Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nickmann

Fortgeschrittener

  • »Nickmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 229

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Account Manager im Bereich Fahrzeugvisualisierungen

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. September 2018, 17:46

Suche passendes Lenkradfernbedienung-Interface für BRZ Facelift (ggf. auch GT86)

Hi liebe Community,

hab mit dieser Frage mein Glück zwar schon innerhalb eines anderen Threads versucht, aber leider bin ich da noch nicht zu 100% fündig geworden und der TE antwortet leider nicht darauf.
Es geht um folgendes:

Ich habe mir den Lenkradadapter "42SSU304" von ACV geholt passend für Subaru Forester, Impreza und XV ab 2015, nachdem ich auf der Website von ACV gesehen hatte, dass dieser wohl auch für den BRZ Facelift geht. Besagten Adapter habe ich erfolgreich an meine Pioneer-Headunit (AVH-A3100DAB) angeschlossen mit dem Ergebnis, dass alle Tasten problemlos funktionieren wie sie sollen, außer die Taste mit dem Hörersymbol zum Anrufe tätigen. Wenn ich also besagte Taste drücke, passiert bei meiner Pioneer-Headunit genau nichts. Führe ich aber einen Anruf über das Screenmenü der Headunit durch, kann ich mit dem Auflegen-Symbol (unterhalb des Hörersymbols) problemlos auflegen. Alle anderen Tasten funktionieren auch wie sie sollen, selbst der Knopf in der Mitte (allerdings Mute statt Pause). Nur eben der Knopf mit dem Hörer-Symbol zum Anrufe tätigen hat keinerlei Funktion.

Meine Frage dazu: Kennt jemand ein passendes Interface für ein anderes Subaru-Modell, wo beim BRZ dann wirklich alle Tasten funktionieren? Oder gibt es das einfach schlichtweg nicht? Wie sind da so die Erfahrungswerte von euch GT86 FL-Fahrern?

Danke vielmals!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nickmann« (13. September 2018, 13:22)


SiMsound

Fortgeschrittener

Beiträge: 267

Fahrzeuge: VW Touareg 3.0 D, Opel Astra Twintop, VW Bora RHD, VW Caddy

Wohnort: Hannover

Beruf: Car Hifi Installer

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. September 2018, 08:50

Aufgrund der Menge an FL BRZ die so im Umlauf sind und dann noch mit einem anderen Radio drin wirst du nicht viel Hilfe dazu erwarten können.
Der JDM Spezialist für Car Hifi und Multimedia

http://car-u-audio.de/

https://www.facebook.com/carundaudio

Nickmann

Fortgeschrittener

  • »Nickmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 229

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Account Manager im Bereich Fahrzeugvisualisierungen

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. September 2018, 17:42

Aufgrund der Menge an FL BRZ die so im Umlauf sind und dann noch mit einem anderen Radio drin wirst du nicht viel Hilfe dazu erwarten können.

Fürchte ich auch. Ich denke ich wird das jetzige Interface behalten und nicht weiter experimentieren.

Falls sich doch noch jemand zu Wort meldet - haut raus was ihr wisst! :)

Boergy

Anfänger

Beiträge: 54

Fahrzeuge: SC400 MT, Highlander Hybrid Ltd

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. September 2018, 17:55

Dem Radio kann man die Tasten nicht anlernen?

SiMsound

Fortgeschrittener

Beiträge: 267

Fahrzeuge: VW Touareg 3.0 D, Opel Astra Twintop, VW Bora RHD, VW Caddy

Wohnort: Hannover

Beruf: Car Hifi Installer

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. September 2018, 10:09

Nein
Der JDM Spezialist für Car Hifi und Multimedia

http://car-u-audio.de/

https://www.facebook.com/carundaudio

Nedash

Profi

Beiträge: 1 072

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. September 2018, 10:44

Nur ein Schuss ins Blaue: hast du die Funktion schon einmal mit einem anderen Handy (andere Marke/Betriebssystem) getestet?
So lässt sich ausschließen, dass es sich um ein Software-Problem handelt.


Zweiter Gedanke: ich habe zwar keine Informationen zu diesem Interface, aber hast du schon nachgesehen, ob die alle Pins auf beiden Seiten des Interfaces auch tatsächlich verbunden sind?
Sprich, geht kein Pin/Kabel ins Leere?
Im Grunde sind die meisten Lenkrad-Interfaces ja sehr ähnlich aufgebaut, und unterscheiden sich innerhalb einer Automarke nicht signifikant.

NullAhnung hat, soweit ich weiß, auch ein Lenkradinterface für sein Pioneer-Radio in FL BRZ.
Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob er das gleiche Problem hat.

Ansonsten kannst du dich auch mal an den Pioneer-Support wenden, eventuell haben die einen Belegungsplan für dich, oder Informationen, was für ein Signal das Radio auf welchem Pin erwartet, um den Anruf anzunehmen. Die haben für die Beantwortung meiner letzten Support-Anfrage allerdings mehrere Monate gebraucht...
満月-86

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nedash« (17. September 2018, 11:23)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nickmann (18.09.2018)

SiMsound

Fortgeschrittener

Beiträge: 267

Fahrzeuge: VW Touareg 3.0 D, Opel Astra Twintop, VW Bora RHD, VW Caddy

Wohnort: Hannover

Beruf: Car Hifi Installer

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

7

Montag, 17. September 2018, 17:17

Der Pioneer support ist raus da es sich beim Lenkradinterface nicht um ein Pioneer Produkt handelt. Das Smartphone kann man zu 99.9 % ausschließen. Wers genau wissen will nimmt ein Gespräch einfach mal am Touchscreen an und legt da auf. Wenn das geht ist da auch beim Smartphone kein Problem. Dann triggert schlicht und ergreifend das Interface diese Funktion nicht. Kabel durchverbrindung kann man ebenfalls ausschließen. Im BRZ wird nach dem Prinzip der Spannungsteilung gearbeitet. Sprich ein Kabel macht alle Funktionen. Welche ausgelöst wird ist nur eine Frage der Höhe der Spannung. Beispiel. 11 Volt = Volume up, 9 Volt = Volume down. So wird dort verfahren.
Wenn eine Funktion da ist ist auch das Interface zu 100% korrekt angeschlossen.
Der JDM Spezialist für Car Hifi und Multimedia

http://car-u-audio.de/

https://www.facebook.com/carundaudio

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nickmann (18.09.2018)

Nickmann

Fortgeschrittener

  • »Nickmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 229

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Account Manager im Bereich Fahrzeugvisualisierungen

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 18. September 2018, 15:06

Danke euch für die Tipps und Kommentare. Werde mal NullAhnung diesbezüglich anschreiben, ob es bei ihm genauso ist.

Im Prinzip kann ich ganz gut damit leben, die wichtigsten Funktionen gehen ja. Nur möchte ich mich nachher nicht ärgern müssen, wenn es da draußen zum gleichen Preis auch ein Interface gäbe, bei dem alles möglich ist und ich nur hätte umtauschen müssen :D