Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schwarzwaldelch

Fortgeschrittener

  • »Schwarzwaldelch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 387

Fahrzeuge: Ford S-Max Tdci 140 PS, Tango-metallic / Smart Forfour cdi 95 PS Anthrazit/Silber / Smart ForTwo cdi, 54 PS, Black/Blue / Toyota GT86 Dynamic-White-Pearl, Leder-Alcantara schwarz-anthrazit

Wohnort: 78136 Schonach

  • Nachricht senden

1

Samstag, 6. Juli 2013, 11:52

Kupplung -Dosierbarkeit und Pedalgegendruck verbessern- -Schleifpunkt justieren-

How-To:

Oben am Kupplungspedal sitzt ein in der Höhe justierbarer Druckschalter, mit dem man den Pedal-Endanschlag einstellen kann (und der natürlich elektronisch erfasst, ob das Pedal gedrückt ist) -> untere Mutter komplett abschrauben und Schalter nach oben herausziehen. Das Pedal ist nun in höchstmöglicher Einrückstellung.

Am Gelenk des Kupplungspedals sitzt eine Spiralfeder. Diese Feder unterstützt den Fahrer und nimmt ihm einen guten Teil des Pedaldrucks ab. Diese Feder soll entfernt werden. (Wer den Effekt mal testen will-> Sicherungs-Splint an der Kupplungs-Druckstange -diese sitzt über dem Gaspedal- entfernen, Stift/Bolzen herausziehen -dazu weiße Kunststoffnasen mit Spitzzange zusammendrücken-. Dann kann man das Pedal frei herunterdrücken. Die ersten Zentimeter hat man leichten Gegendurck durch die Feder, dann klappt das Pedal durch den dann umgelenkten Federdruck satt nach unten weg.)

Am oberen Drehgelenk der Spiralfeder wird nun der Bolzen entfernt: Dazu Sicherungsring entfernen (mit kleinem Schraubenzieher ein Stück heraushebeln, dann mit Spitzzange entnehmen -Vorsicht, springt gerne in die Tiefen des Bodenblechs-). Dann mit der einen Hand die Feder mit Kraft ein paar Millimeter nach unten drücken, so dass der Bolzen keinen Druck mehr hat und herausgezogen werden kann. Alternativ dazu kann man mit einem Schraubenzieher den Bolzen herausdrücken ohne die Feder zu entspannen. Keine Angst es ist nur noch minimaler Druck auf der Feder. Wenn der Bolzen herausgenommen ist, sitzt das Gelenk immer noch zusammen. Mit etwas Druck kann man die Federstange aus dem Gelenk nach oben wegdrücken und hat dann die obere Federstange und die Feder in der Hand. Die untere Stange kann man belassen, diese liegt dann unten auf dem Blech der ganzen Mechanik einfach auf und stört dort nicht. Nun den Schalter wieder einsetzen und untere Mutter festziehen. Den Schalter so justieren, dass kein Druck auf das Pedal ausgeübt wird und der Schalter gerade komplett eingedrückt wird.

Die Kupplung hat nun deutlich mehr Gegendruck und der Druckpunkt ist klar definiert. Die Dosierbarkeit ist spürbar erhöht und die Kupplung greift deutlich besser, da die Federn der Kupplungscheibe nun mit voller Kraft wirken und nicht mehr durch die Feder am Kupplungspedal ihrer Spannkraft (im Bereich des Schleifpunktes) beraubt werden . -> Weniger Kupplungsverschleiß ist zu erwarten. Das Auto fühlt sich nun in allen Bereichen wie ein Sportwagen an.

Einstellen des Kupplungs-Schleifpunktes (optional):

Splint an der Kupplungs-Druckstange (diese sitzt über dem Gaspedal) entfernen, Bolzen herausziehen -dazu weiße Kunststoffnasen mit Spitzzange zusammendrücken oder diese unnötige zweite Sicherung einfach mit der Zange entfernen- Dann Kontermutter hinter der U-förmigen Druckstangennase lösen.

-Schleifpunkt näher am Bodenblech: U-förmigen Druckstangennase im Uhrzeigersinn drehen (weiter entfernt vom Bodenblech natürlich dann gegen den Uhrzeigersinn ;) )

Zwei bis drei Umdrehungen ergeben eine spürbare Änderung des Schleifpunktes. Bolzen einsetzten, Sicherungssplint einsetzten, Testfahren. Nach perfekter individueller Justage des Schleifpunktes die Kontermutter wieder festziehen. Dann Pedalendanschlag am Druckschalter so justieren, dass kein Druck auf das Pedal ausgeübt wird und der Schalter trotzdem ganz gedrückt wird.

Auf vielfachen Wunsch nun doch Fotos :)

Bild des Druckschalters (roter Pfeil) oberhalb des Kupplungspedals mit justierbarem Endanschlag. Unten sieht man die Feder und deren oberes Gelenk, dessen Bolzen(schwarzer Pfeil) entfernt wird. Der zweite Schalter, der dahinter zu erkennen ist, registriert elektronisch, wenn das Pedal ganz durchgetreten ist. Dieser Schalter bleibt von der Modifikation unberührt und muss nicht verändert bzw. eingestellt werden.





Bild der Kupplungs-Druckstange über den Gaspedal mit der U-förmigen Druckstangennase (Pfeil = Kontermutter) Oben am Bildrand erkenn man den Bolzen und rechts daran das obere, ringförmige Ende des Sicherungs-Splints

Toyota GT86: Dynamic White Pearl, Alcantara/Leder anthazit, GT86-Türdekor, Eibach Spurplatten 20/25 mm, Eibach-Pro Kit 25/20 mm, Cosworth Filtermatte, Federal RS-R595

Dieser Beitrag wurde bereits 25 mal editiert, zuletzt von »Schwarzwaldelch« (19. Juli 2013, 17:16)


ecospeed

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Fahrzeuge: GT86 weiß TRD

Wohnort: Raum Kassel/Göttingen

Beruf: Zerspanungsmechaniker

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. Juli 2013, 11:59

KLASSE!! :thumbup:

Hört sich doch sehr gut an, gut, dass es noch echte Schrauber gibt ;)

karlsson

Fortgeschrittener

Beiträge: 212

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. Juli 2013, 12:10

"Bilder wird's keine geben, denn die Sache 'is very simple' 8) (wer das ohne Bilder nicht hinkriegt, soll die Finger davon lassen :D )"

Na gut... :rolleyes:

Schwarzwaldelch

Fortgeschrittener

  • »Schwarzwaldelch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 387

Fahrzeuge: Ford S-Max Tdci 140 PS, Tango-metallic / Smart Forfour cdi 95 PS Anthrazit/Silber / Smart ForTwo cdi, 54 PS, Black/Blue / Toyota GT86 Dynamic-White-Pearl, Leder-Alcantara schwarz-anthrazit

Wohnort: 78136 Schonach

  • Nachricht senden

4

Samstag, 6. Juli 2013, 12:17

Fotos??? In den Fußraum tief reinbeugen, LED-Lampe an, Kupplungspedal (bei gezogener Handbremse) ein paar mal mit der Hand drücken und sich die ganze Mechanik mal anschauen. Dann nach meiner Anleitung vorgehen und sich nach 10 Minuten über eine perfekt dosierbare Sportkupplung freuen. Fühlt sich dann an wie in nem 911er, einfach nur geil! :thumbsup: . Endlich gelingt sportliches Fahren und Schalten perfekt :)
Toyota GT86: Dynamic White Pearl, Alcantara/Leder anthazit, GT86-Türdekor, Eibach Spurplatten 20/25 mm, Eibach-Pro Kit 25/20 mm, Cosworth Filtermatte, Federal RS-R595

Schwarzwaldelch

Fortgeschrittener

  • »Schwarzwaldelch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 387

Fahrzeuge: Ford S-Max Tdci 140 PS, Tango-metallic / Smart Forfour cdi 95 PS Anthrazit/Silber / Smart ForTwo cdi, 54 PS, Black/Blue / Toyota GT86 Dynamic-White-Pearl, Leder-Alcantara schwarz-anthrazit

Wohnort: 78136 Schonach

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. Juli 2013, 12:19

KLASSE!! :thumbup:

Hört sich doch sehr gut an, gut, dass es noch echte Schrauber gibt ;)

Balsam auf meine geschundene Seele :rolleyes: thanks a lot :)
Toyota GT86: Dynamic White Pearl, Alcantara/Leder anthazit, GT86-Türdekor, Eibach Spurplatten 20/25 mm, Eibach-Pro Kit 25/20 mm, Cosworth Filtermatte, Federal RS-R595

Tarantimo

Anfänger

Beiträge: 44

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Saarland

Beruf: Lokrangierführer

  • Nachricht senden

6

Samstag, 6. Juli 2013, 13:46

Doofe frage,aber Garantie bleibt bei sowas ja erhalten oder?

Schwarzwaldelch

Fortgeschrittener

  • »Schwarzwaldelch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 387

Fahrzeuge: Ford S-Max Tdci 140 PS, Tango-metallic / Smart Forfour cdi 95 PS Anthrazit/Silber / Smart ForTwo cdi, 54 PS, Black/Blue / Toyota GT86 Dynamic-White-Pearl, Leder-Alcantara schwarz-anthrazit

Wohnort: 78136 Schonach

  • Nachricht senden

7

Samstag, 6. Juli 2013, 13:55

Bei Garantiefall in Zusammenhang mit Kupplung würde ich die Feder wieder in wenigen Minuten einbauen. Aber ansonsten merkt das keiner. Meine Frau ist heute nach längerer Unterbrechung mal wieder mit dem GT zur Arbeit. Sie wusste nichts von dem Entfernen der Feder. Eben hab ich mit ihr telefoniert. Ihr ist auf Nachfrage meinerseits nichts am Auto aufgefallen. Auch nach Konkretisierung war ihr die härtere Kupplung nicht negativ aufgefallen. Also auch 'Mädels-kompatibel' :)
Toyota GT86: Dynamic White Pearl, Alcantara/Leder anthazit, GT86-Türdekor, Eibach Spurplatten 20/25 mm, Eibach-Pro Kit 25/20 mm, Cosworth Filtermatte, Federal RS-R595

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 139

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

8

Samstag, 6. Juli 2013, 15:17

Wenn ich wieder in DE bin probiere ich das mal. Ich wünschte du hättest keine bilder gepostet, so hätten das nicht alle machen könne . ;)

proeckl

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: Heimatloser Weltreisender

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

9

Samstag, 6. Juli 2013, 18:39

Großartig! Vielen Dank für die Info :thumbup:

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 124

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

Samstag, 6. Juli 2013, 19:19

Wenn ich wieder in DE bin probiere ich das mal. Ich wünschte du hättest keine bilder gepostet, so hätten das nicht alle machen könne . ;)


Sehr kollektiver Beitrag ^^
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 139

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 7. Juli 2013, 06:45

Ich finde nun mal einfach das Leute die nicht mal sowas hinbekommeb (oder eine Birne zu wechseln) es sein lassen sollten :D

Wenn ich irgendwann mal wieder in D bin mache ich das gleich BEVOR ich mit meinem fahre. Damit ich mich richtig gewöhnen kann.
Die kupplung nervt mich auch immer noch tierisch.
Nach der Beschreibung ist das der weg zum hondafeeling

Schwarzwaldelch

Fortgeschrittener

  • »Schwarzwaldelch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 387

Fahrzeuge: Ford S-Max Tdci 140 PS, Tango-metallic / Smart Forfour cdi 95 PS Anthrazit/Silber / Smart ForTwo cdi, 54 PS, Black/Blue / Toyota GT86 Dynamic-White-Pearl, Leder-Alcantara schwarz-anthrazit

Wohnort: 78136 Schonach

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 7. Juli 2013, 11:19

Nach der Beschreibung ist das der weg zum hondafeeling
Gestern bin ich eine längere Strecke mit dem neuen Kupplungs-Feeling gefahren: -> perfekt oldschool!
Toyota GT86: Dynamic White Pearl, Alcantara/Leder anthazit, GT86-Türdekor, Eibach Spurplatten 20/25 mm, Eibach-Pro Kit 25/20 mm, Cosworth Filtermatte, Federal RS-R595

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 124

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 7. Juli 2013, 13:54

Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Beiträge: 1 012

Fahrzeuge: Ford Focus 2 Titanium 2.0i 145PS / Toyota GT 86 Aero

Wohnort: Kreis Böblingen

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 7. Juli 2013, 14:36

:thx:

Werd ich auch mal ausprobieren :D
Wenn du kein Brot zu essen hast,....
...iss Kuchen!!!
8|


Beiträge: 1 012

Fahrzeuge: Ford Focus 2 Titanium 2.0i 145PS / Toyota GT 86 Aero

Wohnort: Kreis Böblingen

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 10. Juli 2013, 00:43

Wie es nicht sein sollte :cursing:






Mein Schalter/Sensor war falsch eingestellt und drückte dauerhaft die Kupplung :cursing:
Vom erfühlen, kann es leider nicht bestätigen, wurde auch der 2.te Schalter/Sensor betätigt (der oberhalb sitzt).



Für was ist eigentlich der 2.te Schalter/Sensor oberhalb?
Wenn du kein Brot zu essen hast,....
...iss Kuchen!!!
8|


Schwarzwaldelch

Fortgeschrittener

  • »Schwarzwaldelch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 387

Fahrzeuge: Ford S-Max Tdci 140 PS, Tango-metallic / Smart Forfour cdi 95 PS Anthrazit/Silber / Smart ForTwo cdi, 54 PS, Black/Blue / Toyota GT86 Dynamic-White-Pearl, Leder-Alcantara schwarz-anthrazit

Wohnort: 78136 Schonach

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 10. Juli 2013, 23:59

Für was ist eigentlich der 2.te Schalter/Sensor oberhalb?

Gute Frage :) Dass es zwei Schalter am Kupplungspedal gibt, ist mir ehrlich gesagt gar nicht aufgefallen.

Morgen werde ich das mal checken :thumbup:
Toyota GT86: Dynamic White Pearl, Alcantara/Leder anthazit, GT86-Türdekor, Eibach Spurplatten 20/25 mm, Eibach-Pro Kit 25/20 mm, Cosworth Filtermatte, Federal RS-R595

Schwarzwaldelch

Fortgeschrittener

  • »Schwarzwaldelch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 387

Fahrzeuge: Ford S-Max Tdci 140 PS, Tango-metallic / Smart Forfour cdi 95 PS Anthrazit/Silber / Smart ForTwo cdi, 54 PS, Black/Blue / Toyota GT86 Dynamic-White-Pearl, Leder-Alcantara schwarz-anthrazit

Wohnort: 78136 Schonach

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 18. Juli 2013, 19:22

Der zweite Schalter am Kupplungspedal registriert elektronisch, wenn das Pedal ganz durchgetreten ist. Dieser Schalter bleibt von der Modifikation unberührt und muss nicht verändert bzw. eingestellt werden.
Toyota GT86: Dynamic White Pearl, Alcantara/Leder anthazit, GT86-Türdekor, Eibach Spurplatten 20/25 mm, Eibach-Pro Kit 25/20 mm, Cosworth Filtermatte, Federal RS-R595

Falke

Meister

Beiträge: 1 989

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

18

Freitag, 19. Juli 2013, 10:07

Danke für den hervorragenden Mod! Die Kupplung war immer auch mein Sorgenkind an dem Baby. Jetzt ist es so wie es sich gehört.
Betreffend Garantie bin ich ja wirklich ein sehr vorsichtiger Mensch, aber der Mod kann nur wirklich nichts kaputt machen daher -> tiefenentspannt.
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

Redfire

Profi

Beiträge: 1 234

Fahrzeuge: AE92 Nuerburgring Spec, AE92 Winter Spec, GT86

Wohnort: Eifel

Beruf: Angestellter

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

19

Freitag, 19. Juli 2013, 10:29

Wird bei mir sicher auch die Tage noch gemacht^^

*scherzmodusan*
Glaube das unser Aristokrat noch die Feder bzw das Pedal sucht :D
*scherzmodusaus*
"Autos kann man nicht behandeln wie Menschen, Autos brauchen Liebe..."
(Walter Röhrl)

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 277

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

20

Freitag, 19. Juli 2013, 10:32

*scherzmodusan* Glaube das unser Aristokrat noch die Feder bzw das Pedal sucht :D *scherzmodusaus*

Boese, boese!
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder