Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 314

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

301

Sonntag, 31. Januar 2016, 14:02

Bei mir ist vorne/hinten: 320/310 eingetragen und fahren tue ich momentan (noch) 310/300..
Federn sind wohl gesackt ;) :D
Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Subaru WRX STi | Instagram: TeenaxJDM

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 776

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 461

  • Nachricht senden

302

Sonntag, 31. Januar 2016, 14:06

Das kann nach Weihnachten schon passieren ... :D

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 314

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

303

Sonntag, 31. Januar 2016, 18:24

Genau haha :D
Drehe im Frühjahr aber beides auf 320 hoch.. Die Aga von Goldtimer soll unter der Achse nicht aufsetzen..
Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Subaru WRX STi | Instagram: TeenaxJDM

Flitzi86

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Fahrzeuge: GT86 TRD racing red mit Rockstar Energy Drink Branding

Wohnort: Frankfurt

Beruf: SPS-Techniker und Fachkraft für Automatisierungstechnik

  • Nachricht senden

304

Freitag, 5. Februar 2016, 20:20

Ausbau der Rückbank und Anzahl der Sitze.

Ich möchte in meinem GT86, an stelle der Rückbank (Lehne und Sitz teil) eine Carbon Verkleidung einbauen. Das ganze soll eins zu eins tauschbar sein.

Jetzt meine Frage:
Muss ich danach die Anzahl der Sitzplätze ändern lassen?
Wenn ja. Ist es dann ein Zweisitzer oder ein zwei wahlweise vier Sitzer?

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 7 007

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 792

  • Nachricht senden

305

Freitag, 5. Februar 2016, 20:29

Nix ändern lassen, da ja alles innerhalb kurzer Zeit rückbaubar ist.

Du musst den Wagen ja auch nicht wegen der Anzahl der Sitzplätze ändern, wennst die Rückbank umklappst :D

Wretch

Meister

Beiträge: 2 215

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

306

Freitag, 5. Februar 2016, 20:36

Rein theoretisch muss man das austragen lassen wenn man die Rückbank komplett ausbaut. Umklappen ist da was anderes da ja ab Werk so Vorgesehen und auch leicht wieder umbaubar.

Habe die Prozedur bei meinem Vorgänger hinter mir. Habe da die Rückbank komplett ausgebaut inkl. Gurten und auf Schrothgurte umgebaut. Musste dann zum Tüv auf 2 Sitzer umgemeldet werden. Unter anderem braucht der das Gesamtgewicht vom Fahrzeug ohne die rückbank für die Eintragung. Also vorher noch schnell zur Mülldeponie bei uns gefahren zum wiegen :thumbsup:

In der Praxis wird es bei ner Kontrolle keinen jucken ob das Ausgetragen ist oder nicht. Ich wollte es halt 100% legal haben und habs deshalb so gemacht.

VeilSide

Meister

Beiträge: 2 204

Fahrzeuge: トヨタ ハチロク

Wohnort: Ostalb

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

307

Freitag, 5. Februar 2016, 20:50

Denke austragen ist nur zwingend notwendig, wenn du andere Gurte fahren willst oder die hinteren OEM Gurte entfernst.

Nur Sitz raus sollte meiner Auffassung nach so gehen. [Aber besser jmd. vom TÜV/Dekra konsultieren]
Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

Flitzi86

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Fahrzeuge: GT86 TRD racing red mit Rockstar Energy Drink Branding

Wohnort: Frankfurt

Beruf: SPS-Techniker und Fachkraft für Automatisierungstechnik

  • Nachricht senden

308

Samstag, 6. Februar 2016, 09:16

Danke @Wertch, dann werde ich es umbauen und schauen was der TÜV in ein dreiviertel Jahr sagt.

Wretch

Meister

Beiträge: 2 215

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

309

Samstag, 6. Februar 2016, 11:21

Denke austragen ist nur zwingend notwendig, wenn du andere Gurte fahren willst oder die hinteren OEM Gurte entfernst.

Ja ne die Gurte waren halt zusätzlich in einem Rutsch. Wenn du nur Rückbank ausbaust musst es trotzdem umtragen lassen. (Theoretisch.. ;) ) Ist ja eine bauliche Veränderung des Fahrzeugs wodurch die Anzahl der Personen die mitfahren können verändert wird.

Danke @Wertch, dann werde ich es umbauen und schauen was der TÜV in ein dreiviertel Jahr sagt.

Kein Ding. Das beste ist immer einfach direkt da nachzufragen. Die sagen dir dann auch was sie alles benötigen für die Umtragung usw. Falls du nen guten Tüv suchst für sowas kannste dich ja melden.

Flitzi86

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Fahrzeuge: GT86 TRD racing red mit Rockstar Energy Drink Branding

Wohnort: Frankfurt

Beruf: SPS-Techniker und Fachkraft für Automatisierungstechnik

  • Nachricht senden

310

Samstag, 6. Februar 2016, 15:10

Mit meiner Frage war ich hier ja schon richtig. Bei unserm TÜV Mann.
TÜV-relevante Fragen hier rein.
:-))

faceman675

Fortgeschrittener

Beiträge: 324

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

311

Dienstag, 24. Mai 2016, 09:33

Da ich mich mit Eintragungen nicht auskenne, bin ich mal so frei hier meine Frage zu stellen :D
Hat jemand schon mal beim Tüv versucht ein Anbauteil mithilfe eines 'spec sheets' und einer ISO9001 Bescheinigung eintragen zu lassen? :huh:
Wieder abhängig vom Tüv-Mann?
Manners maketh man

Mein Mozzie

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 314

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

312

Dienstag, 24. Mai 2016, 10:23

ISO9001 sagt nur was über das Unternehmen und dessen Richtlinien aus, nichts über das Bauteil.
Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Subaru WRX STi | Instagram: TeenaxJDM

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 055

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

313

Dienstag, 24. Mai 2016, 14:55

Genau genommen geht's um eine Zertifizierung des Qualitätsmanagements - hat rein gar nichts mit irgendeinem Produkt zu tun ;)

faceman675

Fortgeschrittener

Beiträge: 324

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

314

Dienstag, 24. Mai 2016, 15:07

Mist :huh:
Wäre auch zu einfach gewesen ... danke trotzdem :)
Manners maketh man

Mein Mozzie

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 776

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 461

  • Nachricht senden

315

Dienstag, 24. Mai 2016, 17:14

ISO9001 sagt nur was über das Unternehmen und dessen Richtlinien aus, nichts über das Bauteil.

Genau genommen geht's um eine Zertifizierung des Qualitätsmanagements - hat rein gar nichts mit irgendeinem Produkt zu tun ;)
:huh:
Junge Junge.
Was ihr so alles wisst ...

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 7 007

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 792

  • Nachricht senden

316

Dienstag, 24. Mai 2016, 18:21

ISO9001 sagt nur was über das Unternehmen und dessen Richtlinien aus, nichts über das Bauteil.

Genau genommen geht's um eine Zertifizierung des Qualitätsmanagements - hat rein gar nichts mit irgendeinem Produkt zu tun ;)
:huh:
Junge Junge.
Was ihr so alles wisst ...


Du etwa nicht?

Wenn jemand was anpreist, schau ich auch ab und an mal nach was es bedeutet, genauso wars beim ISO9001, wirbt ja fast Jeder heute damit.

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 314

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

317

Dienstag, 24. Mai 2016, 21:16

Horror, die Jungs aus Hannover wissen auch ab und zu mal was :P
Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Subaru WRX STi | Instagram: TeenaxJDM

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 776

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 461

  • Nachricht senden

318

Dienstag, 24. Mai 2016, 21:22

Ich sage da ja auch gar nichts mehr zu ... :D

Nedash

Profi

Beiträge: 1 072

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

319

Dienstag, 24. Mai 2016, 22:17

Übrigens bekommt man ISO 9001 (Qualitätsgedöhns) und ISO 14001 (Umweltgedöhns) nur, wenn man ein Fehlermanagement hat.
Es müssen jedes Jahr Fehler dokumentiert und abgestellt werden - und das ganze sauber dokumentiert.

Das heißt, wenn man keine Fehler macht, gibt es auch keine Zertifizierung.

Klingt komisch deutsch, ist aber so international.

Man sollte meinen, dass man überall mal Fehler findet, aber in kleinen, eingespielten Firmen ist das gar nicht so einfach...


So, jetzt mal on-topic, da ich nichts dazu finden konnte.
Gibt es irgendwen hier, der Enkei Yamatos mit ET35 zusammen mit einer Tieferlegung 25/25 eingetragen hat?
Selbst ohne ist es ja schon echt grenzwertig.
満月-86

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 776

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 461

  • Nachricht senden

320

Dienstag, 24. Mai 2016, 22:24

Fährt stevo die nicht ?

Jango hatte die letztes Jahr auch noch drauf.