Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rolli

Fortgeschrittener

Beiträge: 296

Fahrzeuge: ex: MT-LB, Astra F, Cinquecento, Matiz; akt: Mondeo Turnier (01), 07 Schwarz, GT86 Rot

Wohnort: Rügen

Beruf: Im Auftrag des Herren

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

81

Sonntag, 14. Oktober 2018, 19:57

Entweder du bekommst die Rechnung gleich in die Hand gedrückt (du wirst ja einiges unterschreiben müssen) oder sie kommt per Post. Die Post befördert tatsächlich auch Rechnungen :D

Apropos ungutes Gefühl:
Ich bin mal wegen eines Immobilienkaufes mit ein paar Blanko-Schecks gereist. Im Gegensatz zu dem Bargeld in der Tasche hat ein Scheck kein Limit nach oben. Da kannst du so viel Nullen hinter die erste Zahl schreiben wie du willst ;)
# 8,1 l/100 km
GT86 MY18, Pure red, Leder-Alcantara, Brembo-Bremse, Sachs-Dämpfer, 17x7,5 mit Michelin PS4, Rückfahrkamera, getönte Außenspiegel, Garmin Navi, Wunschnummernschild, Glücksschwein

Shiro

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Werne

Beruf: Automobilkaufmann

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

82

Montag, 15. Oktober 2018, 19:40

Wenn du Glück hast, kannst du vielleicht auch per Lastschrift bezahlen. So hab ich damals auch die Anzahlung für meinen geleistet, direkt bei Abholung. Das ist eigentlich für beide Seiten eine relativ sichere Nummer. Dann musst du deinen Überweisungsrahmen auch nicht hochsetzen, muss halt nur ausreichend Kohle auf dem Konto sein ;)

Chizzo

Anfänger

  • »Chizzo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

  • Nachricht senden

83

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 12:55

Naja, so eine Lastschrift dauert ja auch 2-3 Werktage... bis die merken würden, dass kein Geld drauf ist, wäre ich mit dem Auto längst im Ostblock...^^

So, in 1-2 Wochen wird es nun ernst und ich bin meine favorisierte Ausstattung am zusammenstellen:

Was MUSS definitiv an Board sein? Sperrdifferenzial ist klar, aber was braucht man sonst auch noch unbedingt?

Bezüglich Heckdiffusor und Spoiler: Muss das sein oder gibts da gleichwertige / hübschere Aftermarket-Lösungen?

PS: Oder vllt gleich den Dragon nehmen? Der dürfte ja Vollausstattung haben? Aber wie wirkt die Farbe in echt? Ich mags farbtechnisch eigentlich eher gedeckt...

Rahmolus

Anfänger

Beiträge: 45

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 18:59

Abend,
Schau dir mal den konfigurator im internet an. Dort wirst du merken, daß man eigentlich fast nichts Dazu buchen muss.

Entscheident ist eigentlich nur Schalter/Automatik und mit sitzheitzung und Alcantara oder ohne.

Der Rest sind optische Aufwertungen, die man auch gerne danach noch kaufen kann. Diffusor/heckflugel, anderer auspuff oder ein paar Aufkleber.

Achso die Farbe sollte man noch auswählen und bei mir gab's noch die mittelarmlehne.

Zusammengefasst, du wirst in 15 min durch sein 8)

So meine zwei Sätze dazu, hoffe das hilft weiter ;)

Vg Grüße und viel Spaß beim konfigurieren ^^
Rahmolus

PS.: mit oder Parkpiepser kann noch dazu, wohl auch irgendwie ne rückfahrkamera (davon hab ich aber bis jetzt nur im forum gelesen, war für mich auch nicht wichtig)

Geex

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Wohnort: Kümmersbruck

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

85

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 19:14

ja der konfigurator ist recht schnell durch...

bei mir siehts so aus:
-gt86 mit manuellem getriebe
-farbe asphalt grau
-leder/alcantara mit sitzheizung und weißen ziernähten
-performance paket
-fertig

kamera, parksensoren, aufkleber, spoiler, navi, zubehörkram will ich alles garnicht drin haben.

kleine info, seit dem facelift ist die mittelarmlehne serie (zum glück).
und bedenke, wer einen spoiler möchte, bekommt auch löcher in der klappe. wer also später evtl einen anderen spoiler will oder garkeinen, der sollte lieber gleich ohne bestellen. soweit ich weiß sind nicht nur außen sondern auch mittig löcher und die werden auch nicht von anderen spoilern verdeckt.

Rahmolus

Anfänger

Beiträge: 45

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

86

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 19:18

Die mittelarmlehne aber nur bei toyota Serie, oder? Im Mai müsste ich beim brz die noch extra bestellen.. . :wacko:

tomaso

Schüler

Beiträge: 106

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

87

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 19:30

Jep, die gibts nur bei Toyota serienmässig.

Seppal

Schüler

Beiträge: 123

Fahrzeuge: Toyota GT86, 2017er

Wohnort: nähe Linz

Beruf: öffentl. Dienst

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

88

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 09:44

gibt noch eine Unterscheidung, GT Pure oder GT86 der Pure hat kein Sperrdifferential, 16 Zoll Felgen, ist ohne Spoiler soviel ich weiß.
Ich habe auf Mittelarmlehne verzichtet mir gefällt so ein überzogener Deckel nicht, silberne Nähte genommen, rote sind eher was für Hothatch, Parksensoren stören optisch sind so Knuppel an den Stoßstangen, Rückfahrkamera habe ich Aftermarket genommen weils besser ist. Performance Paket hat es leider noch nicht gegeben, Sachs Sportfahrwerk wurde auch nicht angehakelt, ist sowieso mal ein KW-Fahrwerk geplant. Sitze habe ich auf Leder-ALcantara verzichtet, fühle mich in den Perl-Velour wohl, Rest ist sowieso aus Leder, sind sowieso mal Recaro Pole Position oder sowas in der Art geplant. Farbe war silber, passt sehr gut zum GT86 finde ich, und Automatik.

lg Sepp
Toyota GT86 AT, Silber, Stoffbezug, silbernen Nähte, Mishimoto-Ansaugschlauch, TRD-Öl-Deckel, TRD-Kühler-Deckel, OZ Hyper GT 17/7,5er Felge
Geplant: 215er Yokohama Advan Neova AD08R, auf Originalkrümmer 200-Zellen-Cat einschweißen lassen und 4,67er-Achse, KW Var. 1 oder 3

Chizzo

Anfänger

  • »Chizzo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

  • Nachricht senden

89

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 12:40

Also fasse ich mal zusammen:

Wichtig:

- Handschalter
- Performance Pack (Wie ist das, wenn man nachträglich noch ein anderes Fahrwerk einbauen will? Sollte man das trotzdem buchen? Alleine schon wegen der Bremsen?)
- Alcantara

Ansonsten ist alles optional. Wie ist das mit dem Diffusor? Entweder ich bin zu blöd und erkenne es nicht, oder ich finde kein Bidl von GT86 ohne einen :D

Den Rest bekommt man dann Aftermarket auch günstiger nehme ich an? Falls ich doch noch einen Spoiler will oder so...

Im Endeffekt werde ich sowieso ein Auto nehmen, wie es da steht... ich habe keine Lust 4 Monate zu warten. Ich möchte nur keins nehmen, wo ich mich dann hinterher ärgere, dass der ja gar kein XYZ hat...

Beiträge: 1 078

Fahrzeuge: GT86 (ZENKI)

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

90

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 13:04

Anmerkung..der Pure hat das Torsen-Diff. Er kommt lediglich ohne 2Zonen Klima, Keyless und Schein-/Nebelwerfer-Geraffel daher..warte Nebelwerfer hat er mit dem Diff auch ;)

JMO

Schüler

Beiträge: 155

Fahrzeuge: BRZ (WR Blue, 2018), BMW E91 (2007)

Wohnort: OWL

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

91

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 13:41

Zwei, drei andere Dinge fehlen im "Pure" auch noch, wie das Display im Kombiinstrument: Link zum Ausstattungsvergleich

Das Performance-Paket und die Alcantara-Sitze sind im "Pure" übrigens ebenfalls nicht lieferbar.

Geex

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Wohnort: Kümmersbruck

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

92

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19:19

ja die 3 punkte sind wohl die wichtigsten.

das performance paket lohnt sich mmn allein wegen der bremsen schon. brauchen tut man sie nicht im alltag aber optisch machen die schon einiges her finde ich. ich hab das paket auch allein nur wegen der bremsen, das sachs fahrwerk wird direkt rausgeschmissen und noch vor auslieferung durch ein gewinde ersetzt. das gleiche mit den pp felgen.. die finde ich potthässlich und werden direkt verkauft.

Jan B

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Fahrzeuge: GT86 Pure

Wohnort: Schwartau - Lübeck - Hamburg

Beruf: Stu.dent

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

93

Freitag, 19. Oktober 2018, 08:47

Wenn’s nur um die Bremsen geht, wäre eine Alternative sonst die TAROX-Bremsanlage. Günstiger ist man wohl zusammen mit TÜV aber auch nicht.
101% is not overdriving the car.

Chizzo

Anfänger

  • »Chizzo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

  • Nachricht senden

94

Montag, 22. Oktober 2018, 19:37

So,

heute nochmal den GT86 Serie gefahren. Sehr netter Händler, der mir das Fahrzeug für eine ganze Stunde überlassen hat. In diesen 30 Minuten Probefahrten sitzt man ja grade mal drin, dann kann man auch schon wieder aussteigen.

Erfahrungen:

Der ist Serie viel zu leise! Hört sich drinnen sehr gut an, brabbelt ordentlich, aber von außen kommt ja gar nichts. Also da muss definitiv ein Sportauspuff drunter.
Dann kann ich auch bei hohen Geschwindigkeiten auf der Autobahn nichts negatives sagen. Bis ca. 180 - 190 zieht er - meinem Empfinden nach - ordentlich durch und lässt sich auch anständig lenken und kontrollieren. Es fühlt sich hart und direkt an, lässt aber einen Gewissen Restkomfort nicht vermissen. Lange Autobahnfahrten sehe ich hier alles andere als ängstlich entgegen.Dennoch wäre es mir wohl noch etwas härter lieber.
Ansonsten macht das Auto natürlich einfach Bock. Beschleunigen, Bremsen, in die Kurve rein...
Die neue Toyota-Front sind in echt deutlich besser aus, als auf Bildern.
Habe auch gemerkt, dass einige Leute hinterher geschaut haben :D
Bremsen sind auch Serie (Keine Brembo) eine Wucht!
200 PS - er ist wirklich nicht der schnellste, aber es fühlt sich unglaublich schnell an, weil alles so direkt und hart ist, die Schaltwege sind mega kurz... geile Karre!

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 769

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

95

Montag, 22. Oktober 2018, 20:51

Dann scheint der Toyobaru ja das richtige Auto für Dich zu sein. ;)

Die Sachen, die Du bemängelst, kann man ja problemlos ändern...

Geex

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Wohnort: Kümmersbruck

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

96

Dienstag, 23. Oktober 2018, 04:33

ich bin auch schon 800km am stück zu den schwiegereltern gefahren. gab nur 1 kurzen tankstop dann gings weiter. und zwar mit nem etwas härteren gewindefahrwerk und es war absolut kein problem. ich hab nichtmal den tempomat benutzt weil ich keine lust drauf hatte.

Chizzo

Anfänger

  • »Chizzo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

  • Nachricht senden

97

Dienstag, 23. Oktober 2018, 07:15

Da Toyotas - den Dragon mal ausgenommen - momentan sehr rar gesät sind und auch bei diesem Händler die Wartezeit 4 Monate betragen würde, schaue ich mich aktuell eher nach einem Subaru um, welcher in meiner favorisierten Farbe (WR Blau) doch das ein oder andere Mal direkt zu haben werde.

Worauf muss ich hier achten? Sport+ und was noch? Hat Subi eigentlich keine Brembo Bremsen oder finde ich nur nichts?

LG

Rahmolus

Anfänger

Beiträge: 45

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

98

Dienstag, 23. Oktober 2018, 08:07

Richtig brz gibt es nur ohne

Moerserlex

Schüler

Beiträge: 120

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

99

Dienstag, 23. Oktober 2018, 12:16

Nach meiner Erfahrung, wenn Du auch mal Rennstrecke fahren möchtest, nimm die dicke Bremse. Im Alltag ist die normale sehr ausreichend, aber wenn man die fordert ist sie ziemlich schnell an der Grenze.

Sinthoran

Schüler

Beiträge: 124

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

100

Dienstag, 23. Oktober 2018, 12:19

Nach meiner Erfahrung, wenn Du auch mal Rennstrecke fahren möchtest, nimm die dicke Bremse. Im Alltag ist die normale sehr ausreichend, aber wenn man die fordert ist sie ziemlich schnell an der Grenze.
Mit den richtigen Belägen und Scheiben nicht im Ansatz.

Fahrwerk: ST XTA mit Querlenker HA und PU Buchsen, sowie Sturzkorrekturschrauben
Bremsen: Scheibe Tarox F2000 / Beläge DS1.11
Reifen: Yokohama AD08R in 225 17"
Felgen: Autec Wizard / 7,5x17" ET35

Thema bewerten