Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mercurio

Anfänger

  • »mercurio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. September 2018, 14:35

Kann sich vielleicht jemand diesen BRZ mal ansehen?

Hallo liebes Forum,

habe schon einen Beitrag zur Kaufberatung verfasst und nun einen Wagen ins Visier genommen.

Problem nur - er steht fast 300 km entfernt.

Deshalb die Frage an die Community: Wohnt evtl. jemand in der Nähe und kann sich das Wägelchen mal anschauen?




https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai…_medium=android



Kontakt gerne per pm. Vielen Dank schonmal!

Gruß Ferdinand

psyke

Meister

Beiträge: 2 347

Danksagungen: 211

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. September 2018, 14:43

Nur als Hinweis, den BRZ konnte man nur mit Aufpreis mit dem gesperrtem Hinterachsdiff bestellen, der GT86 hatte es jedoch serienmäßig.

Solltest du also darauf wert legen, dann achte darauf, ob dieser BRZ es hat, das ist nicht selbstverständlich.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mercurio (19.09.2018)

Beiträge: 1 058

Fahrzeuge: GT86 (ZENKI)

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. September 2018, 15:02

Dachte der BRZ "Sport" hat das grundsätzlich verbaut!?

psyke

Meister

Beiträge: 2 347

Danksagungen: 211

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. September 2018, 15:03

Ah, das "Sport" habe ich übersehen!

Madara

Schüler

Beiträge: 54

Fahrzeuge: Fiat Punto EVO 1.4

Wohnort: Kempten

Beruf: Software Developer

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. September 2018, 15:55

Ich schaue mir den am Freitag an. Hab "nur" 2h Fahrt.
Hab dem Händler schon heute morgen eine Mail geschrieben, leider noch keine Antwort bekommen (Fragen wie: US Import, Raucherfahrzeug, etc..)

Ich werde berichten :)

mercurio

Anfänger

  • »mercurio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 19. September 2018, 20:34

OK bin mal gespannt. Heißt aber auch - wenn er was taugt ist er am Freitag weg?

kroko86

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: Duisburg

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 19. September 2018, 21:25

300 km ist doch "nix"

Ich bin an einem Tag 650km hin und nochmal zurück gefahren.. hat sich aber gelohnt :D

Und wenn du wirklich Interesse an dem Fahrzeug hast, solltest du es selber vor Ort anschauen und Probefahren aber lass es von nem Fachmann durchleuchten. Der ADAC macht das für günstig Geld glaub ich
Vorab jemanden gucken lassen ist nicht verkehrt aber der Wagen hat ne ganz andere Wirkung, wenn man davor steht.


OK bin mal gespannt. Heißt aber auch - wenn er was taugt ist er am Freitag weg?
So schnell gehen die nicht weg. Obwohl ich meinen schon habe, beobachte ich bei mobile noch ein Paar, nur aus Interesse ob der Preis fällt oder wann das KFZ weg ist^^
Bei der Laufleistung sind viele auch vorsichtig beim Kauf aber vielleicht kannst du Ihn reservieren lassen ansonsten Glück oder Pech gehabt, alles passiert aus einem Grund
Viel Erfolg beim Autokauf

katty262

Meister

Beiträge: 2 232

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1108

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. September 2018, 08:15

Bzgl. des Sperr Diff: Lediglich die Handvoll Activ Modelle die Anfangs von Subaru Angeboten wurden haben keine Sperre. Alle anderen BRZ haben die Diff Sperre Serienmäßig.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

katty262

Meister

Beiträge: 2 232

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1108

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. September 2018, 09:33

Bei Fahrzeugen mit der Laufleistung und Neuwertigen OEM Felgen und noch originaler Bereifung, sollte, dein Augenmerk auf die Historie gerichtet sein (da wurde auf jeden Fall etwas zurück gerüstet). Das muss nichts schlimmes bedeuten, aber checke die Historie (nicht durch Erzählungen des Händlers sondern in dem Du unters Auto schaust). Der Preis ist eher günstig, obacht. Wirklich gute Autos gibt´s nicht billig. Nimm am besten jemanden mit der sich damit auskennt.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mercurio (20.09.2018)

mercurio

Anfänger

  • »mercurio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. September 2018, 11:16

Hallo Katty,

vielen Dank für Deinen Beitrag. Wie Du bereits gesagt hast, ist der BRZ einer der günstigeren. Deshalb ist er ja auch überhaupt erst interessant für mich.

Die Aussage mit dem Rückrüsten kommt mir schlüssig vor, habe mir schon sowas in der Art gedacht.

Nicht ganz klar ist mir, was Du mit Historie checken unter dem Auto meinst? Kratzspuren einer evtl. Tieferlegung?

Wäre schön wenn Du da ein wenig ins Detail gehen könntest.

Jemand mitnehmen der sich mit dem Auto auskennt ist nicht ganz einfach, da niemand in meinem Bekanntenkreis ein solches Auto besitzt.

Bin kein totaler Laie was Autokauf angeht, aber auch kein versierter KFZ-Profi.


Danke schonmal,

Gruß Ferdinand

Beiträge: 727

Fahrzeuge: Toyota GT86 - Bj 2016 - inferno orange metallic, Dacia Logan II MCV

Wohnort: Meinersen

Beruf: Kommunalbeamter

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. September 2018, 11:18

Jemand mitnehmen der sich mit dem Auto auskennt ist nicht ganz einfach, da niemand in meinem Bekanntenkreis ein solches Auto besitzt.
Jetzt kennst du einen Haufen Leute, die dieses Auto schon besitzen...einfach mal jemanden fragen, der in der Nähe wohnt und hier aktiv ist :thumbup:
_________________________________________________
Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic
Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W - Weathertech Kofferraumschale - Tachoabdeckung Leder mit doppelter, roter Ziernaht -
Soundtube-Stopfen "86" - Subaru Öl-/Wasser-Wärmetauscher - Radium Brake Master Cylinder Brace - TRD-Domstrebe - TRD-Schaltknauf -
Nappa-Leder-Lenkrad mit 12-Uhr-Markierung - 2017er Center Dash Assembly mit roter Ziernaht


Razor

Anfänger

Beiträge: 42

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Tarp

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. September 2018, 11:32

mit der Laufleistung und Neuwertigen OEM Felgen

Das stimmt aber auch nur bedingt. Ich habe mittlerweile über 100K Kilometer runter und meine Felgen haben nicht einen Kratzer. :) Wenn allerdings immernoch die alten Reifen drauf sind, sieht es schon wieder anders aus.

katty262

Meister

Beiträge: 2 232

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1108

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. September 2018, 14:07

Mercurio,

wenn du ein echtes Schnäppchen haben möchtest mit Top Historie und Scheckheft wird es schwierig. Jemand der sich mit der Materie auskennt bekommt den Markt noch am ehesten Sortiert und findet den "6er im Lotto". Wenn Du nicht dazu gehörst, gehe am besten zu einem Vertragshändler (Subaru oder Toyota). Dort gibt es dann etwas "Preiswertes".

Bitte nicht falsch verstehen, ich habe mir schon einige Autos für andere angeschaut (die so wahnsinnig Günstig im Netz waren) mit dem Ergebnis; aus gutem Grund. Ein freier KFZ Händler wird mit Sicherheit ein Auto nicht aus versehen ca. 2500 € unter üblichen Marktpreis verkaufen. Nimm sonst einfach die Empfehlung auf, eine TÜV oder ähnliche Prüforganisation zu beauftragen um einen Check zu machen. Wenn der oder die dann auch noch etwas Erfahrung hat, wird er oder sie die Spuren schon lesen können.

Razer, das ist doch Top mit Deinen Felgen, aber leider eher die Ausnahme. Ich kenne (noch) keinen der die OEM Rutschelins ein 2. mal kauft und montieren lässt. Auf dem Bild ist die DOT Nr. zu sehen, das klärt die Frage.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

mercurio

Anfänger

  • »mercurio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 20. September 2018, 15:10

Hi Katty,

es geht mir gar nicht so sehr darum ein Top-Schnäppchen zu machen. Das ist wie Du schon geschrieben hast bei einem Händler eigentlich unmöglich.

Auf der anderern Seite es Spektrums gibts dann halt aber bei Vertragshändlern aller Marken m. E. nichts "preiswertes".

Der Vertragshändler muss schonmal 19% Märchensteuer abdrücken für die ich als Kunde keine Leistung sehe. Dann darf ich noch den schicken Glaspalast mitbezahlen den Toyota dem Händler vorschreibt, den leckeren Kaffee, das kurze Röckchen der Empfangsdame, und und und.

Von daher kaufe ich im Normalfall eigentlich alle meine Fahrzeuge von Privat - da kann man sich auch gleich ein schönes Bild vom Vorbesitzer machen. Ist nur irgendwie bei BRZ / GT86 aktuell ein wenig schwierig, da sich die Preise zwischen Händler und Privat kaum unterscheiden. Liegt natürlich auch daran, dass das oft ein Liebhaberfahrzeug war welches unter Umständen bei der Preiskalkulation etwas zu sehr berücksichtigt wird von Privat.

Um aber noch einmal auf das genannte Inserat zurück zu kommen: Habe mit dem Händler gesprochen - das Fahrzeug ist scheckheftgepflegt bei Subaru, hat aber bereits drei Vorbesitzer im Brief stehen. Einmal davon ein Autohaus was ich an sich nicht so geil finde. Habe noch deutlich in Erinnerung wie die Vorführer behandelt wurden, damals kurz nach der Einführung....

Was etwas komisch ist: Habe ein Inserat abgespeichert bei dem von einer Leistungssteigerung auf 230 PS die rede ist. Hat der Händler inzwischen rausgenommen und auf Nachfrage gemeint, dass er da etwas falsch verstanden hätte. Der Wagen hätte nur eine Sportaga + Luftfilter bekommen??!?!

Madara

Schüler

Beiträge: 54

Fahrzeuge: Fiat Punto EVO 1.4

Wohnort: Kempten

Beruf: Software Developer

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

15

Freitag, 21. September 2018, 08:44

Servus Leuts,

also nachdem der Händler nicht auf meine Mail geantwortet hat, hab ich ihn kurz angerufen.
Kein US Import, 3 Vorbesitzer, kein Raucherfahrzeug (ist mir persönlich sehr wichtig)

Wollte ja heute oder morgen eine Probefahrt machen, leider ist der schon reserviert. bis morgen.
Wenn ichs dennoch morgen schaffe dann schreibe ich mal kurz was zusammen.

Was mir aber nicht gefallen hat, beim Telefonat war der Händler entweder im Stress oder einfach nur unfreundlich. (Meine Meinung!)

Gruß ausm sonnigen Allgäu

Thema bewerten