Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Hectorpascal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. August 2013, 07:13

Innenraumpflege/Toyotaduft

Hallo zusammen,

nach intensiver Außenpflege möchte ich dem GT nun auch im Innenraum echte Pflege zukommen lassen.
Das Kunstleder an den Türverkleidungen braucht offensichtlich ein bischen Zuwendung.
Am liebsten wäre mir ein Pflegemittel mit dem schönen Toyota Neuwagenduft.
Wenn es das nicht gibt, dann etwas das nicht nach Duftbaum oder Meguiar's Gummibärchen riecht.
Das Sonax Extreme Shampoo gefällt mir vom Duft, pflegt aber kein Kunstleder.
Was benutzt ihr für den Innenraum um den richtigen Autoduft zu bekommen und dabei gleichzeitig zu pflegen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hectorpascal« (11. August 2013, 07:19)


Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. August 2013, 07:17

Toyota Neuwagenduft? Der typische Neuwagenduft entsteht meist durch die Plastikteile welche noch "Ausgasen" ^^ Riecht angenehm, aber den bekommst du nicht mehr zurück bzw. wäre es auf Dauer wohl auch ungensund.

Also diese Duftspender etc. sind nur die letzte Lösung. Zunächst einmal das Auto ordentlich sauber machen :thumbup: Das hilft schon viel. Ich mag den Duft von Leder im Auto ganz gerne. Die Voodoo Lederpflege funktioniert klasse, kannst du auch auf Kunstleder anwenden und es riecht sehr gut 8o
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • »Hectorpascal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. August 2013, 07:23

Hey Hey! Der Meister persönlich!
Kann ich das Voodoo auch für den Plastikrest und die Alcantarasitze nehmen?
Da gibt es doch bestimmt ein Dreikomponentensystem mit Langzeiteffekt. :D

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. August 2013, 07:30

Um Himmels Willen! Bitte an das Alcantara nur mit klarem Wasser gehen - niemals irgendwelche Putzmittel oder ähnliches verwenden. Im aüßersten Notfall kannst du eine speziellen Reiniger verwenden - aber diesen auch nur punktuell für Flecken. Das Alcantara ist schon zufrieden wenn du es absaugst :thumbup:

Das Kunstleder an den Sitzen kannst du ebenfalls mit dem Voodoo behandeln. Genauso wie den Schaltsack, Rückbank, Armlehne (falls vorhanden), Teile der Türen usw. Danach duftet der Wagen toll nach Leder :love:

Für die Plastikteile im Innenraum benutze ich mittlerweile gerne den Black Ice Detailer. Ist noch relativ neu auf dem Markt. Es reinigt und pflegt zugleich. Der Duft ist angenehm und es entsteht kein speckiger Glanz oder so :thumbup:

Wichtig ist aber immer die gründliche Reinigung. Allein subjektiv, wenn du den Wagen ORDENTLICH gesaugt hast fühlst du Dich immer schon gleich wohler :D
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • »Hectorpascal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. August 2013, 07:38

Ordentlich saugen is ja sowas von selbstverständlich! X(
Ne, Spass beiseite. Danke für die Tips. Ich habe keine Lust auf graues Plastik oder verwittertes Kunstleder.
So ganz nebenbei und offtopic.
Meine Freundin hat einen neuen Yaris bestellt und ich will ihr ein komplettes Pflegeprogramm für aussen und innen kaufen.
Es soll aber mädchenkompatibel sein und somehow funny. Wie ist dein persönlicher Vorschlag?
Ich fand Dodo Juice extrem lustig! Hört sich nach Papageiensch.... an. :D

Edit: Hab gerade deine Produktempfehlungen wiedergefunden. Danke!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hectorpascal« (11. August 2013, 10:48)


Darko

Schüler

Beiträge: 81

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. August 2013, 13:31

Hallo Zusammen,
Wenn wir schon im Innenraum sind, hab da ne Frage an Detailer(Experte).. :thumbsup:

Zitat;
Um Himmels Willen! Bitte an das Alcantara nur mit klarem Wasser gehen - niemals irgendwelche Putzmittel oder ähnliches verwenden. Im aüßersten Notfall kannst du eine speziellen Reiniger verwenden - aber diesen auch nur punktuell für Flecken. Das Alcantara ist schon zufrieden wenn du es absaugst

Das Kunstleder an den Sitzen kannst du ebenfalls mit dem Voodoo behandeln. Genauso wie den Schaltsack, Rückbank, Armlehne (falls vorhanden), Teile der Türen usw. Danach duftet der Wagen toll nach Leder.

Okay, wenn das getan ist. Darf man, oder macht es Sinn oder nicht, das man den Innenraum mit einem Imprägnierspray behandelt. Für Textilien und Leder..??????(Detailer) ?( :)

gruss

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 11. August 2013, 14:49

@Mods: Bitte mal in den Pflegebereich verschieben

@Hectorpascal: Würde mich über ein Feeback deinerseits sehr freuen, wenn die Produkte getestet hast. Die Meinung vieler ist mir hier immer wichtig! Auch für weitere Empfehlungen. Das eigene Empfinden kann ja auch sehr subjektiv sein. Schwieriges Ding! So eine Anfrage hatte ich auch noch nicht ^^ Also Pflegemittel mit hohem WAF :D Denke mit den Dodo Produkten bist du gut bedient. Ich meine auch mal so ein Plüschtier von Dodo gesehen zu haben ... aber keine Ahnung ob es das zum Kauf gibt. Bin mir gerade nicht sicher ob Dodo Juice auch Produkte für den Innenraum im Angebot hat. Ansonsten stellst du Ihr halt ein "ordentliches Standardpaket" zusammen und verpackst es rosa :P

@Darko: Da kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen. Ich empfehle nur was ich auch selber ausprobiert habe bzw. selber nutze. Ich bin ein Vertreter der Meinung, dass Backofenspray in den Backofen und nicht auf die Felgen gehört. Spüli in die Küche und nicht auf den Lack. Und so weiter. Ich denke du weißt was ich meine. Wenn du es unbedingt mal testen willst versuche es doch mal im Kofferraum oder so an einer schwer ersichtlichen Stelle. Das Alcantara wäre mir für den versuch zu schade. Wie gesagt - Alcantara ist eigentlich sehr gutmütig. Regelmäßig absaugen und freuen. Wenn es sein muss mal mit einem sauberen Tuch und klarem Wasser dran gehen. Von gTechniq gibt es das EXO V2 welches man angeblich auf fast allen Oberflächen anwenden kann ... auch auf Stoffen. Ich selber habe es noch nicht getestet, da ich keinen Bedarf sehe die Innenraumpolster zu versiegeln. Hatte da noch nie Probleme und wenn wird der Nasssauger raus geholt :D Bisher hat auch noch niemand nach einer Versiegelung für den Innenraum bei mir gefrafgt wenn ich sein Auto gemacht habe.
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • »Hectorpascal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 11. August 2013, 17:19

@Detailer: Gerne gebe ich dir Feedback. Ich habe gerade erst das Sonax Extreme Hardwax aus dem Baumarkt aufgebraucht. Es schützt den Lack zwar ganz ordentlich, musste aber lange ein und abgearbeitet werden bis das Ergebnis zufriedenstellend war. Der Abperleffekt ist sehr bescheiden. Da war das Maguiar's Quik Wax aus der Sprühflasche eindeutig besser, wobei da bestimmt noch andere Mittelchen als Wachs enthalten sind.
Für meine Freundin habe ich den Dodo Primer Lite, Hard Candy Hard Wax und Rainforest Rub Soft Wax gewählt. Das sollte auf hellblau metallic gut funktionieren und wird auch in dieser Reihenfolge angewendet. Ich habe mir selbst das Meguiar's No#16 bestellt und werde das mal testen. Hybride und Versiegelungen lasse ich erstmal links liegen. Bin da sehr oldschool. Mein GT hatte auch diese Rallystreifen aufgeklebt und seitdem Grauschleier an manchen Stellen. Die waren bisher sehr hartnäckig und werden diesmal mit ValetPRO Citrus Tar and Glue Remover angegangen. Mit Waschbenzin gehe ich an den empfindlichen Perlmuttlack nicht dran.
Mal schaun ob der Grauschleier damit weggeht ohne polieren zu müssen.
Der Yaris wird erst anfang September geliefert und direkt für den Winter klargemacht. Spätestens dann kriegste von den Dodoprodukten Bescheid, ne! :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hectorpascal« (11. August 2013, 17:44)


Darko

Schüler

Beiträge: 81

  • Nachricht senden

9

Montag, 12. August 2013, 10:59

Du hast mir schon sehr gut weitergeholfen. :thumbsup: Ich verstehe was Du meinst.!
..meinst wohl, bisher hat keiner so ne doofe frage gestellt :thumbsup:

AristokraT

Super Moderator

Beiträge: 4 344

Fahrzeuge: GT86, Mazda 6 Kombi, E-Roller

Wohnort: Nähe Nürnberg

Beruf: Irgendwas mit IT

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

10

Montag, 12. August 2013, 11:26

Verschoben in den Pflegebereich
Im Besitz seit Okt. 2012: GT86, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara(anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go.
Seit März 2013: Eibach Federn, Distanzscheiben, Scheibentönung

Daily und Winter: Corolla E12 TS, 1,8 Sauger, 192PS Mazda 6 (2013) Kombi

http://www.hachirokufriendsfranken.de/
Der Thread meines Sharkys: AristokraTs Sharky

Flasher

Meister

Beiträge: 2 250

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

11

Montag, 12. August 2013, 22:52

So - hab den Thread überflogen und nach Detailers Empfehlungen mal das Surfcitiy Black Ice Interior Detailer und Surf Citiy Voodoo Blend bestellt. Bin mal über die Ergebnisse gespannt.

@Detailer: muss das Leder vorher noch irgendwie sauber gemacht werden, oder einfach das Zeug mittels Applikatorschwamm auftragen?
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 13. August 2013, 12:44

:thumbsup:

Wenn nötig kannst du es sauber machen, aber das ist kein muss. Einfach mit einem Pad oder Tuch auftragen und Überstände auswischen.
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Ragazzo

Fortgeschrittener

Beiträge: 518

Wohnort: 502 Bad Gateway

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 13. August 2013, 15:02

@ Detailer

hast du vielleicht nen Tip, wie man eventuell die tollen "Fußkratzer" von den Türinnenseiten wieder wegbekommt, am unteren Rand der Türinnenverkleidung, wo dann hinten weiter das Türinnenlicht auch drin ist? Ich hab da "ab Werk" ne super Schmarre drin, die ich mit vorsichtigen Versuchen nicht losgeworden bin bisher. Diese Fußstreifer werden ja immer wieder ein Thema sein, vor allem auf der Beifahrerseite, weils einfach irgendwie niemand hinbekommt sauber ein und auszusteigen.
Kaffeefahrten by Ragazzo®
Nordschleife in 17min @ VW Kübel

"Fahr doch mal ordentlich!!!"
- "Mach ich doch!" - "NEIN, nicht SO!!!"
"Da hält sich doch eh keiner dran, und mit keiner meine ich mich!"

"Der Sturz eine Treppe hinab ist bequemer als eine Fahrt mit meinem Wagen" -J.C.

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 13. August 2013, 15:10

Kratzer oder Dreck?

Kratzer bekommst du aus dem Plastik nicht mehr raus. Der Toyota Innenraum ist da auch etwas empfindlich. Du kannst es mal ganz vorsichtig mit Hitze versuchen. Ich kann dir aber aus Erfahrung sagen, dass die Innenraumteile von unserem Auto relativ preiswert sind ;)
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Ragazzo

Fortgeschrittener

Beiträge: 518

Wohnort: 502 Bad Gateway

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 13. August 2013, 15:19

@ Detailer

ja Kratzer oder Dreck, das ist die große Frage, da bin ich mir nicht sicher
Beim rüberfahren mit dem Finger fühlt man eigentlich nichts, also scheint nicht augeratscht und rauh zu sein.
es sieht so ähnlich aus, als wär man mit nem Radiergummi über die leichte Struktur der Türverkleidung gegangen, und der Radiergummiabrieb würde da jetzt auf der Oberfläche und in der Maserung des Plastiks drin sein. Feucht drüberrubbeln sieht für einen Moment ok aus, bis es wieder trocken ist, dann sieht man die Schmarre wieder.
Kaffeefahrten by Ragazzo®
Nordschleife in 17min @ VW Kübel

"Fahr doch mal ordentlich!!!"
- "Mach ich doch!" - "NEIN, nicht SO!!!"
"Da hält sich doch eh keiner dran, und mit keiner meine ich mich!"

"Der Sturz eine Treppe hinab ist bequemer als eine Fahrt mit meinem Wagen" -J.C.

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 13. August 2013, 15:37

... wenn dem so ist geht es schon richtung Kratzer. Dreck wäre nach dem säubern weg ;) . Wenn es nur ganz ganz leicht ist, könntest du mit färbenden Mitteln noch Glück haben, aber sicher wäre ich mir da nicht
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Michl1302

Fortgeschrittener

Beiträge: 218

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Niederösterreich, Tulln

Beruf: Karosseur/ Kfz- Spengler

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 13. August 2013, 16:02

Hey,
Gummiabrieb von schuhen mit Cocpit Reiniger einsprühen und mit einer sauberen Kotbürste für Schuhsohlen ausreiben/ -bürsten!
Hat bei meinem honda immer gut funktioniert! :)


Gruß


Michl
Ich liebe dieses "knistern" nach dem abstellen des Motors :thumbsup:

Pedro Pt

Schüler

Beiträge: 119

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Lüdenscheid

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 13. August 2013, 20:46

Also aus eigener Erfahrung kann ich dir so ein zeug von sonax empfehlen das extra für dieses problem ist.
Mein freund hatte in seinem nissan 350 z alles zerkratzt vom ein und aussteigen und da hat er sich bei einem
Kfz-Zubehör-Geschäft so ein zeug gekauft das den Kunststoff sozusagen neu färbt.
Weiß zwar nicht mehr wie genau das hieß aber findest du mit Sicherheit auf der Internetseite von sonax.
Kann dir nur sagen das zeug hat sehr heruntergekommenen und zerkratzen Kunststoff wieder wie neu
Aussehen lassen.
:!: GT86-Grau-Aero Paket-TRD Heckspoiler-Leder-Navi-PDC-JBL Soundsystem-Eibach Federn-Invidia N1-RH Felgen :!:

Pedro Pt

Schüler

Beiträge: 119

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Lüdenscheid

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 14. August 2013, 12:23

Mal ne Frage am rande. Mit welchem Pflegemittel reinigt und pflegt ihr euer Armaturenbrett ?
Mit Kunststoff-pflegemitteln oder mit Leder-Pflegemitteln ?
:!: GT86-Grau-Aero Paket-TRD Heckspoiler-Leder-Navi-PDC-JBL Soundsystem-Eibach Federn-Invidia N1-RH Felgen :!:

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 302

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 14. August 2013, 12:33

oder einfach Schlauch vom Auspuff in den Innenraum, dann riechts nach Toyota - oder Subaru, wie man es denn sieht :D