Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 664

Fahrzeuge: A reasonibly fast Car and a blue Tractor

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

181

Donnerstag, 16. Juli 2015, 11:18

Hat denn einer ne Quelle für Supersport in 225/45-17?

Ich hab den noch nirgenwo in Europa finden können, bei uns gibts den wohl nur in 18".

Da habens die Amis ausnahmweise mal besser.

Wenn du leichte, griffige Reifen suchst, schau dir den Sportmaxx RT mal an:

9.0x kg in 225/45-17, sehr griffig auf Landstrasse, auch im Regen.
Prima zu driften, wenn vorne montiert und hinten ein Rutschreifen;-)
Preislich im Rahmen, Verschleiss wohl etwas höher als bei anderen.

Wenig rennstreckengeeignet, er überhitzt nach ein paar Runden und fängt an zu schmieren.

Revvon Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 022

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

182

Donnerstag, 16. Juli 2015, 11:58

Prima zu driften, wenn vorne montiert und hinten ein Rutschreifen

Er funktioniert also gut, wenn man ihn nicht montiert ... ?( :D
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

Zweituerer

Fortgeschrittener

Beiträge: 543

Fahrzeuge: BRZ Sport Autom. Opel Calibra 2L16V Autom.

Wohnort: im Speck

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

183

Donnerstag, 16. Juli 2015, 12:58

Ich hab zwar serienmäßige Dimension, aber ggf. auch hier schauen
GY Eagle F1 Asym2
Als Alltagsreifen m.M.n. (bisher) sehr gut geeignet.
"Der BRZ ist ein Auto, dass es nicht nötig hat, aller Welt zu verkünden, wie gut es ist."

BRandenburger Zweitürer mit Automatik zum Wohlfühlen. - Wozu gibt es viertürige Autos?

Wegen des Genitivs heißt es WEGEN DES - nicht(!) "wegen dem" .

GT_Marc

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

  • Nachricht senden

184

Donnerstag, 16. Juli 2015, 12:59

Zitat


Zu einem Toyo R888 fehlt nicht viel, gegen hohe Temperaturen hat er aber was und beginnt sich aufzulösen.

Der nächste Satz wird auch für den Alltag bei mir der Cup werden.


Was heißt, er löst sich bei Wärme auf!? :D
Dann wäre er ja 0 Track-tauglich - da soll er aber hin! Bin am überlegen: PSS oder P Zero.
Fahre momentan P Zero Nero GT, ist gut aber da geht noch was.

Meinst du den Pilot Sport Cup? Ist das eigentlich schon ein echter Semi-Slick? Wäre dann wahrscheinlich kein sonderbar guter Alltagsreifen, oder?

Gruß, Marc

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 328

  • Nachricht senden

185

Donnerstag, 16. Juli 2015, 13:28

Hohe Temperaturen und hohe Temperaturen sind ein Unterschied.

Ich bin einmal mit meinem ersten Satz Nassdriften gewesen, danach sind einzelne Stückchen aus den mittleren Blöcken herausgefallen, das aber erst in den nächsten Tagen.

Bei einem M3 hat sich eine ganze Bahn in der Mitte abgelöst und dann wie eine Peitsche die Seitentür geöffnet und das Hecklicht zerstört.

Diese Temperaturen (> 100°C) erreicht man mit Liniefahren nicht, wenn der PSP auf 80 °C ist das viel.

Ja ich meine den Pilot Sport Cup, ist ein zugelassener Semi und Jan hat damit auch im Nassen gute Erfahrungen.

GT_Marc

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

  • Nachricht senden

186

Donnerstag, 16. Juli 2015, 14:24

Zitat

Hohe Temperaturen und hohe Temperaturen sind ein Unterschied.

Ich bin einmal mit meinem ersten Satz Nassdriften gewesen, danach sind einzelne Stückchen aus den mittleren Blöcken herausgefallen, das aber erst in den nächsten Tagen.

Bei einem M3 hat sich eine ganze Bahn in der Mitte abgelöst und dann wie eine Peitsche die Seitentür geöffnet und das Hecklicht zerstört.

Diese Temperaturen (> 100°C) erreicht man mit Liniefahren nicht, wenn der PSP auf 80 °C ist das viel.

Ja ich meine den Pilot Sport Cup, ist ein zugelassener Semi und Jan hat damit auch im Nassen gute Erfahrungen.


Ok cool, danke Dir für die Infos! :)
Klingt ja eigentlich nicht übel!

VeilSide

Meister

Beiträge: 2 205

Fahrzeuge: トヨタ ハチロク

Wohnort: Ostalb

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

187

Donnerstag, 16. Juli 2015, 15:37

Den PSS gibts in 215er Breite für 17". Probier doch einfach den mal.
Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

Flasher

Meister

Beiträge: 2 236

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

188

Donnerstag, 16. Juli 2015, 17:54

Conti Sport Contact: haben weder was mit Sport noch mit Kontakt zu tun!

Das klingt ja nicht so doll.
Da hätte ich in der Tat mehr erwartet.



Was Flasher schreibt, klingt aber ganz anders.
Wenn er Probleme beim Driften hat und das entweder gar nicht oder komplett kommt, lässt da sauf sehr guten Grip schließen.
Nur irgendwo ist dann halt die Grenze erreicht.

Wollte mir die eigentlich holen, weil ich mit den Sportcontact 2 damals extrem zufrieden war, aber irgendwie macht mir das Angst.


Grip ist durchaus da, allerdings ist er sehr schwer einschätzbar. Allgemein ist der Reifen nicht sonderlich vorhersehbar, weswegen er einfach wenig Spass macht.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8|VA:Tarox F2000+Ferodo DS2500|HA:OEM+EBC GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3
US SPRIT=EU Sprit

Onkel C

Fortgeschrittener

Beiträge: 550

Fahrzeuge: Fiesta ST

Wohnort: Köln

Beruf: Lobbyist

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

189

Donnerstag, 16. Juli 2015, 18:26

Hier auch Michelin PSS, gefällt mir sehr gut bisher.

Flasher

Meister

Beiträge: 2 236

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

190

Donnerstag, 16. Juli 2015, 22:12

Was habt ihr denn für den Michelin PSS gezahlt? Wenn ich nach 225/45/R17 suche finde ich Preise von >140 €.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8|VA:Tarox F2000+Ferodo DS2500|HA:OEM+EBC GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3
US SPRIT=EU Sprit

Alpha-Omega

Anfänger

Beiträge: 26

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

191

Freitag, 17. Juli 2015, 22:54

Fahre auch die Michelin PSS. Habe die in 225 40 18 und muss sagen, ich bin sehr zufrieden.
Vorher hatte ich die Michelin PS2 drauf, welche auch sehr gut waren, allerdings ist der PSS eine deutliche Weiterentwicklung.
Im direkten Vergleich zu dem GT von meinem Bruder (fahren identisches Setup, beide mit Alleggerita in 8x18 ET35, beide 225 40 18 ), welcher noch mit Federal SS595 bereift ist, gewinnt der Michelin um Längen. Viel präziser, weit mehr Trockenhaftung und auf Nässe kann man die beiden Reifen schon gar nicht mehr vergleichen. Der Federal (wie geschrieben, der SS, nicht der RSR) ist auf Nässe schon beinahe gefährlich, wogegen der PSS sehr angenehm zu fahren ist und auch hier ein hohes Gripniveau bietet.
Von meiner Seite aus uneingeschränkt zu empfehlen.
Preis war in meiner Dimension beim ortsansässigen Reifenhändler gute 160€ pro Reifen mit Montage und Altreifenentsorgung.
Auf der Rennstrecke mag das vielleicht anders aussehen, da habe ich bisher noch keine Erfahrung mit dem Reifen gemacht...
Schöne Grüße,
Dirk

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Flasher (18.07.2015)

Flasher

Meister

Beiträge: 2 236

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

192

Samstag, 18. Juli 2015, 12:07

Also den Michelin PSS gibt es wohl leider nicht in 225/45/R17 - habe ihn nur in 215/45/R17 gefunden.

Habe daher mal den Pilot Sport 3 in 245/45/R17 bestellt. Worin Unterscheiden sich den der PS3 vom PSS? Ist da ein deutlicher Unterschied? Ich würde mal vermuten, dass der PS3 auf Nässe etwas mehr Grip hat, weil er halt eher ein "Alltagsreifen" ist, als der PSS. Aber die Webseite von Michelin ist dahingehend etwas nichtssagend.

Allgemein sind die Webseiten der Reifenhersteller absoluter Rotz - statt auf Details einzugehen, und zu erklären worin sich die einzelnen Reifen unterscheiden, wird bei jedem Reifen beschrieben, wie Geil er doch ist und wie effizient und robust....

Übrigens: hier findet man eine Liste mit Reifengewichten

http://www.pff.de/porsche/board101-rund-…ank/index3.html

Der Michelin PS3 ist dort der leichteste Reifen in der Dimension 225/45/R17.

Ich denke für den Alltag, ist der PS3 ein guter Kompromiss zwischen Sportlichkeit und Komfort. Auf den Trackdays hab ich eh nen anderen Satz Felgen, auf die ich die jetzigen Conti Sport Contact 5 aufziehen lassen werde und dann fertig mach. War selten so unzufrieden mit einem Reifen.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8|VA:Tarox F2000+Ferodo DS2500|HA:OEM+EBC GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3
US SPRIT=EU Sprit

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flasher« (18. Juli 2015, 12:46)


aeon

Profi

Beiträge: 1 313

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

193

Samstag, 18. Juli 2015, 14:24

der PS3 is ein stinknormaler reifen, nicht der Nachfolger vom viel gelobten PS2 , während der PSS die weiterentwickelung/nachfolgert vom PS2 ist.

der PS3 wird als "generalist" bezeichnet also als reifen der ganz gut funktioniert aber halt kein "reiner" Sportrreifen ist , lange nicht den Grip eines PS2 oder PSS bietet.


im übrigen fahre ich den PSS und habe dort bei nässe bisher eigentlich keine probleme gehabt.

interessant finde ich deine Meinung über den Conti Sport Contact 5 - da ich immer wieder lese das der Conti weder was mit Sport und ganz bestimmt schonmal nix mitm Contact zu tun hat...


Beiträge: 867

Fahrzeuge: R.I.P: Scirocco GT2, Vectra B & C. Aktuell: GT86 + Volvo V40 I

Beruf: Drehmoment

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

194

Samstag, 18. Juli 2015, 15:32

Letzte Saison hatte ich auch den Conti Sportcontact 5 und war vom Grip sehr überzeugt. War ein geiler Reifen, nur eben leider nicht in der Haltbarkeit - aber das liegt ggf. nicht am Reifen :D
Auto Auto brummbrumm wutututututu

Flasher

Meister

Beiträge: 2 236

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

195

Samstag, 18. Juli 2015, 19:30

der PS3 is ein stinknormaler reifen, nicht der Nachfolger vom viel gelobten PS2 , während der PSS die weiterentwickelung/nachfolgert vom PS2 ist.

der PS3 wird als "generalist" bezeichnet also als reifen der ganz gut funktioniert aber halt kein "reiner" Sportrreifen ist , lange nicht den Grip eines PS2 oder PSS bietet.


im übrigen fahre ich den PSS und habe dort bei nässe bisher eigentlich keine probleme gehabt.

interessant finde ich deine Meinung über den Conti Sport Contact 5 - da ich immer wieder lese das der Conti weder was mit Sport und ganz bestimmt schonmal nix mitm Contact zu tun hat...


Das heisst Grip = PSS 215/45/R17 > PS3 225/45/R17 :whistling:
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8|VA:Tarox F2000+Ferodo DS2500|HA:OEM+EBC GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3
US SPRIT=EU Sprit

Beiträge: 664

Fahrzeuge: A reasonibly fast Car and a blue Tractor

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

196

Samstag, 18. Juli 2015, 22:32

PS 3 sowie Eagle F1 A2 und die meisten anderen kamen NACH dem Reifenlabel auf den Markt!

Da der "mündige" Autofahrer jetzt ja nur noch auf den Spritverbrauch achtet, war ne gute Effizienznote oberstes Entwicklungsziel.

Hab ich selber beim F1 erfahren, der A1 war ein klasse Kurvenbeisser, sogar lenkpräziser als der PS2. Ausprobiert auf dem gleichen Auto mit den gleichen Felgen.
F1A2 war deutlich weniger fahraktiv, aber brauchte sichtbar weniger Sprit.

Aktuell hab ich auf dem GT Sportmaxx RT, auf der Landstrasse geht der gefühlt ähnlich gut wie der F1A1 auf dem BMW, auf dem Kringel überhitzt der zu schnell.

Der inoffizielle Nachfolger des PS2 soll der PSS sein. ( Thekengespräch mit Michelinern)
Der hat wenigstens noch eine deutlich erkennbare Aussenseite mit wenig Negativprofil. das kommt der Lenkpräzision entgegen, weil sich das Laufflächengummi nicht so verbiegen kann.
Ist aber lauter im Abrollgeräusch ( Reifenlabel :-( )

Aber eben in Europa nicht in 225/45-17 lieferbar, was ich sehr ärgerlich finde.

Die Überlegung, den 215 zu probieren, hatte ich auch schon .

Mir empfohlen wurde auch der Bridgestone RE 071, soll sehr sportlich funktionieren. Aber leider so schwer wie die RSR.

Es bleibt schwierig ;-)

Revv on Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 5 604

Fahrzeuge: Toyota GT 86, KTM 350 EXC-F, Montesa Cota 315

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Nicht IT, aber bissl Hardware.

Danksagungen: 451

  • Nachricht senden

197

Samstag, 1. August 2015, 18:55

Jemand hier mit Erfahrungen mit dem: Yokohama Advan Sport in 225/40 R18 ?

Habe schon Dunlop Sport Maxx GT, Dunlop Sport Maxx RT und gerade die quitschies Pirelli P Zero Nero GT gefahren. Wollte gerne noch paar andere vernüftige und auch bezahlbare Reifen finden zum probieren und evtl. mal rundum glücklich werden.

VeilSide

Meister

Beiträge: 2 205

Fahrzeuge: トヨタ ハチロク

Wohnort: Ostalb

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

198

Samstag, 1. August 2015, 19:01

Könnte sein, dass Basti die drauf hat. Quietschen hab ich bis dato noch nichts bei ihm gehört ;)

EDIT: Nee, er hat die S.drive ... da quietscht aber trotzdem kaum was
Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 022

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

199

Samstag, 1. August 2015, 21:13

Jemand hier mit Erfahrungen mit dem: Yokohama Advan Sport in 225/40 R18 ?

Habe ich nicht, aber ...

Ich kann bis jetzt nur Gutes über den Hankook S1 Evo2 sagen.
Wäre doch mal einen Versuch wert ...
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

Slide

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

200

Samstag, 1. August 2015, 22:19

Mein nächster Reifen soll auch ein sportlicher Allrounder werden, der auch bei Nässe noch gut funktioniert. Ich schwanke noch zwischen Michelin PS3, Bridgestone Potenza S001 und Bridgestone Adrenalin RE002. Wahrscheinlich wird es aber der Potenza in 225/45R17.
Zu viel Leistung verdirbt nur den Fahrstil 8)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FA20 (18.08.2015)