Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nameless

Anfänger

Beiträge: 37

Wohnort: München

  • Nachricht senden

41

Montag, 13. Januar 2014, 13:57

Glaube mal sogar mal ein Video gesehen zu haben wo einer mit seinem Umbau auf ca. 5,2 sec gekommen ist (per Anzeige links im "Belüftungsrohr"). Hab aber keine Ahnung wie viele PS dahinter waren. Schätze aber mal unter 6 ist schon echt realistisch mit den Kompressoren (wie oben zu sehen), im Video wurde ja auch nicht übertrieben schnell geschaltet.

Beiträge: 75

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

42

Montag, 13. Januar 2014, 14:48

Du meinst sicherlich das hier:

RiV86

Anfänger

Beiträge: 29

Fahrzeuge: Toyota GT 86

  • Nachricht senden

43

Montag, 13. Januar 2014, 23:40

Guten Abend.

Habe gestern mit meinem Kumpel eine 0-100 Messung vorgenommen.

Bedingungen:

- Außentemperatur: 1° C (also perfekt)
- originale Winterbereifung mit 17 Zoll
- Straße ein klein wenig feucht

Wir haben mit der Racelogic Performance-Box gemessen. Ich denke, genauer kann man es nicht messen.
Ergebnis: nach ein paar Läufen war das beste Ergebnis 7,9 sec.
Ich muss dazu sagen, dass wir zu zweit im Auto waren, der Tank dreiviertel voll war und der Boden etwas feucht war. Außerdem kann man sicher noch besser launchen. Deshalb denke ich dass 7,6 sec auf alle Fälle drin sind. Unter 7 ist denke ich nicht möglich im stock Zustand. Beweisfotos + Videos werden sobald wie möglich folgen

Grüße René

Nameless

Anfänger

Beiträge: 37

Wohnort: München

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 14. Januar 2014, 06:03

@Den anderen Namenless ;)
Ja genau des war's. Aber is wohl ne andere Schublade mit dem Turbo.

Harinjo

Profi

Beiträge: 791

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kolbermoor

Beruf: Rädernackler

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 30. Januar 2014, 19:03

Heute allein im Auto, 1/2 Tank und ca. 40kg Gepäck bei 2° und trockerer Straße mit Torque gemessen:
0-100km/h 6,751sec :)

M-GT86

Fortgeschrittener

Beiträge: 444

Wohnort: München

Beruf: Sales Agent

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 30. Januar 2014, 19:16

schaltest du noch in 3 gang oder lässt du ihn im 2ten? :D
Toyota GT86 Orange H8R, MT, Aero Paket, Pivot DWX, Valenti Smoke Taillights, Valenti Smoke Bumper, TOMEI Frontpipe, Klappenauspuff, ST XTA,
Warte auf: Drift knob,4x Spurplatten 60mm, Rack Ends, 2x Federal 595RS-R

Harinjo

Profi

Beiträge: 791

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kolbermoor

Beruf: Rädernackler

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 30. Januar 2014, 19:21

Muss - selbst im begrenzer schaft er gerade mal ca 95
ich bleibe aber beim schalten fast voll am gas :D

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 30. Januar 2014, 19:27

Hm die Zeit ist recht gut. Was hast du am Fahrzeug gemacht, dass du auf die Beschleunigung kommst?

Also ich bin im Sommer mal auf 7,8 gekommen. Aber ich habe auch keine Ahnung wie man möglichst perfekt 0-100 erreicht.

Wie genau sollte ich da vorgehen? Anfahrdrehzah? Ab wann schalten?
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Turb

Schüler

Beiträge: 79

Fahrzeuge: Supra MK3

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 30. Januar 2014, 20:07

Nen Berg runterfahren :D

Harinjo

Profi

Beiträge: 791

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kolbermoor

Beruf: Rädernackler

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 30. Januar 2014, 20:13

Mein auto ist bis auf die apexi filtermatte serie.
ca 4000 anfahrdrehzahl - kupplung die ersten 10m ca schleifen lassen,
So dass man nicht zu viel schlupf bekommt.
Und beim schalten nicht an die Synchronringe denken :thumbsup:

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 30. Januar 2014, 20:17

Dann kommt mir deine Zeit unrealistisch vor. Nahe an der 7,x halte ich für realistisch, aber 6,7 bei zwei mal schlalten??? Nur FIltermatte ohne Motormapping dürfte nicht viel Mehrleistung bringen.
Da würde ich der 0-100 Messung von Torque nicht trauen.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Harinjo

Profi

Beiträge: 791

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kolbermoor

Beruf: Rädernackler

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 30. Januar 2014, 21:27

Kann schon hinkommen - bei 2° aussentemperatur und gut greifenden winterreifen ist man schnell vom stand weg.
und das ist auch das entscheidende.
Ein schaltvorgang kostet nicht mehr als zwei bis drei zehntel mit etwas Übung.

Dass mein brz verdammt gut geht habe ich ja schon an anderer stelle geschrieben -
Vor allem seit dem ecu reset dreht er wie entfesselt Richtung Begrenzer.
Nicht zu vernachlässigen ist auch die relativ hohe streuung bei der serienleistung bei unseren autos.
sportcars hatte mal einen gt86 mit 182ps und sportauto mit 201ps.

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 30. Januar 2014, 21:52

Könnte was dran sein. Beim Sauger spielt die Laufleistung auch eine nicht unerhebliche Rolle. Wieviele km hast du runter?
Der GT von Sportauto kam übrigens auf 7,1 Sekunden. Der hatte eine Laufleistung >8000km.

Ein Vergleichsmodell mit TRD Vollausstattung war noch relativ jungfräulich und kam auf um die 180PS. Da waren die Zeiten eher so an die 8 Sekunden wenn ich mich richtig erinnere.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Harinjo

Profi

Beiträge: 791

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kolbermoor

Beruf: Rädernackler

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

54

Freitag, 31. Januar 2014, 08:42

Könnte was dran sein. Beim Sauger spielt die Laufleistung auch eine nicht unerhebliche Rolle. Wieviele km hast du runter?
Der GT von Sportauto kam übrigens auf 7,1 Sekunden. Der hatte eine Laufleistung >8000km.

Ein Vergleichsmodell mit TRD Vollausstattung war noch relativ jungfräulich und kam auf um die 180PS. Da waren die Zeiten eher so an die 8 Sekunden wenn ich mich richtig erinnere.


Das ist es was ich meine. Meiner hat 7000km drauf - habe allerdings bei 1200 auf 5w30 subaru motul öl gewechselt.
Der Sportauto Test war auch bei etwas höheren Aussentemperaturen - viel macht das bei nem 200ps sauger zwar nicht aus, aber messbar ist es bestimmt.

Size

Profi

Beiträge: 943

Fahrzeuge: Turbo RocketBunny / GT86GT400 / Honda EJ9

Wohnort: Hamburg / Herford

Beruf: Soldat, RocketBunny Deutschland, TofuGarage

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 18. März 2014, 15:06

Ich habe auch mal ein0-100 video gemacht ! Aber die Angabe ist lt. Tacho ! Habe aber auch mit GPS die Abweichung gemessen....bei Tempomat 105 ist die GPS V 100 Km/H

ich habe 6.16 sec gemessen. 8)

225 17" Winterreifen (warm gefahren)
Mein --->TRD GT86 Turbo Projekt
Youtube

  • »Hectorpascal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 18. März 2014, 15:53

Hab gestern erst meinen Rekord aufgestellt. GPS korrigierte und MIT 3tten Gang 7,3 Sekunden.
6,16? Da haste aber ein "Golden Sample" von GT. ;)

Synex

Meister

Beiträge: 2 047

Fahrzeuge: GT 86 Aeronaut, Honda Civic EJ9

Wohnort: Weißwurstäquator

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 18. März 2014, 16:26

Da haste aber ein "Golden Sample" von GT. ;)


Es gibt auch schlechte Golden Sample's :D

58

Dienstag, 18. März 2014, 17:00

Ich habe auch mal ein0-100 video gemacht ! Aber die Angabe ist lt. Tacho ! Habe aber auch mit GPS die Abweichung gemessen....bei Tempomat 105 ist die GPS V 100 Km/H

ich habe 6.16 sec gemessen. 8)

225 17" Winterreifen (warm gefahren)
Na sauber, da werde ich doch gleich meinen Kompressorkit günstig zum kauf anbieten :D :D

Harinjo

Profi

Beiträge: 791

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kolbermoor

Beruf: Rädernackler

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 18. März 2014, 17:11

Knapp unter 7 kommt man schon bei einem perfekten start, aber 6,16 :whistling:

60

Dienstag, 18. März 2014, 18:15

Habe vor 2 Wo einige 0-100 Sprints gegen nen Mx5 2.0 ( 160 PS ) gefahren, die beiden Fahrzeuge lagen gleich auf. Org. wie in den Testberichten bei ca. 7,6 sec. 0/100
Mit nem oem Tobaru unter 7sec/100 ist wie Alice im Wunderland,,,ein sehr schönes Märchen :thumbup: