Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 345

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

301

Samstag, 14. November 2015, 09:56

Ich wollte mal fragen, ob schon jemand Erfahrung mit dem neuen Conti SportContact 6 gemacht hat? Der Reifen soll ja deutlich sportlicher sein als der SportContact 5. Leider gibt es den Reifen bis jetzt nur ab 19". Aber vieleicht ändert sich daran ja noch was. Auf jeden Fall würde mich interessieren wie der Reifen im Vergleich zu den UHP Mitbewerbern abschneidet.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

hotte

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Radolfzell

Beruf: Selbstständig

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

302

Samstag, 14. November 2015, 14:11

Bin komplett auf Michelin Pilot Super Sport (PSS) gewechselt da ich nun schon einige durch hatte.
Dieser hält bei Regen und im trockenen und macht auch eine gute Figur in der Laufleistung.
Druck fahre ich da in der Größe 225/40 R18 nun nur noch 2 Bar und das ist dann richtig lecker.
Ansonsten max 2.2bar.

Der nächste Reifen wird dann der CUP von Michelin.

In der DTM soll laut Angaben Sportverantwortlicher bei Michelin nun sogar der PSS sogar als Regenreifen eingesetzt werden.
Toyota GT86 Seit Anfang Oktober 2012 meins :)
Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, original Tieferlegungsfedern H&R

tas

Fortgeschrittener

Beiträge: 188

Fahrzeuge: Honda CRX ED9, Toyota GT86, Trabant 601

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

303

Sonntag, 15. November 2015, 21:05

hab mir jetzt schon mal einen neuen satz sommerreifen gekauft da die preise deutlich gefallen sind:

Federal 595 in 215/45R17 87W
Preis Stück 76,-€ (im Sommer ca.100€/Stück)
Profil neu 8,5mm


vergleich zum holzreifen, der federal fällt breiter aus

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 498

  • Nachricht senden

304

Sonntag, 15. November 2015, 21:09

Hast Du absichtlich nicht den RS-R genommen?

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 594

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

305

Sonntag, 15. November 2015, 21:15

Das würde mich auch interessieren.

Der RS-R soll ja ein deutlicher Fortschritt sein ...
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

Beiträge: 1 506

Fahrzeuge: E30, WRX STI

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

306

Sonntag, 15. November 2015, 21:17

Preis Stück 76,-€ (im Sommer ca.100€/Stück)
Wo hast Du bestellt?

Beiträge: 1 244

Fahrzeuge: GT86 im Scion FR-S Look

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Angestellter

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

307

Sonntag, 15. November 2015, 21:38

so hatte ich das auch verstanden.

Der RSR ist Weltklasse, der normale maximal mittelmäßig....

Du wirst sicher berichten...
Special thanks to TOMEI USA

tas

Fortgeschrittener

Beiträge: 188

Fahrzeuge: Honda CRX ED9, Toyota GT86, Trabant 601

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

308

Sonntag, 15. November 2015, 22:14

hab diesen satz mit absicht genommen nur für die strasse, der RS-R ist mehr für die rennstrecke gedacht...nach meinem kenntnissstand ist der RS-R Nachfolger vom RS. Der S595 und RS-R sind vom Profil völlig unterschiedlich, kann mir garnicht vorstellen das der RS-R eine Weiterentwicklung vom S595 sein soll?

bestellt hab ich über die firma von meiner schwägerin, bei bedarf kann ich gerne kontakt herstellen. bei reifendirekt.de sind S595 und RS-R für ca. 80€ gelistet.

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 594

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

309

Sonntag, 15. November 2015, 22:19

OK.

Ich war davon ausgegangen, dass Du den RS gekauft hast ...
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

DAREK

Schüler

Beiträge: 105

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

310

Dienstag, 22. Dezember 2015, 10:05

Habe jetzt nicht alle Beiträge durchforstet, aber wenns interessiert, hier die Gewichtsangaben von Hankook in der Größe 225/45 r17:
Ventus R-S2 ca.10,3kg
Ventus R-S3 ca.10,2 kg
Ventus s1 evo2 ca. 9,9 kg

Ventus V12 evo² ca. 9,2 kg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »DAREK« (28. Dezember 2015, 09:33)


Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 594

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

311

Dienstag, 22. Dezember 2015, 10:13

... aber die Venus heißt Ventus. :whistling:
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

Abbuzze

Schüler

Beiträge: 104

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

312

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 21:33

Hi,

kurz gefragt: Sind das die hochgelobten Ad08R?
Bin etwas verwirrt wegen dem "Neova" in dem Namen aber wahrscheinlich nur weil das hier im Normalfall niemand dazu schreibt.

http://www.reifendirekt.de/cgi-bin/rshop…rn&typ=R-267804

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Abbuzze« (30. Dezember 2015, 21:38)


BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 345

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

313

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 21:54

Ja das sind die richtigen. Neova ist eine zusätzliche Bezeichnung. Und du hast auch schon die richtigen rausgesucht mit dem R am Ende.
Also die aktuelle Version.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Abbuzze (31.12.2015)

Ragazzo

Fortgeschrittener

Beiträge: 479

Wohnort: 502 Bad Gateway

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

314

Samstag, 2. Januar 2016, 19:55

@tas

hast du auch absichtlich den "alten" 595 genommen und nicht den 595 evo?

hatte mich eigentlich schon auf den rsr für diese jahr festgelegt, aber nun schon häufiger berichte von rissbildung bis zu profilablösungen bis zur karkasse gefunden... dazu dann noch wohl bei nässe mit vorsicht zu geniessen.

ist der hankook rs3 gut?
ich möcht einen alltagstauglichen reifen der gut zu landstrasse heizen taugt, im regen nicht versagt, und auch mal paar runden NS verträgt.
Kaffeefahrten by Ragazzo®
Nordschleife in 17min @ VW Kübel

"Fahr doch mal ordentlich!!!"
- "Mach ich doch!" - "NEIN, nicht SO!!!"
"Da hält sich doch eh keiner dran, und mit keiner meine ich mich!"

"Der Sturz eine Treppe hinab ist bequemer als eine Fahrt mit meinem Wagen" -J.C.

Counterdoc

Schüler

Beiträge: 145

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Straubing

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

315

Dienstag, 2. Februar 2016, 10:21

Bin mit Hecktrieblern sowohl den Federal SS595, als auch den RSR schon gefahren. Der SS595 hält ewig, taugt aber maximal zum quer fahren. Der RSR ist im kalten nicht besonders gut und wenn man auf schnelle Runden aus ist, dann ist er auch nicht der schnellste.
Den SS595 empfehle ich maximal zum Spaß haben an der Hinterachse. Den RSR würde ich mittlerweile gar nicht mehr fahren.

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 249

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

316

Dienstag, 2. Februar 2016, 10:52

Und welchen Reifen würdest du empfehlen wenn es um viel Haftung geht?
Honda S2000 AP1 - stock, Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS, Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS, Subaru BRZ Sport HKS Kompressor

Counterdoc

Schüler

Beiträge: 145

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Straubing

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

317

Dienstag, 2. Februar 2016, 12:39

Die besten Erfahrungen habe ich mit Kumho V700/V70A gemacht. Das ist aber eher nix für den Alltag. Die haben neu nur ca. 4,5 mm Profiltiefe. Es gibt hier auch verschiedene Mischungen (supersoft, soft, medium, hard), abhängig von der Reifengröße. Auf dem Toyobaru würde ich medium vorne und hinten fahren. Hängt aber vor allem von folgenden Faktoren ab -> Außentemperatur und Streckenlänge. Ansonsten ein super Reifen! Der produziert bei Vollbremsungen gerne mal eine Gesichtslähmung :D

Wenns draußen wärmer ist (ab 25 Grad), dann funktionieren Dunlop Direzza auch sehr gut. Ist aber auch ein Semi, wie der Kumho.

Für den "sportlichen Alltagsfahrer" würde ich eher den Hankook S1 empfehlen. Noch sportlicher ist der RS2 bzw. RS3. Die neuen Yokohama AD08R sind auch top Reifen. Allerdings muss man bei bei sportlichen Reifen bedenken, dass diese meist eine weichere Mischung haben und daher auch nicht besonders lange halten.

So wirklich recht machen, kann man es aber kaum einen. Jeder bildet sich selbst seine Meinung. Ein 100% Vergleich kann eh nur unter reproduzierbaren Bedingungen, z.B. auf der Rennstrecke erfolgen. Auf die ganzen Tests in Zeitschriften geb ich nicht sooo viel...


Vielleicht noch eine Info bzgl. Nässe: Der Kumho funktioniert in neuem Zustand auch im feucht bis nassen noch sehr gut, wenn er auf Temperatur ist! Der Dunlop eher weniger.

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 249

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

318

Dienstag, 2. Februar 2016, 12:48

Okay, sehr interessant.. Dankeschön :)
Honda S2000 AP1 - stock, Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS, Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS, Subaru BRZ Sport HKS Kompressor

Counterdoc

Schüler

Beiträge: 145

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Straubing

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

319

Dienstag, 2. Februar 2016, 12:58

Das Reifen-Thema ist schon so ne unendliche Geschichte. Für mein Rallyeauto hab ich allein schon 6 verschiedene Reifentypen rumliegen 8o
Uniroyal (Regen, Straßenreifen, Indysport (Regen, Rennreifen)
Kumho (Trocken, Semi), Dunlop (Trocken, Semi)
Conti (Trocken, Straßenreifen)
Semperit (Winterreifen)

mo*86

Schüler

Beiträge: 89

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Münchwilen

Beruf: Automobilmechatroniker

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

320

Dienstag, 2. Februar 2016, 13:07

Ich muss gerade neue hintere schluppen haben 255er und nun weiss ich nicht ob ich zu den Hankook s1 greifen soll. Wie lange halten die bei sportlichem Fahrstil?
Oder wieder zu den altbewährten Toyo Proxess T1.. Haben gut 20tkm gehalten.

Greez an Alle