Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schnuller

Fortgeschrittener

Beiträge: 346

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Beruf: Service Techniker

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

121

Freitag, 29. Januar 2016, 13:29

Also ich habe den OBDLink lx und diesen auch schon den öffteren mal zwei Wochen im Auto gelassen, ohne dass es bewegt wurde. War keinerlei Problem;)
Nööö, ich bin keine Signatur. Ich mach hier nur sauber.

iech1tie

Schüler

Beiträge: 58

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

122

Freitag, 29. Januar 2016, 18:56

Hi,

meiner Meinung nach sind es zwei Dinge, die der OBD-Adapter können muß:

1. nach einer gewissen Zeit in einen Stromsparmodus gehen,
2. sich nur nach Aufforderung paaren.

Wenn Punkt 2 nicht erfüllt ist, dann kann jeder Dödel daherkommen und sein Smartphone an den Toyubaru koppeln. Und das wollen wir doch nicht, oder? ;-)

Die OBDLink-Adapter erfüllen beides.

Tschüß André

Trommla

Fortgeschrittener

Beiträge: 377

Fahrzeuge: Toyota GT 86; Ford Focus Kombi

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

123

Freitag, 29. Januar 2016, 21:57

Hi,

meiner Meinung nach sind es zwei Dinge, die der OBD-Adapter können muß:

1. nach einer gewissen Zeit in einen Stromsparmodus gehen,
2. sich nur nach Aufforderung paaren.

Wenn Punkt 2 nicht erfüllt ist, dann kann jeder Dödel daherkommen und sein Smartphone an den Toyubaru koppeln. Und das wollen wir doch nicht, oder? ;-)

Die OBDLink-Adapter erfüllen beides.

Tschüß André

Hast du nen Link zum Adapter? Am besten sofort nen shop :thumbsup: bin etwas faul zum suchen :rolleyes:
"Gibts den auch in schwarz?" Bruce Wayne- Batman Begins
-->Zum Batmobil

martin

Fortgeschrittener

Beiträge: 325

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Magdeburg

Beruf: Zerspanungsmechaniker

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

124

Samstag, 30. Januar 2016, 00:29

Hast du nen Link zum Adapter? Am besten sofort nen shop :thumbsup: bin etwas faul zum suchen :rolleyes:
http://bfy.tw/3zmc

r4Th

Schüler

Beiträge: 157

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Meine

Beruf: IT

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

Er1c

Profi

Beiträge: 1 616

Fahrzeuge: - keines

Wohnort: Bodensee

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

126

Montag, 1. Februar 2016, 08:30

Also wenn das der beste Preis sein soll...
__________________

Zylone69

Fortgeschrittener

Beiträge: 287

Fahrzeuge: Subaru BRZ 2.0i Sport, Yamaha XJ 900F

Wohnort: Königreich Württemberg

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

127

Montag, 1. Februar 2016, 09:43

:huh: ...kann da auch nur dumm aus der Wäsche gucken ! 8o

Ich hab seit bestimmt nem Jahrzehnt son 0815 Klotz von amazon für gute 10 Euro.
Nie Probleme gehabt, keine leere Batterie, keine Motorkontrollleuchte, Carista geht, Torque geht.
HE...vielleicht sollte ich ihn verchecken. Für faire...hmmm...sagen wir nen korrekter Fuffi ?! :D
Hab ja Scangauge verbastelt. Halt, ich brauch ja noch was für Carista....sorry Jungs und Mädels !

WEITERTESTEN ! :P
Information verwirrt - Kommunikation beruhigt !

psyke

Meister

Beiträge: 2 062

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

128

Montag, 1. Februar 2016, 09:51

Dito mein billigteil für 18 Euro tut es auch immer noch - aber verbraucht auch ohne Zündubg Strom, sollte man also abziehen wenn der Wagen etwas steht.

Ansonsten mal eine Relaischaltung dazu bauen.

Er1c

Profi

Beiträge: 1 616

Fahrzeuge: - keines

Wohnort: Bodensee

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

129

Montag, 1. Februar 2016, 10:19

Japp, Relais liegt schon bereit, jetzt muss nur das Wetter bisschen mitspielen, dann wird das Dauerplus getrennt
__________________

floyd

Fortgeschrittener

Beiträge: 234

Fahrzeuge: GT86 weiß

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

130

Montag, 1. Februar 2016, 10:28

Japp, Relais liegt schon bereit, jetzt muss nur das Wetter bisschen mitspielen, dann wird das Dauerplus getrennt


Warum über ein Relais und nicht direkt über Klemme 15, was ist der Vorteil? Wo schließt du es an und wie machst du es überbrückbar für den Service?

Er1c

Profi

Beiträge: 1 616

Fahrzeuge: - keines

Wohnort: Bodensee

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

131

Montag, 1. Februar 2016, 10:58

Weil keine Verbraucher am Schaltplus liegen sollten.
Weiß nicht ob der Service irgendwas auslesen kann wenn das Fahrzeug aus ist, oder ob das auch nur mit Zündung gemacht wird.

Ansonsten notfalls noch mit einem Schalter der das Relais wiederum brückt
__________________

reinketrx

Fortgeschrittener

Beiträge: 440

Fahrzeuge: Toyota GT86 in Rot und Nissan Juke Nismo RS 4x4 in Weiß

Wohnort: 59320 Ennigerloh

Beruf: Baustoffprüfer

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

132

Freitag, 10. Februar 2017, 15:51

Hallo,

ich habe jetzt eine Lösung für den Dauerstrom am OBD-Adapter, damit die Batterie nicht entladen wird. Bei Ebay habe ich einer Verlängerung mit ein/aus-Schalter gekauft, der gut funktioniert.
http://www.ebay.de/itm/262442581497?_trk…K%3AMEBIDX%3AIT

Gruß
Stefan

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bossi (11.02.2017)

TRS

Fortgeschrittener

Beiträge: 355

Fahrzeuge: GT86, Leon 1M TDI

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Projektleiter

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

133

Samstag, 8. April 2017, 11:51

*ausgrab*

Hab jetzt schon veesucht mit Google und auch hier im Thread fündig zu werden, bin mir aber immernoch unsicher:

Ich suche ein OBD2 Adapter auf USB welcher mit Torque Pro funktioniert. Das ganze soll über USB Hub unf USB OTG auf meinem Nexus7 CarPC funktionieren. Ich nutze aktuell einen Wifi von Vgate. Der funktioniert zwar aber muss immer mühsam nach jedem Start verbunden werden. Außerdem versucht das Nexus dann über die Wlan Connection ins Internet zu kommen was natürlich nicht geht. Daher kann ich solange der OBD verbunden ist nicht navigieren oder Internetradio hören etc. Daher der Gedanke auf USB umzusteigen.

Dennoch: Wie sind bezüglich Nexus 7 Festeinbau die Erfahrungen mit Bluetooth Adaptern? Klappt das Verbinden automatisch nach dem Neustart? Nutzt ihr das ganze mit geschaltenem Plus? (s. Letzter Post, das habe ich auch vor aber der Schalter wird über ein Relais betätigt)

Übertragungsrate sollte ja bei allen Varianten (Bluetooth, Wifi, USB) eher von der ECU bzw OBD Schnittstelle als von der Verbindung zum Endgerät begrenzt werden, oder habt ihr andere Erfahrungen?

Danke!