Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 922

Beruf: Drehmoment

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

281

Dienstag, 22. Dezember 2015, 11:22

Bei mir war es gennauso.

Erst XXR 527 mit oem Fahrwerk über RHD eingetragen und dann ein halbes Jahr später die Eibachfedern über nen 0815 Dekra-Prüfer.
Zur Dekrabnahme habe ich dann das Abnahmegutachten von den XXR mitgenommen, hat den Prüfer aber glaube ich net wirklich interessiert.

Einmal Auto auf Bühne, Felge abmontieren um die ummer auf den Federn zu sehen und das wars. Stempel und "Ihr Autooooo ist fertig!"
Auto Auto brummbrumm wutututututu

Harinjo

Profi

  • »Harinjo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 791

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kolbermoor

Beruf: Rädernackler

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

282

Dienstag, 22. Dezember 2015, 17:17

Unantastbar ist keine Eintragung..
Und meines Wissens muss bei einem Fahrwerk- oder Federwechsel die Felge ebenso mit betrachtet werden.. Und somit werden die meisten Prüfer Papiere sehen wollen, die es bei XXR aber nicht gibt..


Wenn diese im schein stehen reicht das.
Bei der Eintragung der federn MUSS aber vermerkt sein dass die sonderräder berücksichtigt wurden.

Mfg
Hary

Tor

Profi

Beiträge: 683

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Bergisches Land

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

283

Montag, 4. Januar 2016, 20:36

Kriegt man grundsätzlich frontspoiler/splitters eingetragen?

Was soll ich sicherstellen dass verkaufer für Dokumentation mitliefern können?

zB:
http://htautos.co.uk/shop/toyota-gt86-sc…nt-lip-spoiler/
Oder:
http://www.drivewaylabs.com/Front%20Splitter.htm

Gleiche frage für diffuser hinten.

zB:
http://www.drivewaylabs.com/Type1_Diffuser_Sales.htm

Vielen dank! :)

Teenax

Meister

Beiträge: 2 314

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

284

Montag, 4. Januar 2016, 20:38

Ob sie Dokumentationen mitliefern können, kannst du nur sicherstellen indem du den Händler fragst (z.B. Email)..
Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Subaru WRX STi | Instagram: TeenaxJDM

Tor

Profi

Beiträge: 683

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Bergisches Land

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

285

Montag, 4. Januar 2016, 20:56

Ich meine natürlich für einzelabnahme...

Welsche Dokumentation ist dafür erforderlich.

Beiträge: 1 615

Fahrzeuge: E30, WRX STI

Danksagungen: 196

  • Nachricht senden

286

Montag, 4. Januar 2016, 21:02

Ich glaube, die Teile dürfen nicht splittern beim Unfall.

Teenax

Meister

Beiträge: 2 314

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

287

Montag, 4. Januar 2016, 21:08

Ein Materialgutachten brauchst du dafür auf jeden Fall.. Genau wie eben genannt wegen dem Splitterverhalten..
Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Subaru WRX STi | Instagram: TeenaxJDM

Tor

Profi

Beiträge: 683

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Bergisches Land

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

288

Montag, 4. Januar 2016, 23:34

Wie nennt sich "Materialgutachten" auf Englisch wenn man dafür nachfragen möchten?

So in allgemein, wenn keine Materialgutachten vorliegt, kann der TÜV stelle evt. einer selber testen (zerstören)?
Wenn mehrere sich für irgendeiner teil interessieren, könnte das ja immer noch sein das preislich okay ist.

Vielen dank!

Teenax

Meister

Beiträge: 2 314

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

289

Dienstag, 5. Januar 2016, 06:45

Hm eventuell materialreport oder Report of the material? Irgendwie sowas würde ich schreiben :D

Ja, das würde natürlich gehen, ist aber recht teuer und am Ende kann es sein, dass das Material nicht "okay" ist..
Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Subaru WRX STi | Instagram: TeenaxJDM

Kotoko

Profi

Beiträge: 765

Fahrzeuge: Subaru Impreza WRX STI V5 Wagon

Wohnort: Wolnzach

Beruf: IT

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

290

Dienstag, 5. Januar 2016, 08:05

Wie nennt sich "Materialgutachten" auf Englisch wenn man dafür nachfragen möchten?


Ich würde es mit technical component report versuchen.

Oder alternativ hier ein paar Besipiele: -> LINK <-
Kotoko's kleines schwarzes

Frontantrieb ist keine Antriebsart, sondern eine Notlösung...

Harinjo

Profi

  • »Harinjo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 791

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kolbermoor

Beruf: Rädernackler

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

291

Dienstag, 5. Januar 2016, 08:10

Hier findet man alle infos inkl. Mustergutachten für den Fahrzeugbau weiter unten:
http://www.r-g.de/wiki/Downloadcenter

Beiträge: 568

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

292

Donnerstag, 28. Januar 2016, 01:20

Wird bei einem Gewindefahrwerk irgendwo die Bodenfreiheit im "TÜV Bericht" festgehalten? Will mir nämlich ein neues Gewindefahrwerk einbauen und zusätzlich ein Bodykit mit dem ich natürlich nochmal tiefer komme als Serie. WIe mache ich das am besten mit der Eintragung? Zuerst Fahrwerk oder zuerst Bodykit?

Teenax

Meister

Beiträge: 2 314

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

293

Donnerstag, 28. Januar 2016, 07:22

Es wird der abstand von Radmitte bist Kotflügel/Radhauskante gemessen und die Höhe vom Boden bis zum Dach..
Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Subaru WRX STi | Instagram: TeenaxJDM

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ManUEL (28.01.2016)

Jango

Erleuchteter

Beiträge: 3 191

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Buxte

Beruf: Neues reparieren

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

294

Donnerstag, 28. Januar 2016, 17:29

Vom Boden bis zum Dach habe ich bei mir nichts stehen ?(
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:

https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk

満月-86

Teenax

Meister

Beiträge: 2 314

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

295

Donnerstag, 28. Januar 2016, 20:27

Bei mir wurde es gemessen.. Schaue die Tage mal in die Papiere
Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Subaru WRX STi | Instagram: TeenaxJDM

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 769

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

296

Donnerstag, 28. Januar 2016, 23:14

Bei mir ist eingetragen:

- erlaubter Einstellbereich v/h
- geprüftes Einstellmass v/h
- ermittelter Abstand Radhauskante zu Radmitte v/h

Flitzi86

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Fahrzeuge: GT86 TRD racing red mit Rockstar Energy Drink Branding

Wohnort: Frankfurt

Beruf: SPS-Techniker und Fachkraft für Automatisierungstechnik

  • Nachricht senden

297

Freitag, 29. Januar 2016, 05:37

Beim mir steht 320mm von Radmitte bis Radhauskante. Kommt mir persönlich zu wenig vor.

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 769

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

298

Freitag, 29. Januar 2016, 11:08

Bei mir sind es 335 mm.

Jango

Erleuchteter

Beiträge: 3 191

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Buxte

Beruf: Neues reparieren

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

299

Freitag, 29. Januar 2016, 15:15

Beim mir steht 320mm von Radmitte bis Radhauskante. Kommt mir persönlich zu wenig vor.
Ich hab das auch drin stehen 320mm Abstand, ist glaube ich auch das Mindestmaß
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:

https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk

満月-86

Flitzi86

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Fahrzeuge: GT86 TRD racing red mit Rockstar Energy Drink Branding

Wohnort: Frankfurt

Beruf: SPS-Techniker und Fachkraft für Automatisierungstechnik

  • Nachricht senden

300

Freitag, 29. Januar 2016, 17:06

Habe heute mal nachgemessen. Vorne um die 320mm und hinten um die 325mm.

Ähnliche Themen