Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Motobiker84

Erleuchteter

  • »Motobiker84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 030

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. Mai 2013, 12:18

H&R-Federn vs. Eibach-Federn

Preislich liegen die H&R Federn etwas günstiger, aber maximal 10€, also nicht der Rede wert.

H&R legt allerdings vorne und hinten gleichmäßig um 25mm tiefer, Eibach geht vorne ebenfalls 25mm runter, hinten aber nur 20mm?

D.h. Eibach macht mehr auf "Keilform"? Überlege gerade ob das einen großen Unterschied macht, eventuell sind die Eibach etwas alltagstauglicher?
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

christian-gt86

Fortgeschrittener

Beiträge: 237

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. Mai 2013, 12:22

verkaufe gerade weitec selbe qualität und auch 25/25

mfg

Mik

Fortgeschrittener

Beiträge: 557

  • Nachricht senden

3

Samstag, 25. Mai 2013, 12:34

Preislich liegen die H&R Federn etwas günstiger, aber maximal 10€, also nicht der Rede wert.

H&R legt allerdings vorne und hinten gleichmäßig um 25mm tiefer, Eibach geht vorne ebenfalls 25mm runter, hinten aber nur 20mm?

D.h. Eibach macht mehr auf "Keilform"? Überlege gerade ob das einen großen Unterschied macht, eventuell sind die Eibach etwas alltagstauglicher?


Ich hatte beide Federn bei meinem alten ST verbaut, erst die H&R später die Eibach.
Die H&R waren meiner Meinung nach etwas härter.
Die Kombi von Bilstein Dämpfern mit Eibach Federn fand ich Top. (Falls du etwas mehr ausgeben willst)

Motobiker84

Erleuchteter

  • »Motobiker84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 030

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

4

Samstag, 25. Mai 2013, 12:34

Weitec wird auch mit 25 vorne und 20 hinten angegeben? Hast du da einen anderen Satz?
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

christian-gt86

Fortgeschrittener

Beiträge: 237

  • Nachricht senden

5

Samstag, 25. Mai 2013, 20:10

gerade nochmal nachgesehen bei mir steht definitiev 25/25
mfg

Beiträge: 1 005

Fahrzeuge: Ford Focus 2 Titanium 2.0i 145PS / Toyota GT 86 Aero

Wohnort: Kreis Böblingen

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

6

Samstag, 25. Mai 2013, 22:20

Die H&R sind deutlich Härter als die Eibach.
Hab die H&R in einem Vorführer gehabt und der hatte schon 6000km runter.
Die Eibach sind nicht so hart haben einen sehr hohen Restkomfort, 750km an die Nordsee no problem :thumbup:
Wenn du kein Brot zu essen hast,....
...iss Kuchen!!!
8|


Motobiker84

Erleuchteter

  • »Motobiker84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 030

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 26. Mai 2013, 12:49

Danke für die Info!

Habe gestern mit meinem Subaru-Händler telefoniert, er meinte das Subaru jetzt auch Federn im Zubehör anbietet (erst jetzt wohlgemerkt :whistling: ).
Er konnte mir noch nicht sagen von welchem Hersteller die sind, da diese aber auch 25 vorn und 20 hinten tiefer sein sollen, denken wir das es auch bei Subaru die Eibach-Federn sind!
Diese würde ich dann nehmen wollen....mal gespannt auf sein Angebot!
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

Sporn

Schüler

Beiträge: 133

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Emmerich am Rhein

Beruf: Maschinenbediener

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 26. Mai 2013, 13:11

Ich hab auch die Eibachfedern drin, und diese bieten auch einen besseren Restkomport als die H&R Federn. Jedoch möchte ich demnächst auf KW Variante 1 wechseln und meine werden dann verkauft

Flasher

Meister

Beiträge: 2 246

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 26. Mai 2013, 16:35

Ich hatte auch bereits überlegt mir Tieferlegungsfedern zuzulegen, allerdings schleife ich jetzt schon mit der Frontschürze hin und wieder über Absätze - macht ihr euch da keine Sorgen?


Ich hab auch die Eibachfedern drin, und diese bieten auch einen besseren Restkomport als die H&R Federn. Jedoch möchte ich demnächst auf KW Variante 1 wechseln und meine werden dann verkauft


/offtopic

Das KW1 würde ich mir an deiner Stelle noch überlegen. Ich hatte es 5 Jahre lang im Impreza.

  1. bretthart
  2. kaum Restkomfort
  3. die Gewinderinge sind nach wenigen Jahren spröde und brüchig geworden - Austausch ist mit hohem Aufwand verbunden
  4. nach 5 Jahren waren ein Dämpfer jeweils vorne und hinten defekt und die anderen beiden kurz vorm Exitus


Habe nun seit 2 Jahren das K-Sport Fahrwerk im Impreza drin - bisher nichts negatives zu berichten, günstiger und mit einstellbarer Zug-&Druckstufe. :thumbup:
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

Motobiker84

Erleuchteter

  • »Motobiker84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 030

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 26. Mai 2013, 16:40

@Flasher

Du schleifst schon mit dem Serienfahrwerk? :S
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

AristokraT

Super Moderator

Beiträge: 4 329

Fahrzeuge: GT86, Mazda 6 Kombi, Triton Baja (Quad), E-Roller

Wohnort: Nähe Nürnberg

Beruf: Irgendwas mit IT

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 26. Mai 2013, 16:47

Über 20 cm hohe Bordsteine vielleicht vielleicht ;)
Im Besitz seit Okt. 2012: GT86, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara(anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go.
Seit März 2013: Eibach Federn, Distanzscheiben, Scheibentönung

Daily und Winter: Corolla E12 TS, 1,8 Sauger, 192PS Mazda 6 (2013) Kombi

http://www.hachirokufriendsfranken.de/
Der Thread meines Sharkys: AristokraTs Sharky

Flasher

Meister

Beiträge: 2 246

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 26. Mai 2013, 16:56

Also einmal bin ich über einen "abgesenkten" Bordstein gefahren an dem die Frontschürze aufgesetzt hat. Darüber hinaus schleift es auch im Parkhaus wenn ich die Abfahrten zu schnell nehm - dann federt er nämlich vorne noch ein par mm ein und setzt kurz auf. Ich muss da wirklich behutsam runterfahren. Ich muss dazu aber sagen, dass ich das Aeropaket hab. Weiß grad gar nicht ob die Anbauteile vorne tiefer gehen als die Serienschürze.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

AristokraT

Super Moderator

Beiträge: 4 329

Fahrzeuge: GT86, Mazda 6 Kombi, Triton Baja (Quad), E-Roller

Wohnort: Nähe Nürnberg

Beruf: Irgendwas mit IT

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 26. Mai 2013, 17:00

Dann liegt es wohl am Aero. Ich habe selbst mit den Federn in Parkhäusern und Tiefgaragen kein Problem. Auch bei den 30er Zonen Huckeln kein Prob :)
Im Besitz seit Okt. 2012: GT86, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara(anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go.
Seit März 2013: Eibach Federn, Distanzscheiben, Scheibentönung

Daily und Winter: Corolla E12 TS, 1,8 Sauger, 192PS Mazda 6 (2013) Kombi

http://www.hachirokufriendsfranken.de/
Der Thread meines Sharkys: AristokraTs Sharky

14

Sonntag, 26. Mai 2013, 21:16

Also mit dem Eibach Pro Kit und dem Aero-Kit bei meinem GT86 hab ich noch nirgends aufgesetzt. Fahre ins Parkhaus, Tiefgarage...alles kein Problem!

Mik

Fortgeschrittener

Beiträge: 557

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 26. Mai 2013, 21:19

Hatte bisher zu meiner Verwunderung auch noch keine Probleme.

Sporn

Schüler

Beiträge: 133

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Emmerich am Rhein

Beruf: Maschinenbediener

  • Nachricht senden

16

Montag, 27. Mai 2013, 10:36


Ich hatte auch bereits überlegt mir Tieferlegungsfedern zuzulegen, allerdings schleife ich jetzt schon mit der Frontschürze hin und wieder über Absätze - macht ihr euch da keine Sorgen?





Zitat von »Sporn«



Ich hab auch die Eibachfedern drin, und diese bieten auch einen besseren Restkomport als die H&R Federn. Jedoch möchte ich demnächst auf KW Variante 1 wechseln und meine werden dann verkauft


/offtopic

Das KW1 würde ich mir an deiner Stelle noch überlegen. Ich hatte es 5 Jahre lang im Impreza.

bretthartkaum Restkomfortdie Gewinderinge sind nach wenigen Jahren spröde und brüchig geworden - Austausch ist mit hohem Aufwand verbundennach 5 Jahren waren ein Dämpfer jeweils vorne und hinten defekt und die anderen beiden kurz vorm Exitus

Habe nun seit 2 Jahren das K-Sport Fahrwerk im Impreza drin - bisher nichts negatives zu berichten, günstiger und mit einstellbarer Zug-&Druckstufe. :thumbup:
ich hatte bis jetzt auch noch keine probleme gehabt mit aero-paket und eibach federn

aber danke fuer den tip, dann uerlege ich mir das nochmal welches ich kaufen werde

Ela13

Profi

Beiträge: 1 502

Fahrzeuge: GT86 asphalt grau (Sommer) Yaris (Winter) Cougar R4 (daily) Capri 2,8 super i (H-Kennzeichen)

Wohnort: Bayern, am schwäbischen Meer

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

17

Montag, 27. Mai 2013, 10:59

Haben auch die Eibach drinne und sind mit dem Fahrkomfort sehr zufrieden. Ist zwar härter als Serie, klar, aber wir sind mit dem Fahrkomfort und Verhalten sehr zufrieden. Unser Problem liegt an der verbauten Standheizung. Der Auspuff von dem Teil ist vorn unten mittig verbaut, was bei einem Tiefergelegten Fahrzeug nicht ganz optimal gelöst ist. Sind kürzlich schon einige Male dran geschliffen, sobald eine steilere Auffahrt zu bewältigen ist, hoffe nur daß wir uns das Teil nicht mal abreißen. Darauf müssen wir halt aufpassen und ann geht das schon. :)
Ohne dem Teil gibts bestimmt keine Probleme.
Seit 28. März 13 :thumbsup:
Grau, Leder/Alcantara, Tieferlegung, Spurplatten hinten, Scheibentönung, Standheizung, Mittelarmlehne, orangene Birnchen, Domstreben vorn und hinten, Sturzschrauben, K&N Tauschfilter, GrimmSpeed Haubenlifter, 18er Barracuda Voltec T6, TRD Aero Stabilizing Cover, TRD Tür Stabis, Komfortblinker, Goodridge Stahlfl, Tarox F2000 vorne und hinten, Ferodo DS Performance Beläge, Öltemp. Anzeige, Wärmetauscher. Tachohügel und Blende mit Alcantara.

Flasher

Meister

Beiträge: 2 246

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

18

Montag, 27. Mai 2013, 11:10

Wie sieht das eigentlich mit den Dämpfern aus? Sind die ausreichend dimensioniert um die Mehrbelastung durch Tieferlegungsfedern zu vertragen? Habe da bereits im Bekanntenkreis schlechte Erfahrungen sammeln müssen.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

ThePunch

Anfänger

Beiträge: 36

Wohnort: Klingenberg

Beruf: Verkaufsleiter

  • Nachricht senden

19

Montag, 27. Mai 2013, 13:21

Eibach vs H&R

Die H&R Federn kommen ein gutes Stück tiefer wie die Eibach Federn.

Was ich jedoch auch sagen muss, ist das der GT in Verbindung mit H&R Federn und 225/35er Bereifung doch schon ziemlich Straff ist 8)



Viele Grüße

Michael

kosh

Meister

Beiträge: 2 012

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

20

Montag, 27. Mai 2013, 13:44

spricht für mich alles FÜR die H&R ;)