Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LibDen

Anfänger

Beiträge: 4

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 5. September 2013, 09:41

Sehr interessant. Danke.

Beiträge: 749

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Lokführer / Werbetechniker

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 5. September 2013, 12:18

also so "kompetentes" personal hab ich auch schon bei meinem händler kennengelernt. vor allem der werkstattmeister. der bekommt mein auto nicht mehr in die finger. war sogar noch bei meinem yaris echt nervig. ich bin denen 1,5 jahre hinterher weil von anfang an die spur verstellt war. nix passiert. ausser reifen kaputt. ein freund mit werkstatt hat dann nachher alles wieder gerichtet

Redfire

Profi

Beiträge: 1 234

Fahrzeuge: AE92 Nuerburgring Spec, AE92 Winter Spec, GT86

Wohnort: Eifel

Beruf: Angestellter

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 5. September 2013, 13:51

Was ein scheiss. Gut das ich etwas weiter zu meinem Haendler fahre wo ich mittlerweile das Werkstatts und Verkaufspersonal kennen und ein guter Kumpel auch noch dort in der Werkstatt arbeitet. Muss mal schaun was ich bei der 15.000er berichten kann.
"Autos kann man nicht behandeln wie Menschen, Autos brauchen Liebe..."
(Walter Röhrl)

Flasher

Meister

Beiträge: 2 241

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 5. September 2013, 15:52

Ich habe in der Vergangenheit auch schon häufig mit KFZ-Mechanikern zu tun gehabt die meinen die Weissheit mit Löffeln gegessen zu haben. Ich mag es nicht wenn man mir Dinge nicht erklärt, weil man meint ich sei zu doof dazu sie zu verstehen. Fragen und Hinweise zur Technik werden da schnell von den Alteingessesenen Meistern als Geschwaffel abgetan und häufig wird gar nicht darauf eingegangen, weil man schnell als "Klugscheisser" abgetan wird. Ich komme mir dabei immer vor wie ein Bittsteller der darum kämpfen muss, dass sein Wünsche umgesetzt werden.

Das ist einer der Gründe warum ich die Wartung meiner Fahrzeuge in der Vergangenheit meist selbst in die Hand genommen habe.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

Teut

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Wohnort: Hilden

Beruf: Irgendwas mit Spielen

  • Nachricht senden

25

Montag, 16. September 2013, 13:00

Wartungskosten

So, ich hab meine 15.000er hinter mir und hab grad mal 383 Euro Brutto bezahlt. Das ist etwas überraschend niedrig, ich hatte mehr erwartet da ich von vorherigen Herstellern nicht grad verwöhnt wurde.

Motobiker84

Erleuchteter

Beiträge: 3 029

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

26

Montag, 16. September 2013, 13:25

Glaube das ist schon gehobenes Mittelfeld oder? Mein Händler sprach von ca. 250€ an Kosten für den 15.000er...........ist ja nur ein Ölwechsel mit Sichtkontrolle.....
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, Pipercross, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

Beiträge: 1 570

Fahrzeuge: Paseo R.I.P., Celica T20 R.I.P., GT86 R.I.P., GT86

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

27

Montag, 16. September 2013, 13:28

1. siehe die zwei anderen Threads
2. 383 Brutto ist viel Geld, weil die 15.000er als einzige Pflicht einen Ölwechsel (!!!) vorschreibt. 383 EUR Brutto sind selbst bei teurem Werkstattöl für nen Ölwechsel und bisschen Schrauben sprühen sowie Wischwasser auffüllen verdammt viel Geld!
3. Toyota Autohaus + selbst mitgebrachtes Öl und unnötigen Schnickschnack weglassen = ca. 140 EUR für alles zusammen.

Falke

Meister

  • »Falke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 989

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

28

Montag, 16. September 2013, 16:06

Auto 15000er,
Ölwechsel = 10 Arbeitseinheiten 81.-
Öl von Toyota 99.-
Klimananlage Umluftklappensteuerung ausschalten 17.-
Ölfilter 11.-
Dichtring 1.-
Scheibenreiniger 1l 3.-
Funktions und Gleitschutz 4.-
Mehrwertsteuer 40.-
Summe 257.-

Man wollt emir noch einen Innenraumfilter aufbrennen, der kostet ohne Mwst 40.- und es war in meinen Augen nicht nötig den Filter nach einem halben jahr schon zu wechseln!
Auch war ausgemacht das er den Filter anschaut und mir anruft wenn es was zu machen gibt. Das hat er nicht getan und einfach den Filter gewechselt. Saubande da war ich einmal und nie wieder. Also wehrt euch, denn man wird abgezockt von manchen Werkstätten.
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

Jango

Erleuchteter

Beiträge: 2 960

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

29

Montag, 16. September 2013, 16:08

Jango's Resterampe

"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto" 8)
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:
https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk
満月-86

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 422

  • Nachricht senden

30

Montag, 16. September 2013, 17:40

Kurz einmal zumindest die 1. Inspektion zusammen geführt

schmusebaer

Schüler

Beiträge: 87

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Geisenfeld

Beruf: IT Dienstleister

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 17. September 2013, 10:37

Ich hab 260 Euro für den Kundendienst mit Reifenwechsel und Einlagerung gezahlt.

Teut

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Wohnort: Hilden

Beruf: Irgendwas mit Spielen

  • Nachricht senden

32

Samstag, 21. September 2013, 23:15

Ok, hab mich verguckt, 324 waren es. Teuerste Posten Öl (99) und Filter (79)

IceMan

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Senden

Beruf: Kfz-Mechatroniker

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 22. September 2013, 18:45

hab knapp 120euro an den händler gezahlt und nochmal 40euro für das 0w20 der hks-ölfilter kam von saw-tuning für glaub 15euro oder so

also alles komplett ca 175euro.

Beppo

Fortgeschrittener

Beiträge: 478

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Sindelfingen

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 22. September 2013, 19:12

Glaube das ist schon gehobenes Mittelfeld oder? Mein Händler sprach von ca. 250€ an Kosten für den 15.000er...........ist ja nur ein Ölwechsel mit Sichtkontrolle.....

Eben! Ist nur ein Ölwechsel mit Sichtkontrolle.
Mein Händler meinte im Vorfeld dass es inkl. Öl knapp 200 Euro kosten würde.
Er hat sich dran gehalten. :thumbup:
Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben , nicht gezogen!!!
- Walter Röhrl -

Beiträge: 1 484

Fahrzeuge: E30, WRX STI

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

35

Montag, 23. September 2013, 21:38

Ich war heute mal beim Händler und nach einem Softwareupdate gefragt, da meiner auch Bj. 2012 ist. Er meinte es würde lange dauern und sollte das Auto einige Stunden da lassen ?( ?( ?(

Ich könnte es aber auch gleich beim 3000km Ölwechsel machen lassen, der sowieso fällig wäre ?( ?( ?(

Ich weiss, das ein Wechsel des Öls nach dem Einfahren nicht schlecht ist, den würde ich sowieso selber machen. Fällig ist er laut meinem Servicehaft sicherlich nicht, oder?

Worf

Fortgeschrittener

Beiträge: 404

Fahrzeuge: Toyota GT86 (blau) / Yamaha FZ1n / Kawasaki ZX6-r

Wohnort: Süd-Hessen / Taunus

Beruf: Sklave

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

36

Montag, 23. September 2013, 21:58

Gibt kein 3.000er Servie oder Ölwechsel in Deutschland.

Meine 15.000er hat ca. 189 Euro gekostet. War in gut ner halben Stunde erledigt. Ich habe drauf gewartet.
Hart im Nehmen, gerecht im Geben.

Beiträge: 1 570

Fahrzeuge: Paseo R.I.P., Celica T20 R.I.P., GT86 R.I.P., GT86

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 24. September 2013, 09:50

Da es ja scheinbar nicht nur einzelne sind, die hier von der Werkstatt ordentlich über den Tisch gezogen werden - schon ziemlich traurig, was da abgeht. Bitte einmal einen Sticky aus einem der Themen zur 15k-Inspektion machen und dort festhalten, dass
- nur Sichtkontrolle
- nur Ölwechsel
die Tätigkeiten aus dem Wartungsheft abdecken. Mehr nicht! Und bezüglich Kosten, dass man in einer Toyota-Werkstatt mit ca. 100 EUR inkl. Lohn, Kleinkram und Ölfilter sowie mit ca. 40 EUR Kosten für das selbstbesorgte, wartungskonforme 0W-20 Öl bezahlt. Sorry aber ich bekomme da echt Wut, wenn ich höre, wie manche Werkstätten hier durch Mißinformation die Verbraucher abzocken. Ja, Abzocke! Was anderes ist das nicht, wenn man den Leuten vorgaukelt, was alles gemacht werden muss bzw. für Öl, was in BARRELS gekauft wird, das 6-10-fache des 1 Liter-Gebindepreises weiterverrechnet. GRRRRRRRRRRRRRR!!!!!!!!

igbaustria

Anfänger

Beiträge: 20

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 24. September 2013, 23:07

Will jetzt niemandem zu nahe treten und bin ganz sicher nicht der Verteidiger der Werkstätten .

Es gibt sicher echte Abzocker unter denen. Aber Firmen müssen verdienen und haben Kosten, wenn man zB. fünf mal hingeht um ein Auto anzusehen und dann noch eine Probefahrt und dann noch mit dem Verkäufer über Gott und die Welt plaudert usw. kostet das Geld. Natürlich muss der auch beim Verkaufspreis bis zum Anschlag runtergehen. Also bitte lasst die auch leben, und nein, ich habe keine Werkstätte und bin kein Autohändler. (diese immer mehr um sich greifende "Geiz ist geil" Mentalität in allen Lebenslagen nervt mich nur ungemein)

Steht natürlich jedem frei sich ein Barrel Öl, einen Karton Luftfilter und eine Palette Ölfilter ins Wohnzimmer zu stellen :D

Abschließend, wenn zwei oder drei Scheine schon Probleme bereiten, dann umsteigen auf Dacia, die haben auch nette "Sportwagen". :rolleyes:

Nix für ungut, LG Viktor
HOW IS MY DRIVING ? Call 1-800- EAT-S#&%T ;)

Beiträge: 1 484

Fahrzeuge: E30, WRX STI

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 25. September 2013, 08:06

Viktor,

Deine Meinung kann ich so nicht teilen. Für mich hat Sparsamkeit nichts mit Reichtum oder Armut zu tun. Ich habe den GT86 bar bezahlt, kostet ja auch kein Vermögen und kaufe trotzdem die die "JA" Milch im Supermarkt und fast abgelaufene Joghurts. Wenn die Marge eines Händlers für einen neuen GT86 nicht stimmt, muss das Geschäftskonzept überdenkt werden und nicht die "Verluste" wieder über die Werkstatt reingeholt werden ;)

Motobiker84

Erleuchteter

Beiträge: 3 029

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 25. September 2013, 08:31

Sparsamkeit in allen Ehren, aber der Pfad zu Geiz-ist-Geil ist ziemlich schmal.... die Qualität muss stimmen, und dafür einen angemessenen Preis bezahlen.

Am liebsten sind mir diejenigen, die ihr Nacken-Steak für 0,88€ aus dem Angebot kaufen, und dann beim nächsten Lebensmittelskandal empört sind... :wacko:
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, Pipercross, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

Ähnliche Themen