Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schwarzwaldelch

Fortgeschrittener

  • »Schwarzwaldelch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 387

Fahrzeuge: Ford S-Max Tdci 140 PS, Tango-metallic / Smart Forfour cdi 95 PS Anthrazit/Silber / Smart ForTwo cdi, 54 PS, Black/Blue / Toyota GT86 Dynamic-White-Pearl, Leder-Alcantara schwarz-anthrazit

Wohnort: 78136 Schonach

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. April 2013, 23:12

Klimaautomatik unlogisch

Hi Community,

vorgestern habe ich zum ersten Mal die Klimaautomatik gebraucht.

Also den Auto Knopf gedrückt und 21°C beidseitig eingestellt. Bei meinen anderen Autos geht dann automatisch die Klimaanlage an und kühlt auf die Solltemperatur bei variabler und automatischer Lüftersteuerung.

Nicht so beim GT86. Die Klimaanlage schaltete sich nicht zu, es kam nur laue Luft aus den Düsen. Man muss also den A/C Knopf separat drücken.

Seltsam war, dass manchmal auf Umluft geschaltet wurde, wenn man die Auto-Taste drückte. Der Umluftbetrieb blieb beibehalten.

Irgendwie war das alles unlogisch. Kann mir das einer erklären?

Danke :-)
Toyota GT86: Dynamic White Pearl, Alcantara/Leder anthazit, GT86-Türdekor, Eibach Spurplatten 20/25 mm, Eibach-Pro Kit 25/20 mm, Cosworth Filtermatte, Federal RS-R595

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 612

Danksagungen: 351

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. April 2013, 23:45

Ja, dar sind die modernen Dinger. Die Laufen eine Weile im Umluftbetrieb um den Innenraum schneller auf die gewunschte Temperatur zu bringen. Außerdem raucht die AC auch ein paar Minuten nach dem losfahren bevor sie überhaupt was macht.
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"

Twins Traum--Bilder

Synex

Meister

Beiträge: 2 047

Fahrzeuge: GT 86 Aeronaut, Honda Civic EJ9

Wohnort: Weißwurstäquator

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. April 2013, 01:14

Außerdem raucht die AC auch ein paar Minuten nach dem losfahren bevor sie überhaupt was macht.
Ich hoffe du meinst braucht, in meinem Auto darf keiner rauchen, nicht einmal die Klimaanlage :whistling:

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 612

Danksagungen: 351

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. April 2013, 01:16

Außerdem raucht die AC auch ein paar Minuten nach dem losfahren bevor sie überhaupt was macht.
Ich hoffe du meinst braucht, in meinem Auto darf keiner rauchen, nicht einmal die Klimaanlage :whistling:

Ich kaufe ein B und möchte lösen ...
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"

Twins Traum--Bilder

Synex

Meister

Beiträge: 2 047

Fahrzeuge: GT 86 Aeronaut, Honda Civic EJ9

Wohnort: Weißwurstäquator

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. April 2013, 01:20

Außerdem raucht die AC auch ein paar Minuten nach dem losfahren bevor sie überhaupt was macht.
Ich hoffe du meinst braucht, in meinem Auto darf keiner rauchen, nicht einmal die Klimaanlage :whistling:

Ich kaufe ein B und möchte lösen ...
:D Hatte schon Kopfkino, falls ich mal die Klimaanlage einschalte und dann 3-4 Minuten nur weißer Rauch aus der Lüftung kommt, Vatikan-feeling im GT :rolleyes:

PD86

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Fahrzeuge: 86

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Freitag, 19. April 2013, 18:26

Ich hab das Problem, dass er auf Umluft bleibt, auch nach 60km noch, wenn also schon längst runtergekühlt sein sollte...
Dass er nicht direkt AC anmacht, finde ich eher gut, ist oft unnötig.

Beiträge: 1 567

Fahrzeuge: Paseo R.I.P., Celica T20 R.I.P., GT86 R.I.P., GT86

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 21. April 2013, 16:05

Das mit der Umluft ist echt sehr nervig! Wo es z.B. draussen den Tag über warm war, steigt man in einen ca. 27° warmen GT. Lüftung auf Auto, 21° eingestellt -und der pustet wie verrückt ohne Ablass auf höchster Stufe mit UMLUFT?! Da habe ich die QS von Toyota auch arg in Frage gestellt, der bleibt nämlich dauerhaft auf Umluft. Da muss man dann schon manuell umstellen. Sobald man wieder auf Auto geht, geht gleichzeitig die Umluft an. Wie bescheuert ist das denn?!??!

Matsch

Profi

Beiträge: 1 156

Fahrzeuge: GT86 inferno orange

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Softwareentwickler im Ruhestand

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 21. April 2013, 18:45

Na danke für die Infos, heute habe ich schon geglaubt, ich bin irre. Auch bei mir hat sich die Umluft nach langer Fahrzeit nicht wieder selbständig ausgeschaltet.
Da muß Toyota wohl bald ein Update liefern, die warme Zeit geht los.
Entweder man baut solche Automatik ein, dann muß aber auch selbstständig zurückgeschaltet werden oder aber überläßt es lieber ganz dem Fahrer, wann und ob er Umluft nutzen will, wie es früher war.

GT_Dude

Anfänger

Beiträge: 16

Fahrzeuge: Celica T23 S, GT86

Wohnort: Aachen

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 21. April 2013, 20:17

Das mit der Umluft ist echt sehr nervig! Wo es z.B. draussen den Tag über warm war, steigt man in einen ca. 27° warmen GT. Lüftung auf Auto, 21° eingestellt -und der pustet wie verrückt ohne Ablass auf höchster Stufe mit UMLUFT?! Da habe ich die QS von Toyota auch arg in Frage gestellt, der bleibt nämlich dauerhaft auf Umluft. Da muss man dann schon manuell umstellen. Sobald man wieder auf Auto geht, geht gleichzeitig die Umluft an. Wie bescheuert ist das denn?!??!
Allerdings, das ist ein wirklich absolut nerviges "Feature" an dem Auto. Sobald die Aussentemperatur oberhalb der gewählten Innentemperatur liegt, geht bei jedem Neustart die Umluft an und schaltet sich auch nicht wieder aus. Es ist unerheblich, ob der AC Knopf gedrückt ist oder nicht. Man fährt los, Umluft an. Da es anfängt stickig zu werden, schaltet man Umluft manuell wieder aus. Man schaltet den Motor ab um einen Brief einzuwerfen, startet wieder -> Umluft ist wieder an... :cursing:

Hat schon mal jemand seinen Händler zu dem Thema befragt?

CarDoc81

Anfänger

Beiträge: 50

Fahrzeuge: GT86 schwarz mit Aero und schwarzem Leder

Wohnort: Hunsrück

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 21. April 2013, 21:33

Bin mir nicht zu 100% sicher, aber meine das ich im Tester einen Punkt gesehen habe wo man das einstellen kann. Also ob umluft direkt mit an geht oder auch nicht. Meine geht nur dann an wenn ich 2-3 grad unter Außentemperatur einstelle und die ac an schalte. Sobald ich die Temperatur wieder bissel hoch drehe geht auch die umluft wieder aus. Schaue morgen mal wenn ich dazu komme.

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 302

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 21. April 2013, 21:36

leider geht bei mir die Klima immer erstmal an wenn ich die Lüftung einschalte, sehr ärgerlich.
Seit neuestem (temperaturbedingt) teils auch die Umluft.
Auch komisch ist das die AC immer angeht wenn ich Frontschebenheizung mache. Das bringt immer Extradrücker auf AUS

CarDoc81

Anfänger

Beiträge: 50

Fahrzeuge: GT86 schwarz mit Aero und schwarzem Leder

Wohnort: Hunsrück

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 21. April 2013, 21:52

leider geht bei mir die Klima immer erstmal an wenn ich die Lüftung einschalte, sehr ärgerlich.
Seit neuestem (temperaturbedingt) teils auch die Umluft.
Auch komisch ist das die AC immer angeht wenn ich Frontschebenheizung mache. Das bringt immer Extradrücker auf AUS
Das die AC nur mit der Lüftung angeht ist normal, wenn die Lüftung aus ist ist auch die AC inaktiv. Das mit der Umluft ist Temperatur abhängig, ist mir jetzt in den warmen Tagen auch aufgefallen. Und mit der Frontscheibenlüftung erkläre ich mir so, wenn du den Knopf drückst ist meistens die Scheibe angelaufen, und die AC ist ein Lufttrockner. Dem entsprechend vermute ich das das extra so geschaltet ist, Frontscheiben Knopf= Lüftung volles Rohr auf Frontscheibe + AC für den Fall der Fälle.

Chigo81

Fortgeschrittener

Beiträge: 349

Wohnort: Steiermark

Beruf: Landwirt, Schlosser

  • Nachricht senden

13

Montag, 22. April 2013, 10:06

Genau, dass die AC angeht wenn du auf Frontscheibe schaltest machen alle Autos.

Ich hab mich gestern und heute morgen auch darüber gewundert warum die Umluft immer angeht!

Jetzt hab ich zum Glück schon die Erklärung. :) Echt super so ein Forum :thumbsup:

Beiträge: 1 567

Fahrzeuge: Paseo R.I.P., Celica T20 R.I.P., GT86 R.I.P., GT86

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

14

Montag, 22. April 2013, 11:04

Das mit der A/C ist normal und auch richtig so, weils schneller die Luft entfeuchtet und somit die beschlagenen Scheiben schneller frei macht.

Aber das mit der Umluft macht absolut keinen Sinn! Im Winter hatte ich immer "Auto" an und alles war wunderbar, exzellente Regelung der Lüftung. Jetzt wo es wärmer wird, habe ich fast immer die Lüftung aus weil ich keinen Bock habe, dauernd an den Schaltern rumzufrickeln bzw. jedesmal die Umluft wieder auszuschalten. Hoffentlich kommt da ein Update, das ist ziemlich weit entfernt von POKA YOKE! :D

Psy

Profi

Beiträge: 1 616

Fahrzeuge: - keines

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

15

Montag, 22. April 2013, 11:35

Wobei auch hier, zumindest kenne ich es so, sich die A/C nicht einschaltet wenn die Außentemperaturen es nicht zu lassen, was im Winter ja der Fall ist.
Ich denke da an < 6 °C
Aber ja, die A/C entfeuchtet und beschleunigt so, dass sich der Beschlag lichtet.

Im übrigen schaltet sich meine Umluft nach ner Weile aus. Muster konnte ich keines feststellen.
Auch ändert sich die Belüftung irgendwann von Scheibe und Fußraum auf Zentral.

Steht dazu denn irgendwas im Handbuch? IdR kann man das evtl abschalten, dass die Umluft sich aktiviert.
__________________

gelöscht

Beiträge: 1 567

Fahrzeuge: Paseo R.I.P., Celica T20 R.I.P., GT86 R.I.P., GT86

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

16

Montag, 22. April 2013, 11:42

Da sind überall Sensoren verbaut, weshalb das Programm "Auto" immer den Bereich mit Belüftung ansteuert, der eine abweichende Temperatur signalisiert. Deshalb der Wechsel oben/unten/Scheibe/etc., so hat es mir das Autohaus erklärt und so bisher auch beobachtet.

Matsch

Profi

Beiträge: 1 156

Fahrzeuge: GT86 inferno orange

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Softwareentwickler im Ruhestand

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

17

Montag, 22. April 2013, 12:13

Bei mir habe ich gestern nach 50 km Fahrt erst festgestellt, dass die Umlufttaste gedrückt war. Sie scheint sich also keineswegs allein zurückzustellen.

Ich habe heute mit meinem Händler gesprochen. Ja, das sei so, man müßte immer per Hand zurückstellen, das sei auch bei den anderen Toyota-Modellen so. Ob man das per Anpassung abschalten könne, wisse man nicht, könnte man nur sehen, wenn man mal den Tester ansteckt.
Gibt's bei Toyota kein Diagnosehandbuch? Sehr verwunderlich.

Sollten sich also nur genügend Kunden in der Toyota-Zentrale darüber beschweren.

Cillian

Fortgeschrittener

Beiträge: 359

Wohnort: CO

Beruf: Veranstaltungstechniker

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

18

Montag, 22. April 2013, 12:52

Ist übrigens im Yaris auch so, selbst wenn die Auto Taste nicht gedrückt ist. Sobald es draußen wärmer ist als der innen eingestellte Wert, geht die Umluft an, egal ob a/c an ist oder nicht...

Ich dachte schon mein Yaris hätte ne Macke :-D Ich reg mich da schon seit 3 Jahren drüber auf.

Aber seid froh, die Klimaautomatik bei Toyota ist nicht so nervig wie im A3 z.B.
Hier drehen die Lüfter irgendwie immer willkürlich mal komplett auf volle Last, vor allem wenn die Frontscheibenbelüftung an ist, aber nicht nur dann. Das ist wesentlich nerviger als die Umluftautomatik ;-)

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 302

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

19

Montag, 22. April 2013, 19:06

Der sinn hinter der AC ist mir auch völlig klar und das mit der Scheibe ist eine Sache...

...aber dafür habe ich doch den Knopf "volle Lotte auf Frontscheibe".
Ich brauche bei einer kosntanten Belüftung der Frontscheibe (z.B.: wenn's mir sonst zieht) keine Klima.
Oder wenn die Lüftung komplett aus war weil ich mit offenen Fenstern gefahren bin und diese dann anschalte weil es draußen zu KALT ist (und die Fenster zu bleiben) brauche ich auch keine Klima.

Ich kann mir nicht vorstellen das dieser Dreisekundenbetrieb gut ist.

Knusli

Fortgeschrittener

Beiträge: 208

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Schweiz Baselland 4461 Böckten

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 25. April 2013, 19:55

Da mein Baby :love: Ja heute in der Werkstatt war, habe ich mich gleich über die Klimaanlage erkundigt...
Und sie haben das überprüft.... Und das ist tatsächlich :schreck: normal... Das sich die klima immer im Umluft betrieb einstellt...
Und die begründung dafür ist... Das wenn es draussen 30grad hat und an der klima 22grad eingestellt ist... Will die klimaanlage so schnell wie möglich diese 22 grad erreichen, und wenn sie das im umluftbetrieb macht, muss sie nur das luftvolumen des innenraums runterkühlen und kommt so schneller auf die 22grad als wenn sie die 30grädige luft von draussen immer auf's neue runterkühlen muss...
(Eigentlich logisch... Aber trotsdem sinnfrei... Denn wenn es draussen 23 grad hat und das auto in der sonne geparkt ist hat es im innenraum ja ca 30grad aber um die aussenluft zu küklen bräucht er die luft nur 1 grad zu kühlen....)
Also bleibt nichts anderes als nach ein paar minuten die umluft zu deaktivieren...
:bang: (I'ts a Feature, i'ts not a Bug) :bang:
"Der GT86 ist die einzige Sitzgelegenheit, die es uns ermöglicht, von unten auf andere herabzuschauen."

http://www.gt86-club.ch


Alle Bilder meines GT86