Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 891

Beruf: Drehmoment

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 26. Januar 2014, 19:05

Was passiert eigentlich, wenn ich mir 8x18" Felgen eintragen lasse?
Darf ich dann die OEM Felgen nicht mehr fahren? Stehen die OEM Felgen dann noch im Schein oder nur die größeren?
Wenn die OEM Felgen nicht mehr drin stehen, woher weiß die Rennleitung dann (abgesehen vom Toyota Logo auf den Felgen), dass ich die fahren darf?

Ich habe - wie ihr sicher bemerkt - noch nie irgendwas vorher eintragen lassen :)
Auto Auto brummbrumm wutututututu

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 345

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 26. Januar 2014, 19:10

Die neuen Felgen werden zusätzlich eingetragen. Alle bereits legalen (bzw. eingetragenen) Kombinationen bleiben natürlich auch weiterhin legal ;)
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 284

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 583

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 26. Januar 2014, 19:10

Der Zulassungsschein wird ergänzt, bleibt also beides.

Beiträge: 891

Beruf: Drehmoment

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 26. Januar 2014, 19:28

War da nicht irgendwie so was, dass nur noch eine Rad-/Reifengröße im Schein steht?
Da hatte sich doch mal irgendwas geändert (vor zig Jahren)?

Wenn nur noch eine drin steht, wo stehen dann die anderen genehmigten Größen?
Auto Auto brummbrumm wutututututu

Harinjo

Profi

  • »Harinjo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 791

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kolbermoor

Beruf: Rädernackler

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 26. Januar 2014, 22:03

Es steht nur eine genehmigte Größe drinnen - feld 15.1 u 2.
wenn du nun weitere Kombinationen eintragen lässt kommen diese unten in feld 22 rein.

mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harinjo« (27. Januar 2014, 06:47)


Beiträge: 891

Beruf: Drehmoment

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

66

Montag, 27. Januar 2014, 04:49

Ok, dank Dir/ Euch!
Auto Auto brummbrumm wutututututu

speedmaster

Schüler

Beiträge: 105

  • Nachricht senden

67

Montag, 27. Januar 2014, 08:19

..

die anderen genehmigten Größen stehen in der Fahrzeug ABE drin. Die kann jeder Prüfer aufrufen.

Harinjo

Profi

  • »Harinjo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 791

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kolbermoor

Beruf: Rädernackler

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

68

Montag, 27. Januar 2014, 15:28

die anderen genehmigten Größen stehen in der Fahrzeug ABE drin. Die kann jeder Prüfer aufrufen.

so ist es :thumbup:

Jetzt haben wir hier einen Prüfer, einen Polizisten und einen Spezialisten für Abnahmen japanischer Fahrzeuge (Speedmaster) -
es gibt jetzt wohl keine Frage mehr auf die keine Antwort gefunden wird :thumbsup:

Beiträge: 1 567

Fahrzeuge: Paseo R.I.P., Celica T20 R.I.P., GT86 R.I.P., GT86

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

69

Montag, 27. Januar 2014, 15:31

Welche Vorschriften muss ich beachten, wenn ich Schockwelle und elektrostatisches Feld in den GT86 einbauen lassen will?





:D

Onkel C

Fortgeschrittener

Beiträge: 572

Fahrzeuge: Fiesta ST

Wohnort: Köln

Beruf: Lobbyist

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

70

Montag, 27. Januar 2014, 15:56

Welche Vorschriften muss ich beachten, wenn ich Schockwelle und elektrostatisches Feld in den GT86 einbauen lassen will?





:D

Du musst mindestens Krieger Lv. 60 sein.

Synex

Meister

Beiträge: 2 047

Fahrzeuge: GT 86 Aeronaut, Honda Civic EJ9

Wohnort: Weißwurstäquator

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

71

Montag, 27. Januar 2014, 16:09

Welche Vorschriften muss ich beachten, wenn ich Schockwelle und elektrostatisches Feld in den GT86 einbauen lassen will?





:D

Du musst mindestens Krieger Lv. 60 sein.


Immer diese Nerds :D Ich finde Bladestorm besser, auch im GT! :D

Sorry fürs Offtopic ;)

Beiträge: 1 567

Fahrzeuge: Paseo R.I.P., Celica T20 R.I.P., GT86 R.I.P., GT86

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

72

Montag, 27. Januar 2014, 16:16

Hehe, soweit Offtopic wollte ich gar nicht gehen ;) die zwei "Verbesserungen" sind aus NFS Rivals.

Mal was ernst gemeintes: Darf man sich ein Heads-Up-Display selbst bauen? Muss sowas eingetragen werden?

speedmaster

Schüler

Beiträge: 105

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 28. Januar 2014, 09:53

..

Denke nicht das das eingetragen werden muss..wenn dein original Tacho noch verbaut bleibt .

Hch-GT

Fortgeschrittener

Beiträge: 235

Fahrzeuge: Toyota GT 86, Polo 6N, Scirocco 2 GTX

Wohnort: Hechingen

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 28. Januar 2014, 16:35

Sorry des wird jetzt bestimmt des x-te mal das das Thema INVIDIA N1 Eintragung hierbesprochen wird, aber ich muss es jetzt nochmal anschneiden, finde dafür is der Thread ja da :) .

Meine Frage richtet sich generell mal an Speedmaster.

Mein Bruder und ich haben uns jeweils eine N1 Anlage für unsere GT86 bestellt. Du bist da ja quasi ein Spezialist, kann ich die Anlage auch bei meinem ortsansässigen TÜV eintragen lassen bzw. kann/darf mein TÜV Unterlagen zu der Eintragung bei dir anfordern um die Eintragung zu Erleichtern? Bei der N1 ist ja bekannt das keine Unterlagen dabei sind.

Was kostet das in etwa (keine genaue Zahl nötig).

Danke schon mal für die Antwort

PS: Ja ich weiß dass man die nur mit Silencer eingetragen bekommt ;) .

Gruß Christoph
Toyota GT 86 rot, Aero-Paket, tiefergelegt, OZ-Ultraleggera, Alcantara-Leder, Cusco-Domstrebe vorne seit 01.04.14 mit INVIDIA N1 :thumbsup:

Onkel C

Fortgeschrittener

Beiträge: 572

Fahrzeuge: Fiesta ST

Wohnort: Köln

Beruf: Lobbyist

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 28. Januar 2014, 20:11

Hehe, soweit Offtopic wollte ich gar nicht gehen ;) die zwei "Verbesserungen" sind aus NFS Rivals.

Mal was ernst gemeintes: Darf man sich ein Heads-Up-Display selbst bauen? Muss sowas eingetragen werden?

Ein HUD von Garmin ist mittlerweile frei verkäuflich, sollte daher ohne jede Eintragung möglich sein.
http://www.garmin.com/de/ifa2013/hud-head-up-display

Missy Bat

Schüler

Beiträge: 113

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Köln

Beruf: MTA

  • Nachricht senden

76

Samstag, 1. Februar 2014, 15:21

Hallo
hab gerade gelesen, das die Eintragungen 40€ kosten, egal wie viele Teile es betrifft.
Ist auch egal zu welchem Tüv man geht um die Eintragungen vornehmen zu lassen??
Lg
Missy
Man(n) glaubt es nicht, aber Frau hat auch Spaß am Auto.

Harinjo

Profi

  • »Harinjo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 791

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kolbermoor

Beruf: Rädernackler

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

77

Samstag, 1. Februar 2014, 15:37

Lol, ne - das gilt nur bei mir für forumsmitglieder ^^

Missy Bat

Schüler

Beiträge: 113

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Köln

Beruf: MTA

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 4. Februar 2014, 05:02

Was ist die höchste genehmigte Spurverbreiterung pro Achse? ?
40mm ist das korrekt?

Gibt es Sonderegelungen und müssen die Achsen gleich sein oder darf hinten breiter wie vorne sein?

Schon wieder Fragen über Fragen ;-)
Man(n) glaubt es nicht, aber Frau hat auch Spaß am Auto.

Beiträge: 1 271

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 4. Februar 2014, 06:39

Sorry des wird jetzt bestimmt des x-te mal das das Thema INVIDIA N1 Eintragung hierbesprochen wird, aber ich muss es jetzt nochmal anschneiden, finde dafür is der Thread ja da :) .

Meine Frage richtet sich generell mal an Speedmaster.

Mein Bruder und ich haben uns jeweils eine N1 Anlage für unsere GT86 bestellt. Du bist da ja quasi ein Spezialist, kann ich die Anlage auch bei meinem ortsansässigen TÜV eintragen lassen bzw. kann/darf mein TÜV Unterlagen zu der Eintragung bei dir anfordern um die Eintragung zu Erleichtern? Bei der N1 ist ja bekannt das keine Unterlagen dabei sind.

Was kostet das in etwa (keine genaue Zahl nötig).

Danke schon mal für die Antwort

PS: Ja ich weiß dass man die nur mit Silencer eingetragen bekommt ;) .

Gruß Christoph


Schick Speedmaster doch einfach eine PN oder rufe ihn an, dann dürfte es schneller gehen als hier übers Forum.

Es ist das Geschäftsmodell von Speedmaster dass du bei ihm gerade solche Sachen eingetragen bekommst bei denen dein örtlicher TÜV nicht mitmacht.
ab Werk: Dynamic White Pearl, Aero-Paket, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Parkpiepser
zusätzlich: OZ Ultraleggera Race Gold 8x18, TRD Türstabilisatoren, Blinkerbirne getauscht, GT 86-Emblem und Toyota-Schriftzug entfernt, Toyota-Embleme vorne und hinten Carbon schwarz, K&N-Luftfilter, "Toyota"-Türeinstiegsbeleuchtung, Bremssättel schwarz lackiert, seitliche 'Dekostreifen' in gold, TRD Hecksonnenschutzblende

marvell

Profi

Beiträge: 781

Fahrzeuge: Sommer: GT86, Alltag: Nissan Juke 1.5 dCi

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: IT

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 4. Februar 2014, 06:41

Würde gerne auf dem GT Felgen in 8x8.75 ET 20 mit 225er Gummis montieren. Die Felgen sind aus Amerika und haben nur ein Gutachten nach VIA/JWL Norm. Kann ich da zu jedem TÜV oder brauch ich einen "Speziellen"? :-P
Laut Ami-Forum schaut die Felge nur wenige mm aus dem Radkasten heraus.
Inferno Orange, Vortech Kompressor, Setrab Ölkühler, Sachs Kupplung, OZ Ultraleggera
Invidia N1, Invidia Overpipe, Tomei UEL, Valenti Tail Lights, VMS Lug Nuts, KW V1, Scheiben getönt, Sonnenblend-Streifen, Innen- und Außenbeleuchtung LED, diverse Teile foliert, Schwellerlippen, Diffusor, Aero-Frittentheke, Rückfahrkamera

Showroom: LINK

Ähnliche Themen