Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 790

  • Nachricht senden

221

Donnerstag, 14. Juli 2016, 15:54

Bilder im Kopf....

Pedrobear

Fortgeschrittener

Beiträge: 416

Fahrzeuge: Avenis T22 D4D u Gt86 Aero + Vortech ;)

Wohnort: Niederösterreich

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

222

Freitag, 15. Juli 2016, 11:14

:P ;) solange weiblich
Pearl White Aero mit Leder, MT
Optik: Dotz Shift 8x18, getönte Scheiben, Valentis Red, Hauptscheinwerfer innen schwarz, Shark Fin
Motor: Vortech Supercharger, HKS Intake , Pulley Kit, Cusco Oil Catch Can, TRD Ölfilter, Seitrab GME Ölkühlerkit, AKM UEL Cattless, Bastuck Catback
Fahrwerk: TRD Fahrwerk Verstärkungs Kit, Cusco Domstrebe vorne, Sturzeinstellkit vorne bis 1,75°
Interieur: Parrot Asteroid Multimedia mit Torque, Öldruckanzeige, Aktivsubwoover

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 404

Fahrzeuge: GT86 Rocket Bunny verkauft, MX-5 NA Turbo, Golf 1 GTD, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

223

Freitag, 15. Juli 2016, 11:43

"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Spawn225

Fortgeschrittener

Beiträge: 307

Fahrzeuge: GT86 Aeronaut in rot, mit roter Innenausstattung.

Wohnort: Krefeld

Beruf: Kfz-Mechatroniker für Nfz Technik

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

224

Sonntag, 17. Juli 2016, 21:52

:coffee: U made my Day
Toyota GT86 seit März 2013 :love:

Wer anderen eine Bratwurst brät,hat selbst ein Bratwurst brat Gerät :D

GP-Performance

Fortgeschrittener

Beiträge: 261

Wohnort: Ayl

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

225

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 11:58

Vortech GP Mapping

Neuabstimmung eines Vortech Kompressor Kits :)

Eingangs Messung "Vortech Mapping" ( ROT )

Ausgangs Messung "GP Performance Mapping" ( LILA )

Falls auch ihr Interesse daran habt, euren Vortech NEU/Induviduell Abstimmen zulassen, schreibt uns eine kurze e-mail an: info@gpperformance.eu




mctwist

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Fahrzeuge: '2016 Pearl White

Wohnort: Main Taunus

Beruf: Berater

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

226

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 15:50

Wie kommen denn 2 derart unterschiedliche Drehmomentkurven zustande? Sin die unterschiedlich geglättet?
Die Stoßstange ist aller Laster Anfang.

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 471

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 393

  • Nachricht senden

227

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 16:00

Die Delle kann man wohl kaum schönglätten.

Die Kurven von GP-Performance sind wirklich sehr gut, die Jungs sind ja auch über jeden Zweifel erhaben.
Die anderen natürlich auch extrem schlecht, wer auch immer das so abgestimmt hat.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Horror« (26. Oktober 2017, 19:36)


Martin.DF

Fortgeschrittener

Beiträge: 387

Fahrzeuge: R100GS PD; Subaru BRZ; Lupo 3L

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Hubschrauberschrauber

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

228

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:29

:D


Ich finde Die Kurve jetzt auch schöner.


PS.: Morgen jemand mit am Hockenheimring?

Bom

Meister

Beiträge: 2 379

Fahrzeuge: GT86 MPS

Danksagungen: 146

  • Nachricht senden

229

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:30

Hoffentlich sieht dein Mapping nicht auch so aus @ Horror.

Wenn ich da so lese Vortech Mapping, stellt sich ja die Frage wer so mappt?
:P by Turbo-Bom :)

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 471

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 393

  • Nachricht senden

230

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:35

Ich finde Die Kurve jetzt auch schöner.

Deiner ???

Die sehen ja nicht nur deutlich schöner aus, die werden sich ja auch deutlich schöner anfühlen.

Martin.DF

Fortgeschrittener

Beiträge: 387

Fahrzeuge: R100GS PD; Subaru BRZ; Lupo 3L

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Hubschrauberschrauber

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

231

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:40

Ich finde Die Kurve jetzt auch schöner.

Deiner ???

Die sehen ja nicht nur deutlich schöner aus, die werden sich ja auch deutlich schöner anfühlen.
Ja das kleine wenig an mehr Nm merkt man schon;-)

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 471

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 393

  • Nachricht senden

232

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:58

:thumbup:

Rolli

Fortgeschrittener

Beiträge: 203

Fahrzeuge: ex: MT-LB, Astra F, Cinquecento, Matiz; akt: Mondeo Turnier (01), 07 Schwarz, GT86 Rot

Wohnort: Rügen

Beruf: Im Auftrag des Herren

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

233

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 18:00

Mal rein aus Neugier gefragt; gilt für alle Arten von Kompressoren und Turbos:

Wie ist das eigentlich mit der routinemäßigen Wartung und eventuellen Reparaturen?

Muß man da selber mit dem Wartungshandbuch (wird wohl eher eine CD sein) in der Hand alle XXXX Kilometer aus dem Gerät Öl ablassen und neu auffüllen oder macht das der Freundliche mit?
Gibt es auch Werkstätten, die die Wartung des Motors oder sogar aller Aggregate des Antriebes verweigern, weil "nicht original"?
Gibt es irgendwelche Teile, an denen nach ein paar Jahren eine spezielle Wartung oder ein turnusmäßiger Austausch fällig ist, für die man wieder zum Tuner fahren muß, weil die Anbieter der Turbos und Kompressoren ja kein bundesweites Werkstättennetz haben?
Was passiert bei einem Defekt? Heißt das gf. per Autotransporter quer durch die halbe Republik zur Reparatur beim Tuner?

Zu diesen Fragen findet man leider wenig bis garnichts in den Turbo- bzw Kompressorthreads...
# 8,1 l/100 km
GT86 MY18, Rot, Leder-Alcantara, Brembos, Sachs-Dämpfer, 17x7,5 mit PS4, Rückfahrkamera, getönte Außenspiegel, Wunschnummernschild, Glücksschwein

GP-Performance

Fortgeschrittener

Beiträge: 261

Wohnort: Ayl

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

234

Freitag, 22. Dezember 2017, 08:27

Wartung/Pflege bei Kompressor/Turbo Umbauten

Mal rein aus Neugier gefragt; gilt für alle Arten von Kompressoren und Turbos:

Wie ist das eigentlich mit der routinemäßigen Wartung und eventuellen Reparaturen?

Muß man da selber mit dem Wartungshandbuch (wird wohl eher eine CD sein) in der Hand alle XXXX Kilometer aus dem Gerät Öl ablassen und neu auffüllen oder macht das der Freundliche mit?
Gibt es auch Werkstätten, die die Wartung des Motors oder sogar aller Aggregate des Antriebes verweigern, weil "nicht original"?
Gibt es irgendwelche Teile, an denen nach ein paar Jahren eine spezielle Wartung oder ein turnusmäßiger Austausch fällig ist, für die man wieder zum Tuner fahren muß, weil die Anbieter der Turbos und Kompressoren ja kein bundesweites Werkstättennetz haben?
Was passiert bei einem Defekt? Heißt das gf. per Autotransporter quer durch die halbe Republik zur Reparatur beim Tuner?

Zu diesen Fragen findet man leider wenig bis garnichts in den Turbo- bzw Kompressorthreads...


Guten Morgen Rolli

So schlimm ist es nicht, wie du es dir vielleicht vorstellt.
Gerne beantworten wir dir all deine Fragen bezüglich Wartung/Pflege bei Kompressor/Turbo Fahrzeugen.

bitte sende uns eine kurze e-mail an. info@gpperformance.eu

MfG GP Performance
Stef

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rolli (22.12.2017)

fookinfast

Schüler

Beiträge: 161

Fahrzeuge: gt86, clio sport

Wohnort: Soest

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

235

Freitag, 22. Dezember 2017, 11:38

Da möchte ich jetzt auch mal ne Frage zum Thema Vortech stellen. Ich habe selber einen Verbaut und mir ist aufgefallen, dass die Ansaugtemperatur immer 7° grad über der Außentemperatur liegt. Ist das bei den anderen Vortech Fahrern hier auch so? Habt ihr diesen originalen Ansaugtrichter an dem vortech luftfilterkasten dran? Evtl. könnte dass die Ansaugtemperatur etwas senken oder ist dass irrelevant, da eh alles durch den llk gekühlt wird?

3liter

Meister

Beiträge: 1 917

Fahrzeuge: GT86, BMW 330d Touring (E91)

Wohnort: zu Hause

Beruf: Irgendwas mit Computern

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

236

Freitag, 22. Dezember 2017, 12:18

Nur 7 Grad über der Außentemperatur... Was willst du mehr?
3liters TURBO

Speed was okay, corner was too tight (Juha Kankkunen)

fookinfast

Schüler

Beiträge: 161

Fahrzeuge: gt86, clio sport

Wohnort: Soest

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

237

Samstag, 23. Dezember 2017, 11:19

Ich habe im ami forum jemanden gesehen der sich vom vortech kompressor aus ne komplett neue Ansaugung gebaut hat. So ähnlich wie mit dem oem ansaugtrichter nur etwas länger. Das muss ja schon nen kleinen unterschied machen, sonst macht man sich ja nicht so einen Aufwand.

Haiselar

Schüler

Beiträge: 98

Fahrzeuge: Gt86 Aero Automatik

Wohnort: Sölden

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

238

Samstag, 23. Dezember 2017, 13:07

Gibt es das Vortech auch mit gutachten für das Automatikgetriebe?
Hab bisher noch nichts rausgefunden.

MFG

sirarni

Fortgeschrittener

Beiträge: 581

Fahrzeuge: Gt 86 kpr, MX-5 NBfl

Wohnort: Kochersteinsfeld (Nähe Heilbronn)

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

239

Freitag, 29. Dezember 2017, 00:31

bei mir liegt es auch immer 3-5° über Außentemperatur. Ist doch ein prima Wert.
Stand mal im Stau direkt hinter einem Sauger... also absolut gleiches Fahrverhalten (Schrittempo, Stand,...)
Per Walkie mal bissel Temperaturen verglichen...
Bei Ansaugtemperatur waren es dann glaub ca 33° Differenz
Vortech Kpr (ca.0,8 Bar),Öl-/Ladeluftkühler,ScanGauge,BC Race Gewindefahrwerk,MiKo-Abdeckung,3" AGA:UEL/HJS/Klappen-ESD (GME/k-tec),geänderte Embleme,getönte Scheiben,weiße Streifen + Decals foliert,dunkelgraue MAM 17" Felgen,Innen- und Motorraum Gold-Carbon Wassertransferdruck,Elektrische Schroth-Gurte rot,StopTech Big Brake,Sachs Performance- Kupplung mit anderen Schaltfedern,leichte Schwungscheibe (4,3 kg) von Budde,TRD Fahrwerksversteifung,längere Bolzen und 15 mm Spurplatten

fookinfast

Schüler

Beiträge: 161

Fahrzeuge: gt86, clio sport

Wohnort: Soest

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

240

Freitag, 29. Dezember 2017, 10:22

@sirarni sag mal hast du für die 0,8bar eig die Verdichtung verringern müssen? Oder überhaupt irgendwas anpassen müssen außer dass pulley und software?