Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 567

Fahrzeuge: Paseo R.I.P., Celica T20 R.I.P., GT86 R.I.P., GT86

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 25. September 2013, 10:12

Ja, oder die Leute, die vom Toyota (!)-Werkstattmeister hören, dass der GT86 nach 3k km nen Ölwechsel haben MUSS (= keine Ahnung oder gar Vorsatz), die Leute, die ihrer Werkstatt 20EUR/Liter Öl gönnen, obwohl es für 4,xx EUR/l eingekauft wird (Helau! 15 EUR Gewinn für KEINE Leistung!), Leute, die es normal finden, wenn eine Herstellerfachwerkstatt für einen Ölwechsel + Sichtkontrolle auf der Hebebühne geschlagene 90 Minuten brauchen weil der Wagen ja "noch nicht bekannt ist" (= die Aussage erwarte ich von einer freien, aber nicht vom Händler).

Diese Leute sorgen dafür, dass die Werkstätten und Händler schöööön so weitermachen. Übrigens ist mein Händler 30km weg, hat an mir sicherlich eine entsprechende Marge gemacht (ich hab 30k für meinen bezahlt) und ich bin eben NICHT zur Halde gegangen und hab direkt gekauft, sondern ihn mit dem Kauf unterstützt. Ja, da habe ich große Lust, dann beim Kundendienst noch schöööön verarscht zu werden. Bravo!

Slide

Fortgeschrittener

Beiträge: 483

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 25. September 2013, 10:38

Habe auch bei ca. 3000km bei meinem Händler Öl- und Filterwechsel machen lassen. Das bezeichneten die dann schon als kleine Inspektion, Kosten dafür: 131. € und ein paar Cent.
Ach so, Öl und Filter war vom Händler, nix selber mitgebracht.

Finde, bei dem Preis kann man nicht meckern :)
Zu viel Leistung verdirbt nur den Fahrstil 8)


Jeryko

Profi

Beiträge: 1 670

Fahrzeuge: GT 86 ( Celica t23, civic eg3...war mal )

Wohnort: Pinneberg

Beruf: Käpt'n Karacho

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 25. September 2013, 19:09

War heut bei 2. Toyota Werkstättet und war mit 300€ für die erste Inspektion enttäuscht, doch ziehmlich viel!
Und kaum ein entgegenkommen, da man wegen der Garantie den Scheiss machen muss!
Echt Käse! :thumbdown:

Beiträge: 1 567

Fahrzeuge: Paseo R.I.P., Celica T20 R.I.P., GT86 R.I.P., GT86

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 25. September 2013, 19:49

Lies nochmal den Thread komplett Jeryko. Ansonsten guck in meinen Thread "15.000km Fitnesscheck" oder so ähnlich. Da werden Sie geholfen!

Ballabuxe

Fortgeschrittener

Beiträge: 390

Fahrzeuge: ab 17.07.2013 GT86 Pearl-White TRD

Wohnort: aktuell nirgends so richtig

Beruf: der, der alles kaputt macht.

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 26. September 2013, 00:08

Guter Hinweis nochmal an der Stelle, hast du urheberrechtlich gewisse Einwände, wenn ich mir deinen Beitrag im Fred ausdrucke und zur Argumentationshilfe mit ins Autohaus nehme? :D

Da ich heute mit Jeryko zusammen los war, bin ich mal gespannt, ob ich unter 200€ komme. :| Aber drauf anlegen, werde ich es allemal.

Am besten war Autohaus Nr.2: "Mmmmh... kann man so nicht sagen, wir hatten noch keinen GT zur Inspektion aber ich kann ja mal gucken & rechnen" Daraufhin nahm er den Taschenrechner und tippte.

"OK ! Abmarsch ! " xD

Wie viel Öl musstet ihr nachkippen lassen? Händler sagte es passen " gute 5 Liter rein und ich rechne mal mit 3 Liter " <-- toooop :!: oje oje...
86 mm aren't enough ? It's all about the Passion to perform !

Quadratische Bohrung mit 86 Millimetern, eine lebende Legende.

basty8123

Schüler

Beiträge: 148

Fahrzeuge: Toyota GT86 / Opel Astra G 1.6 STH

Wohnort: Meißen

Beruf: Fachinformatiker SI & Ctx Admin CCAA

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 26. September 2013, 08:44

Moin,

Häng mich mal hier drann.
Ich hab bei ca. 3100Km einen zusätlichen Ölwechsel machen lassen 166€ mit dem 0W Irgendwas von der Werkstatt. ( 5W Irgendwas hätte 130€ gekostet )
( ja ich wusste das der nicht nötig ist wollte aber Trotzdem ).
Das ganze war mitte August 13. So von irgendwann im Oktober bis irgendwann im März nächsten Jahres hält er ja Winterschlaf.
Der Kilometerstand wird bis dahin die 4000 nicht überschreiten.
Im März ist dann ( nach Zeit 1 Jahr ) die erste Inspektion fällig. Muss ich Trotzdem den Ölwechsel nochmal machen lassen ?
Obwohl das Öl dann noch keine bzw. knappe 1000Km alt ist ?

Gruß Basty
Keine :sleeping:

Beiträge: 1 537

Fahrzeuge: E30, WRX STI

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 26. September 2013, 10:05

@Basty: Öl einfach ablassen und oben wieder einfüllen lassen, dann ist der "Wechsel" nach Vorschrift durchgeführt 8)

Dirk

Schüler

Beiträge: 98

Fahrzeuge: GT-86 white-pearl, Automatik, Leder, Navi, Parkpiepser, Shark-Ant , Komfortblinker Eigenbau, Valentis smoke,

Wohnort: nähe Koblenz

Beruf: Kommunikationstechniker

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 26. September 2013, 10:44

@ Ghostrider: Bistn Scherzkeks............ 8|

@Basty: Also 1. bin ich der Meinung Du hättest, wenn Du jetzt schon weisst, dass Dein Auto im März nur 4000 Km runter hat, den Ölwechsel DANN mit der Inspektion machen sollen. Davon mal abgesehen, dass man ja überhaupt keinen Ölwechsel machen muss, hättest Du die 1000Km auch noch fahren können.

und 2. veweise im März einfach auf den jetzt gemachten Ölwechsel mit dem aktuellen Km-Stand. (Rechnung/Schildchen im Motorraum) Kein seriöser Händler wird Dir dann noch mal das Öl wechseln wollen. LAss Dir da bloss nix aufschwätzen, dass das besser wäre oder son Quatsch.
Wenn irgendetwas schief gehen kann, dann geht es schief ! (Murphy.......wenn ich den erwische :cursing: )

Beiträge: 1 567

Fahrzeuge: Paseo R.I.P., Celica T20 R.I.P., GT86 R.I.P., GT86

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 26. September 2013, 11:16

Du hast die 1-Jahres-Insp. einfach vorgezogen, fertig. ab dem Ölwechsel ist es dann wieder, was halt eher erreicht wird - 30Tkm oder das entsprechende Fahrzeugalter. Irgendwo hatte ich mal das Wartungsmanual verlinkt, dort sind die Intervalle eingetragen - und die waren nicht fix, d.h. eher gleitend. Normalerweise macht Toyota da wegen +/- 2000km keinen Zirkus, zumindest wird es so im Netz berichtet.

Bzgl. Verwendung meines Threads: klar könnt Ihr die Infos daraus benutzen, sind ja alle anonymisiert. Wie gesagt, Angebot geben lassen, dann bei den Leistungen die nicht Pflicht sind, klarstellen, dass diese nicht Pflicht sind, und das Angebot dann bereinigen lassen. Bei selbstgekauftem Öl sinkt der Preis dann auf 110-130 EUR für Filter, Kleinkram, Arbeitsleistung, und selbst DAS ist schon verdammt viel Geld dafür! Prinzipiell sollte sowas in 30-45 Min. bei einer fähigen Werkstatt fertig sein, selbst ich als Laie würde das hinbekommen... was passiert bei dem 15k-Check?
- Ölfilter abschrauben (1 min)
- Wagen auf Hebebühne (2 min)
- Öltonne unterstellen (1 min)
- Ölablaßschraube öffnen (1 min)
- in der Zwischenzeit Sichtprüfung unter dem Auto (5 min)
- Ölablaßschraube nach Leerung schließen (1 min)
- Wagen runterfahren (1 min)
- neuen Filter draufschrauben (1 min)
- Öl einkippen (ca. 5,4l d.h. Ihr müsst bei Selbstkauf 6l mitbringen) (3 min)
- "n paar Schrauben einsprühen" (3 min)
- Wischwasser nachkippen (2 min)
- Umluftautomatik umprogrammieren (4 min inkl. Fahrerboden absaugen)
Summa summarum: 25 Minuten
- "hmm das Modell kenn ich noch nicht *nachdenk*, aber schön isser ja!" (5 min)
- "hmm da muss ich nochmal was nachfragen" (8 min)
- "hmm jetzt muss ich nochmal ne Probefahrt machen um zu sehen ob der Ölwechsel auch geklappt hat" (15 min) :wacko:
- "also mir ist nix aufgefallen während der Probefahrt. Aber wir können ja nochmal zusammen losfahren" (15 min + "hab ich gar nicht gemerkt, dass beim Gang einlegen so ein Schlag hinten kommt. Schreib ich mir mal auf" 5 min) :wacko:
- "ach die Motorhaube flattert bei hoher Geschwindigkeit? Dann dreh ich mal die Gummiauflagen der Haube etwas raus" (3 min) :wacko:
Macht nochmal 51 Minuten. Runden wir das Ganze dann noch werkstatttechnisch auf, sind wir bei 1,5 Arbeitsstunden.

Der Einfachheit halber für weitere Infos HIER nochmal mein Thread zum 15k-Service.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »the_avatar« (26. September 2013, 11:22)


Ballabuxe

Fortgeschrittener

Beiträge: 390

Fahrzeuge: ab 17.07.2013 GT86 Pearl-White TRD

Wohnort: aktuell nirgends so richtig

Beruf: der, der alles kaputt macht.

  • Nachricht senden

50

Freitag, 27. September 2013, 12:10

geil ! So sieht es aus ! 8)
86 mm aren't enough ? It's all about the Passion to perform !

Quadratische Bohrung mit 86 Millimetern, eine lebende Legende.

Gabriel

Profi

Beiträge: 711

Fahrzeuge: Opel tigra 1.6 16v, Ford cougar 2.5 V6 24v, GT 86

Wohnort: Kempen

Beruf: Industriemechaniker

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

51

Freitag, 27. September 2013, 14:11

Also war heute auch zum 15000 km Fitnesscheck und musste ohne luft und innenraumfilter 223,03 Euro bezahlen.
denke der preis ist recht normal.

Hummels

Schüler

Beiträge: 132

Beruf: Industriemechaniker

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

52

Freitag, 27. September 2013, 16:52

ich war heute bei der 15.000km Inspektion hab 68,80 € bezahlt :D :D :D. Oel hab ich im Internet bestellt für 57,00 €
So macht das fahren doppelt laune :D
GT 86 Blau :D

Beiträge: 1 567

Fahrzeuge: Paseo R.I.P., Celica T20 R.I.P., GT86 R.I.P., GT86

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

53

Samstag, 28. September 2013, 15:30

Schön, zumindest einer hat von unseren Threads hier profitiert ;)

PD86

Fortgeschrittener

Beiträge: 195

Fahrzeuge: 86

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

54

Montag, 30. September 2013, 18:20

Meiner war heute auch das erste Mal dran, 247€. Günstig ist anders, aber hätte auch schlimmer kommen können.
Ärgerlich ist aber, dass ich ne neue Frontscheibe brauche (Steinschlag)...

Jeryko

Profi

Beiträge: 1 670

Fahrzeuge: GT 86 ( Celica t23, civic eg3...war mal )

Wohnort: Pinneberg

Beruf: Käpt'n Karacho

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

55

Montag, 30. September 2013, 23:15

Jedenfalls Danke an @the_Avatar! :thumbsup:
Mit Ballabuxe heizen wir den Leute im Haus mal ein, für Faire Preise! :evil:

Fortune

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Fahrzeuge: Toyota GT 86, Fiat Panda 100 HP

Beruf: Was mit Strahlung :D

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 1. Oktober 2013, 00:18

Meiner war heute auch das erste Mal dran, 247€. Günstig ist anders, aber hätte auch schlimmer kommen können.
Ärgerlich ist aber, dass ich ne neue Frontscheibe brauche (Steinschlag)...
oh das hab ich auch schon hinter mir... ich weiss nicht warum ich glaub der gt ist einfach total anfällig gegen steinschläge durch seine flache bauweise
Smooth sea never made a good sailor!

Vollsports

Schüler

Beiträge: 90

Fahrzeuge: AE86, GT Four, GT86

Wohnort: Geisfeld

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 1. Oktober 2013, 14:18

Solang eine Inspektion zwischen 200 und 250 Euro kostet ist das ok. Kommt dann vereinzelt auf die Stundenverrechnungssätze der einzelnen Betriebe an.
Bei Interesse für einen GT86 oder Zubehör einfach anfragen

-Autohaus Voll GmbH Toyota Vertragshändler-

Beiträge: 1 567

Fahrzeuge: Paseo R.I.P., Celica T20 R.I.P., GT86 R.I.P., GT86

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 1. Oktober 2013, 14:21

...die 30Tkm vielleicht, aber Ölwechsel+Sichtkontrolle ist für 200 EUR und über eine Stunde Werkstattarbeit wegen Unfähigkeit NICHT OK.

Vollsports

Schüler

Beiträge: 90

Fahrzeuge: AE86, GT Four, GT86

Wohnort: Geisfeld

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 1. Oktober 2013, 14:45

Wir machen bei unseren Kundenfahrzeugen z.B. keine Sichtkontrolle der Bremsen sondern die werden geöffnet und gangbar gestellt. Weil wenn Bremsen 2 Wintern gelaufen haben kann es sein das sie schwergängig sind, heisst Scheiben fangen an einzulaufen bzw. Tragbild kann schlecht werden.
Bei Interesse für einen GT86 oder Zubehör einfach anfragen

-Autohaus Voll GmbH Toyota Vertragshändler-

Beiträge: 1 567

Fahrzeuge: Paseo R.I.P., Celica T20 R.I.P., GT86 R.I.P., GT86

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 1. Oktober 2013, 15:24

Ja, das ist eine Begründung. Kannst Du Dir aber vorstellen, dass mir das Autohaus das ebenfalls verkaufen wollte, nachdem ich den Wagen im Winter gekauft und nach einem halben Jahr beim Fitnesscheck war? Und wie verkauft Ihr Euren Kunden das? Seid Ihr ehrlich und sagt, es müssen für die Garantie nur Ölwechsel und Sichtprüfung stattfinden und alles weitere ist OPTIONIAL gerne erhältlich? Die ganzen Berichte hier im Forum (nicht über Eure Werkstatt, Vollsports) besagen nämlich, dass alle "getesteten" Händler bisher nicht im Interesse des Kunden handelten. Hatte dieser keine Ahnung (bzw. hier nicht vorher die ganzen Hinweise gelesen), war er mit ca. 300 EUR am Start.

Ähnliche Themen