Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Detailer

Erleuchteter

  • »Detailer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 124

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Montag, 6. August 2012, 21:31

Subaru BRZ STI

Hallo zusammen,

damit nicht die anderen Threads mit dem Thema zugespamt werden hier ein eigener, der wie ich denke, auch seine Berechtigung hat.

Es stellt sich die Frage ob Subaru vom BRZ noch eine STI Version auf den Markt bringen wird. Ende März 2012 wurde dies angeblich bestätigt - Atoshi Atake, Global Marketing Manager.
Eine offzielle Pressemeldung oder ähnliches von Subaru habe ich aber noch nicht gelesen.

Zitat

Wie Auto Express berichtet, soll nun doch eine STI-Version des Subaru BRZ folgen. Laut dem, was Atoshi Atake, Global Marketing Manager, gegenüber Auto Express äußerte, gab es bereits vor der Präsentation vermehrt Anfragen zwecks einer schnelleren Version des 200 PS starken Sportcoupés. Diesem Verlangem kommt man nun nach.


Bereits 2011 wurde in Los Angeles das STI Concept gezeigt, doch offiziell bestätigt wurde nichts. Zudem war bisher immer von einem Turbolader die Rede, doch für diesen würde der Platz im Motorraum nicht ausreichen, da der benötigte Ladeluftkühler nicht eingepasst werden kann. Dennoch ist man zu einer Lösung gekommen, durch die man die Leistung auf 250 PS steigern kann. Infolge einer Veränderung am Ansaugtrakt leistet der 2,0-Liter-Boxer ganze 50 PS mehr. Dazu kommt eine Veränderung der Abgasanlage sowie Gewichtsreduzierung, die das Leergewicht auf weniger als 1250 Kilogramm drücken soll. Ferner wird auch das Drehzahlband stark erweitert, so dass derselbe Motor durch die Veränderung der variablen Ventile nun bis 7500 U/min dreht.

Neben den leichteren Bauteilen muss auch der Fahrer auf etwas Komfort verzichten, da er in echten Rennschalen-Sitzen Platz nimmt. Das Dach aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff und die Gewichtsreduzierung im Innenraum lassen den Schwerpunkt zudem weiter sinken, was die Fahrdynamik weiter erhöhen wird. Dazu gibt es noch ein aggressiveres Äußeres, eine härtere sowie tiefere Aufhängung und leichtere 18″ Felgen.

Quelle: http://veight.de/20120329/subaru-brz-sti…iell-bestaetigt


Mehrere Punkte in der Meldung kommen mir sehr schleierhaft vor ... eine Änderung der Abgasanlage und des Ansaugtraktes führen bei einem Saugermotor zu 50PS Mehrleistung :whistling: ... ja, ne is klar!
Bei einem Turbo mit anschließender Softwareabstimmung ja, aber bei einem Sauger - never ever! Eine Gewichtsreduzierung auf 1250kg? Wiegt der GT/BRZ nicht eh 1250kg? Ein Drehzahlband bis 7500 U/min? Dreht der GT/BRZ nicht eh bis 7500 U/min?

Kommt mir alles sehr "spanisch" vor. Kennt jemand von Euch verlässlichere Informationen? Den von der Grundidee einer STI Version wäre ich nicht abgeneigt. Ein paar PS mehr und ein paar KG weniger würden mich schon sehr ansprechen und erst mal von einem Kauf des GT/BRZ abhalten. Bleibt aber die Frage ob das warten evtl. sinnlos wäre ...

Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Motobiker84

Erleuchteter

Beiträge: 3 026

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 7. August 2012, 07:24

Guten Morgen!


Wie schon im andern Thread geschrieben, bin ich überzeugt davon das so eine aufgeblasene Version spätestens in 2-3 Jahren beim Händler steht. Das ist eigentlich Pflicht von Subaru eine Sti-Version zu bringen, die Fans gieren immer schon auf die stärkste Variante, so wie beim Impreza.

Fraglich wird nur, ob er "nur" die 250 Ps haben wird, oder wie ich eher glaube mit Turboaufladung auf mindestens 300Ps gebracht wird, mit Luft nach oben :thumbsup:

Beim 24h-Rennen waren doch schon 2 so aufgeblasene Flitzer unterwegs, weiß aber Ad-Hoc nicht mehr wieviel Leistung die hatten.......hat das jemand parat?
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, Pipercross, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

logo

Schüler

Beiträge: 89

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. August 2012, 12:33

ich meine das waren um 320ps.

Beiträge: 632

Fahrzeuge: Celica

Wohnort: Lübeck

Beruf: Informatik-Ingenieur (SD & SQAE)

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. August 2012, 18:43

Mehrere Punkte in der Meldung kommen mir sehr schleierhaft vor ... eine Änderung der Abgasanlage und des Ansaugtraktes führen bei einem Saugermotor zu 50PS Mehrleistung :whistling: ... ja, ne is klar!
Bei einem Turbo mit anschließender Softwareabstimmung ja, aber bei einem Sauger - never ever! Eine Gewichtsreduzierung auf 1250kg? Wiegt der GT/BRZ nicht eh 1250kg? Ein Drehzahlband bis 7500 U/min? Dreht der GT/BRZ nicht eh bis 7500 U/min?

Kommt mir alles sehr "spanisch" vor. Kennt jemand von Euch verlässlichere Informationen? Den von der Grundidee einer STI Version wäre ich nicht abgeneigt. Ein paar PS mehr und ein paar KG weniger würden mich schon sehr ansprechen und erst mal von einem Kauf des GT/BRZ abhalten. Bleibt aber die Frage ob das warten evtl. sinnlos wäre ...



Es wurde schon im Herbst letzten Jahres bekannt, dass Subaru an einer STI Version arbeitet. Ebenso sind die Ingenieure von Toyota dabei sich etwas zu überlegen.

Das mit der Gewichtsreduzierung klingt ein wenig verwirrend, aber die EU-Version hat als Leergewicht etwas mehr als 1250kg (weiß nicht wie viel genau, aber es war etwas mehr). Das ändert aber nichts daran, dass die paar Kilogramm ´dann deutlich mehr "Leistung" bringen ^^

@Drehzahlband: Ich war bislang der Meinung, dass der Begrenzer bei 7.400rpm langsam reinregelt und spätestens bei 7.500rpm Schluss ist. Von daher ist der Artikel ein wenig... ja... sinnlos? ^^
Zu den Drehzahlen hatte irgendwann mal einer von Toyota gesagt, dass man mit leichten Modifikationen am Motor höhere Drehzahlen erreichen kann (und somit mehr Leistung), dass das dann aber auf die Lebensdauer geht und man sich deshalb dagegen entschieden hat.

Motobiker84

Erleuchteter

Beiträge: 3 026

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. August 2012, 07:33

Ein STI-Version als Sauger kann ich mir auch schlicht nicht vorstellen, das wird nicht kommen.

Traditionell wäre eine Lösung mit Turbo und 300PS eventuell 300 PS + X
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, Pipercross, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

logo

Schüler

Beiträge: 89

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. August 2012, 10:23

Ich dachte die reduzierte maximale Leistung ging aufs Konto der Schadstoffe?

Beiträge: 632

Fahrzeuge: Celica

Wohnort: Lübeck

Beruf: Informatik-Ingenieur (SD & SQAE)

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 9. August 2012, 12:38

Ich dachte die reduzierte maximale Leistung ging aufs Konto der Schadstoffe?


Nicht unbedingt (nur), aber das ist natürlich auch ein Faktor der da mit beitrug.

logo

Schüler

Beiträge: 89

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. August 2012, 14:14

In der AMS steht auch wieder ein Verweis auf die Drehwilligkeit und die Euro-Einstufung. Sinngemäss:

Durch die Abgasvorschriften ist es dem Motor vergönnt so gierig wie ein Honda V-TEC vor Euro5 zu drehen.

Detailer

Erleuchteter

  • »Detailer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 124

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Samstag, 1. September 2012, 13:16

mhhh ... Nachbau, Konzept oder doch schon in fester Planung?



Der vielleicht STI ist immer noch einer der Hauptgründe für mich den GT86 nicht zu bestellenn :wacko:

Leichterer Wagen, etwas mehr Leistung, bessere Bremsen usw. wäre eigentlich das perfekte Auto
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Auron

Fortgeschrittener

Beiträge: 393

Fahrzeuge: BMW E36,BMW E90,Opel Corsa C,Honda CR-Z

Wohnort: Iserlohn

Beruf: Angehender Fachinformatiker für Systemintegration

  • Nachricht senden

10

Samstag, 1. September 2012, 13:34

hmm der Kerl sieht aus, als ob er grad was verbotenes getan hat :-/ hmm


Das Bild macht mich wieder scharf aufm BRZ ! -.-

Beiträge: 1 735

Fahrzeuge: GT86 schwarz AERO

Wohnort: Köln

Beruf: Augenoptikermeister

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

11

Samstag, 1. September 2012, 13:40

Naja aber bei dem STI ist sicherlich davon auszugehen, dass er nicht unter 40.000€ geht....
If you see a photo of a GT86 that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked


Eifel X 23.06-25.06.2017

Detailer

Erleuchteter

  • »Detailer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 124

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Samstag, 1. September 2012, 14:05

Wäre doch auch ok?! Übern Daumen gepeilt wären das vielleicht 30.000€ für den BRZ + 3.000€ Bremsanlage + 5.000€ Mehrleistung (Turbo, Abgasanlage, Kupplung usw.) + 2.000€ leichte Karosserieteile = 40.000€
Wäre vollkommen angemessen ;) Vorteil gegenüber einem "Selberumbau" ist natürlich die Garantie! Da es Subaru aber nicht mal schafft den BRZ zeitnah unter die Leute zu bringen werden wir auf eine STI Version wohl mal locker noch 2 Jahre waren können ... wenn überhaupt ;(
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Beiträge: 1 735

Fahrzeuge: GT86 schwarz AERO

Wohnort: Köln

Beruf: Augenoptikermeister

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

13

Samstag, 1. September 2012, 14:30

Angemessen sicherlich, allerdings bekommt man für den Preis auch andere heiße Kisten a la 370Z und co. Muss man dann einfach selber entscheiden...
If you see a photo of a GT86 that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked


Eifel X 23.06-25.06.2017

Detailer

Erleuchteter

  • »Detailer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 124

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

14

Samstag, 1. September 2012, 14:36

Zitat

"STI is working on finalizing creation of the special version of BRZ, which would be unveiled in "some time" (secret). Turbocharger is NOT in the concept of this greatly balanced FR sports car, so we would concentrate our developments on suspension, handling, performance improvements and sports styling. The turbocharged version of BRZ will remain only in GT300 Championship"

http://www.ft86club.com/forums/showthread.php?t=15582&page=3

:wacko: Da kümmere ich mich lieber selber um ein schönes Fahrwerk, Bremsen und etwas Gewichtsabnahme beim GT86 :thumbsup:
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Motobiker84

Erleuchteter

Beiträge: 3 026

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

15

Montag, 3. September 2012, 08:34

KEIN Turbo?



Das muss doch ne Ente sein........oder wollen die echt nen 300Ps Sauger realisieren mit 2 Litern Hubraum??
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, Pipercross, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

McDux

Profi

Beiträge: 959

Fahrzeuge: Pearl White GT86

Beruf: IT Typ

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

16

Montag, 3. September 2012, 13:50

13.000rpm :D

Zitat

"If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

Detailer

Erleuchteter

  • »Detailer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 124

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 4. September 2012, 20:04

KEIN Turbo?



Das muss doch ne Ente sein........oder wollen die echt nen 300Ps Sauger realisieren mit 2 Litern Hubraum??


Wer redet den von 300 PS in der Straßenversion ?( Der GT300 ist ja kein Straßenfahrzeug und der STI Chef sagt ja, dass es keinen Turbo geben wird,
aber eine spezielle STI Version mit ein paar Umbauten, aber KEINEN Lader
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Detailer

Erleuchteter

  • »Detailer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 124

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 19:46

Und doch in 2 Jahren schon eine Turbovariante? Denke mal auf die viele Resonanz muss ja auch eingegangen werden ...

http://www.autobild.de/artikel/subaru-br…86-3685892.html
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

hubi86

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 19:52

Wenn das schon 2014 passiert echt bitter, weil ich meinen nicht nach 2 Jahren wieder verkaufe wollte... Ne Turboversion wäre schon sexy, aber fraglich ob der pure Fahrspaß dann noch da ist, wenn die Gasannahme zögerlich wird und Durchzug so eintönig gleich...

Lets see ;)

Mik

Fortgeschrittener

Beiträge: 557

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 19:58

Dann wartet man eben bis die Garantie weg ist und baut sich nen Kompressor rein :P

Ähnliche Themen