Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Motobiker84

Erleuchteter

Beiträge: 3 026

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 22. Oktober 2013, 07:28

Saubere Auflistung, danke Dir! Die meisten der genannten Anbieter haben bisher aber nur EL im Angebot und keine UEL, richtig?

Sobald was mit Tüv gibt kommt der drunter..... sehe es auch so, man sollte vielleicht wirklich mit dem Krümmer anfangen und sich dann am Abgasstrang nach hinten hangeln.
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, Pipercross, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 22. Oktober 2013, 09:25

Richtig! Ein EL macht performancetechnisch auch mehr Sinn.
Mit "offiziell" meinte ich auch nur ob einer in dieser Sache Kontakt mit GME pflegt.

Flasher

Meister

  • »Flasher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 236

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 22. Oktober 2013, 10:10

Richtig! Ein EL macht performancetechnisch auch mehr Sinn.
Mit "offiziell" meinte ich auch nur ob einer in dieser Sache Kontakt mit GME pflegt.


Meines Wissens nach nicht - ich weiss nicht mal ob GME Kenntnis über den Thread hier hat.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8|VA:Tarox F2000+Ferodo DS2500|HA:OEM+EBC GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3
US SPRIT=EU Sprit

Motobiker84

Erleuchteter

Beiträge: 3 026

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 22. Oktober 2013, 10:17

Wie wir vorher schon von Flasher gelernt haben, bringt ein UEL-Krümmer ja auch etwas an Mehrleistung + halt den genialeren Sound :)

Der EL bringt vielleicht nochmal etwas mehr an Leistung, aber ohne Soundveränderung ist das ja auch langweiliger....
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, Pipercross, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

Breeze

Fortgeschrittener

Beiträge: 574

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Legacy 3.0R AWD Executive S

Wohnort: Raum Luzern, Schweiz

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 22. Oktober 2013, 11:05

In Anlehnung an den "HKS Boxer Header Catted (UEL)"-Thread möchte ich hier die Frage stellen:
welche von den gelisteten Aftermarket-EL-Headern eliminieren ebenfalls nachweislich den Torque Dip? Gibt es allenfalls Dyno-Diagramme von den Teilen?
Call me the Breeze..
Subaru BRZ MY13 Crystal Black Silica

Flasher

Meister

  • »Flasher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 236

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 22. Oktober 2013, 11:19

Ich hab ehrlich gesagt kein Dyno von all den Krümmern gesehen in dem der Torque Dip noch sichtbar war - allerdings nutzt uns die Info nichts, da alles das bisher auf dem Markt ist kein Gutachten zu Eintragung hat. Ich bin zwar leidenschaftlicher Schrauber, aber mich alle 2 Jahre unters Auto zu legen und Krümmer vor dem TÜV zu wechseln hab ich keine Lust.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8|VA:Tarox F2000+Ferodo DS2500|HA:OEM+EBC GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3
US SPRIT=EU Sprit

Breeze

Fortgeschrittener

Beiträge: 574

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Legacy 3.0R AWD Executive S

Wohnort: Raum Luzern, Schweiz

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 22. Oktober 2013, 11:37

Ich hab ehrlich gesagt kein Dyno von all den Krümmern gesehen in dem der Torque Dip noch sichtbar war - allerdings nutzt uns die Info nichts, da alles das bisher auf dem Markt ist kein Gutachten zu Eintragung hat. Ich bin zwar leidenschaftlicher Schrauber, aber mich alle 2 Jahre unters Auto zu legen und Krümmer vor dem TÜV zu wechseln hab ich keine Lust.


Klingt schon mal vielversprechend. Aber ehrlich, das sind ja nun wirklich zwei getrennte Aspekte, ob ein Krümmer den Torque Dip eliminiert, oder ob er TÜV bekommt (abgesehen davon komme ich aus CH --> anderer "TÜV"...). Vielleicht möchte auch jemand ein Tracktool aus dem Auto machen, dann interessiert ihn auch nur die Technik.

Also, wenn es Nachweise/Dynos zu den verschiedenen Krümmern gibt, wäre es möglicherweise nützlich, die hier im Thread zu posten. Dann hätte man die Info sauber beisammen, oder? :)
Call me the Breeze..
Subaru BRZ MY13 Crystal Black Silica

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 22. Oktober 2013, 13:22

Ich würde mich Flasher anschliessen wollen und sagen das jeder Aftermarket Krümmer Vorteile bringt.
Hier ist der Link zum amerikanischen Header Compilation Thread.
Die haben schon ordentlich Dynos zusammengetragen:
http://www.ft86club.com/forums/showthread.php?t=31555
Mich persönlich würde der Japspeed reizen weil der einfach preislich unschlagbar ist und einen Kat hat.
MPS Engineering wollen ihren geTÜVten Turbokrümmer auch für normale Anwender verfügbar machen.
Dieser würde dann ähnlich wie der FA20Club aussehen und ein Zusatzrohr zur Overpipe bekommen.
Allerdings hätte dieser viel unnötiges Material und würde sich nur für ein späteres und stufenweises Turboupdate lohnen.
Wäre schon toll einen speziell für unsere Bedürfnisse zugeschnittenen Header zu bekommen.
Sollen wir eine Interessentenliste oder Umfrage aufmachen?

Breeze

Fortgeschrittener

Beiträge: 574

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Legacy 3.0R AWD Executive S

Wohnort: Raum Luzern, Schweiz

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 22. Oktober 2013, 13:54

Danke für den Link, das gibt schon mal eine gute Übersicht. Wie man sieht, sind die Ergebnisse auf den Dyno-Charts höchst unterschiedlich. Sie sind auch teilweise schwierig miteinander zu vergleichen, weil die begleitenden Modifkationen mitunter sehr unterschiedlich sind.

Negativ überrascht hat mich die Supersprint-Anlage. Klar kommt da mehr Leistung raus, der Torque Dip ist aber nur verschoben und von der Charkteristik noch steilflankiger, "bösartiger". Das wirkt sich im Fahrbetrieb mit Sicherheit sehr störend aus.

Der langen Rede kurzer Sinn: Krümmer ist nicht gleich Krümmer. Im Moment scheint mir der HKS "Boxer" UEL noch eine der stimmigsten, weil ausgeglichensten Kurven, obwohl UEL, zu haben.
Call me the Breeze..
Subaru BRZ MY13 Crystal Black Silica

Flasher

Meister

  • »Flasher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 236

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 22. Oktober 2013, 14:21

So ich habe mal den ersten Post etwas überarbeitet und schonmal grundlegende Infos reingeschrieben- damit sollte ein Grossteil der wiederkehrenden Fragen beantwortet werden.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8|VA:Tarox F2000+Ferodo DS2500|HA:OEM+EBC GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3
US SPRIT=EU Sprit

Breeze

Fortgeschrittener

Beiträge: 574

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Legacy 3.0R AWD Executive S

Wohnort: Raum Luzern, Schweiz

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 22. Oktober 2013, 14:50

Danke sehr :)

Was am Beispiel von JDLAutoDesign auffällt: der Drehmomentverlauf des EL-Header fällt stellenweise unter die Kurve mit Serienkrümmer (vor allem im Bereich um 2500/min), wohingegen der UEL-Header über den gesamten Bereich mehr Drehmoment hat. Vielleicht bringt der UEL weniger Spitzenleistung als der EL-Header, aber die Drehmomentkurve scheint zumindest bei diesem Beispiel wesentlich harmonischer.
Call me the Breeze..
Subaru BRZ MY13 Crystal Black Silica

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 22. Oktober 2013, 14:58

Mal eine dumme Frage. Wie Breeze es so schreibt, kann ein gut gemachter UEL auch Vorteile haben und wenn warum konkret? Z.B. Rohrverhältnis 1:2 etc.
Wenn zwei vor einer Tür stehen und gleichzeitig rein wollen gibts ja auch Probleme. Warum sollte es bei Abgasen anders sein?
Da gibt es doch bestimmt Erfahrungen.

baer_design

Fortgeschrittener

Beiträge: 192

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 22. Oktober 2013, 15:08

Um mal auf die "TÜV-igkeit" der Krümmer zurückzukommen... Im Krümmer sind lediglich Vorkats verbaut, die nur bei kaltem Motor "filtern", sobald der Motor warm ist, haben diese Kats keinen Nutzen mehr und alles wird durch den Hauptkat geregelt. Da die AU bei warmen Motor gemacht wird, dürften die fehlenden Vorkats gar nicht auffallen. Dies war bei meinem MR2 damals auch so. Ich hatte einen Aftermarket Krümmer (ohne Vorkats) verbaut und selbst mein Händler hat mir damals bestätigt, dass es bei der AU nicht auffallen wird. Der Krümmer im MR2 war allerdings unter Hitzeschutzblechen verbaut, daher nicht sichtbar. Also wenn, dann sollte der Prüfer nur stutzig werden, wenn er unterm Auto liegt, aber anhand der AU ist meines Wissen nichts festzustellen.
Aber natürlich ist eine zugelassene Version das Beste.

Falcon

Fortgeschrittener

Beiträge: 488

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: bei Aalen

Beruf: Konstrukteur

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 22. Oktober 2013, 15:11

Bitte alle beim Betrachten der Dynos im Hinterkopf behalten das diese Krümmer so gut wie nie ohne zusätzliche Softwareabstimmung funktionieren und auch die Dynoruns quasi nie ohne Software gemacht wurden.

Einen komplett CEL-freien Krümmer hat leider bis jetzt noch keiner hinbekommen.

Desweiteren lässt sich das volle Potential dieser Krümmer sowieso nur mit Softwareanpassung herauskitzeln.

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 22. Oktober 2013, 15:24

Bitte alle beim Betrachten der Dynos im Hinterkopf behalten das diese Krümmer so gut wie nie ohne zusätzliche Softwareabstimmung funktionieren und auch die Dynoruns quasi nie ohne Software gemacht wurden.

Einen komplett CEL-freien Krümmer hat leider bis jetzt noch keiner hinbekommen.

Desweiteren lässt sich das volle Potential dieser Krümmer sowieso nur mit Softwareanpassung herauskitzeln.

Trotz Softwareabstimmung nicht CEL-frei? Alle? Auch die Turbokrümmer oder sind die etwas ganz anderes?
Das habe ich so noch nicht lesen können. Hast du Quellen?

Falcon

Fortgeschrittener

Beiträge: 488

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: bei Aalen

Beruf: Konstrukteur

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 22. Oktober 2013, 15:30

Nein, ohne Software ist quasi keiner CEL-frei.
Es gibt zwar Spacer, aber früher oder später ist bis jetzt bei jedem das CEL gekommen.

Deswegen halt erstens das Tuning beim betrachten der Dynos bedenken und zweitens die Kosten für dieses gleich beim Krümmerkauf mit einkalkulieren.

szhgc12

Schüler

Beiträge: 125

Wohnort: umgezogen

Beruf: Sozialhilfeempfänger

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 22. Oktober 2013, 15:40

ohne Software ist quasi keiner CEL-frei


und das habe ich auch noch irgend wo hier gelesen: Vielleicht bringt der UEL weniger Spitzenleistung als der EL-Header.....

....da ich zur Sorte der "Ahnungslosen" gehöre, was bedeutet das alles? ;( :rolleyes: ?( 8o :whistling: :?:

Ate_Sicks

Fortgeschrittener

Beiträge: 488

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Dreieich

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 22. Oktober 2013, 15:52

Ich nehme an du meinst die 3 Abkürzungen? UEL und EL steht ja mittlerweile im 1. Post.
CEL ist denke ich die "Check Engine Light" also Motorkontrollleuchte?

Flasher

Meister

  • »Flasher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 236

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 22. Oktober 2013, 15:53

Um mal auf die "TÜV-igkeit" der Krümmer zurückzukommen... Im Krümmer sind lediglich Vorkats verbaut, die nur bei kaltem Motor "filtern", sobald der Motor warm ist, haben diese Kats keinen Nutzen mehr und alles wird durch den Hauptkat geregelt. Da die AU bei warmen Motor gemacht wird, dürften die fehlenden Vorkats gar nicht auffallen. Dies war bei meinem MR2 damals auch so. Ich hatte einen Aftermarket Krümmer (ohne Vorkats) verbaut und selbst mein Händler hat mir damals bestätigt, dass es bei der AU nicht auffallen wird. Der Krümmer im MR2 war allerdings unter Hitzeschutzblechen verbaut, daher nicht sichtbar. Also wenn, dann sollte der Prüfer nur stutzig werden, wenn er unterm Auto liegt, aber anhand der AU ist meines Wissen nichts festzustellen.
Aber natürlich ist eine zugelassene Version das Beste.


Du solltest dein Wissen diesbezüglich etwas auffrischen. Ab Euro 3 Norm wirken nämlich die "Vorkats", also die Kats im Krümmer, auch bei Betriebstemperatur. Dadurch konnte man den Hauptkat kleiner, leichter und billiger gestalten. Daher wird dir ein Fahrzeug ab Euro 3 Norm mit fehlendem Vorkat auch grandios durch die AU durchfallen und der Prüfer dich auslachen, dass du dich so überhaupt blicken lässt.

Selbst mit meinem Impreza, der Euro 2 hat, hab ich Schwierigkeiten die AU zu bestehen.

Bezüglich der Dynos und Softwareanpassungen:

Die meisten Dynos werden ohne Abstimmung gemacht. Im FT86 Forum gibt es mehrere Dynos bei denen sonst alles Serie ist.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8|VA:Tarox F2000+Ferodo DS2500|HA:OEM+EBC GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3
US SPRIT=EU Sprit

szhgc12

Schüler

Beiträge: 125

Wohnort: umgezogen

Beruf: Sozialhilfeempfänger

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 22. Oktober 2013, 16:29

UEL und EL steht ja mittlerweile im 1. Post.
CEL ist denke ich die "Check Engine Light" also Motorkontrollleuchte?


:thumbsup: , alles klar danke