Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

basty8123

Schüler

  • »basty8123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Fahrzeuge: Toyota GT86 / Opel Astra G 1.6 STH

Wohnort: Meißen

Beruf: Fachinformatiker SI & Ctx Admin CCAA

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. September 2013, 14:24

Mein "neues" Winterfahrzeug --> jetzt mit Bildern

So da ja bald Winter befohlen ist und der GT dann in die Garage muss.

Update Bilder:

1


2


Bin ich ab dem 20/21.09 stolzer Besitzer folgendes Fahrzeuges.


Astra G 1.6 16V Edition 100 Stufenheck EZ: 05/1999 / 2 Vorbesitzer / 201TKm gelaufen
( Davon die letzten 60Tkm in 2 Jahren großteil Autobahn / Belegbar )
Ausstattung soweit ich gesehen habe:
Alufelgen
Klima ( funktioniert )
E Fenster ( vorne )
E Spiegel ( ham glaub ich eh alle )
Nebelscheinwerfer
ZV mit Fernbedienung

Das Auto ist 14 Jahre alt und das sieht man auch. ( mir Egal "NEU" hab ich ja schon )
Kratzer Steinschläge Beule inkl.
Rost an den Radläufen hinten minimal vorhanden aber mit ein wenig Arbeit Problemlos
in den Griff zu bekommen.
Motor läuft absolut ruhig Springt auch sofort an & ist Trocken. Auspuff dicht. Bremsklötze dick.
Bremsscheiben müssen nicht Sofort aber vorm nächsten TÜV in ca. 1 Jahr getauscht werden.
Ölwechsel wurde aller 15TKm gemacht. Inspektionen Jährlich zuletzt halt in freier Werkstatt. ( Belegbar )

Nach dem was ich gestern gesehen ein ehrliches Auto wo nix geschönt wurde.

Nachteil Zahnriemen ist zuletzt bei 141TKm vor 2 Jahren gemacht worden ist also fällig.
( FOH will 310 - 350€ haben freie sind da preiswerter. )

Kosten 1000€ von Privat ( bei uns in der Region für so ein Auto, auch in dem Zustand, ein guter Preis )
Bilder folgen wenns jemand sehen will.

Gruß Basty
Keine :sleeping:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »basty8123« (21. September 2013, 12:59) aus folgendem Grund: Update Bilder


Redfire

Profi

Beiträge: 1 234

Fahrzeuge: AE92 Nuerburgring Spec, AE92 Winter Spec, GT86

Wohnort: Eifel

Beruf: Angestellter

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. September 2013, 14:29

Glueckwunsch!

Ich bin am Ueberlegen ob dieser Winter evntl der letzte fuer mein Winterfahrzeug ist....
Corolla von 1991, 105PS, 1,6ltr Motor 16V
"Autos kann man nicht behandeln wie Menschen, Autos brauchen Liebe..."
(Walter Röhrl)

PD86

Fortgeschrittener

Beiträge: 195

Fahrzeuge: 86

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. September 2013, 17:03

Gratuliere aufrichtig^^
Bei mir muss der 86 auch im Winter ran, ist doch die beste Saison für ihn;)

Fortune

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Fahrzeuge: Toyota GT 86, Fiat Panda 100 HP

Beruf: Was mit Strahlung :D

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. September 2013, 18:45

findet ihr es sinnvoll den gt im winter nicht zu fahren? ich bin unsicher ob ich soll oder nicht.. ansonsten such ich auch grad ein winter auto.. was ist zu emfpehlen`?
Smooth sea never made a good sailor!

basty8123

Schüler

  • »basty8123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Fahrzeuge: Toyota GT86 / Opel Astra G 1.6 STH

Wohnort: Meißen

Beruf: Fachinformatiker SI & Ctx Admin CCAA

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. September 2013, 20:36

findet ihr es sinnvoll den gt im winter nicht zu fahren? ich bin unsicher ob ich soll oder nicht.. ansonsten such ich auch grad ein winter auto.. was ist zu emfpehlen`?
Sinnvoll oder nicht muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich möchte meinen GT halt möglichst lange fahren. ( Angepeilt sind mindestens 10+ Jahre )
Deswegen Winterauto + ich spiele mit dem Gedanken den Astra ab nächstes Jahr für den Alltag zu benutzen und den GT wirklich nur bei Sonnenschein
oder anderweitig Trockenem Wetter zu bewegen. Vom Geld her kommst du sicher besser wenn du den GT im auch im Winter fährst solange nichts passiert.

Ansonsten was ist zu empfehlen ? Hm.

Am besten setzt du dir ein Limit wieviel darf/soll es kosten und überlegst was möchte ich haben, Airbag ? ABS ? Benziner ? Diesel ? usw.
Das gibst du dann bei Mobile / Autoscout o. ä. ein mit PLZ Bereich Suche und schaust was dabei raus kommt an Autos. Alles ohne oder unter 1 Jahr TÜV
aussortieren.

Ich habe mit dem Astra mehr oder weniger Glück gehabt der wird vom Vater meines Kollegen verkauft. Daher kenne und glaube ich die Vorgeschichte
des Opel. Ich kenn sogar das Stück Autobahn wo die 60TKm in den letzten 2 Jahren her kommen :D

Auf jeden fall, falls nicht bei dir selbst vorhanden, jemanden mit nehmen der sich etwas mit Autos auskennt und dir sagen kann ob und welche Kosten auf dich zukommen.

Gruß Basty

P. S. So ein Astra G aus 98 bis ca. Mitte 99 ist schon zu empfehlen da die Vollverzinkt waren. Einzige mir bekannte Schwachstelle sind die Radläufe die Rosten gerne mal weg. Bei den Motoren ist eigentlich der 1.8 16V aus dieser Zeit zu empfehlen die sind aber etwas teuerer.
Keine :sleeping:

basty8123

Schüler

  • »basty8123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Fahrzeuge: Toyota GT86 / Opel Astra G 1.6 STH

Wohnort: Meißen

Beruf: Fachinformatiker SI & Ctx Admin CCAA

  • Nachricht senden

6

Samstag, 21. September 2013, 13:01

Update siehe Post 1

8)
Keine :sleeping:

Fox

Admin

Beiträge: 3 445

Fahrzeuge: MR2 & Alltagsmöhren

Wohnort: Schwarzwaldkurvenland

Beruf: IT

Danksagungen: 233

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 24. September 2013, 21:50

Ich schiebe den Thread mal ins Automobile
Mein Spätzünder ^^
its nice to be important but its more important to be nice

Kevin27

Schüler

Beiträge: 95

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 26. September 2013, 09:45

Also die Astras sind schon sehr gut!
Ich fahre ja immernoch den Vorgänger ;-)
Radläufe sind beim G weniger das Problem, das war mehr beim Astra F.
Motorenmäßig kann man sagen: der 1,6er mit 75Ps hält eeeeewig,
die 16v dinger sind auch gut, aber haben mehr probleme.
Wenns nur zum rumgurken ist würd ich n 75psler nehmen mit guter ausstattung!