Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GT861

Fortgeschrittener

  • »GT861« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

Fahrzeuge: GT86 - C-HR Hybdid

Wohnort: KÖLN

Beruf: PM

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. August 2013, 22:41

Diffusor TRD

Hat jemand Erfahrungen mit dem TRD Diffusor?

Skyline

Anfänger

Beiträge: 43

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. August 2013, 11:56

Würde mich auch interessieren. Was genau bringt so ein Diffusor? Der hängt ja unten oder?

Mario2602

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Fahrzeuge: GT86 TRD racing red mit Rockstar Energy Drink Branding

Wohnort: Frankfurt

Beruf: SPS-Techniker und Fachkraft für Automatisierungstechnik

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. August 2013, 12:21

Ich habe ihn drauf / drunter. Was er bringt, ausser gut aussehen, kann ich euch aber nicht sagen.

katana

Anfänger

Beiträge: 26

Fahrzeuge: Prius P2, Starlet GT EP82 Turbo

Wohnort: Gosau am Dachstein/AUT

Beruf: Konstrukteur/Maschinenbauingeneur

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. August 2013, 12:21

ein diffusor hat normalerweise die funktion, dass er den luftstrom unter dem auto "heraussaugt". dadurch entsteht ein unterdruck durch diesen dann man mehr Bodenhaftung hat, weil das Fahrzeug quwasi angesaugt wird vom Boden.



aber fraglich, ob dass bei einem Straßenfahrzeug spürbar ist. sowas ist eher was für den Rennsport alias Formel 1 oder World Enduro Championship (Le-Mans)

baer_design

Fortgeschrittener

Beiträge: 192

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. August 2013, 12:51

Laut Toyota / TRD soll es spürbar sein, bzw. das Fahrverhalten bei hohen Geschwindigkeit verbessern.
Hat das Ding eigentlich ein Gutachten oder irgendein Prüfzeichen, denn so ein Aluteil unterm Auto findet der TÜV bestimmt nicht so toll, oder?

Skyline

Anfänger

Beiträge: 43

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. August 2013, 13:15

Laut Toyota / TRD soll es spürbar sein, bzw. das Fahrverhalten bei hohen Geschwindigkeit verbessern.
Hat das Ding eigentlich ein Gutachten oder irgendein Prüfzeichen, denn so ein Aluteil unterm Auto findet der TÜV bestimmt nicht so toll, oder?

In der Schweiz ists mit Gutachten laut meinem Toyota Händler

Falke

Meister

Beiträge: 1 988

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. August 2013, 13:26

Meiner Erfahrung nach ist ein Bodykit Diffusor nur Optik und der Effekt kaum spürbar. Habe selbst einen an der Supra verbaut und auch bei sehr hohen Geschwindigkeiten fühlt man keinen Unterschied.
Im Rennsport ist die gesammte Fahrzeug Unterströmung optimiert, um einen wirklichen Effekt zu erzielen müsste man bei einem Serienfahrzeug genauso den Luftstrom von vorne bis hinten optimieren. Eine Teiloptimierung bringt wenig.
Analog zum Thema AGA nur mit einem ESD optimieren.
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

Flasher

Meister

Beiträge: 2 249

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. August 2013, 13:34

ein diffusor hat normalerweise die funktion, dass er den luftstrom unter dem auto "heraussaugt". dadurch entsteht ein unterdruck durch diesen dann man mehr Bodenhaftung hat, weil das Fahrzeug quwasi angesaugt wird vom Boden.



aber fraglich, ob dass bei einem Straßenfahrzeug spürbar ist. sowas ist eher was für den Rennsport alias Formel 1 oder World Enduro Championship (Le-Mans)


Nicht ganz - der Diffusor soll die Luft die unter dem Auto hindurchström am Heck verwirbeln.

Wer des Englischen mächtig ist kann sich das Video mal anschauen:

http://www.youtube.com/watch?v=3DIJMLrGz8Q
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flasher« (29. August 2013, 14:05)


Kirsi

Anfänger

Beiträge: 2

Fahrzeuge: GT86 Racing Red

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 29. August 2013, 14:09

Also mein Händler bekommt nächste Woche TRD Teile und baut die an nem Gt86 an. Ich schau mir das mal an was der so ''drauf'' hat ^^

Ballabuxe

Fortgeschrittener

Beiträge: 390

Fahrzeuge: ab 17.07.2013 GT86 Pearl-White TRD

Wohnort: aktuell nirgends so richtig

Beruf: der, der alles kaputt macht.

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 29. August 2013, 19:54

Ich hab den jetzt auch drunter, Grüße an Synthi an dieser Stelle. ;) Nachdem ich neulich mal ein wenig auf der Autobahn "Auslauf" hatte, gefiel mir die Stabilität schon besser. Ich bemerkte schon bei der Probefahrt, das der GT hinten doch recht leicht auf der Hinterachse wird, ab 200 km/h so in etwa. Da lag unser alter TT doch satter...

Der erzeugte Abtrieb wirkt ja wie mehr Gewicht und sorgt für entsprechende Stabilität. Ich würde sogar noch weiter gehen und behaupten, dass die V-Max weniger wird. Gut, im Forum wurden natürlich viele Einflussfaktoren auf die V-Max geschildert, sodass ich noch mehr "Tests" brauche...

Außerdem ist die Stabilität ein wichtiger Grund, um den Kauf bei der weiblichen Geschäftsführung zu rechtfertigen :thumbup:

der Vollständigkeit halber an den Threadersteller: Der Diffusor kann aber nur in Verbindung mit der TRD AGA genutzt werden und dazu brauchst du wieder die Schürze...
86 mm aren't enough ? It's all about the Passion to perform !

Quadratische Bohrung mit 86 Millimetern, eine lebende Legende.

GT861

Fortgeschrittener

  • »GT861« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

Fahrzeuge: GT86 - C-HR Hybdid

Wohnort: KÖLN

Beruf: PM

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 29. August 2013, 22:39


der Vollständigkeit halber an den Threadersteller: Der Diffusor kann aber nur in Verbindung mit der TRD AGA genutzt werden und dazu brauchst du wieder die Schürze...

Ja, danke für die Antwort auf meine Frage die ich gleich stellen wollte :D

Schade

GT86-Salzburg

Fortgeschrittener

Beiträge: 183

Wohnort: Salzburg

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 12. Januar 2016, 11:48

Moin,

der Thread ist zwar schon alter - aber es geht ja ums gleiche Thema.

Der TRD Diffusor hat laut Webseite "EG-Prüfziffer/ABE, keine Eintragung in die Fahrzeugpapiere erforderlich."

https://www.toyota.de/automobile/gt86/index.json (ganz unten rechts)

Bekomme ich Papiere dazu oder wird der einfach druntergeschraubt und fertig?! Gibts da Probleme mit der Rennleitung bei einer Kontrolle?
GT 86 dynamic white pearl, Automatik, TRD-Paket, OZ-Racing Ultraleggera Toyota GT86 8x18 - Quer bin ich? Und wo komm ich quer?

3liter

Meister

Beiträge: 1 949

Fahrzeuge: GT86, BMW 330d Touring (E91)

Wohnort: zu Hause

Beruf: Irgendwas mit Computern

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 12. Januar 2016, 13:03

Habe den Diffusor auch.

Seine Hauptfunktionalität besteht darin, den Endtopf zu verdecken. Seine zweite (sehr selten benötigte, aber wenn dann umso wertvollere) Funktion ist, das Durchscheuern des Endtopfes zu verhindern, nachdem sich die AGA ausgehängt hat und auf dem Boden schleift :whistling:

Aerodynamisch betrachtet ist es wohl nicht viel mehr als ein Placebo. Wahrscheinlich bringt er durch das Eigengewicht mehr Anpressdruck auf die Hinterachse als durch die Aerodynamik. Für einen Ansaugeffekt ist das Auto nicht tief genug, der Unterboden nicht entsprechend geformt und er hat auch nur eine relativ kleine Fläche. Außerdem muss ein Diffusor - wenn er was (Abtrieb) bringen soll - deutlich über das Fahrzeugheck hinaus gehen.

Aber ich musste ihn trotzdem haben :) ... und er hat sich auch schon bezahlt gemacht, indem er mir meinen Endtopf gerettet hat :thumbup:
3liters TURBO

Speed was okay, corner was too tight (Juha Kankkunen)

Beiträge: 1 822

Fahrzeuge: BMW 318is Class II, GT86 TRD

Wohnort: Gießen

Beruf: Systemadministrator

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 12. Januar 2016, 16:18


Moin,

der Thread ist zwar schon alter - aber es geht ja ums gleiche Thema.

Der TRD Diffusor hat laut Webseite "EG-Prüfziffer/ABE, keine Eintragung in die Fahrzeugpapiere erforderlich."

https://www.toyota.de/automobile/gt86/index.json (ganz unten rechts)

Bekomme ich Papiere dazu oder wird der einfach druntergeschraubt und fertig?! Gibts da Probleme mit der Rennleitung bei einer Kontrolle?


Der Diffusor muss eingetragen werden, es gib ein Teilegutachten dazu. Eintragung kostet wie üblich zwischen 70 - 100€.
Hab auch noch nen Diffusor zuhause liegen, falls du noch einen suchst ;-)
GT86 TRD Schwarz - 200 PS
KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

Bifi487

Fortgeschrittener

Beiträge: 457

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Frohnhofen

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 12. Januar 2016, 18:48

Ich hätte gerne diesen hier, finde aber keinen der ihn einträgt da er aus alu ist :thumbdown:

Diffusor

Noch lieber wär mir die aggresievere Version, die bringen beide wirklich was. Wären sie aus Carbon würde ich sie eingetragen bekommen ;(

Mfg
Christian

VeilSide

Meister

Beiträge: 2 204

Fahrzeuge: トヨタ ハチロク

Wohnort: Ostalb

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 12. Januar 2016, 19:03

Der TRD ist auch aus Alu...

Ein KO Kriterium kann das also nicht sein.
Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

Bifi487

Fortgeschrittener

Beiträge: 457

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Frohnhofen

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 12. Januar 2016, 19:21

der hier ist aber wirklich aktiv und steht hinten leicht raus, der TRD verschwindet ja komplett unterm Auto.
Habs an ein paar stellen versucht, und nur einer hätte es abgenommen aber nur aus carbon wegen verletzungsgefahr von passanten oder so.

Mfg
Christian

VeilSide

Meister

Beiträge: 2 204

Fahrzeuge: トヨタ ハチロク

Wohnort: Ostalb

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 12. Januar 2016, 19:52

Kann ich nachvollziehen...

aber am Material liegt es halt grundsätzlich nicht... eher an scharfen Kanten etc.

Aber hieße das, dass ein Carbonsplitter der vorne rausschaut zulässig wäre? :love:
Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

Artalos

Fortgeschrittener

Beiträge: 467

Fahrzeuge: GT86 - inferno orange

Beruf: Sowas mit Computern - also alles mit Strom

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 12. Januar 2016, 20:16

Als ich mir die Lotus Elise näher angeschaut habe, hat mich der sehr nette Lotus Mensch in die werkstatt mitgenommen. Da waren zwei Elisen auf der Bühne:
Die schrauben von unten Platten gegen das Fahrzeug, so dass es eine plane Fläche hat, sprich die Luft möglichst nicht verwirbelt wird. Der Diffusor "zieht" dann dank querschnittvergrößerung die Luft mit höherer Geschwindigkeit raus als sie durchströmt = Unterdruck (so in etwa :-))

Das bringt angeblich bei Lotus richtig was. Allerdings weiß ich nicht, wieiviel Abstand zwischen Fahrzeug und Boden sein darf damit der Effekt klappt. Ferrari macht das ähnlich.

Hier sieht man das glaube ganz gut: https://www.youtube.com/watch?v=pX6ZAj7B9Ts
Warum der GT so ein geiles Auto ist?
------------------------------------------------------
Abgefahren: Der GT86 in Bewegung

Beiträge: 1 822

Fahrzeuge: BMW 318is Class II, GT86 TRD

Wohnort: Gießen

Beruf: Systemadministrator

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 13. Januar 2016, 13:08


Kann ich nachvollziehen...

aber am Material liegt es halt grundsätzlich nicht... eher an scharfen Kanten etc.

Aber hieße das, dass ein Carbonsplitter der vorne rausschaut zulässig wäre?


Den MPS Diffusor bekommt man auch eingetragen ^^ Und der sieht noch nen bissle Schlimmer aus, als der Aggressive von FT86
Kannst es auch wie ich machen, lässt dir den TRD Eintragen und baust dir nen anderen drunter. Wenn ich mich richtig erinnere steht im Brief nicht viel drin wegen Hersteller und Co. ^^
GT86 TRD Schwarz - 200 PS
KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Donn!e DarKo« (13. Januar 2016, 13:15)


Ähnliche Themen