Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

psyke

Meister

  • »psyke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 136

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

241

Montag, 6. Februar 2017, 16:52

Ich denke so um die 800 Euro werden es schon werden. Da rächt sich Laufleistung + Driften + Slalom + Renneinsatz + An der Ampel auf der Kupplung stehen.

Ohne die erleichterte Schwungscheibe hätte ich allerdings noch Garantie gehabt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mav (14.02.2017)

Tyshiro

Fortgeschrittener

Beiträge: 299

Fahrzeuge: Suzuki Swift Sport, Subaru Forester XT, Subaru Impreza WRX STI V

Wohnort: Holland Ost

Beruf: IT

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

242

Montag, 6. Februar 2017, 18:27

Geht aber noch.
Hatte irgendwie 2000€ im Kopf bei so ner Schadensbeschreibung. Muss aber gestehen das ich auch nicht so das technische Verständnis hab x)

Positiv denken, nur 3stellig!
Ich verstehe nicht den Sinn von Busspuren. Wieso müssen ärmere Leute schneller zum Ziel kommen als ich?"
Jeremy Clarkson

psyke

Meister

  • »psyke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 136

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

243

Sonntag, 12. Februar 2017, 10:54

So! Insgesamt waren es nun ca- 800 Euro. Aber haben sich gelohnt, der Wagen fuhr sich lang nicht mehr so gut.

Auch alles Gequietsche und Gekratze ist weg. Ich dachte lange das quietschen bei Kaltstart wäre eine Spannrolle oder der Keilriemen - nö! Ich freu mich jetzt erstmal über ne frische Kupplung. In den nächsten Wochen mach ich noch die Bremsen neu und den Wagen mal wieder sauber, dann ist der wieder fit für dieses Jahr.

Beiträge: 1 361

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: IT

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

244

Montag, 13. Februar 2017, 16:47

Sei mal zu deinem Auto lieb und reparier es ...

psyke

Meister

  • »psyke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 136

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

245

Montag, 13. Februar 2017, 16:54

Hey ich bin dran! Jetzt geht es an die Bremse - einmal rundherum. Dann gehts weiter mit dem Evo.

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

246

Montag, 13. Februar 2017, 17:44

Was ist denn am Evo kaputt?
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

psyke

Meister

  • »psyke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 136

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

247

Dienstag, 14. Februar 2017, 08:00

Nix, es wird weiter an der Anlage gebaut!

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

248

Dienstag, 14. Februar 2017, 10:36

Ach so. Dann ist ja gut ^^
Ich kann zwar immer noch nicht wirklich verstehen, wie man in "solche" Autos (Lancer Evo oder GT86) so einen Soundausbau reinsetzen kann, aber ich find's cool, wenn jemand sein Ding durchzieht und macht, was ihm gefällt. :thumbup:
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

psyke

Meister

  • »psyke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 136

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

249

Dienstag, 14. Februar 2017, 11:22

Sind halt Alltagsfahrzeuge :-) würde ich sie für die Rennstreck nutzen, würde ich sie in die Richtung umbauen.

Aber ja, der Anlagenkram ist typisch Hobby: "Möglichst viel Einsatz von Zeit und Material bei geringsmöglichem Nutzen"



Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

250

Dienstag, 14. Februar 2017, 13:03

Zitat

Möglichst viel Einsatz von Zeit und Material bei geringsmöglichem Nutzen
Schöne Definition von Hobby :D
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

TRS

Fortgeschrittener

Beiträge: 486

Fahrzeuge: GT86, Leon 1M TDI

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Projektleiter

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

251

Dienstag, 14. Februar 2017, 13:53

Zitat

Möglichst viel Einsatz von Zeit und Material bei geringsmöglichem Nutzen
Schöne Definition von Hobby :D


Na, das trifft auf dich aber ja wohl auch ganz gut zu, oder? :D

(So wie auf die meisten anderen hier, mich eingeschlossen...) :whistling:

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

252

Dienstag, 14. Februar 2017, 15:02

Ja, absolut! Deshalb find ich das ja so treffend :D
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

psyke

Meister

  • »psyke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 136

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

253

Mittwoch, 20. September 2017, 22:36

Mir war gar nicht bewusst, wie lange ich hier nicht mehr gepostet habe, dieses Jahr ist aber auch echt nicht so viel am GT86 passiert. Die Faital flogen wieder raus, die MP5.8 rein. Die Bändchen kamen in gefräste Alurahmen.

Damit bin ich dann lange rumgefahren, so richtig zufrieden nie und der Evo ist mittlerweile richtig gut, leider hat der DSP das letzte Setup zerwürfelt und deswegen war die letzte Wettbewerbsplatzierung nicht so gut. Aber trotzdem ist er besser als der GT86, bei dem dröhnen die Doorboards wie nix Gutes. Die Bändchen laufen mal und mal laufen sie nicht, da sind Wackler oder defekte.... keine Ahnung, ich habe auch schon insgesamt 4 von den Bändchen getestet - ich kriegs nicht weg. Also - raus damit und ich probiere mal aus Jux was neues aus:


Dafür konstruiere ich derzeit auch eine Halterung, damit ich sie direkt an die gleiche Stelle wie die derzetigen HT schrauben kann, ich mag die A Säule nicht schon wieder neu machen.


Die MT bleiben, die TMT vorerst auch. Dafür kommen die beiden Arc8 weg und ich stell einen Bandpass mit ca. 100l auf die Rückbank mit zwei 10ern von Dayton Audio. das wird einfach eine fette schwarze Kiste aus MDF, die dann die Rückbank ersetzt. Das wird nicht schön, aber mit ein wenig Glück wirds funktionieren und macht mehr Spass. Ich mag in dem Auto eigentlich nicht mehr soviel machen, hauptsache es funktioniert und ich kann damit Kilometer schrubben. Bald steht auch die 135.000er Inspektion an, ich muss mal nachsehen ob ich noch irgendeine Garantie habe, wenn nicht, dann mache ich das selbst.

Die beiden Etons sind auch weg, dafür ist nun eine P Two verbaut. Das macht die Endstufenabteilung natürlich hübsch!


Ich bin gespannt, das wird bestimmt lustig!

Kris

Schüler

Beiträge: 57

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Essen

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

254

Mittwoch, 20. September 2017, 22:38

FREAK ! :thumbsup:

psyke

Meister

  • »psyke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 136

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

255

Freitag, 22. September 2017, 17:10

Seit zwei Tagen bastel ich am Doppelbandpass, morgen kommen die Chassis rein und ich bau eine ordentliche Befestigung. Dann schwarz lackieren und dann bin ich mal gespannt ob man damit tatsächlich klanglich was anfangen kann!



Vielleicht haltet ihr mich jetzt für ein wenig bescheuert....

Beiträge: 13

Fahrzeuge: '16 GT86 K3X

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

256

Freitag, 22. September 2017, 20:41

Schönes Gehäuse und auch eine angenehme Form zum zusammen bauen. Durch die Form kannst du dann ja auch gut verschiedene Positionen des Ports testen.
Was für Lautsprecher werden verbaut?

psyke

Meister

  • »psyke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 136

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

257

Samstag, 23. September 2017, 00:07

Genau das war der Gedanke - es soll simpel sein. Man hätte auch was schönes bauen können, aber ich hasse Gfk-arbeiten. So kann ich die kiste einfach drehen und kippen, bis die Anbindung vom Sub an die Front machbar wird. Es sieht ja nicht so aus, aber dass ich da einen Bandpass hinstelle, hat ja tatsächlich klangliche Gründe und der Pegel ist zweitrangig.

Da kommen zwei dayton audio rss265 ho-4 rein.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

psyke

Meister

  • »psyke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 136

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

258

Montag, 25. September 2017, 10:01

Kiste fertig gebaut, Woofer rein, Grob schwarz gelackt und mit der Karosserie verschraubt. Im Winter könnte man das Teil mal befilzen, dann sieht das gar nicht mehr so katastrophal aus.

Nach Gehör grob eingestellt schonmal gar nicht übel. Spielt direkt vorn, Tiefbass ein wenig zu leise. Wenn die Hochtöneraufnahmen fertig sind, ich irgendwas gegen die dröhnenden Doorboards getan habe und wenn ich Trottel den director ersetzt habe, den ich zerstört hab, gehts mal zum Einmessen.


Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 801

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 273

  • Nachricht senden

259

Montag, 25. September 2017, 19:43

... wenn ich Trottel den director ersetzt habe, den ich zerstört hab, ...
:S
Autsch.
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover