Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Psy

Profi

Beiträge: 1 616

Fahrzeuge: - keines

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 16. April 2013, 10:40

Also wenn die Tür weit genug auf geht, drehe ich mich auf dem Sitze und stelle beide Beine gleichzeitig nach draußen und stehe so mit beiden Beinen auf...

Beim Rein, umdrehen und mit dem Hintern zuerst einsgteigen, drehen desselbien auf dem Sitz und schon sind auch beide Beine drin...


so wie das Frauen mit kurzem Röckchen machen sollten? ;)
__________________

gelöscht

Motobiker84

Erleuchteter

Beiträge: 3 045

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 16. April 2013, 11:35

*überleg*.......ja genau! 8o

Funktioniert auf jeden Fall ^^
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

JS-75

Fortgeschrittener

Beiträge: 395

Fahrzeuge: Gt86, Auris Touring Sports

Wohnort: Bad Laasphe

Beruf: Freund & Helfer

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 16. April 2013, 11:51

Bis das Cabrio endlich kommt, stütze ich mich mit der linken Hand am Schweller ab, linkes Bein raus, rechte Hand am Lenkrad und dann irgendwie raus mit dem Kadaver....
Hab schon mal überlegt, ne Isomatte innen am Teppich festzukletten! Die dann ausrollen und nach links ne Rolle vorwärts aus dem Auto :-P
Gruß Jörg
Mir egal :whistling:

Flasher

Meister

Beiträge: 2 250

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 16. April 2013, 14:04

Einfache Antwort:

GAR NICHT

:D
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

Synex

Meister

Beiträge: 2 047

Fahrzeuge: GT 86 Aeronaut, Honda Civic EJ9

Wohnort: Weißwurstäquator

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 16. April 2013, 15:50

stütze ich mich mit der linken Hand am Schweller ab
8o Das hatte ich bisher nie in Erwägung gezogen, muss ich demnächst probieren :D

GT_86

Profi

Beiträge: 968

Fahrzeuge: NSU 1000C, VW Derby, Opel Ascona Sport 2.0 E, VW Corrado G60 Exklusiv, Opel Corsa C 1,2, BRZ

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 16. April 2013, 15:53

Letzt wars ne große Katastrophe, da mußte ich über die Beifahrertür aussteigen, so eng war der Parkplatz. Nach dem ich dann endlich draußen war, hab ich mich entschieden, das Auto doch umzuparken. Also wieder über die Beifahrertür rein - Rhythmische Sportgymnastik. Danach war ich fix und alle. Bin fast stecken geblieben. :rolleyes:

Guck an, Du bist das also auf youtube ;)
3 : 3 ;)

Pedrobear

Fortgeschrittener

Beiträge: 421

Fahrzeuge: Avenis T22 D4D u Gt86 Aero + Vortech ;)

Wohnort: Niederösterreich

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 16. April 2013, 22:18

Schritt für Schritt:

1. Tür bis zum ersten Einrasten auf
2. linken Fuß nach hinten zum Sitz ziehen
3. Parallel nach links aus dem Fahrzeug rausverschieben
4. rechte Hand am Lenkrad
5. Körper nach links drehen (ca 85°), Beide Füße drehen sich mit
6. mit rechtem Fuß und rechter Hand aus dem Fahrzeug drücken.
optional 7. Linke Hand nach belieben zur Unterstützung
8. Tür schließen
Fertig !!

:D so mach ich das. Damit bleiben die Bezüge und Lederteile verschont
Die beste Beschreibung die ich je gelesen habe übers aussteigen:D Ich könnts nicht besser formulieren....machs übrigens genau so.
Pearl White Aero mit Leder, MT
Optik: Dotz Shift 8x18, getönte Scheiben, Valentis Red, Hauptscheinwerfer innen schwarz, Shark Fin
Motor: Vortech Supercharger, HKS Intake , Pulley Kit, Cusco Oil Catch Can, TRD Ölfilter, Seitrab GME Ölkühlerkit, AKM UEL Cattless, Bastuck Catback
Fahrwerk: TRD Fahrwerk Verstärkungs Kit, Cusco Domstrebe vorne, Sturzeinstellkit vorne bis 1,75°
Interieur: Parrot Asteroid Multimedia mit Torque, Öldruckanzeige, Aktivsubwoover

Fox

Admin

Beiträge: 3 448

Fahrzeuge: MR2 & Alltagsmöhren

Wohnort: Schwarzwaldkurvenland

Beruf: IT

Danksagungen: 275

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 17. April 2013, 07:28

stütze ich mich mit der linken Hand am Schweller ab
8o Das hatte ich bisher nie in Erwägung gezogen, muss ich demnächst probieren :D


Jepp, mit links am Schweller abstützen ist auch meine Taktik bei niedrigen Autos.
Mein Spätzünder ^^
its nice to be important but its more important to be nice

Falke

Meister

Beiträge: 1 988

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 17. April 2013, 22:46

also ihr macht euch Gedanken :-D

Tür auf
Kerl raus
Tür zu.

Wenn man nicht grad Tango auf dem Sitzt tanzt, sondern ab und an auch mal pflegt, dann sieht die Sitzflanke auch nach 20 Jahre noch gut aus ;-) Wenigstens bei meiner MKIV
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Falke« (17. April 2013, 22:54)


Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 300

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 17. April 2013, 22:58

Ein bisschen sorge ich mich um die sitzfläche wenn ich immer drehbewegungen darauf mache

UbuRoy

Schüler

Beiträge: 128

Fahrzeuge: Peugeot 403 U5 Commercial von 1958, Citroen CX Athena Serie I von 1982, Suzuki DR750 BIG SR41 von 1989, Suzuki Vitara 4WD von 1996, Land Rover Defender 300 TDI von 1998, Fendt Traktor von 1968, Toyota GT86 von 2012

Wohnort: Hannover

Beruf: Dipl. Ing. Systemanalyse, Freier IT Consultant

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 18. April 2013, 07:58

Im Ernst, Ihr habt sorgen ;-)

die Stoffbezüge in meinem CX waren erst nach 32 Jahren durchgescheuert. Und in dem sitzt man exakt so tief wie im GT...
Die Ledersitze im Landrover sind jetzt 20 Jahre alt. Da rutsche ich erheblich mehr drauf rum beim ein und aussteigen, weil über ein meter hoch. Auch die sind völlig intakt.

Macht euch mal nicht so ins Hemd. Das sind Gebrauchsgegenstände. :) Auf den MOTOR, auf den muß man achten...

Eure Tattoos scheuern schließlich auch nicht bei Gebrauch ab. Ist auch nur unbehandeltes und ziemliech dünnes Leder.
......_/V\_ .....
......(O-O)......
--o0o--U--o0o--

Was Du nicht willst, das man Dir tut, tu' auch keinem ander'n an. (Im Zweifelsfall als erster.)

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 300

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 18. April 2013, 09:05

Ich habe keine Tatoos, heißt das jetzt das meine Sitze sich schneller abnutzen? :D

übrigens finde ich den Vergleich unpassend, unsere Haut wächst nämlich nach und erneuert sich regelmäßig. Im Auto habe ich nicht die lebendige Kuh unter'm Hintern.
Wobei das auch eine Quelle für Biogas wäre...

Beiträge: 1 567

Fahrzeuge: Paseo R.I.P., Celica T20 R.I.P., GT86 R.I.P., GT86

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 18. April 2013, 10:47

Echtes Leder ist schon sehr robust, selbst wenn man absoluter Pflege-Banause ist. Solange man da nicht ständig mit sehr rauen Materialen oder sehr harten, spitzen Materialien drauf rumschrappt, ist Leder verdammt beständig (daher ja auch so teuer). Jeder, der ne Echtledercouch sein Eigen nennt, weiß was ich meine ;)

GT_86

Profi

Beiträge: 968

Fahrzeuge: NSU 1000C, VW Derby, Opel Ascona Sport 2.0 E, VW Corrado G60 Exklusiv, Opel Corsa C 1,2, BRZ

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 18. April 2013, 11:04

Hi, hier ist viel von Echt-Leder die Rede, beim GT86 wird aber ja hauptsächlich Alcantara verkauft.

Genauso robust ?( - und wie pflegt ihr das :?:
3 : 3 ;)

UbuRoy

Schüler

Beiträge: 128

Fahrzeuge: Peugeot 403 U5 Commercial von 1958, Citroen CX Athena Serie I von 1982, Suzuki DR750 BIG SR41 von 1989, Suzuki Vitara 4WD von 1996, Land Rover Defender 300 TDI von 1998, Fendt Traktor von 1968, Toyota GT86 von 2012

Wohnort: Hannover

Beruf: Dipl. Ing. Systemanalyse, Freier IT Consultant

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 18. April 2013, 11:48

Ich habe keine Tatoos, heißt das jetzt das meine Sitze sich schneller abnutzen? :D

übrigens finde ich den Vergleich unpassend, unsere Haut wächst nämlich nach und erneuert sich regelmäßig. Im Auto habe ich nicht die lebendige Kuh unter'm Hintern.
Nee, das paßt schon: Die Tattoos erneuern sich nicht von selbst. Noch nicht mal nur die Farbpigmente darin. :whistling:
Da gibt es nämlich die sogenannte Unterhaut und diverse weitere Häute... ^^

Und bei farbigen Tattoos am allerwertesten verfärben sich die Sitzflächen natürlich nur dann, wenn Du nackt fährst. Wobei die braunen Streifen aber nicht zwingend vom Tattoo stammen müssen. :thumbup:
Zack un wech...
......_/V\_ .....
......(O-O)......
--o0o--U--o0o--

Was Du nicht willst, das man Dir tut, tu' auch keinem ander'n an. (Im Zweifelsfall als erster.)

Hightower

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Freiburg

Beruf: Elektroniker/Programmierer

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 18. April 2013, 18:40

um wieder zum Thema zu kommen... hört sich ganzschön ungelenk an, was ihr da abliefert :P

Also ich steig freihändig aus. Linkes Bein raus, das rechte (innen) drück, das Linke (außen) gleicht aus und schon steht man draußen (vorsicht, Kopf einziehen)
GT86 - EZ 26.03.2013
Asphalt Grey
MT Alcantara JBL Parksensoren

Beiträge: 1 567

Fahrzeuge: Paseo R.I.P., Celica T20 R.I.P., GT86 R.I.P., GT86

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 18. April 2013, 18:54

*nach oben zeig* :thumbup:

Genau so! Quasi während man die Tür "aufschiebt".

UbuRoy

Schüler

Beiträge: 128

Fahrzeuge: Peugeot 403 U5 Commercial von 1958, Citroen CX Athena Serie I von 1982, Suzuki DR750 BIG SR41 von 1989, Suzuki Vitara 4WD von 1996, Land Rover Defender 300 TDI von 1998, Fendt Traktor von 1968, Toyota GT86 von 2012

Wohnort: Hannover

Beruf: Dipl. Ing. Systemanalyse, Freier IT Consultant

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 18. April 2013, 21:34

Also, in meinem Fall gibt's die "Alter SAck" Variante:

Entweder mit der rechten Hand ein wenig am Lenkrad abstützen und in einem rutsch raus oder mit der Linken Hand auf den Schweller oder mit dem Linken Unterarm an der seitlichen Sitzlehne und wieder mit einem Schwung möglichst fließend raus... Besonders wenn junge Zuschauer in der Nähe sind ;)
Je nach Schmutz und/oder Wetterlage.

Da die meisten ja offenbar schon mit 20-25 Lenzen so aussteigen, muß ich mir mit 50 dann ja noch keine Sorgen machen...
......_/V\_ .....
......(O-O)......
--o0o--U--o0o--

Was Du nicht willst, das man Dir tut, tu' auch keinem ander'n an. (Im Zweifelsfall als erster.)

JetNoise

Fortgeschrittener

Beiträge: 434

Fahrzeuge: GT86, White Pearl, Leder, BROCK B30 225/40R18 himalaya /// VORTECH / Oelkühler / K-Sports 330 6 Kolben/KW3 Fahrwerk/div. TRD Parts/Diffusor Heck/Android HU/ NIA Eyelids/ Agency Power EL/ Agency Power Overpipe/ HJS 200 SportCat, HKS Catback / Budde Flywheel 3,7kg

Wohnort: TBB

Beruf: Ruheständler ;-)

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 18. April 2013, 22:24

Entspricht exakt meiner Art den GT zu verlassen. Funktioniert auch noch mit 52 ;-)
JetNoise
==========================================
Nichts hält so lange, wie ein Provisorium
==========================================

Schwarzwaldelch

Fortgeschrittener

Beiträge: 387

Fahrzeuge: Ford S-Max Tdci 140 PS, Tango-metallic / Smart Forfour cdi 95 PS Anthrazit/Silber / Smart ForTwo cdi, 54 PS, Black/Blue / Toyota GT86 Dynamic-White-Pearl, Leder-Alcantara schwarz-anthrazit

Wohnort: 78136 Schonach

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 18. April 2013, 22:40

Entspricht exakt meiner Art den GT zu verlassen. Funktioniert auch noch mit 52 ;-)
dito ;)
Toyota GT86: Dynamic White Pearl, Alcantara/Leder anthazit, GT86-Türdekor, Eibach Spurplatten 20/25 mm, Eibach-Pro Kit 25/20 mm, Cosworth Filtermatte, Federal RS-R595

Ähnliche Themen