Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

_steff_

Schüler

  • »_steff_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. August 2012, 13:18

Öltemperaturanzeige

Hat sich jemand schon gedanken gemacht wo man im Innenraum ein Öltemperaturanzeige platzieren könnte ohne dass sie stört?
Ich persönlich halte nichts von adaptionen an die A - Säule.


Was haltet ihr von einer digitalen Anzeige anstelle der Uhr ???? (siehe Link)
http://www.tuningspirit.com/bilder/v/Toy…enraum.jpg.html

oder eine andere saubere Lösung wäre evtl. im Rückspiegel

http://www.treffbilder.de/images/86571907/temp1jym0.jpg

Ich bitte euch um Meinungen??? Ideen??? Lösungen???

Lg Steff

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »_steff_« (11. August 2012, 13:35)


IceMan

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Senden

Beruf: Kfz-Mechatroniker

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. August 2012, 14:43

soweit ich weiß, hat der gt bereits einen öltemperatur sensor.
also warum nicht so programmieren, das es im kombiinstrument statt der außentemperatur angezeigt wird?

_steff_

Schüler

  • »_steff_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

3

Samstag, 11. August 2012, 17:03

Echt??? weißt du wo der sitzt... direkt im Motorblock???

wenn man eine Anzeige Nachrüstet messt der ja meistens am Ölfilter, oder bei der Ablassschraube. Das wird ja hier nicht der Fall sein!

IceMan

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Senden

Beruf: Kfz-Mechatroniker

  • Nachricht senden

4

Samstag, 11. August 2012, 17:15

ich meine ich hab mal in einem anderen forum gelesen das es ein kombinierter öldruck und temperatur sensor ist.
müsste also der oben am ölfiltergehäuse sein.
habs grad nochmal im werkstatthandbuch des scion fr-s nachgelesen. und es stimmt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »IceMan« (11. August 2012, 17:23)


_steff_

Schüler

  • »_steff_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 12. August 2012, 14:23

IceMan du bist ja eh ein Mann vom Fach: Glaubst du ist es viel arbeit das ein zu programmieren das es wärend der Fahrt im BC lesbar wird?
was ich heute so im FR-S forum rausfand, besteht ja angeblich die Möglichkeit im Stillstand diese Werte abzulesen im Bordcomputer :!:

IceMan

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Senden

Beruf: Kfz-Mechatroniker

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 12. August 2012, 15:17

ob das so einfach programmierbar ist kann ich nicht sagen. aber ich denk mal das bald die nachfrage nach einer öltemperaturanzeige so groß wird, dass toyota ein updat für das steuergerät raus bringt. wo dann die möglichkeit der anzeige besteht.
das du die werte im stand abrufen kannst, kann ich nur von ford sagen. da kann über eine tastenkombination ne ganze menge an daten angezeigt werden, die aber beim erneuten einschalten der zündung nicht mehr dranne stehen.

_steff_

Schüler

  • »_steff_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

7

Freitag, 17. August 2012, 15:50

schauen, hoffen und auf das Beste warten :D
Dass das bei Ford geht, kenn ich, war mal ein FOFO fahrer ^^ (kannst auch in meiner Vorstellung nachschauen/lesen)

IceMan

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Senden

Beruf: Kfz-Mechatroniker

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 11. September 2012, 16:45

hey,
hab mich nochmal nach nachrüst versionen einer anzeige der öltemperatur umgeschaut.
leider gibts da ja nur die bekannten 52mm rundinstrumente. ich hätte jetzt aber gerne nur eine kleine digitale anzeige.
am liebsten nur in etwa die größe der uhr des gt. jetzt zu meiner eigentlichen frage.
kennt sich jemand damit aus, den vorhandenen sensor abzugreifen und dann das signal auf ein kleines LCD- display zu bringen?
wär echt der hammer

gruß tobi

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 124

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 11. September 2012, 17:08

Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 124

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 11. September 2012, 17:10

... und wenn schon ein Sensor verbaut wäre (??) ist das hier eine super Alternative :thumbsup:

http://www.saw-tuning.de/HKS-OB-LINK-Toyota-GT86
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Max

Profi

Beiträge: 1 024

Fahrzeuge: Toyota Aygo, Toyota GT86 Clubsport, Audi 3.0 TDI

Wohnort: Köln

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 11. September 2012, 17:18

hey,
hab mich nochmal nach nachrüst versionen einer anzeige der öltemperatur umgeschaut.
leider gibts da ja nur die bekannten 52mm rundinstrumente. ich hätte jetzt aber gerne nur eine kleine digitale anzeige.
am liebsten nur in etwa die größe der uhr des gt. jetzt zu meiner eigentlichen frage.
kennt sich jemand damit aus, den vorhandenen sensor abzugreifen und dann das signal auf ein kleines LCD- display zu bringen?
wär echt der hammer

gruß tobi

Wenn du mir sagst, wo man das signal abgreift dann kann ich da sicherlich was machen! :-)

IceMan

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Senden

Beruf: Kfz-Mechatroniker

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 11. September 2012, 18:28

das müsstes du über den sensor oben direkt am ölfiltergehäuse abnehmen können. so seh ich das jedenfalls anhand eines mehr oder weniger schaltplanes.

wer echt super wenn man da was schönes draus machen könnte, denn ich denk mal es werden ne ganze menge leute nach so einer anzeige schreien..

Max

Profi

Beiträge: 1 024

Fahrzeuge: Toyota Aygo, Toyota GT86 Clubsport, Audi 3.0 TDI

Wohnort: Köln

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 11. September 2012, 18:32

ich brauche zusätzlich noch ein Datenblatt. Sonst helfen mir die gesnifften daten überhaupt nix.
Alternativ werde ich aber für das HKS OB link etwas machen. Da will ich ein board mit Android zwischen schalten und das dann an den standard monitor anschließen. Gibt es eigentlich ein offenes Protokoll was mit dem OB Link gesprochen wird?

#EDIT
http://de.wikipedia.org/wiki/On-Board-Diagnose

Ist das eine richtige Quelle? Und ist das auf den Toyota anwendbar? Denn dann würde ich mir eine USB Alternative für zum HKS suchen und dann eine entsprechende GUI schreiben!

Bansheeone

Schüler

Beiträge: 55

Wohnort: NB

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 11. September 2012, 18:35

Kann ich bestätigen, will auch eine!:)

Max

Profi

Beiträge: 1 024

Fahrzeuge: Toyota Aygo, Toyota GT86 Clubsport, Audi 3.0 TDI

Wohnort: Köln

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 11. September 2012, 19:09

So ich hab mal etwas recherchiert.
http://www.obd-2.de/obd-fuer-pc-laptop.html
http://obdtoolbox.sourceforge.net/

also ich denke ein USB Adapter sollte funktionieren. Jetzt muss ich halt noch schauen wie ich die visualisierung gestalte. Und ich brauche ein input device mit dem ich den Adapter steuern kann. Recherche geht weiter! ;-) Mein Ziel ist sowas wie im Nissan GTR zu bauen! ;-)

IceMan

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Senden

Beruf: Kfz-Mechatroniker

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 11. September 2012, 19:16

@ Max
du bist mein held wenn du das sogar so hinbekommst wie beim gtr!

JS-75

Fortgeschrittener

Beiträge: 395

Fahrzeuge: Gt86, Auris Touring Sports

Wohnort: Bad Laasphe

Beruf: Freund & Helfer

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 11. September 2012, 20:16

Ich fände es klasse, vor allem sehr einfach und effektiv, wenn man die Digital Uhr Anzeige nutzt um die Temperatur anzuzeigen :D

Das wäre obercool, am besten noch zum umschalten!!!!
Gruß Jörg
Mir egal :whistling:

Max

Profi

Beiträge: 1 024

Fahrzeuge: Toyota Aygo, Toyota GT86 Clubsport, Audi 3.0 TDI

Wohnort: Köln

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 11. September 2012, 20:58

Ich fände es klasse, vor allem sehr einfach und effektiv, wenn man die Digital Uhr Anzeige nutzt um die Temperatur anzuzeigen :D

Das wäre obercool, am besten noch zum umschalten!!!!
Gruß Jörg


Nette Idee. Sollte möglich sein! :-) Ich brauch erstmal mein Auto und dann kauf ich mir mal so einen adapter! :-)

Oder halt sowas...
http://www.amazon.de/OBD-2-Bordcomputer-…38722457&sr=8-1

parabol

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Wohnort: Fricktal (CH)

Beruf: Bringe Leute mit dem Flugzeug in die Ferien

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 12. September 2012, 00:39

Ich fände es klasse, vor allem sehr einfach und effektiv, wenn man die Digital Uhr Anzeige nutzt um die Temperatur anzuzeigen :D

Das wäre obercool, am besten noch zum umschalten!!!!
Gruß Jörg


Nette Idee. Sollte möglich sein! :-) Ich brauch erstmal mein Auto und dann kauf ich mir mal so einen adapter! :-)

Oder halt sowas...
http://www.amazon.de/OBD-2-Bordcomputer-…38722457&sr=8-1
cool..... :thumbsup:
und wo montierst du den scangauge ??
hab ja schon mit meinem "tiremoni" tamagotschi probleme einen vernünftigen platz zu finden ?(
parabol

Max

Profi

Beiträge: 1 024

Fahrzeuge: Toyota Aygo, Toyota GT86 Clubsport, Audi 3.0 TDI

Wohnort: Köln

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 12. September 2012, 09:09

Ich fände es klasse, vor allem sehr einfach und effektiv, wenn man die Digital Uhr Anzeige nutzt um die Temperatur anzuzeigen :D

Das wäre obercool, am besten noch zum umschalten!!!!
Gruß Jörg


Nette Idee. Sollte möglich sein! :-) Ich brauch erstmal mein Auto und dann kauf ich mir mal so einen adapter! :-)

Oder halt sowas...
http://www.amazon.de/OBD-2-Bordcomputer-…38722457&sr=8-1
cool..... :thumbsup:
und wo montierst du den scangauge ??
hab ja schon mit meinem "tiremoni" tamagotschi probleme einen vernünftigen platz zu finden ?(
parabol

Der scangauge kommt für mich persönlich nicht in Frage. Zum einen möchte ich OBD etwas kennenlernen und entsprechend entwickeln. Und zum anderen will ich eine integrierte Lösung. Wahrscheinlich über den vorhanden monitor. Nur muss ich schauen, wie ich zwischen Kamera und meinem Bild umschalten kann... Das wird noch ein gewisser Aufwand werden.