Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

horas29

Profi

Beiträge: 933

Fahrzeuge: '17 Subaru BRZ

Wohnort: Ilmenau

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

241

Mittwoch, 11. März 2015, 18:19

In dem Gutachten, welches du zu den Federn bekommst, steht explizit drin, ob sie eingetragen werden müssen oder nicht. Soweit ich weiß werden Federn aber immer eingetragen. Alles weitere wird wahrscheinlich der Prüfer entscheiden. Wenn der andere Felgensatz von der Dimension nicht abweicht, sollte das kein Problem darstellen.

JanyM

Schüler

Beiträge: 141

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Alzenau

Beruf: Ausbildung Einzelhandelskaufman

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

242

Donnerstag, 12. März 2015, 00:55

Das Gefällt mir doch echt gut!
Was würde das den kosten O.o?

Dran machen und weiterfahren?
Oder muss man da noch mehr beachten?

Genauso das "selbe"... Wenn man das ganze in einem Heckspoiler intigrieren würde?

https://www.japanparts.com/parts/detail/45825

Harinjo

Profi

  • »Harinjo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 791

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kolbermoor

Beruf: Rädernackler

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

243

Freitag, 13. März 2015, 06:26

Das Bremslicht wird wohl keine eg typgenehmigung habem - also unzulässig.

ProPyro22

Fortgeschrittener

Beiträge: 434

Wohnort: jena

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

244

Samstag, 14. März 2015, 18:24

Ich hätte auch eine Frage :)
Wenn ich jetzt mein Auto folieren lasse , von Orange auf Gelb, müsste man dies Eintragen lassen?
Gib ma Gas du Spritzgebäck :D (JP)
Ich geb dir gleich PDC in die Fresse :thumbsup: (JP)

Ich bin ein (noch) Aeronaut ;(

Beiträge: 1 066

Fahrzeuge: GT86 Aero, Impreza GF-8

Wohnort: DGF

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

245

Samstag, 14. März 2015, 18:57

Folierung brauchst du meines Wissens niemals eintragen lassen.
Einzig bei extremer Chromoptik könnte die Rennleitung irgendwann mal Veto einlegen.
GT86 ZN6, E8H, Aero, Leder Rot, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung und Domstrebe, Supertek Luftfilter, Öl-/Wasser- Wärmetauscher, Prosport Öltemperatur Instrument, Unterboden-/Hohlraumv., Bremssattel blau lackiert, Heckscheibenfolierung, Valenti Smoked, Ultraleggera Gold 8x18, Powerflex Sturzschrauben, 5Zigen Pro Racer ZZ Catback, Joying Android HU, Rückfahrkamera, Weathertech
Produktion Mai 2014, Liefertermin 01. August 2014
>>><<<
Instagram @tedchalk

ProPyro22

Fortgeschrittener

Beiträge: 434

Wohnort: jena

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

246

Samstag, 14. März 2015, 19:29

ok danke
Gib ma Gas du Spritzgebäck :D (JP)
Ich geb dir gleich PDC in die Fresse :thumbsup: (JP)

Ich bin ein (noch) Aeronaut ;(

Grim-Reaper

Fortgeschrittener

Beiträge: 348

Fahrzeuge: Toyota GT86, 1991er Toyota Supra 3.0i Turbo

  • Nachricht senden

247

Dienstag, 31. März 2015, 17:30

Wie steht es mit Sturzkorrekturschrauben in Verbindung mit Felgeneintragung?

Meine Sparco Assetto Gara 8x18 ET48 haben ein Teilegutachten für den GT86. Es sind mit 225/40/18 keine scharfen Auflagen verbunden wie Radabdeckung herstellen sondern "lediglich" die "weichen" Auflagen. Keine Schneeketten, nur die vorgeschriebenen Befestigungsmittel verwenden...

Und dies:
A05: Das Fahrwerk und die Bremsaggregate müssen, mit Ausnahme der in der entsprechenden
Auflage aufgeführten Umrüstmaßnahmen, dem Serienstand entsprechen. Die Zulässigkeit weiterer
Veränderungen ist gesondert zu beurteilen.

Wie weit betrifft diese Auflage Sturzkorrekturschrauben? Und spielt es eine Rolle ob diese von Toyota oder aus dem Zubehör (Whiteline) stammen?

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 782

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 709

  • Nachricht senden

248

Dienstag, 31. März 2015, 17:43

Die Zulässigkeit weiterer
Veränderungen ist gesondert zu beurteilen.


Den Prüfer drauf hinweisen und dann sollte dem auch nix im Wege stehen.

Grim-Reaper

Fortgeschrittener

Beiträge: 348

Fahrzeuge: Toyota GT86, 1991er Toyota Supra 3.0i Turbo

  • Nachricht senden

249

Dienstag, 31. März 2015, 17:55

Okay, ich werd mal Donnerstag auch beim TÜV direkt nachfragen.
Was ich oben vergessen hab zu erwähnen: Einen Termin zur Felgen Eintragung hab ich jetzt am Donnerstag. Die Sturzkorrekturschrauben kommen erst in 4 Wochen rein.

Dürfte dann wohl einen 2. TÜV-Termin nach sich ziehen.

Dmc866

Anfänger

Beiträge: 47

Fahrzeuge: Toyota GT86

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

250

Dienstag, 31. März 2015, 18:16

Mal ne Frage , ist es möglich eine Frontpipe mit 200zeller eingetragen zu bekommen ohne Papiere etc. per Einzelabnahme? Unser Tüv mensch will die ganze zeit abgasgutachten wobei der Kat in der OEM Frontpipe ja nicht mal Lambdasonden hat.

katty262

Meister

Beiträge: 2 078

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1041

  • Nachricht senden

251

Mittwoch, 1. April 2015, 12:03

Habe ja auch einen Sportkad (in der Frontpipe) von Bastuck verbaut und bis dato noch nicht eingetragen. Das wäre dann eine Einzelabnahme nach §21 de es ja leider auch kein Teilegutachten für das Ding gibt, für die man einen Fähigen Prüfer braucht (also jemand der Lust hat sich mit der Materie aus einander zu setzen). Beim Bastuk ist der (ungeregelte) Kat von HJS (ist im Blech eingeprägt), denke das schafft schon mal Vertrauen beim Prüfer, da überhaupt ersichtlich ist, wer ist denn der Kat Hersteller. Dann steht noch Bastuck drauf, das kennen die Prüfer in der Regel auch.

Dann würde der Vermutlich eine AU machen wollen um fest zu stellen das alles ok ist. Habe in einer befreundeten Werkstatt schon mal via AU Tester geprüft, kein Problem, Werte werden eingehalten.

Dann könnte er noch eine Geräuschmessung machen. Hier habe ich aber leider keine Ahnung welche Grenzwerte zulässig sind. Weiß das jemand??

Dann sollte ein halbwegs fähiger Prüfer eine Einzeleintragung nach §21 vornehmen können.

Habe bei Bestück (wo ich das Teil gekauft habe) nachgefragt und die sagten mir, das die heute nur noch legal Produkte verkaufen dürfen für die eine EG Typprüfung durchgeführt wurde. Das ist leider nicht ganz billig und lohnt sich für die geringe Stückzahl nicht.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

psyke

Meister

Beiträge: 2 286

Danksagungen: 195

  • Nachricht senden

252

Mittwoch, 1. April 2015, 12:09

Ich denke nicht das es mit einer AU getan ist, sonst hätten schon viele probiert es so einzutragen.

Ich denke da ist ein richtiges Abgasgutachten notwendig und das soll richtig teuer sein. Aber ich kann man einen Freund fragen, der ist grade Prüfingenieur beim TüV geworden.

schreiner87

Anfänger

Beiträge: 22

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

253

Mittwoch, 1. April 2015, 15:48

Hat hier schon jemand die INJEN SUPER SES Abgasanlage ab KAt verbaut? und auch eingetragen?
will die unbedingt haben aber eintragen sollte schon sein...
oder kriegt man generell jeden Auspuff eingetragen (auch wenn umbaumaßnahmen notwendig sind, schalldämpfer et cetera...)oder eben nicht?

Grim-Reaper

Fortgeschrittener

Beiträge: 348

Fahrzeuge: Toyota GT86, 1991er Toyota Supra 3.0i Turbo

  • Nachricht senden

254

Donnerstag, 2. April 2015, 17:53

Ergebnis vom TÜV heute:
Assetto Gara sind ohne jegliche Beanstandung anhand des Teilegutachtens eingetragen worden. Hab den Prüfer dann auf den Plan mit den Sturzschrauben angesprochen. Er hat ne Weile überlegt, aber ihm fiel kein Grund ein, der das Teilegutachten ungültig machen würde bzw eine zweite Vorführung nötig machen würde.

Von daher, Daumen hoch :-D

Beiträge: 60

Fahrzeuge: Toyota GT 86 rot

Wohnort: Rees

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

255

Dienstag, 29. September 2015, 19:15

Ich als Laie, der noch nie an seinen Fahrzeugen etwas verändert hat, habe da mal eine Frage.
Folgendes Beispiel:

Ich fahre mit einem Satz neuer Felgen inklusive Bereifung zum TÜV und lasse mir diese per Einzelabnahme eintragen.
Eine Zeit später komme ich eventuell auf die Idee mir das Eibach Pro Kit anzuschaffen. Ist diese Eintragung nach dem Einbau der Federn, zwecks Veränderung, dann ungültig, oder besteht diese Gültigkeit weiterhin?

ratZfatZ

Schüler

Beiträge: 118

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Hannover Land

Beruf: Schreibtischtäter

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

256

Dienstag, 29. September 2015, 19:18

Ich würde sagen, du fährst dann noch Mal zum TÜV und läßt das Eibach Kit abnehmen und gut ist. Es sei den die Räder passen dann nicht mehr drunter.
GT86 Furious Black, Alcantara, Mittelarmlehne, Eibach Pro-Kit, Enkei Yamato 8x18" Gunmetal, Good Year Eagle F1 225/40, Buddy Club Taillights

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 782

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 709

  • Nachricht senden

257

Dienstag, 29. September 2015, 19:26

Der Prüfer muss darauf hingewiesen werden, was nicht mehr Serie ist und er muss dann dazu schreiben, dass sich die beiden Eintragungen "vertragen" also nicht beeinträchtigen, war bei mir auch so, Felgen und 2 Wochen später Einbach-Pro-Kit-Tieferlegung.

VeilSide

Meister

Beiträge: 2 204

Fahrzeuge: トヨタ ハチロク

Wohnort: Ostalb

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

258

Dienstag, 29. September 2015, 19:29

Fahrwerksachen bedürfen i.d.R. immer einer Begutachtung, bei weiteren Veränderungen muss dann die Kombination der Veränderungen bewertet und abgesegnet werden.
Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

Doc

Profi

Beiträge: 787

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Wolfsburg

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

259

Dienstag, 29. September 2015, 19:48

Sprich Räder drauf ziehen und ab zum Tüv?

Ist das dann eine neue Abnahme inkl. den Gebühren?

Beiträge: 776

Fahrzeuge: GT86 HKS Aut.

Wohnort: Quickborn

Beruf: Instandhaltung

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

260

Dienstag, 29. September 2015, 21:37

darum ist es in der Regel günstiger federn und felgen zusammen eintragen zu lassen. da beide Sachen zusammen betrachtet werden und es so eine einzeleintragung wird.

baut man z.B. erst nur federn ein und trägt diese mit ner ABE und serienfelgen ein, so zahlt mann beim federneinbau wieder den preis einer Einzelabhanme. = Mehrkosten da 2 eintragungen

Ähnliche Themen