen alten Wagen keine 2 Sommer überstanden :(



IvanDrago

Anfänger

Beiträge: 50

Beruf: It'ler...... nicht

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 19. Januar 2014, 16:00

Gestern gabs Fritten!

Sowas nennt man artgerechte Konservierung mittels Fett ;)

Beiträge: 890

Beruf: Drehmoment

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 19. Januar 2014, 16:33

Einfach herrlich die Fritten auf der Theke :)
Auto Auto brummbrumm wutututututu

psyke

Meister

  • »psyke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 136

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 19. Januar 2014, 17:31

Ja die HT sind mit Heissklebe eingeklebt... Danke für den Tipp, achte ich mal drauf. Im Notfall denk ich mir eine andere Befestigung aus.

Aber ich denk es hält :-) Bis dahin gibts mehr Fritten!

icebär

Meister

Beiträge: 1 921

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: An der Elbe

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 21. Januar 2014, 10:30

Tolles Auto!! Deinen Evo X fand ich auch schon immer toll im Evo-forum ;-)

psyke

Meister

  • »psyke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 136

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 21. Januar 2014, 10:48

Oh dankeschön :-)

Beiträge: 1 361

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: IT

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 21. Januar 2014, 11:07

Statt dem klaren Heisskleber mal den "anderen" nehmen. Es gibt einen der für höhere Temperaturen ausgelegt ist. Bei mir war der schwarz. Dann kann der Sommer auch kommen.

psyke

Meister

  • »psyke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 136

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 26. Januar 2014, 14:53

Soooo gestern auf der Woofaya gewesen, wie immer ein toller Event mit tollen Leuten und tollen Anlagen :-) ich bin in der Klasse OEM gestartet mit dem Wissen, das bei mir die Anlage läuft, ich aber ohne Sub, den halbwegs entwickelten Passivweichen und den zurück haltend spielenden TMT's keinerlei Chancen habe. Bin absolut nicht zufrieden und muss einiges nacharbeiten. Auch habe ich noch nie so wenig Punkte gehabt.

Zu meiner Überraschung: bin ich in der Klasse erster geworden! Ich freue mich natürlich darüber, aber irgendwie fühlt sich das nicht so an als ob es verdient gewesen wäre. Das Niveau in der Klasse muss unterirdisch gewesen sein.... Ich empfinde das zweischneidig.

Aber ich hab mir andere Autos angehört, viel geredet und geguckt, ich weiß wie ich ansetzen kann um voran zu kommen :-) War auch gut die Leute mal alle wieder zu sehen :-)

xe7en

Anfänger

Beiträge: 21

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 5. Februar 2014, 16:47

schönes Projekt! :thumbsup:

psyke

Meister

  • »psyke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 136

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 23. Februar 2014, 15:13

Es ging vorwärts!



Beim Rückwärtsfahren sieht man ungefähr gar nichts in dem Wagen, hab auch letztens erst wieder einen Stein übersehen. Also hab ich endlich mal die Rückfahrkamera verbaut mit dem Kabelsatz aus den USA. Platziert habe ich sie fast mittig direkt neben dem Heckklappenöffner. Einbau war nicht besonders schwer, hab mit Zeit gelassen und alles in Ruhe gemacht.



Dann hatte ich heute ein bisschen Langeweile und hab mal eine Passprobe gewagt - OZ Ultraleggera 8x18 ET35 die eigentlich für VW und Audi sind, mit einem Anbaukit von OZ am GT86 montiert. Das Einbaukit besteht aus den passenden Radschrauben und Zentrieringen, super einfach. Nichts ausgefallenes die Felgen, aber schön und leicht



Dann zum interessanten Teil: Es ging weiter an der Anlage. Die bisherige Frequenzweiche für die HT/MT Kombi war ein Provisorium das so ungefähr funktioniert hat, aber mehr auch nicht. Also haben wir uns daran gemacht eine richtige Weiche zu entwickeln. Hierzu haben wir erst die Impendanz der Lautsprecher gemessen, dann eine Impedanzlinearisierung gebaut, damit dann aktiv gemessen wo die Lautsprecher getrennt werden müssten und mit diesen Daten dann die Weiche gebaut.



Kurz vorher ist der nächste der beiden AD W600 kaputt gegangen. Warum auch immer, wirklich strapaziert hatte ich die nicht. Also für mich steht fest: Nie wieder AD Audio. Also musste Ersatz her, Magnus hatte noch ein Päärchen Kicker F6.5a, machen Hub wie ein Trampolin und sehen unverwüstlich aus. Und das bis jetzige Fazit: Ein Quantensprung, der HT und MT ist vielviel besser und die Kicker können tief und laut. Jetzt macht es richtig Spass Nur die Anbindung von TMT zu MT passt noch nicht ganz, aber das hat Zeit! die Tage baue ich noch ein Gehäuse für die Weichen und bringe sie besser unter.