Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GT_Marc

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

  • Nachricht senden

261

Mittwoch, 2. September 2015, 17:29

Hier mal Bilder zu den Pirellis.
Jeweils drei mal Profil pro Reifen + weitere Bilder.

https://www.dropbox.com/sh/trqo5poappr0bgz/AAA0e-_hKzZA__qbGTZxZJpRa?dl=0

Würde mich sehr über n Tipp zum Preis freuen.

Gruß, Marc

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 044

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

262

Freitag, 18. September 2015, 13:02

Ich habe hinten zwischen 3,5 und 4 mm Profil und kaum noch Grip im Nassen, also Schrottwert.
Werde mir nächste Woche neue Reifen besorgen.

GT_Marc

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

  • Nachricht senden

263

Freitag, 18. September 2015, 13:06

Habe für die Pirellis übrigens 120€ bekommen (eBay Kleinanzeigen), falls es wen interessiert ^^

Gruß, Marc

Beiträge: 1 883

Fahrzeuge: GT 86 Grau

Wohnort: An der Elbe

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

264

Freitag, 18. September 2015, 13:38

Ich habe hinten zwischen 3,5 und 4 mm Profil und kaum noch Grip im Nassen, also Schrottwert.
Werde mir nächste Woche neue Reifen besorgen.

Also meine Contis haben noch 3.5mm im Durchschnitt und es ist vollkommen okay für den Alltag. Bei nasser Straße halte ich mich persönlich sowieso eher zurück, da es sehr gefährlich werden kann.
Nach der Saison kommen sie aber runter, Hankook S1 Evo2 werden es dann wohl werden! ;)

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 594

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

265

Samstag, 19. September 2015, 22:33

... Hankook S1 Evo2 werden es dann wohl werden!

Eine gute Wahl.
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

Beiträge: 1 883

Fahrzeuge: GT 86 Grau

Wohnort: An der Elbe

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

266

Montag, 28. September 2015, 16:44

... Hankook S1 Evo2 werden es dann wohl werden!

Eine gute Wahl.
Es werden vielleicht Bridgestone S001. Hat jemand Erfahrungen mit dem Reifentyp und kann sie hier mit uns teilen? Das wäre super, danke! ;)

dulex

Anfänger

Beiträge: 55

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

267

Dienstag, 29. September 2015, 11:09

Zitat von »Horror«






Zitat von »JanClubsport«



... Hankook S1 Evo2 werden es dann wohl werden!
Eine gute Wahl.
Es werden vielleicht Bridgestone S001. Hat jemand Erfahrungen mit dem Reifentyp und kann sie hier mit uns teilen? Das wäre super, danke!
Eventuell hilft folgender Erfahrungsbericht. Werde ihn warscheinlich nehmen wenn die PSS runtergefahren sind. http://autophorie.de/2015/07/02/bridgest…1-langzeittest/

dulex

Anfänger

Beiträge: 55

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

268

Dienstag, 29. September 2015, 11:10

Interessant auch der Vergleich...http://f30.bimmerpost.com/forums/showthread.php?t=960259

Was mich bisher zum Pilot Supersport gebracht hat war das niedrigere Gewicht (ca. 1kg weniger). Ist halt blöd wenn die Felge schon mal leicht ist...

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 044

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

269

Dienstag, 29. September 2015, 16:06

Zitat von »Horror«






Zitat von »JanClubsport«



... Hankook S1 Evo2 werden es dann wohl werden!
Eine gute Wahl.
Es werden vielleicht Bridgestone S001. Hat jemand Erfahrungen mit dem Reifentyp und kann sie hier mit uns teilen? Das wäre super, danke!
Eventuell hilft folgender Erfahrungsbericht. Werde ihn warscheinlich nehmen wenn die PSS runtergefahren sind. http://autophorie.de/2015/07/02/bridgest…1-langzeittest/



Sorry, aber der Bericht sagt auch nicht viel aus. Es hat geblitzt und es war Aquaplaning und ich soll keinen Ganzjahresreifen nehmen.

Ein Erfahrungsbericht ist anderst.

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 044

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

270

Dienstag, 29. September 2015, 16:12

Interessant auch der Vergleich...http://f30.bimmerpost.com/forums/showthread.php?t=960259

Was mich bisher zum Pilot Supersport gebracht hat war das niedrigere Gewicht (ca. 1kg weniger). Ist halt blöd wenn die Felge schon mal leicht ist...


Mit den Antworten darunter ist es auch wieder ne halbe Glaubensfrage.
Und dann kommt noch dazu, ein Reifen kann sich in anderer Breite oder Größe total unterscheiden, man kann immer nur die gleichen Größen vergleichen und dann sollte man auch schauen mit welchem Antriebskonzept getestet wurde.
Da liegen auch teilweise Welten dazwischen.
Was auf nem Frontkratzer sehr gut funktioniert, kann bei ner Heckschleuder schon wieder ganz anderst ausschauen.

VeilSide

Meister

Beiträge: 2 205

Fahrzeuge: トヨタ ハチロク

Wohnort: Ostalb

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

271

Dienstag, 29. September 2015, 16:27

Sehr richtig...

Ich vergleiche gerne auf dieser Seite, da gibt es ne ordentliche Kategorisierung und auch Vergleichstests innerhalb einer Klasse. Zum Glück testen die da auch mit 3er BMWs, was zumindest vom Antriebskonzept aufschlussreich ist.
Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

Beiträge: 632

Fahrzeuge: GT86 Aero in Rot mit Automatikgetriebe, Leder/Alcantara, Navi und Parksensoren

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: EDV-Techniker

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

272

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 07:45

Mal eine Frage, die Michelin Pilot Sport 3 gibt es bei 215/45 17 scheinbar nur mit 91W XL.
Ist ein XL Reifen bei so einem leichten Auto nicht ziemlicher Mist? Wobei 91 als Traglastindex ja schon zu hoch ist.
Kann der Reifen dann weniger Arbeiten und bekommt vielleicht gar nicht genug Auflagedruck um gut zu funktionieren?

Auf 225er (die gibt es auch nur als 91 aber ohne XL) will ich eigentlich nicht wechseln weil ich dann wieder zur Eintragung müsste.

GT_Marc

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

  • Nachricht senden

273

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 10:21

Hallo Freunde,

ich spiele mit dem Gedanken mir für die Hinterachse stinknormale 16" Stahlfelgen zu holen mit billigen Sommerreifen für Drifttrainings etc.
Kann mir jemand sagen welche Rad/Reifen Dimensionen ich dafür brauche? Bzw wo ich diese Infos finde?

Danke und Grüße, Marc

3liter

Profi

Beiträge: 1 732

Fahrzeuge: GT86, BMW 330d Touring (E91)

Wohnort: Erkrath

Beruf: Irgendwas mit Computern

Danksagungen: 195

  • Nachricht senden

274

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 10:58

Besorg dir einfach 2 gebrauchte Alufelgen in Seriendimension für die Hinterachse.

Vorn brauchst du gute Reifen mit ordentlichem Nassgrip. Hinten können es irgendwelche Billigreifen sein (oder die originalen Spritsparholzreifen). Die hinteren Reifen dürfen übrigens gern reichlich Profil haben.
Am besten, auf normaler Straßenbereifung zum Training anreisen und vor Ort dann schnell die Hinterachse umschrauben. Dann ist auch Thema TÜV usw relativ egal.
Suchen kannst du dann nach Lochkreis 5x100, 17x7 oder 17x7,5 oder 17x8 Zoll-Felge. ET 35 bis 48.

Am einfachsten dürfte sein: 2er-Satz Serienfelge mit Serienreifen :)
3liters TURBO

Speed was okay, corner was too tight (Juha Kankkunen)

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 044

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

275

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 15:16

stinknormale 16" Stahlfelgen


Alufelgen sind nicht teurer und halten wesentlich länger optisch. Stahlfelgen rosten nach spätestens 3 Jahren und haben noch nen Gewichtsnachteil.

Warum sich viele Leute immer noch Stahlfelgen für die Winterreifen kaufen erschließt sich mir schon seit langem nimmer.

GT_Marc

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

  • Nachricht senden

276

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 16:13

Zitat

5x100, 17x7 oder 17x7,5 oder 17x8 Zoll-Felge. ET 35 bis 48.

Am einfachsten dürfte sein: 2er-Satz Serienfelge mit Serienreifen :)


Danke dir!
Was für eine Reifendimension ist das?

Gruß und danke, Marc

3liter

Profi

Beiträge: 1 732

Fahrzeuge: GT86, BMW 330d Touring (E91)

Wohnort: Erkrath

Beruf: Irgendwas mit Computern

Danksagungen: 195

  • Nachricht senden

277

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 16:42

215/45 R17 würde sich da anbieten (Dimension Serienbereifung).

Wobei du halt für's Driften sogar auf 205er (ich glaub mit 50er Querschnitt) runter gehen könntest (vorn kannst du ruhig die breiteren drauf lassen*), dann wird es noch bisschen rutschiger und man kann die Drifts auch bei höheren Geschwindigkeiten oder bergauf länger ziehen. 3,5 bar drauf und ab geht die Lucie.


*Ich fahr auf dem Drifttrackday immer mit Straßenreifen auf der VA: 225/40 R18 Hankook S1 Evo2 und auf der HA 215/45 R17 Michelin Primacy. Funktioniert super :)
3liters TURBO

Speed was okay, corner was too tight (Juha Kankkunen)

VeilSide

Meister

Beiträge: 2 205

Fahrzeuge: トヨタ ハチロク

Wohnort: Ostalb

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

278

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 17:37

Das geht aber nur wenn man das ESP immer im "komplett off" Modus betreibt.
Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 498

  • Nachricht senden

279

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 17:56

Sonst kannst ja nicht einmal rutschen von driften brauchen wir da nicht reden

VeilSide

Meister

Beiträge: 2 205

Fahrzeuge: トヨタ ハチロク

Wohnort: Ostalb

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

280

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 18:07

Man sollte es nur dazu sagen, nicht mal den Motor warm fahren geht so :)
Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech