Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Flasher

Meister

  • »Flasher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 244

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

1

Samstag, 8. Juni 2013, 12:55

Vortech Kompressor-Kit

Ich habe eben bei K-Sport Germany ein wenig geschaut welche Bremsanlagen die im Angebot haben und bin zufällig darüber gestolpert

http://racingshop-germany.com/GME-Vortec…Z-STUFE-1-280PS

Die bieten, das bereits aus den Staaten bekannte Vortech-Kompressorkit mit TÜV-Teilegutachten für rund 5500 € an :thumbsup: . Angeblich sind keine zusätzlichen Umbauten nötig und die Leistung wird auf 280 PS gedrückt. Ich frage mich nur was bei der Abnahme beim TÜV gemacht wird - Leistungsmessung? Abgasmessung? und und und?
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

2

Samstag, 8. Juni 2013, 13:59

:thumbsup:

deetox

Anfänger

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

3

Samstag, 8. Juni 2013, 15:06

Erstmal Dankeschön für deine Recherche. :thumbup:

Als Laie die Frage:
Wie groß ist der erhöhte Verschleiß am Motor?
Oder hat das mit dem Motor nichts zu tun und wird alles durch den Kompressor erzeugt?
Ich meine 80ps für 5,5k € ist echt eine Überlegung wert. Überteuert ist was anderes.
Dann würden auch die 4-Endrohre gut zu passen :)

Synex

Meister

Beiträge: 2 048

Fahrzeuge: GT 86 Aeronaut, Honda Civic EJ9

Wohnort: Weißwurstäquator

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Samstag, 8. Juni 2013, 15:29

280 Pferdl schön und gut, mich würden aber die nM mehr jucken, weiß da wer bescheid? :D

piotr1983

Meister

Beiträge: 1 791

Fahrzeuge: GT86 schwarz AERO

Wohnort: Köln

Beruf: Augenoptikermeister

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

5

Samstag, 8. Juni 2013, 16:09

Interessant. Dann würde auch der Aero noch mehr downforcen können.
If you see a photo of a GT86 that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked


Eifel X 23.06-25.06.2017

Beiträge: 1 002

Fahrzeuge: Ford Focus 2 Titanium 2.0i 145PS / Toyota GT 86 Aero

Wohnort: Kreis Böblingen

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

6

Samstag, 8. Juni 2013, 20:20

Sieht echt interessant aus.
Wenn du kein Brot zu essen hast,....
...iss Kuchen!!!
8|


Martin.DF

Fortgeschrittener

Beiträge: 372

Fahrzeuge: R100GS PD; Subaru BRZ; Lupo 3L

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Hubschrauberschrauber

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

7

Samstag, 8. Juni 2013, 22:36

Klingt interessant...

proeckl

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: Heimatloser Weltreisender

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

8

Samstag, 8. Juni 2013, 23:02

Sieht interessant aus, klingt interessant.Bla. Kann sich das bitte mal jemand einbauen damit ich weiss ob es auch was bringt?

:D

Beiträge: 1 473

Fahrzeuge: '12 GT86, '01 Honda Transalp 650

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

9

Samstag, 8. Juni 2013, 23:39

soweit Ich weiss spielt dieses Kit seine Vorteile erst in den höheren Drehzahlgefilden aus. Somit müsste die Mehrbelastung ziemlich hoch sein, da viel Drehzahl + mehr Druck= hohe Belastung auf die Innereien.

Ein Kit welches unten rum mehr Leistung bringt sollte weniger Mehrbelastung haben
:D :D :D

Flasher

Meister

  • »Flasher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 244

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 9. Juni 2013, 11:36

Das Kit wurde zusammen mit Perrin entwickelt, und viele Details sind in Perrins Blog nachzulesen

http://blog.perrinperformance.com/vortec…the-perrin-brz/

http://blog.perrinperformance.com/vortec…in-custom-tune/



Gekauft werden kann es auch direkt bei Perrin selbst

http://www.perrinperformance.com/parts/e…ch-supercharger

lohnt sich aber für uns in Deutschland vermutlich nicht
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flasher« (9. Juni 2013, 11:43)


Mik

Fortgeschrittener

Beiträge: 557

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 9. Juni 2013, 11:43

soweit Ich weiss spielt dieses Kit seine Vorteile erst in den höheren Drehzahlgefilden aus. Somit müsste die Mehrbelastung ziemlich hoch sein, da viel Drehzahl + mehr Druck= hohe Belastung auf die Innereien.

Ein Kit welches unten rum mehr Leistung bringt sollte weniger Mehrbelastung haben


Ist das nicht generell so bei Kompressoren? Ich finde einen kleinen Turbolader immer noch etwas besser, da er wenn gut abgestimmt, die volle Leistung schon im mittleren Drehzahlbereich bringt.
Die Leistung des Kompressors steigt ja mit der Drehzahl linear an. Man hat die volle Leistung also erst wenn man im Begrenzer ist bzw. bei maximaler Drehzahl.

(Wenn ich hier Mist schreibe, könnt ihr mich gerne verbessern...)

Flasher

Meister

  • »Flasher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 244

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 9. Juni 2013, 11:45

soweit Ich weiss spielt dieses Kit seine Vorteile erst in den höheren Drehzahlgefilden aus. Somit müsste die Mehrbelastung ziemlich hoch sein, da viel Drehzahl + mehr Druck= hohe Belastung auf die Innereien.

Ein Kit welches unten rum mehr Leistung bringt sollte weniger Mehrbelastung haben


Ist das nicht generell so bei Kompressoren? Ich finde einen kleinen Turbolader immer noch etwas besser, da er wenn gut abgestimmt, die volle Leistung schon im mittleren Drehzahlbereich bringt.
Die Leistung des Kompressors steigt ja mit der Drehzahl linear an. Man hat die volle Leistung also erst wenn man im Begrenzer ist bzw. bei maximaler Drehzahl.

(Wenn ich hier Mist schreibe, könnt ihr mich gerne verbessern...)


Ja der Drehmomentverlauf ist glatter und hängt direkt mit der Motordrehzahl zusammen. Daher ist es die bessere Wahl für unsere FTs. Damit einem der Motor nicht um die Ohren fliegt bei hohen Drehzahlen, ist der Kompressor natürlich mit einem Wastegate ausgestattet, welches überschüssigen Druck abbaut.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

Beiträge: 1 473

Fahrzeuge: '12 GT86, '01 Honda Transalp 650

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 9. Juni 2013, 12:30

@ Mik: Generell ist es nicht bei Kompressoren. Das Vortech ist ein Zentrifugaler SC welcher Drehzahl braucht. Ein Schraubenkompressor bietet eine ganz andere Leistungsentfaltung, nämlich von unten raus. Hochtourig wird ein Schraubenkompressor wiederum nicht soviel Power liefern können wie ein Zentrifugaler.
:D :D :D

deetox

Anfänger

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 9. Juni 2013, 12:40

Die Linie ist nur steiler geworden.
So gesehen wird er sich weiter wie ein GT anfühlen allerdings mit mehr Leistung

Benjamin

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Fahrzeuge: Megane RS Cup

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Produktionstechniker

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 9. Juni 2013, 13:01

Die Linie ist nur steiler geworden.
So gesehen wird er sich weiter wie ein GT anfühlen allerdings mit mehr Leistung

Was erwartest du einen Helikopter?

Beiträge: 750

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Lokführer / Werbetechniker

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 9. Juni 2013, 13:37

also ich glaub das teil könnte bei mir gut unter die haube passen :thumbsup:

Flasher

Meister

  • »Flasher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 244

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 9. Juni 2013, 13:43

Ich bin auch schwer am überlegen. Aber ich glaube mit dem Kompressor-Kit ist es dann endgültig Aus mit der Garantie :D

So ich hab jetzt mal eine kleine Anfrage gemacht um weitere Details zu erfahren

Zitat

Guten Tag,

wie sieht es bei dem Vortech-Kit mit den ECU-Anpassungen aus? Wie werden diese eingespielt? Wird ein ECUtek-Kabel mitgeliefert? Oder handelt es sich um ein Zusatzsteuergerät?

Was wird beim TÜV zur Eintragung gemacht? Abgasmessung? Leistungsprüfstand? Testfahrten? Lautstärke? Welche Kosten zur Eintragung kommen auf mich in etwa zu wenn ich mich für das KIT entscheide?

Herzliche Grüße

Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flasher« (9. Juni 2013, 13:50)


Beiträge: 107

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: CH

Beruf: Logistik

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 9. Juni 2013, 13:51

noch ein wenig Geduld

wenn ich das so lese warte ich noch ein wenig zu, da sich noch so einige Ausbaustufen anbieten lassen und man noch zuwenig weiss wie sich die Dinger auf längere Zeiten auswirken.

Sicherlich werden noch jenste Berichte folgen und ich habe noch ein wenig Geduld :S

qmatic

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 9. Juni 2013, 18:37

Die Linie ist nur steiler geworden.
So gesehen wird er sich weiter wie ein GT anfühlen allerdings mit mehr Leistung
Es ist doch super wenn die Saugercharakteristik bleibt. Er sich aber großvolumiger Fahren lässt.

deetox

Anfänger

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 9. Juni 2013, 19:04

Zitat

Die Linie ist nur steiler geworden.
So gesehen wird er sich weiter wie ein GT anfühlen allerdings mit mehr Leistung
Es ist doch super wenn die Saugercharakteristik bleibt. Er sich aber großvolumiger Fahren lässt.


Genau das finde ich ja toll :thumbup: