Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

chris_83

Fortgeschrittener

  • »chris_83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 411

Fahrzeuge: Toyota GT 86, asphalt grey

Wohnort: Hamburg

Beruf: IT

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. September 2018, 22:40

Navi findet keine Satelliten

Moin,
wir haben in letzter Zeit mit unserem 13er GT das Problem, dass er nach dem losfahren keine Satelitten findet und uns bereits nach einigen Metern auf einer völlig anderen Straße vermutet. Das ganze dauert dann 20-30 Minuten und er hat wieder welche. Der Wagen steht in einer Garage und das Navi wird kurz nach befahren der Straße gestartet.

Das Problem haben wir die letzten Fahrten fast jede Fahrt gehabt. Die einzige Veränderung ist, dass der Wagen mittlerweile nur so alle zwei Wochen bewegt wird.

Hatte das Problem schon jemand bzw. jemand eine Idee was man da machen kann? Nervt nämlich tierisch!

VG
Christian

schockfroster

Fortgeschrittener

Beiträge: 321

Fahrzeuge: GT86, Yaris XP9 1,33

Wohnort: Bayerisch Schwaben

Beruf: noch ein IT-ler

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. September 2018, 06:17

Moin.
Sowas ähnliches hatte ich auch schon. Allerdings war das hier schnell behoben, weil das Kabel von der GPS Antenne nicht ganz eingesteckt war. Zuvor wurde eine Rückfahrkamera eingebaut. Also mal ganz doof gesagt, überprüfe doch mal, ob das Kabel noch ordentlich angeschlossen ist. Evtl hat sich hier etwas gelöst und hat im kalten Zustand keinen Kontakt.

KGT

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: CCAA

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. September 2018, 14:27

Ich hatte das Problem auch mal,allerdings nur auf einem Stück der A4 zw. Köln und Aachen, ca 30-40 km lang.
Toyota Navi wusste nicht mehr richtig, wo es war.Habe vermutet,dass KArtenmaterial bereits veraltet war(??),weil die A4 mal etwas "verlegt" wurde.
Sonst habe ich das Problem nie.

mb100

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Fahrzeuge: GT86, Smart Roadster

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Wirtschaftsjurist

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. September 2018, 21:57

Ich habs auch ab und zu, aber nie für 20 bis 30 min, sondern eher für höchstens deren fünf. Wobei es sicher auch drauf ankommt, wo man fährt - also zum einen Häuserschlucht vs. Landstraße, und zum anderen - wie KGT ansprach - ob das Navi vermutet, dass man "abseits der Strecke kurvt" (weil Kartenmaterial zu alt).
Signaturen sind überflüssig, verschwenden Speicherplatz, machen Arbeit und kosten Geld

SiMsound

Fortgeschrittener

Beiträge: 258

Fahrzeuge: VW Touareg 3.0 D, Opel Astra Twintop, VW Bora RHD, VW Caddy

Wohnort: Hannover

Beruf: Car Hifi Installer

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. September 2018, 08:48

Einfach mal eine andere GPS Antenne testen. Toyota benutzt das GT5 Anschlusssystem. Die bekommt man überall her. Auch bei uns. ;-)
Der JDM Spezialist für Car Hifi und Multimedia

http://car-u-audio.de/

https://www.facebook.com/carundaudio

Ähnliche Themen